DVB-C Tuner Sundtek DM800se

  • Es testen gerade 2 DM800SE Benutzer (unter anderem fendodendo), das ist derzeit eine ziemliche Weltpremiere der erste USB TV Treiber auf der Dreambox ohne Kernelmodul.

  • Er testets grad bei mir. Läuft zumindest nicht schlechter. Mal schauen.

    DREAM 7080
    DREAMBOX ONE

  • also bei mir hat er auch getestet.


    Es sind zwar noch Störungen vorhanden, aber nicht mehr so stark wie vorher.


    Update:


    Die Störungen sind seit gestern wieder genauso wie vorher.
    Also starke Bildverzerrungen und Tonausfälle. -> Hab den Stick nun wieder deaktiviert!

  • Die Treiber werden noch etwas aktualisiert (eventuell auch die Hardware PID Filter für reine DVB-C/T Sticks ohne AnalogTV)


    Ein Update wurde soweit auch an Dream weitergegeben um den USB Stack etwas performanter zu machen (dieser Teil wird aber nur die allerwenigsten Treiber beeinflussen, unter anderem aber auch unseren).

  • Was ist ein Kernelmodul?

    Hoffentlich klappts :hurra:


    DM 7020Hd 2* S2 Sat
    ORIGINAL OE
    Gemini Wizard

  • Kernelmodul:
    es beschleunigt den Datentransfer für die USB Geräte - insbesondere auf alten und langsamen Settopboxen.
    Der Nachteil von Kernelmodulen ist das sie sehr an das System gebunden sind... für den Enduser kann das sehr kompliziert werden.

  • Hallo zusammen,


    wollte nur verlauten lassen das ich heute meinen DVB-S2 USB Stick bekommen habe und wie folgt installiert habe:


    Sundtek Control Center installiert und dann den DVB-S2 Stick angeschlossen und danach die Treiber installieren lassen(Einstellungen: DVB-S2 Art: USB Autostart: JA ) nach einem Neustart die Tunereinstellungen vorgenommen, Tuner A(intern): einfach einzeln Astra 19.2 und Tuner B(sundtek): gleich wie A.


    Neustart und siehe da, Sundtek Tuner startet automatisch wie gewünscht und alles weiter läuft genau so wie gewünscht, egal ob SD HD Frei Sky SD HD oder HD+ alles natürlich mit Emu.


    Aufnahmen gehen auch wunderbar.



    Vielen Dank an Sundtek und sein Team. Auch für den Support.


    1000% zu empfehlen.


    Danke

  • Hallo, wir sind hier aber in DVB-C Tuner Sundtek DM800se :rolleyes:

  • Frage an Sundtek, habt ihr den Treiber verändert?
    Der Stick schaltet sich nicht mehr "nach 20s" aus!

    Obermeister
    --
    DM8000cccss
    DM800c
    DM800se/cc
    DM500HDctc
    HDD 1TB int
    HDD 0,5TB int
    HDD 2TB int
    Thüringen/Bayern
    NN-2/Unstable(News
    ZOTAC ZBOX HD-ID11


    Keine Support per PN !

  • Quote

    Original von Obermeister
    Frage an Sundtek, habt ihr den Treiber verändert?
    Der Stick schaltet sich nicht mehr "nach 20s" aus!



    Der schaltet sich auch im Normalfall immer nach 15 Sek aus! ;)



    Markus hat mir den Treiber vom 9. Februar empfohlen. Probier den Mal!

    DREAM 7080
    DREAMBOX ONE

  • Verständnisfrage:


    Ich habe eine 800se mit DVB-C Stick, der gut funktioniert. Kann ich mit meiner zweiten Box 800 auf den Stick via Netzwerk zugreifen?

    Grüße Maddu09
    ______________________________
    dm 7020hd CC Merlin3 OE2.0 GP3.2
    dm 800se C Merlin3 OE2.0 GP3.2
    dm 800 C Merlin3 GP3

  • Vielleicht per Partnerbox Plugin, kp.


    Was auf jeden Fall geht ist, den Stick in ein Gerät wie die Dockstar oder Qnap stecken. Dann kannst du von sonstwo drauf zugreifen (sofern die Bandbreite mitspielt).

    DREAM 7080
    DREAMBOX ONE

  • Quote

    Original von maddu09
    Verständnisfrage:


    Ich habe eine 800se mit DVB-C Stick, der gut funktioniert. Kann ich mit meiner zweiten Box 800 auf den Stick via Netzwerk zugreifen?


    Wenn es jemanden interessiert: Ich kann mit der 800 auf den DVB-C Stick der 800se via Netzwerk zugreifen, aber das Ergebnis ist nicht befriedigend. Erst kommt Tunen fehlgeschlagen, dann der Sender ca. 3 Sek. danach. HD-Sender gehen nicht, SD im Prinzip ja, aber die 800er reagiert praktisch in Zeitlupe auf die Kommandos der Fernbedienung.

    Grüße Maddu09
    ______________________________
    dm 7020hd CC Merlin3 OE2.0 GP3.2
    dm 800se C Merlin3 OE2.0 GP3.2
    dm 800 C Merlin3 GP3

    Edited once, last by maddu09 ().

  • Hallo ,
    könnte mir jemand erklären warum bei meiner 800SE der tuner immer in /dev/dvb/adapter0 zu finden ist?
    Aktuelles Image mit Sundtekcontrolcenter und teiber von gestern.
    Wenn ich den Stick neu installiere finde ich den Stick untern /dev/dvb/adapter1.

  • adapter0 ist der Dreambox tuner,


    Folgender Befehl zeigt an welcher Adapter für den Tuner verwendet wird:

    Quote


    $ /usr/sundtek/mediaclient -e


    Es werden jedoch keine Schnittstellen in /dev/dvb erstellt, da das für diesen Treiber nicht notwendig ist.


    Im Normalfall ist der externe Tuner adapter1 (bei mehreren Tunern adapter2, etc).

  • Das ist die ausgabe.
    **** List of Media Hardware Devices ****
    device 0: [Sundtek MediaTV Digital Home] DVB-C, DVB-T, REMOTE-CONTROL
    [SERIAL]:
    ID: xxxxxxxxxxxxx
    [DVB-C]:
    FRONTEND: /dev/dvb/adapter1/frontend0
    DVR: /dev/dvb/adapter1/dvr0
    DMX: /dev/dvb/adapter1/demux0
    [DVB-T]:
    FRONTEND: /dev/dvb/adapter1/frontend0
    DVR: /dev/dvb/adapter1/dvr0
    DMX: /dev/dvb/adapter1/demux0
    [REMOTECONTROL]:
    INPUT0: /dev/mediainput0


    Wenn es nicht nötig ist , dann ist es ja ok.