amBXlight: (Test-Thread) Plugin 500HD/800/800se/7025/8000 (mit OE1.6)

  • Genau sollen mal die User sagen was sie möchten :)


    BTW: Mamba: Ich könnte dir glaube ich wenn du magst auchnoch deine Ventilatoren und die rumbleplatte der Profisets ansteuern :grinning_squinting_face: (vllt eignet sich das Rumblepad ja als Sitzunterlage :face_with_tongue: dann müssten wir "nur" den ton auchnoch auswerten um das Sinnvoll zu gestalten :P) :hurra:


    mfg
    Bin4ry

  • Quote

    Original von Bin4ry
    BTW: Mamba: Ich könnte dir glaube ich wenn du magst auchnoch deine Ventilatoren ... ansteuern...


    Da bekommt dann "Vom Winde verweht" eine ganz andere Bedeutung :)



    wegwerf

  • Kleiner Zwischenupdate für DM8000 User: Restart nach Selbtbeendigung des Daemons funktioniert nun zuverlaessig. Bitte testet es mal. Einen Restart erkennt man an einem kurzen Aufhellen (ca. 1 Sekunde).


    Mamba

  • Bin4ry,


    kannst du mir mal nen ambxd backen, mit folgenden Eigenschaften:


    - alle 5 Kanäle einzeln ansteuerbar
    - Farbwerte werden "as-is" verwendet, d.h. keine Farbkorrektur


    Will mal etwas experimentieren.


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Sorry für die doofe Frage, aber was sollte nochmal die Kino Funktion bewirken?


    Mfg

  • Hi,


    das ist keine doofe Frage, denn es wurde ja noch keine online-Hilfe oder gar eine Anwenderdoku geschrieben. :)


    Kinomodus bedeutet: Grundhelligkeit wird abgesenkt, Dynamik der Helligkeitsteuerung wird erhöht. Bei dunklen Passagen ist es ganz dunkel (Kinomodus =4) und bei hellen fast grell. Technisch könnte man sagen: der Modulationsgrad der Helligkeit wird erhöht.


    Bei Kinodmodus = 0 ist die Helligkeitsänderung sehr ruhig und entspannend, d.h. weniger hektisch. Die Modulation ist nur halb so gross, wie bei Kinomodus 4.


    Hier ist ein Video mit Kinomodus 4: Klick.
    Hineis: Das Video wurde mit der Version 0.3 gemacht, inzwischen ist der Fader noch besser geworden, d.h. weniger "Helligkeitsrauschen".


    Man kann keine generellen Empfehlungen aussprechen, der Level des Kinomodus ist Geschmacksache. Wenn ich abends einen Kinofilm ansehe, erhöhe ich schon mal gern den Kinomodus. Beim Tagesschausehen ist er aus.


    Mein amBX-Light leuchtet nicht so hell wie das Atmolight, daher habe ich damit eher einen höheren Kinomodus aktiviert, als beim Atmolight. Man muss sich das noch genauer ansehen, denn mir ist das amBX Light tendenziell zu dunkel.


    Rein theoretisch könnte man den optimalen Modus auch dynamisch zur Laufzeit bestimmen, d.h. man bewertet den Inhalt des Sendungen (Schwarzanteil, Helligkeitswechsel, Helligkeitsmodulation des TV-Bildes), um dann einen automatischen Wechsel vorzunehmen.


    Da fällt mir wieder ein Spruch ein: "Man kippe einen Berg Zeit über mir aus." :302:


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited once, last by mamba0815 ().


  • werde ich dir bauen. Bin aktuell nur aktuell nicht zuhause. Sobald ich wieder daheim bin mach ich einen fertig :)


    mfg
    Bin4ry

  • Prima! Nur keine Hektik ... :winking_face:

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Yes ... hab's bei mir mit der DM800 laufen. Geht bestens. Nimm die Version 0.3g auf dem ersten Post. Ist die aktuellste Version.


    Kinomodus 4
    Farbübergänge 4
    Automatische Helligkeit aus
    Farbverstärkung 1


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited once, last by mamba0815 ().

  • so bin jetzt wieder zuhause. Werde dir morgen Mittag dann direkt ne Version kompilieren :) Melde mich dann per PM :)


    mfg
    Bin4ry

  • Hallo Miteinander,


    Bin4ry hat seinen Job gemacht. Ich habe einen Universal-ambxd.


    Nun bräuchte ich noch ein paar Ideen zu den Auswertefelder der 5 Kanäle. Schaut euch doch bitte mal ein paar der zig ambx Light Youtube Videos an und macht ein paar Vorschläge, welche TV-Bildbereich ich welchem Kanal zuordnen soll.


    Nochmal zur Erinnerung:
    ______________________
    Für die Diskussion:


    Kanal 1: linker Sidetower
    Kanal 2: linkes Licht im Center
    Kanal 3: mittleres Licht im Center
    Kanal 4: rechtes Licht im Center
    Kanal 5: rechter Sidetower


    Auswertebereich definiert sich durch die 4 Ecken, Werte bitte mittels Bruchwerte angeben, also z.B.:


    Kanal 1: x=[0 .. 1/6] und y=[0 .. 1/1] (LINKER RAND)
    (...)
    Kanal 5: x=[5/6 .. 1/1] und y=[0 .. 1/1] (RECHTER RAND)


    Insbesondere die 3 Mittenkanäle sollten wir mit Ideen belegen.
    ______________________


    Beispiel:


    5 Kanäle, 5 gleichgroße Säulen auf dem Bild verteilt:
    Kanal 1: x=[0 .. 1/5] und y=[0 .. 1/1]
    Kanal 2: x=[1/5 .. 2/5] und y=[0 .. 1/1]
    Kanal 3: x=[2/5 .. 3/5] und y=[0 .. 1/1]
    Kanal 4: x=[3/5 .. 4/5] und y=[0 .. 1/1]
    Kanal 5: x=[4/5 .. 5/5] und y=[0 .. 1/1]


    Aber das wäre doch zu plump. Also: Ideen her!


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Dann mache ich mal den Anfang:


    Kanal 1: x=[0 .. 1/5] und y=[3/10 .. 7/10] //linker Sidetower
    Kanal 2: x=[0 .. 1/5] und y=[5/10 .. 10/10] //linkes Centerlicht
    Kanal 3: x=[0/5 .. 5/5] und y=[0] //mittleres Centerlicht
    Kanal 4: x=[4/5 .. 5/5] und y=[5/10 .. 10/10] //rechtes Centerlicht
    Kanal 5: x=[4/5 .. 5/5] und y=[3/10 .. 7/10] //rechter Sidetower


    Aus dem Grund: Bei mir stehen die Sidetower recht mittig am TV (Höhe).
    Ich finde der Centermitte sollte quasi nur den Topbereich abtasten und ausleuchten.
    Centerrechts/links dann den oberen Bereich der Seiten, da es ja auch nach oben abstrahlt.


    mfg
    Bin4ry

  • Quote

    Original von dreamitlive
    welches läuft im moment stabill bezogen auf CPU Last.
    ambxliight oder atmolight?


    Laufen beide stabil. Sind aber 2 verschiedene Systeme und sehen demnach anders aus das eine sind LED-Leisten(Atmo) und das andere sind 2 Komponenten (AMBX).


    @all:
    Keiner Ideen zu Mambas Frage? Ist echt traurig :loudly_crying_face:


    mfg
    Bin4ry

  • Da musst du dir selbst ein Bild machen. In beiden Threads sind Videos verlinkt wie das ganze aussieht.


    Die LED-Leisten haben zB eine breite ausleuchtung (da über die ganze Strecke des TV's wenn du es richtig machst)
    Das AMBX ist da eher einwenig punktueller.
    LED-Leisten können komplett versteckt werden. AMBX nicht, hat aber auch sienen Flair wenn man den Leuchtenden Satelliten sieht :)


    AMBX kostet im Starterpack AB. 25€
    Atmo kostet einwenig mehr (Preise hab ich jetzt nicht im Kopf) Aber du brauchst halt : LED-Leisten + Controller


    Also wie du siehst ist alles relativ. Empfehlen kann man nichts und BEIDE System werden vom Atmolight-Plugin unterstützt (das haben wir ja hier grade gemacht, eine Fusion von beiden Systemen in 1 Plugin :winking_face: )
    Das heist die Softwaresteuerung ist die gleiche.


    mfg
    Bin4ry