Project Valerie - MediaCenter for Enigma2

  • Soo.


    Hab mich nun mal ein Stündchen mit dem Plugin beschäftigt.


    Also irgendwie ist das alles zu kompliziert wenn ihr mich fragt!


    Beispiel:


    Er liest jetzt von meinem Server die Filme aus.........Gut!


    Habe jetzt nur mal als Beispiel den Dateinamen Avatar.mkv.


    Er findet dann auch Avatar...........Sucht allerdings in der englischen IMDB ( das müßte wählbar sein bzw. gleich anhand der Sprache festgelegt werden)
    Ein Bild dazu findet er nicht.( stimmt nicht, geht mit Download Arts )
    Wozu ist hinten die Checkbox ( PC )
    Dachte man könnte dort die Files anhaken, die er beim parsen berücksichtigt.
    Kommt aber ein Popup mit TV oder Movie. Abwählen ist nicht, was zum Beispiel bei 324324525454353453423 Episoden von Akte X oder Al Bundy kappes ist.
    Das Konzept ist echt klasse!
    Aber ihr müßt von der Automation runter, weil IMDB da wohl nicht ausreichend gut ist um die Suchen zu bearbeiten.
    Klar wär das geil wenn das automatisch geht............Aber so wie es ist kommt zuviel "Grütze" dabei raus. Und nachträglich ändern geht ja irgendwie nicht oder ich peils nicht, weils dann nur durch den Rücken, quer durchs Auge, über den Fussnagel ins Herz geht.
    Denkt bei manchen Sache nicht soooo kompliziert......Und gebt dem Anwender mehr Möglichkeiten selbst einzugreifen.


    EDIT:


    Ok, hab ne Schraube und wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Dachte das mit den Bildern geht automatisch.
    Aber dafür ist ja der Download Arts Button..........


    Guuut, also wie gesagt, ne Auswahl ob in IMDB.de oder .com gesucht wird wäre von Vorteil.........
    Auswahl welche Files berücksichtigt werden ( oder finde ich das jetzt auch noch? )

  • Hi,


    guano30
    also IMDB dient als ID Lieferant und noch ein paar Sachen. IMDB kann leider nur allgemein über die API angesprochen werden, und nicht sprachspezifisch. Ja, es gibt .com und .de, das hat aber nichts mit der API zu tun. Die wichtigen Informationen, wie z.B. Plot sind aber auf TheMovieDB/TheTVdB viel besser gepflegt und auch in verschiedenen Sprachen.
    Ist die ID festgelegt, werden darüber die anderen Quellen abgefragt. Je nachdem ob es den Plot in deiner gewählten Sprache gibt, kommt auch was an.
    Geparst werden alle gelb unterlegten Titel. Das sind zum einen die, die nach dem Sync neu dazu gekommen sind, zum anderen kannst du einen Suchstring eintragen, dann werden sie auch gelb. Falls nach dem Parsen doch nicht das gewünschte dabei ist, dann einfach selbst die IMDB-ID als Suchstring eintragen und nochmal auf Parsen klicken.


    Serien:
    Auch hier dient die IMDB-ID als Maß der Dinge, mit der bei TheTVdb abgefragt wird. Rückgabe sind alle Staffeln und Episoden nach Sprachauswahl, z.B. für Lost:
    http://www.thetvdb.com/api/3A0…0/series/73739/all/de.xml


    Und keine Angst, du hast dann nicht 324324525454353453423 Episoden, bei denen du dir nen Wolf scrollst. Da<sieht dann so aus:
    Serienhauptmenü:
    Serie 1
    __Staffel 1
    ____Episode 1
    ____Episode 2
    ____Episode 3
    __Staffel 2
    ...
    __Staffel 3
    ...
    Serie 2
    ...
    usw.


    Das ganze kann theoretisch alles bei dir in einem Ordner liegen, ohne Unterverzeichnisse. Er browst alles durch.



    Hoffe das hat jetzt alle Klarheiten beseitigt?! ;)

  • hmmm das hört sich bei dir alles so einfach an.


    Gut, nehmen wir jetzt mal die Staffel von Eine schrecklich nette Familie.


    Davon habe ich Season 1-11 in den Unterordnern.


    Beim Syncen findet Valerie grade mal 255 Dateien........von über 450 ( habe auf dem Server ja nicht nur EsnF )


    Gut aber bleiben wir beim Thema!


    Nun hat er also ca. 255 einzelne avi Dateien gefunden.
    Und nun?


    Valerie sucht brav für jede einzelne Bundy avi in der IMDB und findet zum Teil auch Sachen!


    Nun meine Fragen:


    1. Muß Valerie tatsächlich alle einzelnen Teile der Staffel "abgrasen"?
    2. Wie bringe ich Valerie bei, dass zum Beispiel die Serie.....hallo wo ist mein Auto zu der Bundy Staffel gehört und kein eigener Film ist?


    Ich denke, das wird nie ohne manuellen Eingriff funktionieren, weil die Dinger eben mal nur zum Beispiel S03E14 heißen..........
    Wobei das darüberstehende Verzeichnis schon so heißt wie die Episode.....
    Du siehst, ganz so easy ist das nicht!
    Und grad über den PC müßte ich da dann viel mehr "Macht" haben das irgendwie manuell zu verknüpfen.

  • slugshot


    So habe jetzt noch mehr Fehler fest gestellt.


    1. DTS Ton bei TS, m2ts : rebootet das Enigma neu (war ja schon bekannt liste es bloß nochmal auf)


    2. Die Laufzeit bei TS , m2ts Filmen wird nicht Richtig erkannt (siehe Bld 1)


    3. Das Tonsymbol wird auch nicht angezeigt (siehe Bld 1)


    4. Bei TS, m2ts Filmen kann man auch nicht Spulen oder besser gesagt vor oder zurück springen, keine reaktion mehr und man muss den Film beenden.


    5. Wenn man über der Dreambox die Filme parsen tut und vorher in der "valerie.conf" von "eng" auf "de" stellt werden die meisten Filme auch mit ihren deutschen Titel abegespeichert , ABER wenn man das gleiche über dem PC Programm macht bekommt man nur englische Titel und Beschreibungen (Plot) egal was man einstellt in der "valerie.conf" auf dem PC .


    6.upload der Dateien von PC Programm zur Dreambox funktioniert auch nicht immer, muss manchmal mehrfach wiederholen damit die Daten zur Dreambox übermittelt werden.


    7. wenn man das Archiv von Dreambox downloadet über den PC Programm und alle Filme erkannt wurden vorher übers parsen in der Drambox und man trotzdem nochmal Syncen klickt werden einige nochmal als neu eingestellt obwohl sie schon erkannt wurden also doppelt so zu sagen.


    8. ihr solltet unbedingt den Player aktualisieren, weil wenn ich den gleichen Film , über den standard Mediaplayer oder Mediacenter des neuen PETER PAN Image abspiele laufen die ohne die oben genannten Fehlerwie wie unter Punkt 1 bis 4 beschrieben. (siehe Bild 2)


    Ansonsten habe ich bis jetzt alles hinbekommen und schaut ganz gut aus .
    ABER den Player müsst ihr wirklich erneuern, hatte die Probleme nicht mal unter dem alten Gemini 4.7 da lief auch alles übern Dateimanager ohne Probleme.


    Ums gleich vorweg zu nehmen habe mehrere Images ausprobiert , Newnigma, Gemini , Peter Pan und so weiter spielt man die Filme unter den jeweiligen Mediaplayer der einzelnen Images ab keine Probleme, spielt man sie aber übers Valerie Project ab, sind die Fehler wie unter Punkt 1 bis 4 da .


    Vielleicht solltet ihr euch auch mal andere Programme anschauen ist zwar ein anderes System aber man kann trotzdem mal . zB.: den Duneexplorer


    Hier der Link : http://www.mpcclub.com/forum/showthread.php?t=23178
    @Mods wenn der Link nicht erlaubt ist bitte raus nehmen .

    Files

    • Bild1.jpg

      (20.18 kB, downloaded 2,934 times, last: )
    • Bild2.jpg

      (19.68 kB, downloaded 2,864 times, last: )

    Edited 4 times, last by Diablo123 ().

  • diablo


    am besten wäre es, wenn du auf der Projektseite Issues zu den entdeckten Fehlern öffnen würdest.


    Der Duneexplorer sieht natürlich sehr hübsch aus, aber das sollte erst Thema werden, wenn alle Funktionen stimmen. Ich denke Funktionalität geht erstmal vor Aussehen.


    @all
    Leider hat noch niemand gefunden, der etwas mit unterstützen könnte. Schischu ist aktuell alleine am coden und hat leider nicht so viel Zeit. Wäre echt super, wenn Java oder Python Coder Lust und Zeit hätten, hier ein wenig mitzumischen :)

  • Hi slugshot!:) erstmal danke, dass ihr euch um ein neues mediaplayer-projekt bemüht. Schön zu sehen, dass sich valerie immer weiter entwickelt. Außer den oben erwähnten problemen mit der abspielfunktionalität, plagt mich ein problem. Hab folgende ordnerstruktur: media/hdd/movie/Movies und media/hdd/movie/Series mit darin enthaltenen unterordner, da ich jedes genre getrennt ablegen will. Hab die pfade auch so bei der synchronisation angegeben, aber wenn ich dann die 'Movies' öffne, hab ich dort eine einzige datei, die restlichen befinden sich alle unter 'series' in einer nicht nachvollziehbaren (un-)anordnung. Vielleicht sitzt der fehler aber auch vor der box?;)

  • Hallo!
    Na ich sags ja schon seit ein paar Beiträgen...........


    Da muß zumindest parallel eine Funktion her, mit der man manuell auf alles eingreifen kann!
    Ihr werdet es nie schaffen, die ganzen Ordnerstrukturen der 1000ende von Usern einzupflegen in der Art, wie es der User gern hätte.
    Also ist dort das "Zauberwort" Selbstgestaltung.
    Zumal ihr damit sicher auch weniger Stress hättet, wenn ihr den User einen Tei der Arbeit überlaßt.


    Für Hilfe beiim Projekt würde ich mal de(r) bzw. dem Gutemine eine PN schreiben. Denke mal wenn es um Plugins und verrückte Ideen geht ist sie (er) die (der) richtige.
    Ansonsten wenn der liebe AliAbdul Zeit hätte wär der sicher auch die erste Wahl. Er hat ja mit dem Movie Jukebox Plugin schon einmal im Kern etwas ähnliches gemacht.
    Kann mir vorstellen das beide sehr gern helfen, weil die Idee super ist!


    Und wenn das gut läuft, könnt ihr euch mit dem Plugin auch gleich noch an den EPG der Dreams machen.......Sowas für Filme und Serien im IMDB Style für die erweiterte Info wünsche ich mir schon ewig!

  • Hi Lizard! Aus dem VU+ hierher verirrt? :tongue:
    Was meinst du denn mit "wenn ich dann die 'Movies' öffne, hab ich dort eine einzige datei"? Nur ein Titel bei Movie, aber alle anderen bei Serien? Und dann nicht die Titel, die du erwartet hättest? Hast du es über das PC-Tool oder den internen Sync laufen lassen?


    Sobald im Titel ein "SxxExx", o.Ä. enthalten ist, wird es automatisch als Serie erkannt. Sonst ist es ein Film. Ich pflege meine Serien in folgender Struktur:


    ...\series\Serienname\Season X\Serienname - SxxE00 Episodenname.xyz


    Alle Episoden einer Staffel in einem Ordner, die wiederum alle im Ordner des Seriennamens liegen.


    guano
    Ein IMDB Plugin gibts doch schon, wenn ich mich nicht täusche.


    Selbstgestaltung: Ja du magst recht haben, aber mal sehen wie Schischu es schafft, soweit wie möglich zu Automatisieren. Nicht jeder will sich an seinen PC setzen, sondern es mit der FB aktualisieren. Warte noch ein wenig ab, dann kann ich sagen was an Vorschlägen mit einfließen wird. Es werden auf jeden Fall alle Wünsche ernst genommen!!

  • Nö slug, hab mich nicht verirrt. Hab ja schon seit 3 jahren meine 7020 (die ich niemals hergeben würd) und seit n paar tagen ne 800er, die ich von nem kumpel hab, der damit 'etwas' überfordert ist.;) also wird sie wohl meine mittlerweile 8e linux-kiste. Jep, wie ich schon schrieb, es werden beide ordner (inkl. Unterordner) ausgelesen, aber unter dem button 'movies' findet sich dann nur eine einzige aufnahme, den rest bekomm ich nur über 'series'. Hab intern gesynct und über die sync funktion die beiden ordner angegeben. Hab jetzt 3 tage frei, da kann ich mal genauer damit befassen. Werd die ordnerstruktur anders anlegen und sehen was dann passiert.;)

  • Also die "neue" Rev 348 hat bei mir immer noch Probleme Dateinamen mit Umlauten in die Datenbank zu übertragen/syncen.


    Bin ich der Einzige mit diesem Problem?


    Gruß, deathrattle

  • Hi!


    v350 der PC App ist online. Man kann jetzt für die Searchpaths angeben, ob es sichum TV oder Movie Ordner handelt.
    Außerdem kann man seit v341 die Box-IP manuell in den Settings eintragen.

  • Also ich bekomme immer (noch) ein "No modules named ctypes" beim öffnen der Plugin-Liste.


    Die Revision ist die 366 und ich nutze das aktuelle OoZooN-Image aus der 1.6er experimental Reihe.


    Ist das bekannt?

  • mal versucht python-ctypes nach zu installieren?

    mfg


    OoZooN


    .................................................................


    :403: Two Beer or not two Beer, that's the Question :408:


    aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter

  • oops! werde es heute Abend direkt versuchen.
    Ist das bei den ipk Paketen nicht über die dependencies geregelt?
    Vielleicht fehlt die Überprüfung noch.


    Aber prophylaktisch schonmal: SORRY!

  • es sollte eigentlich als depend im control file drin stehen. ich weiss aber nicht, wie wiet die jungs da in der materie schon drin sind.

    mfg


    OoZooN


    .................................................................


    :403: Two Beer or not two Beer, that's the Question :408:


    aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter

  • slug: mit der neuen version und der verwendung der toggle funktion, liest mir die sync funktion für movie zwar nimmer den serienordner aus, aber noch immer den höheren ordner movie. Hab unter sync hdd/movie/Movies angegeben.;)

  • Habs gerade probiert...


    Das python-ctypes Paket war schon installiert. Hab es mit --force-reinstall erneut draufgepackt.
    Jetzt läuft es wieder. Vielen Dank!

  • Tja. Auch die neue Revision bleibt beim Erstellen der Datenbank stehen.


    Kann man irgendwo eine Debug-Funktion oder Log aktivieren, damit ich sehe bei welcher Datei des hängt?