[gelöst] HILFE!! Unicable Problem

  • Aresta


    Ok, ich war wohl leicht genervt von diesem Unicable Gedöns... ;)


    Ich habe vergangene Nacht nochmal in Ruhe DMM experimental (Einstellungen restauriert) und GP3 sowie Scam installiert. Alles auf Unicable konfiguriert, nur ein Kabel, intern A+B verbunden. Einen Sendersuchlauf habe ich zunächst nicht gemacht.


    Mit dieser Konfiguration scheint bis jetzt alles zu laufen, der Pixelsalat ist verschwunden, lediglich bei Sky Sport 1 HD (Bundesliga) hatte ich einige Tonaussetzer, welche aber auch vom Sender kommen könnten, später beim Golf war alles OK.



    Übrigens, gemäß Murphys Law sind die 5 fehlenden oder defekten Sender von 1500(!) immer solche wie Sky Cinema HD, Sky Sport 1 HD oder ähnliche Sender.

  • Huhu,


    Also Unicable und Tuner intern verbinden...?...irgendwie kommt mir das auch nicht geheuer vor... Ich würde da dringend zu einem Verteiler raten, ... bei Intern verbunden kann man doch den einzelnen Tunern gar keine eigenen Unicable-Frequenzen zuteilen, oder? Wie soll das dann ordentlich funktionieren...?


    Komische Sache.


    LG
    Aresta

  • Huhu,


    Da war ich wohl gestern Abend etwas verwirrt mit den Optionen "intern verbunden" und "gleich wie xyz" :-)...


    Dennoch würde ich den externen Verteiler und 2 separate Kabel vorziehen - zumindest habe ich das so gemacht und funktioniert perfekt.


    LG
    Aresta

  • Also, nach einer Woche Produktivbetrieb mit einem Kabel (2 Tuner intern verbunden, Kathrein EXR 1541, UAS 485) und ja, natürlich auf verschiedenen Kanälen, läuft hier ICVS und GP3 ohne Probleme. :hurra:

    MfG,
    vdruser

    Edited once, last by vdruser ().

  • Tja, ein paar Tage später bin ich wieder etwas schlauer...
    Es gibt doch noch Probleme wenn Aufnahmen laufen und man auf einen anderen Sender umschalten will, je nach Kombination der Sender, klappt es sofort, oder erst nach der Meldung "Tunen fehlgeschlagen" oder erst nach mehrmaligen "hinschalten".


    Also grundsätzlich scheint es zu klappen, kann es sein dass hier ein Timingproblem vorliegt, oder etwas anderes noch eingestellt werden muss ??

  • Hatte ich schon erwähnt, dass evtl. ein Zweifachverteiler an diesem einen Satkabel und dann von dort zwei separate Kabel zu jedem Tuner, welche Du dann individuell mit 2 der Unicable-Frequenzen einstellst, helfen könnten? :hurra: ...^^


    Tipp: Wenn alle 4 Frequenzen zur Verfügung stehen, kaufe Dir gleich einen 4fach-Verteiler, belege derzeit nur 2 Anschlüsse und setze auf die beiden Freien jeweils einen Abschlusswiderstand mit DC-Block - dann könntest Du evtl. auch mal auf bis zu 4 Tuner in der Box aufrüsten und müsstest nichts außer den Tunern und zwei Kabeln neu kaufen...


    LG
    Aresta

  • Guten Morgen Aresta,


    ich habe bereits beide Tuner auf einer separaten Frequenz (gem. der voreingestellten Parameter in der Konfiguartion) liegen. Wie gesagt, im Prinzip scheint es zu klappen, es sind zum Beispiel immer alle Sender verfügbar auch wenn eine Aufnahme läuft. Auch scheint es nach mehrmaligen Umschalten oder einfach nur warten auch zu klappen, bin leider eine wenig ratlos... :rolleyes:

  • Huhu,


    Ich vermute eben auch ein Timingproblem, welches auftritt, wenn bei Verwendung von Unicable die Tuner intern verbunden werden und ein Tuner, bzw. die Box bereits mit einer Aufnahme beschäftigt ist. Ich kann das wie gesagt auch nur vermuten, aber was ich bestätigen kann, ist, dass es so wie ich es verkabelt bzw. angeschlossen habe, eben einfach nicht passiert :-)


    LG
    Aresta

  • Hallo nochmal,


    Vielleicht habe ich noch einen Strohalm gefunden...


    Ich verwende ein Kathrein UAS 485 LNB welches über ein EXR 1541 (nur ein Ausgang) unikabeltauglich gemacht wird. Ich benötige jedoch eigentlich zwei Ausgänge für je eine Dose im Keller und im Wohnzimmer. Daher hatte ich bis gerade eben hinter meinem EXR 1541 einen 4-fach Splitter von HAMA (44128 all power pass 5-2400Mhz) und von dort die beiden Kabel weitergeführt. Die nicht genutzten Ausgänge an dem Verteiler habe ich einfach freigelassen.


    1. Frage: Müssen diese evtl. terminiert werden ?
    2. Frage: Könnte es sein dass der Verteiler nicht "unikabelfähig" ist ?


    Jedenfalls habe ich die Box nun ohne 4-fach Verteiler angeschlossen, mal sehen ob das besser klappt. Erste Versuche waren positiv, aber das heißt noch nichts :gutenmorgen:

  • Aresta,


    wie hoch ist den dein Pegel (OSD) mit dem Verteiler, bei mir werden meist
    15- 16db angezeigt. Mit / ohne Verteiler macht hier seltsamerweise kaum einen Unterschied. Welche Signalstärke wäre etwa "normal" ?

  • Hi,


    1. Ja, bei Unicable sollten ungenutzte Ausgänge unbedingt mit einem Widerstand/DC-Block versehen werden - sonst kommt es zu Fehlern.


    2. Ich wüsste so auf Anhieb keinen weiteren Einsatz für solche Verteiler ,mit Unterstützung des gesamten digitalen Frequenzbandes, als Unicable... :-)... Ein Verteiler das das also nicht kann, wäre schon absonderlich...die alten Verteiler für Sat-Analog wären ein Problem.


    LG
    Aresta

  • Hi,


    Im OSD werden ja nur die SNR-Werte, als "Signal to Noise Ratio" in dB angegeben, die Dämpfung solcher Verteiler betrifft aber nur das gesamte Signal, nicht unbedingt das Nutzsignal, bzw. hat es somit wenig bis gar keinen Einfluss auf das Signal im Verhältnis zum Rauschabstand. Je nach Sender und Frequenzband und Wetter :-) liegen die angezeigten SNR-Werte bei uns zwischen 10-16.x dB...


    LG
    Aresta

  • N'Abend,


    Ich bin dem Vorschlag bzw. der Erfahrung von Aresta gefolgt und habe mir heute im MM einen 2 fach ZF-Verteiler von HAMA gekauft
    und kann nun jeden Tuner mit einem "eigenen" Kabel versorgen, die interne Verbindung kann also entfallen. :)
    Sendersuchlauf OK, erste Versuche mit zwei Aufnahmen und mehrfachen zappen positiv, Umschaltzeiten subjektiv kürzer...


    Ich hoffe dass die Unicable Technik nun zuverlässig läuft :aufsmaul:

  • Hallo,
    DM hat etwas an Unicable geschraubt, ein Aktuelle Image kann helfen.
    Abschlußwiederstände mit Galvanischer Trennung, ist wichtig bei unbenutzten Anschlüssen.
    Ich nutze bei drei Tuner diesen Splitter, A und B sind Intern verbunden.
    Die Bordsponsoren bieten sowas leider nicht,wenn ich das nicht darf, bitte Löschen.
    http://www.inverto.tv/products/product.php?id=141&typ=29

  • Quote

    Original von vdruser
    [...]


    Ich hoffe dass die Unicable Technik nun zuverlässig läuft :aufsmaul:


    Buh, hoffentlich gilt der Schläger-Smiley nicht mir, wenn es immer noch nicht so klappt wie erwünscht...^^ :helpme:


    LG
    Aresta


  • Produktbilder vom Hersteller sind erlaubt.
    Dabei handelt es sich um einen einfachen SAT-2WegeSplitter
    http://www.hm-sat-shop.de/mont…sat-verteiler-2-fach.html
    Irgendwo war hier auch ein Foto von einem geöffnetem Inverto-unicable-verteiler.

    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorials sind für den Einstieg sehr empfehlenswert


    Nur wer die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, kann auch klugscheißen. :klugscheiss:
    Alte asiatische Weisheit (wahrscheinlich Plagiat): Ohne Fleiß kein Scheiß. (Ich übernehme keine Garantie für Fehlerfreiheit der Übersetzung)
    "Alle großen Männer sind bescheiden." Gotthold Ephraim Lessing
    "Ich bin nur einsvierundsechzig"adenin
    "Es reicht nicht, Sachen falsch zu verstehen. Man muss sie richtig falsch verstehen."adenin
    "Friends: You Have 0 Friends"facebook

  • Und schon wieder zu viel gezahlt. :rolleyes:
    Mit normalen Splitter hatte ich mal Probleme, kann aber auch an der Software gelegen haben.

  • Quote

    Original von schmok99
    vdruser
    Neue Treiber sind draussen und ich denke auch das die Unicable Probleme damit gefixt sind. Habs noch nicht getestet.
    Ich würde aber das Wochenende abwarten bis das GP3 Plugin draussen ist und dann das aktuellste dmm-experimental Image aufspielen, dann siehst Du ja ob´s geht.


    Gruß schmok99


    Hallo!


    Gibt's bereits neue Erkenntnisse bzgl. Unicable?


    Ich habe mir bei meiner neuen DM8000 vor 2 Wochen (seinerzeit mit GP5.1) auch den Tuner A (BCM4506) geschrottet nach ca. 5 Minuten Betrieb an einem Inverto Unicable-LNB. Das Problem scheint auch hier die Spannungsversorgung zu sein.


    Da ich bisher noch keine Lust hatte, die Box zur Reparatur zu schicken, betriebe ich sie z.Zt. wieder mit einem Universal-LNB an Tuner B. Der läuft noch tadellos.


    Gruß,
    Kalimero

  • Hab noch keine Info´s von Dream bekommen. Aber es ist interessant das es


    noch andere Leute gibt deren Tuner geschrottet wurden.


    Nicht das ich falsch verstanden werde, ich freue mich nicht darüber aber


    anscheinend läuft da wohl was ganz doll daneben mit Unicable und den neuen


    Tunern bzw. Boards.


    Kalimero: Es wäre sehr hilfreich wenn Du ein Ticket bei Dream aufmachen


    würdest damit Dream auch sieht das es kein Einzelfall ist sondern das Problem


    öfters vorkommt.


    Unabhängig davon das Du deine Box ja irgendwann mal reparieren lassen


    musst.