Project Valerie - MediaCenter for Enigma2

  • hallo, klingt vielleicht blöde, aber ich bekomme das pc tool nicht ans laufen, gibt es da einen trick.
    Java ist installiert, aber es startet nicht.


    fehler: Failed to load Main-Class manifest


    danke
    killtech

  • Quote

    Original von killtech
    hallo, klingt vielleicht blöde, aber ich bekomme das pc tool nicht ans laufen, gibt es da einen trick.
    Java ist installiert, aber es startet nicht.


    fehler: Failed to load Main-Class manifest


    danke
    killtech



    Hi, probier es mal mit "java -jar Valerie.jar"

  • deathrattle


    du kannst mit "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/ProjectValerie/e2control log" nachsehen, was so vor sich geht. Außerdem das enigma Log über Seriell, oder auf dem harten Weg: Wechsel nach "init 2" und "enigma2" per Hand gestartet.

  • Quote

    Original von OoZooN
    es sollte eigentlich als depend im control file drin stehen. ich weiss aber nicht, wie wiet die jungs da in der materie schon drin sind.


    Im Valerie Paket steht ctypes nicht als depend im control file. Es wird zukünftig so laufen, dass es default im Paket dabei ist, jedoch nur kopiert wird, wenn es auf dem System nicht vorhanden ist.


    @Liz
    Pack mal bitte das Valerie Log (/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/ProjectValerie/e2control log) auf die Projektseite, dann kann ich mal gucken.
    Und Sorry, bin noch nicht dazu gekommen für VU+ was zu posten :(

  • ja, hab ich, und dann kommt die fehlermeldung.
    na, ich probier es mal an nem anderen rechner.


    mfg


    Quote

    Original von slugshot



    Hi, probier es mal mit "java -jar Valerie.jar"

  • Quote

    Original von slugshot
    deathrattle


    du kannst mit "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/ProjectValerie/e2control log" nachsehen, was so vor sich geht. Außerdem das enigma Log über Seriell, oder auf dem harten Weg: Wechsel nach "init 2" und "enigma2" per Hand gestartet.


    Leider gibt es die Datei nicht im Verzeichnis.



    Auch nicht hier:



    Versuche heute Abend mal den "harten" Weg. :-)

  • Ja. Die Datei ist nun da. Danke fürs fixen!


    Leider läuft der Sync immer noch nicht durch.


    Hab dir eine PM geschrieben.
    Hoffe du kannst helfen.



    Edit: vergiss die PM. Ich habe deinen Beitrag "falsch gelesen".
    Ich versuche erneut die Log-Datei zu erstellen.


    Edit2: Hab jetzt mal das Log unten angehangen. Da erkenne ich aber leider nix Falsches drin. Du etwa?


    Gruß, deathrattle

  • deathrattle


    Ja an deinem Log sehe ich, dass keinerlei Transaktionen stattgefunden haben. Das Log bei dir sagt aus, dass e2control gerade erst gestartet wurde.


    Geh mal bitte in den Valerie Pfad "/usr/lib.../ProjectValerie/" und starte e2control durch "./e2control restart". Dann führe deinen Sync durch und abschließend "./e2control log". Dann häng es nochmal an.

  • Das geht so leider nicht.


    "Restart" ist keine gültige Option.




    Mir ist noch aufgefallen, dass wenn ich den Sync erneut starte, sich die Anzahl der gefunden Dateien verdoppelt. Beim nächsten SYNC verdreifacht, etc.


    Erst nach einem Reboot ist die Anzahl der Dateien wieder richtig.

  • Ich hab noch eine ganz andere Idee.


    Ich mach mal einen fsck des Dateisystems. Vielleicht sind ja meine Aufnahmen defekt????
    Melde mich danach wieder, kann wohl was dauern...

  • So. Jetzt hab ich auf die "harte Methode" mehr Info erhalten.

    Files

    • Log.txt

      (2.25 kB, downloaded 12 times, last: )
  • Quote

    Original von slugshot
    killtech


    An was lag es? Ging es auf einem anderen Rechner?



    nach dem ich es installiert hatte lief es ja nicht.
    dann hab ich einfach die neuste version drüberkopiert (nicht installiet)
    und es lief, warum auch immer.


    jetzt versuch ich mich mit dem teil weiter, aber hab noch nicht wirklich erfolg.
    er hängt auf der box immer beim scannen.


    naja, ich gebs noch nicht auf.


    mfg

  • Hallo ich bin grade auf ThumbGen.exe aufmerksam geworden.
    Mit diesem Programm kann man mehr oder weniger automatisch von jedem Film ein Sheet machen wo alle Fim Infos und Bilder als jpg gespeichert werden.
    Jetzt müsse man doch an sich nur das Plugin Moviejukebox hier aus dem Forum nehmen und um dieses erweitern. Davon habe ich zwar keine Ahnung aber da es sich nur um Bilddatein handelt sollte dies doch recht einfach sein oder.
    Würde in etwa wie im angehängten Bild aussehen. Wobei das der einfachste Versuch war. Schön ist bei dem Programm alle Informationen und Bilder können frei geändert werden.
    Evt. kommt so recht leicht zu einem Ergebniss.

    Files

    • 0001.jpg

      (273.74 kB, downloaded 1,172 times, last: )
  • chemieka


    Wende dich damit mal an den Coder von Movie Jukebox, AliAbdul.


    Kann mir vorstellen, dass der das auch interessant findet!
    Theoretisch würde das ja jetzt schon gehen.


    Wenn du aus dem jpg ein png machst hast du ja das Cover.
    Allerdings ist das zugegebenermaßen dann blöd zu lesen weil es zu klein ist!
    Besser wäre für den Film die jpg oder halt png extra in den Ordner zu packen und dieses zum Beispiel mit der Info Taste aufzurufen.
    Gefällt mir die Idee!


    Schreib mal in den Movie Jukebox Thread:


    Jukebox

  • Genexe und moviejukebox, bist ein wenig im falschen thread.;) slug: sorry, wollt dir schon eher was auf eurer seite schreiben, kam noch nicht dazu. Das einlesen der dateien mit der letzten version funzt schon wesentlich besser.:) du hast ja geschrieben, dass immer der interne movieplayer verwendet wird. Da müßte man halt noch ne lösung finden, da dieser noch immer nicht richtig in kombi mit eurem plugin steuerbar ist. Wo muß man da nachhaken? Läuft die steuerung bei z.b. der kathi?

  • Na ratet mal warum DMM die Kleinwagen aus Wolfsburg unter die Leute bringen will.


    Die sitzen doch bibbernd an Ihren Schreibtischen und hoffen, dass sich irgend jemand erbarmt und einen gescheiten Movieplayer bzw. ein Mediencenter auf den E2 Plugin Markt wirft.


    Auch Valerie sollte hier "eigene" bzw. selbständige Wege gehen.


    Nur ist die Materie wohl nicht ganz so einfach, sonst würde es davon ja schon unzählige geben.


    Und selbst die gallische Frau am Kochtopf hat sich bis jetzt nicht getraut eine Media / Movieplayer Alternative zu proggen :zensiert:
    Die macht da auch lieber Gutemine zum bösen Spiel :tongue: