Project Valerie - MediaCenter for Enigma2

  • verstehe das nicht,


    lade mir die ipk datein runter schiebe sie per ftp in var/tmp


    dann gehe ich ins blue panel dort einstellungen/Erweiterungen/Download(myServer)


    und dann kommt immer die Fehlermeldung "Keine Einträge vorhanden"


    wie kann das sein? habe es doch rüber geschoben...


    neu gestartet habe ich die box auch schon

  • geh mit dem dateimanager in den tmp ordner und installier das ipk.


    "edit" mußt aber nach neustart nochmal kopieren.


    "edit" wenn du DCC benutzt geht auch,
    ins "TELNET", den befehl eingeben, dann werden alle ipk´s installiert die in "tmp" liegen.
    ipkg install /tmp/*.ipk

    I pimp my car, pimp my Dreambox, pimp my wife ;)

    Edited 4 times, last by HackyXYZ ().

  • also immer wenn ich Movies starte bricht die Box zusammen und startet neu...


    ist die ...16 version die richtige für die dream 8000 oder die ...15???



    und wenn ich es deinstallieren will ist es auch nirgendwo unter "Erweiterungen" bei "plugins löschen" zu finden,


    wie kann das sein?


    wie soll ich das dann löschen?

  • löschen ist im WIKI beschrieben.... ;)


    Um Project Valerie zu deinstallieren gibt es zwei Varianten:


    entweder über das "Erweiterungen" Menu von Enigma2
    oder über SSH/Telnet folgendes eingeben:


    root@dm8000:~# opkg remove project-valerie*



    ....und die 16er Version ist für die Dream 8000/800se...

  • Quote

    Original von jens-11
    ....und die 16er Version ist für die Dream 8000/800se...


    Dem kann man nicht uneingeschränkt zustimmen. Die Versionen richten sich nach deinem installierten Box Image. Hast du ein OE1.5 basiertes Image, musst du die 1.5er Version nehmen, hast du OE1.6, entsprechend die 1.6er. Auf was dein Image basiert am besten beim Imagebauer erfragen.


    alle aktuellen Images für HD Boxen sollten mittlerweile auf OE1.6 basieren.

  • Ich habe mir jetzt die rev. 829 installiert. Habe aber immer noch Probleme mit der Erkennung von Serien.
    Ich habe jetzt im Synchronisierungspfad mal nur einen Ordner (Stargate) angegeben. Darin liegen 19 Episoden der ersten Staffel als .ts Files, also selbst aufgezeichnet.
    Ergebnis der Synchro: Folge 7, 10, 15, 17, 18 nicht erkannt.
    Hab mal das Logfile angehängt. Vielleicht hilft es euch ja weiter.

  • Quote

    Original von lei1768
    greif doch mal auf deine Box zu und schau mal unter tmp ob sich da auch ein ordner Valerie befindet.Wenn ja dann löschen und den Pfad ändern.


    Ordner gelöscht, und Pfad brauchte ich nicht ändern weil der eh schon bei hdd/valerie/media/ ist wo alles drin ist. Trotzdem geht nix. Komisch ist auch nach jedem neustart der Box muß ich die Einstellung von valerie erneut machen.Neue Version geuppdatet.
    mfg

  • Hi zusammen,


    ich habe die letzten Posts nur mal quergelesen. Kleine (persönliche) Anmerkung von mir:
    Gerade die automatische Filmerkennung ist neben der Oberfläche eine der Vorteile von PVMC - aber auch ein kritischer Punkt. Wenn zu viel nicht korrekt erkannt wird und man die Hälfte manuell editieren muss, kann das je nach Umfang der eigenen Sammlung ein riesen Aufwand sein. Aus diesem Grund hatte ich vor einigen Revisionen mal die Logausgaben beim Sync erweitert, die helfen sollten, mögliche Probleme einzugrenzen.
    Falls also beim Sync irgendwas nicht wie gewünscht funktioniert - oder sich von einer Version auf die nächste was verschlechtert hat, bringt es nichts, wenn man im stillen Kämmerlein sitzt und einen Hals schiebt => allen wäre geholfen, wenn in so einem Fall einfach ein Logausschnitt für einen der betroffenen Videos gepostet wird (es muss also keinesfalls das komplette Logfile sein) und man so der Ursache auf die Schliche kommen kann.
    Ich kann mein Angebot bzgl. dieser Sache von vor ein paar Wochen hier im Forum nur wiederholen: wer Probleme beim Syncen hat, kann mir gerne so einen Logausschnitt (auch per PN) zukommen lassen und wir schauen dann mal gemeinsam drauf.


    Hier nochmal kurz die Info, was ich mit "Logausschnitt" meine:
    Wichtig ist der Abschnitt ab der Zeile mit den vielen "######...." bis zum "pyvalerie::run (x/y)", wobei "x" die Nummer des aktuellen Files ist und "y" die Gesamtanzahl der gefundenen Files.
    Alternativ reicht es auch, einfach alles bis zur nächsten Zeile mit den vielen "########...." zu markieren und zu posten (siehe Beispiel unten). Ich werde nochmal explizit ein "Sync start" und "Sync end" einfügen, damit es wirklich offensichtlich ist, von wo bis wo die wichtigen Zeilen sind. :)


    Außerdem gab es noch ein Problem bei Dateinamen von Episoden, die "_" enthalten. Zumindest das Herauslesen der Staffel- / Episodennummern hat in diesem Fall nicht funktioniert, da die "_" nicht richtig durch " " ersetzt wurden. Das sollte mit Issue #239 behoben sein. Allerdings betrifft das die pre.conf und wenn schon eine pre.conf existiert, dann wird diese nicht überschrieben. Wer also Probleme beim syncen von Videos hat (egal ob Serie oder Film), deren Dateinamen "_" enthalten, sollte mal die pre.conf löschen, bzw. umbenennen (falls man eigene Änderungen daran gemacht hat) und PVMC neu starten - dann wird eine default pre.conf angelegt, die den Fix enthält.


    Hazett
    Ich schau mir Dein Log mal an und melde mich nochmal, falls ich was finde...


    Gruß, J.R.



    Beispiel für Logausschnitt


    => So ein Ausschnitt im Falle es eines falsch / nicht erkannten Videos reicht für eine erste Analyse erstmal vollkommen aus. Falls es wirklich notwendig sein sollte, noch weitere Infos aus dem Log zu sehen, kann man ja dann immer nochmal gezielt nachhaken. =)

    „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
    Benjamin Franklin

  • Hallo Jester-Race,


    super Sache das Ganze mit den Logfiles. Wenn ich das weiß, dass ich dich mit Files bzw. mit den entsprechenden Ausschnitten belästigen darf, werd ich davon Gebrauch machen und dich künfig damit zuschmeissen. :D


    Ich geb dir vollkommen Recht. Das PV steht und fällt meiner Meinung nach mit der autom. Erkennung.
    Und wenn ich euch bei der Fehlersuche mit meinen Logs helfen kann, gerne.
    Ich hoffe ihr bekommt das alles hin. Das PV gefällt mir persönlich sehr gut. Ist genau das was ich schon immer gesucht habe.
    Macht weiter so Jungs! :respekt:


    Würde mich freuen wenn du was in meinem Logfile findest, dass mir/uns/euch weiterhilft. Wenn du noch Informationen brauchst, oder ich was spezielles testen soll melde dich!

  • Hi Hazett,


    Quote

    Original von HazettIch habe jetzt im Synchronisierungspfad mal nur einen Ordner (Stargate) angegeben. Darin liegen 19 Episoden der ersten Staffel als .ts Files, also selbst aufgezeichnet.
    Ergebnis der Synchro: Folge 7, 10, 15, 17, 18 nicht erkannt.


    ich habe mir Dein Log-File jetzt mal genauer angeschaut. Folgende Infos habe ich von fernsehserien.de rausgesucht - ich gehe davon aus, dass Du eigentlich folgende Titel für die von Dir genannten Episoden erwartest:


    1.07 Die Auferstehung => aufgenommen am 24.06.11 von 12:50-13:40
    1.10 Im Reich des Donnergottes => aufgenommen am 27.06.11 von 13:40-14:30 *
    1.15 Cassandra => aufgenommen am 30.06.11 von 12:50-13:40
    1.17 Enigma => aufgenommen am 01.07.11 von 12:50-13:40
    1.18 Im ewigen Eis => aufgenommen am 01.07.11 von 13:40-14:30


    Sind das die richtigen? Wenn ja, dann liegt die Ursache für das falsche Erkennen dieser Episoden an zwei Dingen:

    • die 10. Episode ("Im Reich des Donnergottes") wird zwar als SG-Episode erkannt - allerdings leider die falsche Nummer ausgelesen (nämlich von "Die Auserwählten"), sodass fälschlicherweise dieser Titel und Plot benutzt wird.
      Da der Sync für die eigentliche Folge "Die Auserwählten" (ausgestrahlt am 27.06. um 12:48 Uhr) laut Log schief ging, dürfte sich also in PVMC hinter dieser Folge die Episode "Im Reich des Donnergottes" befinden :)
      (ist aber nur eine Vermutung von mir).
    • die restlichen Episoden hingegen werden erst gar nicht als Episoden erkannt und folglich als "Movie" gesynct, was zu "Stargate: The Ark of Truth - Die Quelle der Wahrheit" und jede Menge "already in DB"-Meldungen führt


    In einigen Fällen könnte man vielleicht bei der Erkennung der Staffel- / Episodeninformation noch was verbessern - wenn ich mich recht erinnere wird beim Auslesen aus dem Dateinamen mehr Aufwand betrieben, verschiedene Formate zu erkennen.


    Aber:
    Das wirklich blöde in diesem Fall ist, dass bei Eigenaufnahmen eine evtl. vorhandene Suchhilfe, z.B. in Form der IMDb-ID im Dateinamen nicht benutzt wird. Stattdessen wird ausschließlich versucht, Staffel und Episode über den Umweg der Metadaten zu holen. Das geht zwar in gefühlten 90% gut - aber halt nicht immer.
    Ich vermute sogar, dass das bei vielen hier der Fall ist, die sich darüber beschweren, dass selbst aufgenommene Serien nicht richtig erkannt werden.


    Eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, wäre, dass auch bei Eigenaufnahmen entweder eine IMDb-ID aus dem Dateinamen - oder besser aus einer valerie.info benutzt werden. => Die Sache mit der IMDb-ID im Dateinamen bei Eigenaufnahmen hat vermutlich den Nachteil, dass dann andere Player u.a. die Metadaten nicht mehr auslesen können, da die Zuordnung "Dateiname des Videofiles" => "Dateiname des Metafile" (und alle restlichen Files, die E2 bei Eigenaufnahmen anlegt), flöten gehen würde.


    Mein Vorschlag wäre daher:
    Auch bei Eigenaufnahmen wird geschaut, ob über eine der bereits etablierten Suchhilfen (valerie.info / Dateiname) bereits eine IMDb-ID angegeben wurde. Wenn das der Fall ist, braucht man nicht nochmal umständlich über die Metadaten versuchen, die Staffel / Episodeninfos zu bekommen, um darüber dann wiederum eine (evtl. falsche) IMDb-ID zu erhalten =)


    => wenn der User sich schon die Mühe macht, eine valerie.info zu erstellen oder den Dateinamen durch eine IMDb-ID zu erweitern, dann sollten diese Infos der Master sein - und nicht das, was man eventuell von Google erhält.


    Für die User, die nichts ändern, wäre diese Änderung transparant, d.h. die Erkennungsrate sollte sich weder zum Positiven noch zum Negativen hin ändern.


    Gruß, J.R.

    „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
    Benjamin Franklin

  • Hallo


    Also habe noch einmal alles gelöscht, Image neu geflasht und Valerie rev829 installiert aber es bleibt das gleiche wenn ich Movies auswähle drehen sich nur oben rechts die Zahnräder und sonst passiert nix.


    Ich mach es etz runter und fertig sehr schade :baby:


    mfg

  • vielleicht liegt es ja an deinem Skin,mach doch mal ein anderen drauf.sonst weiss ich auch nichts mehr

  • Welchen hast na du


    Das komische ist ja auch wenn ich auf Movies gehe geht die Festplatte nicht an, das ist ja schon merkwürdig


    mfg

  • @ J.R.
    Was soll ich sagen? Ich bin beeindruckt! 8o
    Das was du da alles aus dem Log rausgelesen hast stimmt alles.
    Also, die Folgen die du rausgesucht hast, sind in der Tat die, die mir in der Auflistung von Valerie fehlen.
    Auch korrekt ist, dass sich hinter der Folge "Die Auserwählten" in Wirklichkeit "Im Reich des Donnergottes" verbirgt. Das war mir noch gar nicht aufgefallen.


    Tatsächlich wird eine Folge wohl als Movie "Ark of Truth" erkannt und entsprechend als Movie hinterlegt. Die anderen Folgen wohl auch, da die dann als Failed und already in DB gekennzeichnet werden.


    Das bei Eigenaufnahmen die Metadaten ausgelesen werden hatte ich auch schon so verstanden aus der Projektwiki. Aber was genau geht bei der Erkennung da jetzt schief? Ich hatte mir z.B. bei "Enigma" mal die Metadatei über den Dateieditor angeschaut. Konnte jetzt aber nichts besonderes erkennen. Der Episodenname "Enigma" ist hinterlegt. Oder wird der Name gar nicht ausgelesen? Du hast was von Nummer geschrieben die ausgelesen wird bzw. bei "Die Auserwählten" verwechselt wurde.


    Bringt es was, wenn ich in der Metadatei etwas ändere? Wenn ja was muss ich da ändern? Name? Eine Nummer? Soll ich die IMDB-ID (tt-Nummer) eingeben?


  • Hab's jetzt auch nochmal gewagt und hab genau das gleiche. In's Blaue geraten wird das auch nicht mit dem Skin zusammenhängen, sondern hat was mit den Datenbanken ab rev816 zu tun. Hab jetzt mal enigma2 von der Konsole gestartet, jede Aktion (hier Webinterface Klick 'Failed') stirbt mit folgender Ausnahme ab:


    Danach geht dann gar nichts mehr, Rädchen laufen - Kiste steht:

    Code
    [Valerie] I Manager::__init__
    [Valerie] I Database::__init__
    [Valerie] I databaseHandlerPICKLE::__init__ ->
    [Valerie] D databaseHandlerPICKLE::getInstance
    [Valerie] D Database::getInstance
    main thread is non-idle! display spinner!


    Anbei mal die 'bunte' Seite des Webinterface (ist ne html-Seite). Log hatte ich ja schon gepostet, kann ich aber gern nochmal nachreichen.