Version 0.7ht-pre22 (14.06.2013) Atmolight:(Test-Thread) 500HD/800(se)/7020HD/7025/8000 «Dual Core»

  • So, wieder da.


    >>obwohl das Atmolight an der roten LED fleißig blinkt.


    Oeffne mal das Plugin, wenn du rote LED fleißig blinkt, druecke dann die rote Taste, um Atmolight zu stoppen. Hoert das Blinken dann auf? Wenn ja, dann liegt der Fehler nicht in der Dreambox.


    Hast du an das Atmolightdevice auch ein 12V Netzteil angeschlossen? Das Atmodevice tut auch mit der USB Versorgung, aber die LED Ketten natuerlich nicht. Die brauchen Strom über die Klinkenbuchse im Atmodevice.


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited once, last by mamba0815 ().

  • dreamitlive,


    >>na super dann kann ich ja die Ikea DIoder wieder zurück geben.


    Nein, musst du nicht. Du musst dir aber das Atmolight-Device entweder selbst basteln oder halt kaufen.


    Das ambx-Light wird immer seltener, daher sicher der Preisanstieg. Keine Ahnung, wieviele das wegen der beiden amBX Plugins kaufen.


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Hallo Mamba,


    also ich hab das Netzteil von Ebay bezogen, da C.presser keins mehr da hat.
    hier mal der Link (ich hoffe, dass ich hier ebay Links posten darf ich xx vorsichtshalber mal was aus).


    h**p://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280554346816


    Ich denke das dürfte dafür das richtige sein.


    Wie ich oben schon mal geschrieben habe, habe ich es durchgemessen (12Volt liegen an) und auch mal ne Hallogener aus dem Spiegelschrank dranngehalten (hat schön geleuchtet)


    Ich kann jetzt leider auf die schnelle nicht testen (mach ich morgen früh) ob die rote LED aus geht, wenn ich auf stopp drücke, da ich den ganzen Kram jetzt von meinem Ferhseher demontiert habe und zum Computer geschleppt hab.


    Ich wollte jetzt über meinen Windowsrechner versuchen das Atmolight zu aktivieren. Das is ja mit Atmowin und Vlc player auch ne ganz schöne Tortur.(bis jetzt leuchtet da aber auch nichts)


    Gibts nicht in einfaches Programm wo man einfach mal die Funktion, wie farben und blinken testen kann, da wäre mir schon geholfen.


    Also morgen test ichs mal. Was mich stutzig macht, selbst beim einschalten oder wenn die Dream startet, die LEDs haben noch nicht ein LEebnszeichen von sich gegeben. Ich hoffe immer noch das es am Netzteil liegt muss noch mal ein anderes besorgen.


    Da kann man schon wuschig werden, ich will ja nicht das ganze Zeug zurück schicken, dann sagen es geht nicht und es liegt dann doch an mir und ich bin dann an der selben Stelle wie jetzt.


    Also Danke noch mal an alle Hilfsbereiten hier im Forum bis denne.

  • tinon,


    zurueckschicken brauchst du nichts. Wir kriegen das bestimmt zum Laufen, wenn kein Hardware Fehler vorliegt.


    Zuerst muessen wir klären, ob der Atomlight-Daemon wirklich mit dem Atmolight-Device spricht, daher der rote LED Test. Danach sehen wir weiter.


    Zur PC Seite kann ich dir leider nicht weiterhelfen, weil ich mein Atmolight noch nie am PC angeschlossen hatte.


    Erim:


    Code
    root@dm800:/# atmodev.sh
     Atmolight Device mit Serial 23T198OK gefunden
    /etc/udev/rules.d/52-atmo.rules erstellt
    Box bitte komplett rebooten
     amBX (TM) device controller Device gefunden
    /etc/udev/rules.d/52-ambx.rules erstellt
    Box bitte komplett rebooten
    root@dm800:/#


    :grinning_squinting_face:
    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited 2 times, last by mamba0815 ().

  • jetzt muss du nur noch ipk anbieten und das script als postinst benutzen :)

  • Cooles script, sehr hilfreich.


    Yep, ipk ist der nächste Schritt. Gehen wir demnächst an.

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Da werde ich den Standardwert für das Atmo-Device im Plugin auf /dev/ttyUSBatmo setzen und beim Anschalten von ambx auf /dev/ttyUSBambx, wenn die entsprechenden Links vorhanden sind.


    Und einen Menüpunkt zum Erzeugen der Links könnte man auch noch einbauen...


    Kommt dann mit der nächsten Version.


    Grüße LeSpuck

  • lespuck,


    wir brauchen noch ein paar kleine weitere Optionen, z.B. -m=3 und so. Melde mich.


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Danke Leuts für die Unterstützung (Mamba,Erim)


    werd die nächsten Tage testen, komme heut und Morgen leider nicht dazu. Hab heuer auf die schnelle noch ein ersatz Netzteil gekauft (für Netbooks 12V 3,8A mal sehen, müsste dafür auch gehen). Habe übrigens das Script ausgeführt, die rules hat er festgelegt. Wie schon gesagt im Plugin wird das ttyUSBAtmoligt angezeigt und das kann ich auch anwählen. Ob das jetz mit der blinkerei aufhört, wenn ich auf den roten Knopf trücke teste ich die Tage.


    Ich melde mich danke mfG tinon

  • Script OK? Tja, dann sollte das mit der Ansprache des Atmolight-Devices auch gehen. Schon mal gut!


    Nun solltest du noch prüfen, ob die Polarisierung des Steckers am Netzteil richtig ist. Nicht, dass du damit die Transistoren schrottest, die die LEDs ansteuern.


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Ich tippe ja falsche LED`s

    Quote

    Geeignet für 12Volt Leuchtmittel mit gemeinsamen Pluspol (Common Anode)

  • Guten Morgen,


    also ich hab jetzt mal das Netzteil gewechselt, und Box noch einmal neu gestartet.
    Gleiches Problem.

    Erim --> falsche LEDs glaub ich nicht, da ich diese bei C.Presser mit bestellt habe (die LED-Leisten aus seinem Shop).


    Jetzt blinkt das Atmolight auch nicht mehr (werd noch bekloppt). Kann man das über Telnet mit irgent einem Befehl überprüfen, ob die Dreambox mit dem Atmolight in Kontakt steht.


    Die Polung der Netzgeräte ist bei beiden gleich sieht so ähnlich aus


    -----( + ---- (um das Pluszeichen ist noch ein Kreis)


    Danke bis später tinon


    Edit:


    Habe jetzt noch einmal das script gestartet: Rules bereits vorhanden - sagt er mir.
    Das Xmblight (oder so ähnlich) nicht gefunden - ist ja klar
    Dann noch einmal über das tmp Verzeichnis im Blu Panal die atmo.sh ausgeführt - Permission denied (kommt als Meldung)


    So bis demnächst tinon


    Edit:


    So ich werd, wenn ich dazu komme Morgen noch einmal neu flashen. Vielleicht hab ich mir durch die ganzen Stecker-Zieh-Aktionen der Dreambox auch was im Filesystem zerschossen (Wie Erim sagte).


    Melde mich

  • So hallo erstmal,


    da ich versprochen hab Euch auf dem laufenden zu halten, nun meine nächsten Schritte (ob Ihr hören wollt oder nicht, aber vielleicht ist ein kleiner Schritt mit dabei der hier stört.)


    1.Box aus --> Knopf halten--> Srom drann --> IP-Adresse aufgeschrieben.


    2.Über Browser auf Webif --> Update mit "gemini2-510-dm800-20100721145005.nfi"


    3.Box aus -->10min warten (da sie sonst nicht an geht) --> Box an.


    4. Grundeinstellung vornehemen --> Sicherungsdateien wie Senderlisten einspielen. --> über Plugins -->Scam, Cccam2.1.3 und Oscam mit Configs geladen.


    5. Enigma neustart --> Über FTP oscam.cfg und Cccam.cfg getauscht (meine Daten) wobei in der Cccam.cfg folgende zwei Zeilen mit stehen


    "SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB0 6000000"
    "SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 smartreader +"


    6.Scam kurz gestartet um HD+ KArte zu aktivieren.


    7. Oscam/Cccam starten über Blupanel --> HD+ geht --> Sky im Smargo nicht --> Smargo wird von Box nicht erkannt.


    8.Via FTP auf Box und im /tmp Verzeichniss das Atmoight Plugin und das Atmolight.sh Script


    9. Via Telnet auf Box --> Atmolight installiert --> Atmo.sh ausgeführt --> Atmolight wurde gefunden mit Seriennummer .... --> Rules.52 erstellt -->


    10. ln -s /dev/ttyUSB1 geschrieben. (Wie später festgestellt ein überflüssiger Schritt)


    11. Box aus --> 10min warten --> Box an


    12. Beim starten der Box nur einmal kurzes blinken am Atmolight --> im Atmolight Plugin dann auf ttyUSBAtmolight gestellt und dann Box aus --> warten --> Box an.
    Was hier noch zu erwähnen wäre im Plugin konnte ich zwischen ttyUSB0, ttyUSB1 und ttyUSBAtmolight wählen.


    13.Jetz habe ich wieder dauerblinken am Atmolight nach dem Start --> ins Atmolight und auf den roten Knopf gedrückt für LEDs ausschalten --> und das blinken hört nicht auf.


    14. So, da ich nun keine große Zeit mehr hatte und auch keine Einstellungen mehr machen konnte wollte ich erstmal meinen Smargo wieder ans laufen bekommen.
    Also habe ich zum testen die beiden Zeilen in der Cccm.cfg mit ttyUSB1 versehen --> abgespeichert und via ftp in den etc ordner kopiert --> siehe da Smargo wieder erkannt und Sky läuft.


    15. Jedoch hat jetzt das blinken am Atmolight aufgehört.


    16. Also noch ein Test und im Atmolight-Plugin auf ttyUSB0 gestellt ---> Box aus --> warten --> Box an --> nur kurzes blinken an der Box und dann nicht mehr wenn Box läuft


    17. Noch einmal kurz ins Plugin und auf grünen Knopf gedrückt aber nichts.


    Smargo und internern Reader gehen.


    Also wenn Euch jetzt nichts mehr einfällt dann bitte ich C.Presser, dass ich ihm das Atmolight, die LED-Streifen und mein gekauften Netzteil zu schicke und er es testet.



    Vielen Dank noch einmal für Eure Unterstützung (ich warte noch bis Morgen ob Euch noch was einfällt und dann schreib ich Ihm)
    mfG tinon

  • Quote


    "SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB0 6000000"
    "SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 smartreader +"


    das ist nichts, wenn jetzt das atmolight USB0, ist schickt die CCcam ihre Anfragen zum atmolight.
    du solltest dir auch ne udev rule für den smargo erstellen.


    ich würde jetzt mal smargo abziehen, CCcam ausschalten.
    Autostart im atmolight plugin deaktivieren.
    box ausschalten, netzstecker ziehen, bei gezogenem Netzstecker die Power taste 10sec. drücken, dadurch entladen sich die kondensatoren und du kannst ohne die 10min wartezeit die box booten.


    wenn box up ist, gibtst du per telnet dies ein

    Code
    echo -e '\0377\0000\0000\0017\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377' > /dev/ttyUSBAtmo



    Quote


    Also habe ich zum testen die beiden Zeilen in der Cccm.cfg mit ttyUSB1 versehen --> abgespeichert und via ftp in den etc ordner kopiert --> siehe da Smargo wieder erkannt und Sky läuft.


    15. Jedoch hat jetzt das blinken am Atmolight aufgehört.


    genau das ist das, die Status LED blinkt weil daten zum atmolight device geschickt werden und diese kamen von cccam.

  • Hi,


    ich hatte nicht ohne Grund den Hinweis gegeben bei laufendem Atmolight-Daemon im Plugin diesen mal zu stoppen. Wir muessen erst mal klären, ob nur der Daemon mit dem Device spricht. Schick mal nichts zurueck. Wir kriegen das bestimmt zum Laufen.


    Erim hat Recht. Mach das mal alles komplett ohne das CAM-Zeugs.


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Hallo,


    danke für Eure Antworten. Ich bleibe hartnäckig.
    Ich denke mit Eurer Hilfe bekomme ich das hin.


    Jetz nachdem du das so sagst - Erim - mit den Anfragen der Cccam auf das Atmo, dann leuchtet mir das mir der Blinkerei auch ein.


    Erstellen von udev rules für den smargo, da hoffe ich mal auf Eure Hilfe (grins).


    Das mit den 10 sec drücken hab ich gestern und heut schon mehrere male versucht, hat aber bei meiner Box keinen Zweck (den kann ich wahrscheinlich 15min gedrückt halten, dann gehts) keine Ahnung warum.


    Das mit der Echo Zeile probier ich morgen (oder Übermorgen mal wie ich dazu komme), danke bin für jeden Tip dankbar.


    Ich habe das auch alles schon ohne smargo probiert, allerdings war da schon cccam installiert und aktiviert - schalt ich dann aus und teste ich.


    Erim - Was muß passieren, wenn ich die echo-Zeile eingebe (ist jetzt nur vorgegriffen, da ich im Moment nicht testen kann)? Oder was sollte dies bewirken?


    So ich werde weiter testen.


    Bis später mfG tinon


    Edit: Ich werde alles noch einmal von vorn machen, aber alles ohne Smargo und Cam`s - neues Image und dann atmolight mit rules installieren und erstellen.

  • alle LED`s müssen mit max Helligkeit Leuchten, wenn diese nicht leuchten.
    LED`s abklemmen und Spannung an den abgängen messen.

  • Hallo,


    so ich habe jetzt noch einmal das Image neu aufgespielt.
    Nach der Wiederherstellung aller Sicherungsdateien, habe ich dann via Telnet, das Atmolight-Plugin erstellt und das Script ausgeführt.
    Atmolight wurde gefunden und rules erstellt.
    Danach Neustart der Box. Im Plugin habe ich dann noch den ttyUSBAtmo gewählt und Box erneut gestartet. Habe Autostart ausgeschalten und dann nachdem die Box wieder up war versucht mit grüner Taste die LEDs zu starten - Fehlversuch.
    Die rote LED am Atmolight blinkt auch nur einmal kurz beim Hochfahren der Box (nehme an das er den USB erkennt). Das Dauerblinken der roten LED hat aufgehört (hat ja wohl mit der Cam zu tun gehabt). Hab dann noch einmal alles Neu gestartet und via telnet die Zeile von Erim eingegeben.


    "echo -e '\0377\0000\0000\0017\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377\0377' > /dev/ttyUSBAtmo" (da ich die Zeile nicht kopieren kann und einfügen, weis ich nicht ob alles richtig geschrieben ist)


    Wenn ich dann auf Enter drücke passiert nichts.


    Bin mir jetzt nicht im Klaren was das Bedeutet und was passieren sollte.
    Jedenfalls ist alles beim alten die LED-Streifen haben noch kein Lebenszeichen von sich gegeben.


    Danke für Eure Mitarbeit bis dann tinon


    p.s. Mamba0815 - Wie kann nun gklärt werden, ob nun der Daemon mit dem Device spricht?