Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)


  • Das kommt leider daher das mit DVB-S/S2 unerwartet viele Probleme in's Haus gekommen sind.
    Wir haben Probleme mit dem Netzteil


    Nach sehr intensiven Wochen debugging (Software/Hardware) haben wir das Problem soweit zu 100% eingegrenzt.
    Die ganzen Arbeiten dauern halt nun einmal. Was ist die Auswirkung dieses Problems? Diseqc benoetigt hin und wieder bis zu 4 Sekunden (der Stick an sich ist jedoch stabil). Einfach die Geraete verpacken und verschicken waere zu einfach. Wir haben soweit einige Geraete bereits verschickt sind jedoch auch in Kontakt mit diesen Kunden (und kontaktieren die noch weiterhin, wer noch keine Mail bekommen hat wird sie noch bekommen).


    Alleine waehrend dessen wurden wie oben im DVB-C Thread ersichtlich die DVB-C tuning times genauer untersucht, und fuer nativ Linux Kunden gab es zwischendurch auch noch einige kleinere Updates.
    Von der Software her sind wir soweit ueber den Berg, jetzt wird noch der Rest bei uns bearbeitet die naechsten Tage ueber.


    Es wird bei uns sehr hart an allen Themen gearbeitet, gerade das Netzteil sollte sich aber in wenigen Tagen auch komplett klaeren lassen.

  • @ sundtek,


    dann sollte dies doch auch kommuniziert werden wenn man bei Euch anruft. Aber jedesmal sagen ja geht jetzt raus und dann passiert nix trotz mehrmaligen Nachfragen ist auch nicht grade ideal.
    Wann kann ich denn nun mit dem Versand rechnen, ein ungefährer Zeitrahmen wäre schön, gerne auch PN. Diseqc ist bei mir nicht im Einsatz.


    schöne Grüsse
    Chris

  • Machen wir mittlerweile auch, es hatte die letzten 1-2 Wochen sehr viel durcheinandergebracht bei uns. Aber in der Tat wie schon von Ihnen erwaehnt es hat uns ziemlich viel Chaos beschert. Wer nun so ein Geraet zum vollen Preis einkauft hat Anspruch auf vollen Ersatz/Austausch sobald die neuen Geraete verfuegbar sind. Es wurden weniger als 100 Geraete produziert im ersten Durchgang.


    Wie erwaehnt die Geraete funktionieren soweit - unsere HW Ingenieure sitzen derzeit noch daran, da wir wie man sieht konstant Support fuer die Geraete liefern koennen und wollen wir mit einem Problem das von uns verursacht wird damit sozusagen niemanden im Regen stehen lassen da schlechte Timing Werte irgendwie ohnehin wieder ihren direkten Weg zu unserem Support finden wuerden.


    Unser Testscenario ist ein Transpondersuchlauf, die Laufzeit (TV Empfang) ist soweit auch problemlos.


    Die Tuning Zeiten inkl. Diseqc duerfen bei DVB-S/S2 idR keine Sekunde ueberschreiten.

  • bei mir sieht es fast genauso aus, auf mails wird nicht mehr geantwortet.


    Bestellnr. 743


    gruß

    DreamBox 8000SSHD
    Festplatte: Storge 3 TB
    Image im Flash: DMM exp.
    Satelliten: 9° Ost, 13° Ost, 19,2° Ost, 23,5° Ost, 28,2° Ost

  • Quote

    Original von sundtek



    Die Tuning Zeiten inkl. Diseqc duerfen bei DVB-S/S2 idR keine Sekunde ueberschreiten.


    heißt das jetzt das man schnell zappen kann :rolleyes: und nicht 3 Sek. auf ein Bild warten muß???

  • So: Tuner wird erkannt.
    Aber: Beim Sendersuchlauf hängt die Box.
    Und: Softcam läuft nicht (Karten werden nicht gelesen).

  • Quote

    Original von mdfine
    So: Tuner wird erkannt.
    Aber: Beim Sendersuchlauf hängt die Box.
    Und: Softcam läuft nicht (Karten werden nicht gelesen).


    Freitag Nachmittag wird es dann ein aktualisiertes Howto fuer die Dreambox + DVB-S/S2 geben (S2 wird erst mit dem kommenden DMM Update vom Menue aus funktionieren).

  • Hallo Sundtek


    könntest du bitte nochmal die Umschaltzeiten bestätigen??


    Danke

  • ok.


    Nur kein Streß.;) Ich dachte das steht schon fest. :einschenken: :tongue:



    Gruß

  • jene die DVB-S/S2 bekommen haben sollen bitte unseren Support via Skype hinzufuegen "sundtek"

  • Und warum kriegt der Papa vom vTuner/usb-Tuner (ich!) keinen? ;( Wer hat's erfunden? Neee, nich die Ricolas!


    *hinten anstell*


    Aber schön zu sehen was draus geworden ist, ich gimp noch weiterhin mit so nem doofen USB 1.1 DVB-S Tuner rum ...

  • Hi ,
    nachdem ich jetzt mit Hilfe der Bereichsweiche/Diplexer von Spaun einen Sat Anschluss im Keller habe , konnte ich meinen Sundtek DVB-S/S2 Stick endlich richtig anschließen. Der Stick steckt in meinem NAS und arbeitet über Netzwerk mit der Dream DM800. Er wird erkannt und arbeitet wie bei DVB-C/T ordnungsgemäß als zweiter Tuner.


    Die Umschaltzeiten sind bei SD/free Aufnahme so ca 2 sec und bei HD/pay Aufnahme so ca bei 4 sec.


    Leider funktioniert DVB-S2 mit meinem Stick noch nicht … (ich habe ein Beta Modell) ..
    .. Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut ! :gutenmorgen:



    Wenn ich jetzt mal zurück schaue .. wir haben am 05.05.2010 mit DVB-C angefangen und sind heute bei DVB-S/S2 , also 6 Monate für einen kompletten Dreambox Treiber aus dem nix … Klasse Job Johannes :cool2:



    Besten Dank an Johannes, denn er allein hat den Treiber gecodet !!



    An alle die auf ihren Stick warten, Johannes ist ein Perfektionist er wird wahrscheinlich die Sticks erst freigeben, wenn er sicher ist, das die auch funktionieren .


    Das warten hat sich für mich jedenfalls geloht und ich harre der Dinge die da noch so kommen . :hurra:


    Gruß
    Willi33

    Files

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

    Edited 3 times, last by willi33 ().

  • Hallo willi33


    Danke für dein Bericht.


    Wieso hasst du denn den Stick im NAS stecken, braucht man da nicht extra treiber?? und wieso nicht am USB der Dream??


    Wie sind die Umschaltzeiten über USB direkt an der Dream??


    Danke

  • sundtek


    es wäre endlich mal zeit den Usern die bei euch die DVB-S2 Stick gekauft haben zu sagen was Sie mit den Sticks rechnen können? Auf Mails bekommt man ja keine Antwort mehr von euch.


    Gruß

    DreamBox 8000SSHD
    Festplatte: Storge 3 TB
    Image im Flash: DMM exp.
    Satelliten: 9° Ost, 13° Ost, 19,2° Ost, 23,5° Ost, 28,2° Ost

  • Quote

    Original von LordIceT
    sundtek


    es wäre endlich mal zeit den Usern die bei euch die DVB-S2 Stick gekauft haben zu sagen was Sie mit den Sticks rechnen können? Auf Mails bekommt man ja keine Antwort mehr von euch.


    Gruß


    Auf Mails wird durchaus geantwortet (es gab nur Anfang voriger Woche ein paar Mailprobleme welche uns nicht antworten lieszen - und hierbei wurden in der Tat noch nicht alle Emails abgearbeitet was jedoch noch die heute/kommenden Tage gemacht wird).
    Die Sticks gehen heute raus, HW und SW sollten soweit weitgehend fuer Linux passen.



    Der Scan zeigt mit der aktuellen Version auch DVB-S/S2 an.

  • Quote

    Original von sny69
    Wieso hasst du denn den Stick im NAS stecken, braucht man da nicht extra treiber?? und wieso nicht am USB der Dream??


    Weil ich im Wohnzimmer nur einen SAT Anschluss habe und meine Regierung dieses "hässliche technische Zeug“ nicht sehen will. ;(
    Den Treiber kannst du ganz einfach auf einem passenden NAS installieren, schau mal unter http://support.sundtek.com/index.php/topic,178.0.html .
    Gerade der Netzwerksupport macht den Stick erst richtig werthaltig.
    Auch für Nutzer einer DM500HD ist das eine interessante Sache, die hat ja kein USB.
    Durch den Netzwerksupport haben auch die 500HD User die Möglichkeit einen zweiten Tuner zu nutzen.
    Wenn man den Stick dann nicht in der Dream nutzt, kann man in Zukunft (im Sommer) auch per W-Lan auf der Terrasse fernsehen.
    Das wirst du auch können, nur das dein Stick eben an der Dream hängt und meiner am NAS.
    Die Umschaltzeiten bei DVB-C sind per USB und über Netzwerk gleich schnell/langsam, je nachdem wie man das sieht. Das wird bei DVB-S/S2 dann wohl auch so sein.
    Ich denke, wenn die Dream800 aufnimmt und man dann trotzdem noch weiterschauen kann ist das ok, ich muss dann nicht mit höchster Geschwindigkeit zappen können.
    Im Übrigen bringt das schnelle zappen gar nix, es kommt ja eh nur Müll :tongue:
    Gruß
    Willi33

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===


  • Achso, du hasst garnicht den S/S2 Tuner :tongue: dann werde ich wohl mal ander Testergebnisse abwarten. ;)


    Quote

    Ich denke, wenn die Dream800 aufnimmt und man dann trotzdem noch weiterschauen kann ist das ok, ich muss dann nicht mit höchster Geschwindigkeit zappen können.


    oh doch :tongue: schnell zappen muß ich trotzdem können. Bin die 8000 gewohnt und der Mensch ist ja ein Gwohnheitstier :hurra: ;)


    Danke aber schon mal für deine Antwort;)


    P.S. Netzwerk ist natürlich auch interressant. NAS und DM500HD ist ja auch vorhanden ;)

  • Quote

    Original von sny69
    Achso, du hasst garnicht den S/S2 Tuner :tongue: dann werde ich wohl mal ander Testergebnisse abwarten. ;)


    ähh ? ich habe einen nur nicht per USB angeschlossen ...weil mein zweites SAT Kabel im Keller liegt ...


    Gruß
    Willi33

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

    Edited once, last by willi33 ().

  • achso :tongue: da hab ich wohl was falsch verstanden :gutenmorgen:


    Wenn das so ist, dann Frage ich nochmal den/die Entwickler: Wird es möglich sein, in naher Zukunft, schnellere Umschaltzeiten hinzubekmmen?


    Danke