PzyEMAIL v0.8: pop3, imap und smtp, mit WebBrowser [update 21.06.2015]

  • reepi


    Da fehlt das Paket wohl auf dem Updatefeed von deinem Image.
    Prüf das mal mit: "ipkg update && ipkg list | grep python-misc"


    Kommt da als Ausgabe: "python-misc - 2.6.4-ml8.1 - The Python Programming Language" ??



    olmo500


    Verbinde dich über telnet mit der Box. Dann die 3 Befehle eingeben:


    init 4 (jetzt ca. 10 sec warten)
    killall -9 enigma2
    enigma2&


    Jetzt startet Enigma2 neu und du kannst im telnet die Ausgaben sehen.
    Mit "init 3" im telnet bekommst du den gewohnten Betriebsmodus wieder zurück.


    Gruss
    pzy-co

  • Quote

    Original von OoZooN
    dann liegt das paket nicht auf dem feed. da musst du es dir wohl vom dmm feed borgen und manuell installieren. :winking_face:


    Danke OoZooN das war es

  • Funktioniert bei mir leider nur mit web.de, jedoch nicht bei meinen anderen Mailprovidern. Goneo geht z.B. setzt folgende Bedingung vorraus:


    Bitte vergessen Sie nicht den Haken für die Authentifizierung zu setzen. Diesen Punkt finden Sie in Ihren E-Mail-Kontoeinstellungen und er sollte "Server erfordert Authentifizierung" oder ähnlich lauten (POP before SMTP).


    Wird diese Bedingung erfüllt?


    MfG
    Aquino


    Edit: Hab es nochmal neu installiert. Jetzt geht alles :hurra:

  • Mal wieder ein update.


    Leider wurden bisher wohl die Mails in der falschen Reihenfolge angezeigt, wenn sich die Anzahl der Stellen im Mailindex geändert hat.
    War mir nie aufgefallen, da ich mich beim testen immer im 3-stelligen Bereich befand.
    Hat aber auch nie jemand erwähnt.


    Leider sehr wenig los hier.
    Ohne eure Fehlermeldungen kann ich nur verbessern, was mir irgendwann mal unterkommt.


    ... meldet eure Bugs :thx: ...


    Gruss
    pzy-co

  • Quote

    Original von pzy-co
    Leider sehr wenig los hier.
    Ohne eure Fehlermeldungen kann ich nur verbessern, was mir irgendwann mal unterkommt.


    Das zeugt ja nur von problemlosen Betrieb.... bau mal ein richtigen Bug ein, was meinst Du was dann hier los ist :winking_face:
    Funkitioniert ganz gut aber nerven tuen die Meldungen nach dem aktualisieren mit unlockt und so. Ich rufe 4 Mailadr. ab und da summieren sie die Meldungen..... Kannst Du das nicht konfigurierbar machen ob die Meldungen kommen oder nicht?


    Ansonsten funzt es wirklich gut :hurra:

    "Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht." Benjamin Franklin

  • gib64


    Seit der 0.1.5.1 sind die Meldungen beim Aktualisieren doch eigentlich alle weg, bzw. in der Titelleiste.


    Hast du schon die 0.1.5.2 drauf ??

  • nein, sorry war noch bei 1.4... Habe dann einfach die 1.5.2 drübergebügelt und bekomme jetzt immer einen Buntscreen bei Aufruf.....
    *grübel* ahh ich hatte ja crypt auskommentiert, wieder erneut auskommentiert und dann schien es zu laufen aber dann kam beim "update all accounts" wieder ein Buntscreen:

    "Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht." Benjamin Franklin

  • gib64


    Wenn du das auskommentiert hast, musst die die /etc/enigma2/pzymail.settings von Hand auf den neuen Stand bringen.


    Trag bitte bei ALLEN deinen Accounts folgendes ein:


    Autoupdate = False


    Kannst du dann im Proggi beliebig ändern.
    Werd das crypt demnächst mal in die Config einbinden.


    Gruss
    pzy-co

  • mal ein danke an den macher dieses plugins!
    auf sowas warte ich schon jahre :)


    werd das nach arbeit heut abend gleich mal testen...
    cu

  • Danke, hat funktioniert aber jetzt habe ich in den Globalen Settings nur noch Autoupdate.. ich meine, da war vorher mehr einzustellen oder? Sieh selbst:

  • gib64


    Nee, das gibt's erst seit der 0.1.5.1.
    Das ist das Zeitintervall in Minuten, in der das Plugin im Hintergrund nach den Mails sieht. 0 zum ausschalten.
    Die Einstellungen die du meinst, sind unter "edit account" und "create account" zu finden. Da kannst du für jeden Account einstellen, ob das Autoupdate diesen einbezieht.


    Gruss
    pzy-co

  • Ahhh, ok war ich im Irrtum :kaffee:

    "Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht." Benjamin Franklin

  • hmm, was muss ich jetzt machen, es geht nicht :frowning_face:


    root@dm500hd-keller:/tmp# ipkg update && ipkg install enigma2-pzyemail_0.1.5.2-2
    0100701_mipsel.ipk
    Downloading http://feed.dreambox-tools.info/1.6/dm500hd/Packages.gz
    Inflating http://feed.dreambox-tools.info/1.6/dm500hd/Packages.gz
    Updated list of available packages in /var/lib/opkg/Merlin
    Downloading http://camd.scrapping.cc/cam/Packages.gz
    Inflating http://camd.scrapping.cc/cam/Packages.gz
    Updated list of available packages in /var/lib/opkg/cam
    Installing enigma2-pzyemail (0.1.5.2-20100701) to root...
    Collected errors:
    * ERROR: Cannot satisfy the following dependencies for enigma2-pzyemail:
    * python-misc *
    * Cannot find package enigma2-pzyemail.


    EDIT:
    nach install von python-misc vom dmm -feed ging es dann ... warum hängst du das nicht in ersten post?


    wo sind die configfiles bzw. das wo die accounts drin sind? dann könnte man das sichern und muss nicht nach jedem flashen neu eingeben :winking_face:

  • für was ist die funktion - stay connected ?
    welchen hintergrund hat dies?

  • diddsen


    Wenn du "ja" einstellt, bleibst du nach allen Mailoperationen(Header abrufen, Mails lesen oder löschen) verbunden, bis du einen anderen Account wählst, oder das Proggi verlässt. Dadurch kannst du viele Mails löschen oder lesen, ohne dass immer neu verbunden wird.
    Ist nur für die GUI gültig.
    Durch erneutes Klicken auf den bereits gewählten Account mit der OK-Taste wird getrennt und neu verbunden, da man sonst die neuen Mails nicht erhält.
    Es werden immer nur die neuen Mails abgerufen, also kannst du die Mailanzahl ruhig im Laufe der Zeit hoch einstellen, wenn du magst.


    Gruss
    pzy-co

  • Quote

    Original von pzy-co
    diddsen


    Wenn du "ja" einstellt, bleibst du nach allen Mailoperationen(Header abrufen, Mails lesen oder löschen) verbunden, bis du einen anderen Account wählst, oder das Proggi verlässt. Dadurch kannst du viele Mails löschen oder lesen, ohne dass immer neu verbunden wird.
    Ist nur für die GUI gültig.


    soryy, aber den sinn davon verstehe ich trotzdem nicht :face_with_rolling_eyes:
    was ist der vor/nachteil des immer wieder "neu verbindens"?


    edit: ist das richtig das beim senden von mail keinerlei bestätigung kommt? auch das fenster bleibt einfach so mit geschriebener mail stehen... aber rausgehen tut es beim drücken auf senden :face_with_rolling_eyes:

  • Quote

    Original von diddsen
    wo sind die configfiles bzw. das wo die accounts drin sind? dann könnte man das sichern und muss nicht nach jedem flashen neu eingeben :winking_face:


    sorry, wenn ich nerve :468: ... hast du mir darauf noch ne antwort?

  • diddsen


    Der Sinn ist folgendermassen:


    Wenn die Verbindung gleich wieder getrennt wird, können andere Mail-Programme (z.B. PC) auf deinen Account zugreifen. Bleibst du verbunden, können die nicht rein.
    Ich bleibe immer verbunden, ist halt geschmackssache.


    Beim Senden ist das momentan noch so.
    Hast aber recht, sollte den Status einblenden.
    Hab immer telnet mitlaufen, da fällt einem sowas nicht unbedingt auf.
    Verlassen wird der Screen nicht, falls man noch etwas ändern mag und die Mail nochmal versendet wird.


    Im crashlog sehe ich nur Dateien aus:
    /usr/lib/enigma2/python/Components/...


    Werd noch mal grübeln.


    Settings sind in:
    /etc/enigma2/pzymail.settings

  • @pzy
    ok, danke für die aufklärung.


    also ist die stay-con. funktion nur dazu da das nicht andere sachen wie poptray z.b. "reinspucken" können.


    das beim senden braucht man ja nicht oft... hab keine tastatur und mit fb zu tippern... ne, das mach ich nicht. wenn dann vielleicht mal ne kurze antwort, aber mehr nicht.
    für mich wäre es am besten das fenster geht nach erfolgreichem! senden zu.
    ganz praktisch wäre natürlich ein gesentet ordner, wo eben nur der header nicht die ganze mail drin ist, so dass man kontrollieren könnte obs rausging.
    aber das kann natürlich dann wieder unnötig speicher kosten, wenn man img im flash hat ist das nicht so gut.