Lost in Translation

  • Quote

    Original von crazydogs
    Wie egsagt, guck dir das iCVS hier aus dem Forum an. Dann wirst du sicher 100% der Box nutzen. :-)


    Ist das ICVS IMAGE von 2011 was in der DB liegt??

  • iCVS von ende noc 2011


    ist das aktuelle - nacht die installation einfach aktualisieren


    im richtigen bereich gibt es auch ein thread


    das ist hier aber OT ;)

  • ich bitte vorab um Verzeihung, aber ich weiß es halt nicht besser....


    Wenn ich mit dem Plugin ein Image als Backup erstelle, was ist dann mit den zu diesem Zeitpunkt installierten Plugins... Wenn ich das Image zurückinstalliere, müssen die dann nachgereicht werden oder sind die dann auch schon vorhanden ?


    Die Frage wurde bestimmt schon behandelt, finde sie nur auf den hundert + Seiten nur nicht...
    sorry

    Welcher Weg wäre dir lieber?Einer der durch ein Dickicht aus Schwertern führt, ein Weg den wir stolz gehen, ohne wie Diebe umherzuschleichen und uns vor dem Feind zu verbergen!

  • Ein Image ist eine 100% Kopie des kompletten System inkl. Allem. Also sind auch PlufIns etc mit drin.

    Viele Grüße vom verrückten Hund


    Sat-Receiver: DM800HD PVR (Merlin3 OE2.0 + Rambo + Gemini 3.2)
    TV: LG 42LW4500
    StreamingClient: PopcornHour A-200

  • Hallo zusammen,


    ich habe nun auch endlich mal dflash installiert. Nun habe ich aber doch nioch ein offene frage die ich in der Anleitung nicht wirklich verstehe:


    Habe das letzte icvs image mit #84
    Dream 800se


    mach ich jetzt am besten ein backup mit:
    writenfi oder mit
    nfidump?


    Sorry aber das verwirrt mich ein bisschen.

  • Die Einstellugn hat mit dem Backupen oberhaupt nichts zu tun - das sind die Tools die man zum direkten Flashen auf der Box verwenden kann.


    Und wenn du nicht weist was es ist lasse das Default :-D

    Edited once, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von MostlyHarmless
    Die Einstellugn hat mit dem Backupen oberhaupt nichts zu tun - das sind die Tools die man zum direkten Flashen auf der Box verwenden kann.


    Und wenn du nicht weist was es ist lasse das Default :-D


    Das hilft mir aber nicht wirklich weiter. Für das backup sollte doch die einstellung richtig sein damit ich dann beim flashen keine probleme habe oder?

  • Nochmals die Default Einstellungen sind alle so das du problemlos ohne was dran zu ändern nur mit grün und gelb sichern und flashen kannst (ohne je auch nur Blau gedrückt zu haben) sofern du deine Harddisk auf /media/hdd eingehangen hast.


    Wenn du die box auf Standard statt experteneinstellungen stellst sind die nicht mal sichtbar oder veräbnderbar, also können sie nicht so schlecht sein.


    Und das ist die Einstellung welches binary beim FLASHEN verwendet wird, egal was du da einstellst wirst du immer das selbe nfi Backup file kriegen.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von MostlyHarmless
    Nochmals die Default Einstellungen sind alle so das du problemlos ohne was dran zu ändern nur mit grün und gelb sichern und flashen kannst (ohne je auch nur Blau gedrückt zu haben) sofern du deine Harddisk auf /media/hdd eingehangen hast.


    Wenn du die box auf Standard statt experteneinstellungen stellst sind die nicht mal sichtbar oder veräbnderbar, also können sie nicht so schlecht sein.


    Und das ist die Einstellung welches binary beim FLASHEN verwendet wird, egal was du da einstellst wirst du immer das selbe nfi Backup file kriegen.


    Zitat aus der Anleitung:
    Neuerungen in dFlash
    In den letzten Wochen hat sich (leider) sehr vieles verändert. DMM benutzt bei einigen Boxen ein neues Dateiformat (NFI2) für die Images, lediglich die DM8000 verwendet wohl noch die alte Version (NFI1) und arbeitet somit problemlos mit dem writenfi zusammen, das den Flashvorgang in den alten dFlash-Versionen gewährleistete.
    Dies hat zur Folge, dass die Imageerstellung (Backup) von dFlash zwar noch immer funktioniert, jedoch das Zurückschreiben (flashen) ist nur noch etwas für Mutige, da es oft schief geht. In der Praxis bedeutet dies, dass man mit dFlash erstellte Images nur noch mit dem WebIF oder BIOS/DreamUP in den Flashspeicher der Box schreiben sollte. Der Grund für dieses Dilemma liegt in dem Werkzeug writenfi, das mit den neuen Imageformaten nicht (mehr) klar kommt.


    Würde dann hier nicht etwas anderes stehen? Sorry aber das wird mir im moment nicht klar.

  • Gegenfrage - steht da irgendwas darüber das die Backup files schlecht sind oder das man sie mit dem WebIF des Bios nicht flashen kann ?


    Und ja das aktuelle writenfi geht wieder ganz brauchbar um direkt zu Flashen (die Passage bezieht sich noch auf den Vorgänger ohne ECC Handling), wenn du ihm trotzdem nicht traust kannst du aber auch auf das nfidump wechseln, nur dann geht halt kein Flashen von Images mit anderen Loadern als den im Flash.


    Und die Doku ist nicht von gutemine und muss auch nicht immer aktuell sein.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Jetzt werd ich aber langsam verwirrt. Was ist denn nun? Wenn ich mit dFlash in der Defaulteinstellung nen Image ziehe und das dann via LAN flashen möchte, geht das oder nicht?

    Viele Grüße vom verrückten Hund


    Sat-Receiver: DM800HD PVR (Merlin3 OE2.0 + Rambo + Gemini 3.2)
    TV: LG 42LW4500
    StreamingClient: PopcornHour A-200

  • Das geht.


    Jake

    | 920 ULTRA HD | 7080 HD| 8000 HD | 2 x 7020 HD V2 | 2 x 800 HD SE V2 | 525 S2 |
    |GP 4.1 & GP 3.2 & GP 3 @ DREAMOS & DMM-Experimental | on all Boxes
    | Hdd : | 2 x 4 TB || 1 TB | Qnap - 8 TB |... and some more space everywhere

    WaveFrontier T 90 : | Hotbird 13 ° | Astra 19,2° | Astra 23,5° | Astra/Eurobird 28,2°/28,5° |
    ........... and happy ;)


    Hier werden Sie geholfen : Gemini Project WIKI sowie Video Tutorials

  • BITTE Lies die Doku nochmals.


    Dflash hat 2 Funktionen - das Backup und das Flashen. Letztere braucht man nicht unbedingt weil man ja die Images wie gewohnt auch mit DreamUP oder dem Bios WebIF Flashen kann.


    Wenn man mutiger/fauler ist und lieber gleich vom Sofa aus Flashen will geht das mit DFlash eben auch und dabei werden die genannten Tools verwendet um das Image in den Flash zu würgen. Das geht vrblüffend gut und ist bei machen Benutzern recht beliebt, andere lehnen es total ab und bleiben bei den Empfohlenen Flash Methoden. Und das steht auch klar so im Plugin Disclaimer das für das Flashen mit dFlash jeder selbst wissen muss was er tut.


    Aber ich fange an die Doku abzutippen ...

  • Die hier zitierte dFlash-Anleitung ist wohl schon uralt. Da wird es Zeit, dass du dir eine neuere Version besorgst.


    viele Grüße
    wysiwyg

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Ich glaube einige verwechseln Flashen und Backup. Das kann aber auch am Namen des plugins liegen: dFlash ist zurzeit DAS Backup Tool für die Box, heißt aber dFlash und nicht dBackup. :D

  • Mehr als Flashen & Sichern in den Menuepunkt schreiben kann ich doch nicht.


    Und der Name stammt halt aus Zeiten wo es nur Flashen konnte, bis es mir zu blöde wurde :-)

    Edited once, last by gutemine ().

  • Auf jeden fall ist mir nun durch die letzten antworten einiges klar geworden.


    wysiwyg

    Quote

    Die hier zitierte dFlash-Anleitung ist wohl schon uralt. Da wird es Zeit, dass du dir eine neuere Version besorgst. viele Grüße wysiwyg


    finde aber nur diese

  • Auf der ersten Seite findest du den Link zu der letzten Version der dFlash-Anleitung. Wenn du die hast, bist du auf dem neuesten Stand.


    viele Grüße
    wysiwyg

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Nachdem es keine Klagen mehr über das neue writenfi gab hat gutemine zwar das neue nfidump 4.3 in ein dFlash 3.3 gepackt, dieses aber nicht mehr statisch gelinked, womit der dFlash Kit wieder deutlich kleiner geworden ist.


    Ich hoffen das ist in Eurem Sinne.


    Sonst ist da nichts anderes ausser das der skinn ein bisschen angepasst. wurde.

    Edited once, last by gutemine ().

  • crazydogs


    Danke für die Info.


    Muss aber leider nochmal auf meine Frage zurückkommen.
    Ursprung der Nachfrage ist, dass ich ne Top aktuelle Box mit allem was man braucht habe und davon ein Image gemacht habe.
    mein Vater hat ebenfalls ne 500HD, nur das das Image dort schon bestimmt 1,5 Jahre alt ist.


    Um den Aufwand gering zu halten, dachte ich,dass ich dort den neuen östlicher flashe, gleich wieder in den Flash Modus gehe, und mein Image per Webif draufflashe.....
    Geht das, oder zerischisse ich dann die Mac Adresse der Box meines Vaters mit meiner ??
    oder macht das andere Prpbleme, welche ich nicht bedachte habe?


    Wobei die Mac adressen Problematik ja eigentlich schon Grund genug sind, dass nicht zu versuchen....

    Welcher Weg wäre dir lieber?Einer der durch ein Dickicht aus Schwertern führt, ein Weg den wir stolz gehen, ohne wie Diebe umherzuschleichen und uns vor dem Feind zu verbergen!