Interne HDD läuft bei Aufnahme auf NAS

  • Hallo,


    ich hab mir jetzt ein NAS zugelegt. Sämtliche Aufnahmepfade verweisen auch darauf - und die Aufnahmen funktionieren auch.


    Jetzt ist mir aufgefallen, dass die interne HDD bei der 800 ebenfalls hochfährt, wenn eine Aufnahme gestartet wird - egal ob Timer, Sofortaufnahme oder Timeshift.


    Ist das normal oder läuft da was "verkehrt"?

  • ich denke das muss so sein, wird wohl als pufferspeicher verwendet

  • Aber wenn ich eine Dreambox ohne HDD habe, sonder nur das NAS - wohin würde dann "geswappt"?


    Ist nur ärgerlich, dass, wenn ich eine Aufnahme starte, wieder das HDD-Geräusch habe.

  • gute frage, probier es halt mal aus die swap partition zu deaktivieren, dann siehst du ja, ob die Festplatte trotzdem anläuft

  • Blaue Taste, einstellungen, swap ,
    da kannst du dann ein und ausschalten

  • Danke, hab's gefunden - aber die Swapdatei schon war deaktiviert. Daran kann's dann nicht gelegen sein.

  • Tja, dann kann ich dir auch nicht helfen, war auch nur so ein schuss ins blaue.
    Kann dir nur sagen, dass bei mir auch die festplatte anläuft, wenn ich filme vom NAS oder vom WHS abspiele, zu aufnahmen kann ich nix sagen, da bin ich ja nie zuhause, aber mir ist das eigentlich wurscht.

  • Jedenfalls danke für deine Hilfe. Wenn's bei dir auch so ist, wird's wohl normal sein. Ist ja auch nicht wirklich ein Problem, dachte nur, vielleich hätte ich was falsch gemacht.