Doch mal nen Plasma?

  • die spannende frage ist doch eher... kann die luft nach oben weg? .....


    ... probiers aus... und fühle mit der hand hinter dem gerät nach ner guten stunde gucken ... aktuell ist winter ... d.h. auch wenns jetzt klappt... im ersten sommer gut beobachten ;o) ...


    gruss axxel


    p.s. hab mir den lg 50pk760 bestellt .. bin auch mal gespannt ;)

    "i have a dream ... a perfect working box"

  • Ja, ums testen werde ich wohl nicht drum rumkommen, aber die Frage ist ja, kann es gefährlich werden bzw. kann der TV anfangen zu brennen? Wenn alle Stricke reissen, muss ich mir halt ne neue offene Wohnwand kaufen, aber das möchte ich nunmal nicht unbedingt. Ein kleinerer TV geht leider auch nicht, da ich über 5m weg sitze, da kommt dann gad kein Feeling mehr auf bei 50". Einen 55" LCD möchte ich auch nicht haben, da mir das Bild nicht so gefällt und vor allem ist das mit den eingeschränkten Blickwinkeln für mich untragbar. Leider gibt es aber zwichen 50" und 58" nichts im Plasmabereich.

    Ich habe zwar keine Ahnung wovon ihr sprecht, aber ich versuche es nicht zu zeigen!

  • Quote

    Original von clown1000
    Leider gibt es aber zwichen 50" und 58" nichts im Plasmabereich.


    Der Panasonic Z1 hat doch 54" und ist zudem auch noch super dünn.

  • Stimmt, aber zum Einen nicht bezahlbar (uber 3000€ ) und zum Anderen ja auch schon wieder fast veraltet, ist ja 2009er Modell, obwohl der bestimmt gut ist.

    Ich habe zwar keine Ahnung wovon ihr sprecht, aber ich versuche es nicht zu zeigen!

  • Hallo zusammen,


    bin neu hier und habe mal eine Frage....


    Habe mir eine tx-p42gw20 geleistet und bin sehr zufrieden !
    Habe nur ein kleines Problem, ich habe ab und zu ein flackern im Bild, sieht aus wie ein gestörter Bildaufbau, fast wie würfel die nicht ins Bild passen.
    Die Störung ist immer sehr kurz und auch nicht in allen Programmen, denke mal dann hat es nix mit dem TV zu tuhen.
    Habe eine HD Karte drinn und meine es wäre hauptsächlich in den HD sendern.


    Kann es an der einstellung liegen???? denke auch mal nicht, weis es aber nicht.
    wäre toll wenn diese Problem auch schon mal einer gehabt hat.


    Danke schon mal im voraus.


    PS.


    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :-)

  • was erwartest du jetzt für eine antwort, wenn du nicht mal sagst, ob du kabel, sat, oder sonst was hast? ;)

    setitup


    - Ich bin zwar kein Gynäkologe, aber ich schau's mir mal an ^^

  • Ja stimmt tut mir leid, na dann versuche ich es mal..


    Also TV ist ein plasma tx -p42gw20
    Sat digital offset schüssel denke so 60 x 90
    8 fach weiche
    benutze den dbv-S vom Plasma
    habe zusätzlich eine HD karte im slot des TV`s


    Aufgefallen ist diese Störung hauptsächlich im ersten HD, Sat1 HD und RTL HD,


    diese Störung ist fast immer im unteren Bildschirm bis hoch zur mitte
    es sieht aus wie eine Pixelstörung, nur halt die Pixel viel größer, so ca 1 x 1 cm groß
    Die Störung ist immer sehr kurz in unregelmäsigen Abständen.
    Heute z.B. war gar nix gewesen ???
    HAtte aber heute auch das SAT Kabel neu abgesetzt und den Stecker neu montiert, halt auch nur ein versuch ?


    Ich hoffe das die Angaben reichen, wenn nicht einfach sagen was du noch brauchst, danke dir...


    Auch hier wieder, wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten...

  • ok - dann tippe ich mal auf ne schlecht ausgerichtete Schüssel.
    Gerade auch deshalb, weil du sagst, heute hättest du keine Störungen gehabt - naja heute war auch schönes Wetter, ohne Wolken (zumindest hier)

    setitup


    - Ich bin zwar kein Gynäkologe, aber ich schau's mir mal an ^^

  • Hallo Leute,


    wenn ich mich mal kurz einklinken dürfte, um hier den Konflikt Plasma/LCD etwas zu entspannen?


    Als erstes möchte ich hier mal meine kleine Geschichte erzählen, warum Plasma angeblich aussterben wird:


    kann sich von euch noch jemand an die Zeiten von VHS und Video2000 erinnern? Video2000, entwickelt von Grundig, VHS um Welten überlegen, mußte leider aufgeben, weil es letzt endlich zu teuer war. Der endkunde hatte entschieden, sich das billigere VHS System zu kaufen.


    Genauso ist es heute zwischen LCD und Plasma. Ich hoffe sehr, das Panasonic weiterhin durch hält und seine Plasmas produziert und nicht wie Pioneer, dem besten Plama-TV aller Zeiten, das Handtuch schmeißt.


    Und zu guter letzt noch ein Gedankenspiel: warum sind in allen Fernsehstudios Plasmas augehangen??


    Gruß Micha

  • Ein Jaht später... :)
    Tja die geschichte ist scheinbar doch noch nicht zu ende.
    Hatte ja letztes jaht geschrieben das ich bei meinem modell problme mit ,sich verewigenden senderlogos hab.
    Dieses problem ist auch nach einem jahr immernoch vorhanden,wodurch ich z.b. fussballspiele so gucke,das ich nach etwa 25min. den overscan anschalte und nach weiteren 25min. wieder ausschalte.
    Das hatte soweit auch recht gut funktioniert,in dem sinne das ich so bildrückstände vermeiden konnte.
    Ich hatte mich auch mittlerweile daran gewöhnt...
    Nun hab ich gestern bei panasonic angerufen und eigentlich nur nach nem software update gefragt,das online nicht verfügbar ist und bin darüber hinaus mit dem servicemitarbeiter nen bischen ins gespräch gekommen.Hatte ihm dann auch mal von meinem problem erzählt,nur um eigentlich mal nen bischen zu klären ob das bei allen panasonic plasmas so auftritt.
    ER meinte dann das es quatsch wäre so TV gucken zu müssen wie ich und noch bestimmte sender meiden zu müssen,oder immer mit dem overscan zu spielen.
    Er bat mich dann das problem mal zu reproduzieren ,indem ich mal normal TV gucken soll.
    Er würde dann mal mitte nächster woche nen techniker rausschicken der sich das angucken soll.
    Ich hatte dann natürlich im hinterkopf...jetzt mach ich mir wieder bildrückstände,die ich sonst vermieden hätte und dann tauschen die das ding nicht,aber er meinte er will nen vermerkt dabei machen, das dass so nicht sein kann und das da was gemacht werden muß.
    Naja,lange rede kurzer sinn...nach nun einem jahr,kriege ich nun wohl doch noch nen fehlerfreies panel.
    Nach der letzten,recht frustrierenden begegnung mit dem panasonic service,scheints jetzt mal so gelaufen zu sein,wie es ja auch von recht vielen berschrieben wurde und wie panasonic sich ja auch darstellt...Kulant und kompitent.
    Bin gespannt auf nächste woche.:)

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

  • sin


    hört sich ja gut an


    Dann berichte mal wie es weiter geht


    Ich kann von meinem GW20 nur sagen.......................Null Probleme mit Nachleuchten oder Einbrennern


    Ich hatte allerdings im ersten Jahr SDTV immer mit deaktiviertem Overscan gesehen. Also permanent diese dünnen schwarzen Balken an den Seiten.
    Bis ich dann bei BD feststellte das die sich auch da ab zeichneten (Nachleuchten). Aber ich denke nach einem ganzen Jahr mit täglich mehreren Stunden diese Balken auf dem Panel kann man das den Gerät nicht wirklich anlasten
    Nach einem weiteren Monat mit aktiviertem Overscan sind diese aber komplett verschwunden

    Mit freundlichen Grüßen stefan

    Edited once, last by std67 ().

  • muss sagen, die LCD werden besser
    jetzt nach 3 Monaten Evaluierung der 50" Klasse muss ich sagen, das sich in den letzten 3 Jahren was getan hat
    nur muss man fast das Doppelte bezahlen als für einen guten Plasma
    habe erstmal den 50GT30 gekauft, den gibts mittlerweile unter 1200€ - in 3 Jahren kommt vielleicht die LCD-Wende


  • dreamcc007


    Du meintest sicher Video2000 um Welten Überlegen.
    Da kann ich nur zustimmen.
    Ich habe selbst 2 Panasonic Plasmas im Haus.
    Selbsterklärend, oder?

  • So,nach dem ersten kontakt mit panasonic,der ja wie gesagt,recht frustrierend verlief muß ich nun sagen,das ich jetzt ohne einschräkung die qualität und die kulanz des services bestätigen kann.
    Also mein TV wurde letzte woche freitag zur eingehenden prüfung abgeholt und ich bekam ein LCD austauschgerät,für die zeit der überprüfung.
    Hab nun heute einen anruf bekommen,das mein problem so nachvollziehbar ist und eben ein defekt ist.
    Darüberhinaus wurde aber gesagt das sie auch andere geräte der modellreihe getestet haben und das zumindest ähnliche,wenn auch weniger dramatische effekte auftraten.
    Der service mitarbeiter sagte mir dann erstmal das es wohl nichts bringen würde wenn er mein panel einfach,gegen eines der selben modellreihe, tauschen würde.Er machte mir dann aber das angebot das ich ohne aufpreis das 011er modell,also den gw30 kriegen könnte,der in der hinsicht,dank verbessertem phosphor und pixel orbiter,stark verbessert wurde.
    Falls ich damit nicht zufrieden sei,hat er mir auch gleich noch angeboten,ob ich vielleicht lieber einen LED/LCD hätte um das problem komplett auszuschließen.
    Ich weiß...das hört sich schon fast zu gut an um wahr zu sein,ist aber tatsächlich genau dass was passiert ist.:)
    Da ich aber einfach kein fan von LCDs mehr bin und grade diesen edge lit kram garnicht will ,hab ich mich dann für den GW30 entschieden.
    Anfang nächster woche geht nun der antrag raus und ende nächster,bis anfang der woche darauf,hab ich dann einen neuen GW30 bei mir.
    Also,das nennt man service!
    Es hat zwar nen bischen gedauert und hat nen bischen aufwand und nerven gekostet,aber panasonic zeigt hier doch wirklich was guter service ist.
    Kann mich hier nur nochmal bei dem Pana service TSW in Detmold bedanken.:)
    Wirklich sehr hilfreich und kompetent.

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

    Edited once, last by sin ().

  • Feine Sache sowas, nach einem Jahr. :)

    TunerA: Multifeed
    13°O, 19,2°O, 23,5°O, 28,2°O
    TunerB: LAMINAS OFC-1200
    45°O, 42°O, 40,0°O, 39°O, 36,0O, 33,0°O, 31,0°O, 28.2°O, 26,0°O, 23.5°O, 21,6°O, 19.2°O
    , 16,0°O, 13°O, 10,0°O, 9°O, 7°O, 5°O, 4,8°O, 0,8°W, 4°W, 5°W, 7°W, 8°W, 11,0°W, 12.5°W
    , 15°W, 18,0°W, 22,0°W, 24,5°W, 30°W
    TunerA/B: In Gebrauch
    0,8°W, 9°O, 13°O, 19.2°O, 23.5°O, 28.2°O
    Dreambox: 7000, 7020SI, 7020HD
    Telekom-Entertain