Enhanced Movie Center (EMC) V1.1.0 by Coolman & Swiss-MAD

  • Quote

    Originally posted by Swiss-MAD


    Mit der [Video] Taste kannst du der Reihe nach markieren, und mit der [TEXT] VON - BIS.
    Danach müsstest du eigentlich alle zusammen mit der [Radio] Taste umschalten.
    Aber ich habe das selbst so noch gar nie versucht. ;)


    Es geht eben nicht... Leider :rolleyes:

    [SIZE=7]Selfsat H50M4
    Ultimo4K /2xTwinS2, VTI, PLi, ATV...
    NAS: Qnap221[/SIZE]

    Edited once, last by pasurimi ().

  • oh wunder, oh wunder! nachdem ich auf gemini 3 umgestellt habe, funktioniert auch das emc problemlos und bereitet mir großen spaß!
    lag also einfach nur am veralteteten image.


    vielen dank für das emc und alle eure supportversuche! :)

  • Quote

    Original von pasurimi
    Es geht eben nicht... Leider :rolleyes:


    Stimmt, habe es eben auch versucht.
    Mal sehen wie gut sich das so wie ich das dachte e.v. umsetzen liesse.

  • Quote

    Originally posted by Swiss-MAD


    Stimmt, habe es eben auch versucht.
    Mal sehen wie gut sich das so wie ich das dachte e.v. umsetzen liesse.


    :top: ;)

    [SIZE=7]Selfsat H50M4
    Ultimo4K /2xTwinS2, VTI, PLi, ATV...
    NAS: Qnap221[/SIZE]

  • Hab das EMC im Blue Panel gefunden, unter den Extensions.
    Wie von niemand0815 vermutet war die Option "extras Plugins benutzen" in den GP3 Einstellungen nicht aktiviert.


    Danke.


    Edit:
    Beim Update auf die 1.1.0 wurde bei mir das trashcan Verzeichnis komplett gelöscht. Also nicht der Inhalt, sondern tatsächlich das ganze Verzeichnis. Darauf solltet ihr im Changelog vielleicht hinweisen.

  • Wie schauts eigentlich aus? Gibts ne Möglichkeit, z.B. ne MKV an der selben Stelle weiterzuschauen, wie davor aufgehört zu schauen, änhlich wie bei den TS Aufnahmen?

  • Quote

    Original von John McClane
    Beim Update auf die 1.1.0 wurde bei mir das trashcan Verzeichnis komplett gelöscht. Also nicht der Inhalt, sondern tatsächlich das ganze Verzeichnis. Darauf solltet ihr im Changelog vielleicht hinweisen.


    Kann mir nicht vorstellen das so was von EMC kommt.
    Weil auch wenn du im Setup von EMC den Trashcan deaktivierst, oder verbirgst, bleibt das Verzeichnis mit dem Inhalt bestehen. Um es los zu werden, musst du es vorher leeren und danach das Verzeichnis löschen.


    Ich kann mir nur vorstellen das du es einfach nicht gesehen hast, weil ab der Version 1.1.0 (EMC) heisst das Plugin anders und deshalb gehen die Setupeinstellungen der alten Versionen verloren.


    - Also e.v. "Papierkorb verbergen" wieder ausschalten.
    - Papierkorb Pfad kontrollieren.
    - oder einfach mal per FTP danach suchen.
    (Hast du beim Papierkorb Verzeichnis als erstes Zeichen einen Punkt [.] musst du deinem FTP Client in der Regel sagen das er dies nicht verstecken soll. EMC Zeigt dir aber auch diese Verzeichnisse an wenn oben erwähnte einstellung ausgeschaltet ist.)

  • Quote

    Original von Florie
    Wie schauts eigentlich aus? Gibts ne Möglichkeit, z.B. ne MKV an der selben Stelle weiterzuschauen, wie davor aufgehört zu schauen, änhlich wie bei den TS Aufnahmen?


    Im Moment nicht, wäre aber Theoretisch möglich.
    Steht auch auf der Wunschliste, aber ziemlich weit unten. ;)
    Wenn, dann kommt das also wohl nicht so bald.

  • Quote

    Original von 156and
    Könnte man noch ne Art Berwertungssystem integrieren welches nach dem Film kurz abfragt, meinetwegen 1-3 Sterne, und dann in der Liste vorm Namen mit angezeigt wird ?


    Könnte man schon, ich persönlich würde es aber nie Nutzen.
    Aber ich behalte diesen Wunsch auch mal im Hinterkopf wie viele andere Wünsche auch. ;)

  • Quote

    Original von Florie


    Habe irgendwie damals bei der Umstellung auf OE 1.6 das Problem gehabt, dass die Aufnahmen geruckelt hatten, deshalb bin ich dann den Umweg gegangen alles auf die interne SSD aufzunehmen und nachts zu überspielen und Links für die einzelnen Dateien zu erzeugen, dass es nach wie vor so aussieht, als würde alles direkt auf /hdd/movie liegt, was ja die SSD ist.


    Wie ich hier schon mal erwähnt habe wird es in EMC wohl in absehbarer Zeit keine Funktion geben alle Filme eines Verzeichnisses automatisch zu verlinken. (Wobei mir soeben beim schreiben dieser Zeilen ein Idee gekommen ist, die dies e.v. rel. einfach realisieren lassen könnte.)


    Aber wie auch schon geschrieben habe ich hier ein Python-Script für meinen MusicPal um alle MP3 Dateien in ein einziges Verzeichnis zu verlinken.
    Wer will kann sich das etwas zurecht biegen und es dann entweder manuell, oder per cronjob laufen lassen.


    Code
    MP3_DIR= Verzeichnis das durchsucht wird
    TARGET_DIR= Verzeichnis in das alle Links erstellt werden
    USE_SYMLINK= False --> ergibt Hardlinks True --> ergibt Softlinks
    ---> Wen durch löschen des Links auch die OriginalDatei gelöscht werden soll, muss man Hardlinks verwenden. Dies geht aber NUR auf dem selben Datenträger!
    Dateiendung muss natürlich geändert werden, da aber alle Dateien einer Aufnahme verlinkt werden müssen könnte man auch einfach alles im Verzeichnis nehmen.


    Da ich mich mit Python-Script's auch nicht wirklich auskenne , soll wer es angepasst hat doch einfach hier für alle Posten. ;)


  • Nur mal zum Verständnis:
    Wird EMC denn nun automatisch geupdated weil es im GP3/ BP installierbar ist?
    Ich hatte es über FTP in /TMP kopiert und dann installiert. Im BP steht EMC nun als installiert bei mir. Wird es in Zukunft dann geupdated? Oder muß ich es erst über BP
    /Addons neu installieren?


    Ich hab da noch ne Frage:
    was bedeutet in den Settings "Verzeichnis Zugriffsbeschränkung"?
    Sollte das auf /hdd/movie bleiben oder...?

  • Quote

    Original von muhadib
    was bedeutet in den Settings "Verzeichnis Zugriffsbeschränkung"?
    Sollte das auf /hdd/movie bleiben oder...?


    Du kannst in der Verzeichnisstruktur nicht weiter zurück navigieren wie da angegeben. (In der Regel einfach bis MovieHome runter)
    Es erscheint dann kein Pfeil mehr ganz oben um weiter zurück zu gehen.
    Weil es macht ja keinen Sinn weiter zurück bis in's Root zu gelangen, weil sonst verfranst sich ein Laie schnell in der Verzeichnisstruktur wenn er zu weit zurück gerät.


    Du kannst aber dennoch weiter in der Verzeichnisstruktur zurück, wenn du z.b. ein Bookmark wo anders hinsetzt wie das MovieHome.
    Es ist also keine Sperre um nicht weiter zurück zu kommen, sondern nur eine Hilfe.


    Ich denke das es nun bei einem Pluginupdaten unter GP3 dann auch aktualisiert wird.
    Weil es ist dasselbe IPKG das installiert wurde wie wenn du es Manuell gemacht hast.

  • Quote

    Original von Florie
    Wie schauts eigentlich aus? Gibts ne Möglichkeit, z.B. ne MKV an der selben Stelle weiterzuschauen, wie davor aufgehört zu schauen, änhlich wie bei den TS Aufnahmen?


    merlin images können das, geht auch wunderbar mit EMC

  • Swiss-MAD
    Ich hab das "Papierkorb Problem" gefunden.
    Seither hieß das papierkorbverzeichnis ".trashcan", in eurer aktuellen Version heißt es "trashcan", ohne vorangestellten Punkt.


    Deshalb konnte ich zuerst nicht drauf zugreifen und beim Löschen der ersten Aufnahmen nach dem Update kam die Meldung, "Papierkorb nicht vorhanden, soll er angelegt werden".


    Das alte Verzeichnis ist also tatsächlich auch nicht da, nur wird es nicht mehr benutzt und die Dateien die drinen liegen, werden von der automatischen Bereinigung auch nicht mehr erfaßt.

  • das stimmt so nicht, das .trashcan Verzeichnis war bei mir noch da, nur mit einem . vorangestellte verzeichnisse werden nicht so ohne weiteres angezeigt.


    man kann aber "blind" per telnet auch nach dem Update auf 1.1.0 in das alte .trashcan Verzeichnis navigieren und es und den Inhalt blind löschen um den Speicherplatz wieder freizugeben. Danach gibt es keine Probleme mehr.


    Was mir noch aufgefallen ist: Wenn ich eine Aufnahme schaue und während diese noch läuft eine andere Aufnahme starten will, geht das nicht. Die Alte Aufnahme läuft erstmal weiter.
    Ist das ein Bug oder gibts da ne Einstellung, die ich noch nicht gefunden habe?


    Ansonsten: Super Arbeit!


    Gruß

  • Quote

    Original von Swiss-MAD


    Könnte man schon, ich persönlich würde es aber nie Nutzen.
    Aber ich behalte diesen Wunsch auch mal im Hinterkopf wie viele andere Wünsche auch. ;)


    Du kannst es ja ausschaltbar machen und nicht nutzen ! ;)
    Ich würde es aber nutzen !
    Aber schön das die Anregung nicht komplett untergegangen ist !

  • Quote

    Original von Henni1111
    das stimmt so nicht, das .trashcan Verzeichnis war bei mir noch da, nur mit einem . vorangestellte verzeichnisse werden nicht so ohne weiteres angezeigt.


    man kann aber "blind" per telnet auch nach dem Update auf 1.1.0 in das alte .trashcan Verzeichnis navigieren und es und den Inhalt blind löschen um den Speicherplatz wieder freizugeben. Danach gibt es keine Probleme mehr.


    Ich habe hier schon geschrieben, das EMC auch Verzeichnisse mit . am Anfang darstellt.
    Muss also nicht's Blind machen.
    Einfach per Bookmark von root aus losnavigieren.
    Auch das man bei vielen FTP Programmen das verstecken der . Verzeichnisse ausschalten kann habe ich oben geschrieben ;).


    Quote

    Original von Henni1111
    Was mir noch aufgefallen ist: Wenn ich eine Aufnahme schaue und während diese noch läuft eine andere Aufnahme starten will, geht das nicht. Die Alte Aufnahme läuft erstmal weiter.
    Ist das ein Bug oder gibts da ne Einstellung, die ich noch nicht gefunden habe?


    Auch das steht schon hier im Tread. ;)
    War nicht so ganz Absicht das dies so ist, in der nächsten Version ist es wieder so wie gewohnt.

  • Ich habe den 1280-er CoolSkin meinen bedürfnissen angepasst. Das heißt: kein PIG und andere kleinere änderungen. Wenn's jemandem gefällt: im anhang ;)



    PS.
    Eine sache die mich sehr interesiert: wie kann ich im widget name="list" zusätzlich noch SenderName und AufnahmeDauer einfügen?

  • Ich hab nach dem Update die Einstellungen für den Papierkorb-Pfad nicht angepasst. Hab nicht gesehen, dass der Default jetzt anders ist. Das war das ganze Problem.

  • Ist mir jetzt auch schon zweimal passiert. Sehr komisch.