Version 0.7ht-pre22 (14.06.2013) Atmolight:(Test-Thread) 500HD/800(se)/7020HD/7025/8000 «Dual Core»

  • Hy,
    Bei mir laufen die öffentlich rechtlichen HD seit Monaten ohne Probleme ,Aussetzer nur bei Privaten HD und ganz selten bei Sky HD



    mfg

    terra7


    Dream 920


    Draem Two


    Dream 7080

  • Also liegt das Problem im Zusammenspiel mit dem Cam für die HD+ und die Sky Karte!? Dann ist Newenigma 4.07 also doch keine Lösung. :(
    Herby1 hat warscheinlich kein HD+ und oder kein Sky. Drum läuft es stabil.

  • muhadib
    Das hatten wir schonmal und führte aber auch zu keiner Lösung. Dabei wird es weniger mit den Cams als mit den unterschiedlichen HD Formaten zu tun haben.
    Offensichtlich bereiten weniger Pixel non-interlaced (1280x720) bei den ÖR weniger Probleme als mehr Pixel interlaced (1920x1280) bei den privaten/payTv Sendern.
    pruefen koennte man das vielleicht mal mit Servus TV HD, die unverschluesselt auf 1920x1280 interlaced sendet. Wenns am CAM liegt, muesste der Sender wie die ÖR ohne Stoerung laufen. Wenn nicht, liegts eher an der Pixelmenge.
    ( habe leider kein Karatelight mehr an der dm8000 im Einsatz, deswegen kann ich es bicht mehr testen).


    Das wuerde aber eher daraufhin deuten, dass der algorithmus hier optimiert werden muesste, denn ich behaupte, dass dies fuer die Farbdarstellung der LEDs egal ist. Denn Es sind an jeder Seite 1,5 mal soviel Pixel, im Produkt 2,25 mal also mehr als doppelt soviele. Ich denke, da eh nur in bestimmten , diskreten Zeiten abgegeriffen wird, spielt intelaced keine Rolle. Daher wurde bei gleicher Behandlung der Algorithmus doppelt soviel Punkte zu beruecksichtgen haben. Laienhaft dachte ich halt, dass das eventuell den Algorithmus mehr fordert. Allerdings ist der Hinweis, dass es auf ner 500HD eigentlich geht und nur auf der 8000 er nicht eher ein Hinwies, dass es an was anderem liegt. Wie auch Mamba sagt.


    Denn wenn ich das recht in Erinnerung habe, hat Mamba das schon als ne Lösungsrichtung ausgeschlossen gehabt.



    Waer aber toll, wenn es doch noch mal einen Ansatz gaebe.
    Ich denke ja, dass das tiefer liegt. Haben sich mit OE2.0 nicht die Datentypen geaendert, irgendwie floating point oder so. Bin zwar kein Programmierer, hab das aber mal studiert und auch einige grosse SW Projekte geleitet. Da koennen Probleme auftauchen, da denkt man nicht dran.
    Und dmm bzw. Ghost hat gesagt, sie sind es nicht, Mamba hat gesagt, er isses nicht. Also da wird sich nix tun. Warum auch ? Mamba hat keine 8000er glaub ich, dmm verkauft keine mehr und hat auch nicht ohne Sinn kein stable Release auf der 8000 er rausgebracht und macht das bestimmt auch nicht mehr. Also ich denke, man muss die Loesungen mit raspberryPi, arduino etc. weiterverfolgen bei der 8000er.

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD

    Edited 3 times, last by Charly2mal2 ().

  • Hallo ,
    Zur Info , bei mir ist es es so wenn die Dream 8000 als Heim Server arbeitet , sind die Aussetzer schlimmer , als wenn sie Klient ist.



    mfg

    terra7


    Dream 920


    Draem Two


    Dream 7080

  • Ich bin mit meiner DM800HDse seit Monaten auf OE2.0. Auch mit Newnigma und Atmolight 0.7 pre22
    Absolut keine Probleme weder bei Sky noch bei HD.

  • Also ich möchte nun noch einmal zur Sicherheit nachfragen:


    Betreibt hier jemand eine DM8000 mit dem Atmolight / Karatelight 16 aud OE 2.0 und hat KEINE Probleme ?


    Bisher hat mich nur dieses eine Problem davon abgehalten auf OE 2.0 zu wechseln, daher einfach mal die Frage ob es auch Fories gibt, bei denen es mit OE 2.0 auf der DM 8000 problemlos funktioniert ?


    Gruß
    Nierotter

  • Hallo ich hänge mich hier mal rein. Da ich so ein Bastler bin und ich diesen Thread regelrecht in mich reingefressen habe, habe ich eine Frage zu diesen Projekt http://www.aurrora.de/index.ph…rroLight-AurroLight.html. Hat sich jemand damit schon einmal auseinanderngesetzt. Es soll ja ohne Plugins laufen braucht nur ein FBAS und RGB Signal. Ich habe eine DM8000 und eine DM800se und würde gerne die TV`s damit ausrüsten. Einen Tipp von euch würde mir schon weiterhelfen. Würde mich auf eine Antwort freuen.
    mfg Rettcom :331:


  • Das Atmolight ist seid OE2.0 auf der DM8000 nicht mehr zu gebrauchen! Leider!


    Gruss slonnet

    DM8000SS + RGB TFT + Atmolight DMM Experimental OE2.0/GP3
    DM7020HD DMM Experimental OE2.0/GP3
    DM500HD + USB Mod DMM Experimental OE2.0/GP3

  • Ja, das habe ich inzwischen auch schmerzlich feststellen müssen.
    Gibt es denn gar keine Lösung für dieses Freezer Problem ? Ich möchte da eigentlich nicht drauf verzichten, aber will nun auch nicht wieder auf OE 1.6 zurück...


    Gruß
    Sven

  • Nein, das ist leider (im Moment) nicht fixbar, denn mit OE2.0 wurde auf der DM8000 etwas umgestellt, was das Auslesen des Bilddecoders instabil gemacht hat. Muss irgendwas mit der CAM-Schnittstelle zu tun haben, wenn man die Berichte div. User hier liest. Ich war da mit Ghost dran. Er ist auch ratlos.


    Ist nur bei der DM8000 so. Alle anderen Boxen (auch VU+/etc) sind nicht betroffen.


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited once, last by mamba0815 ().

  • Ohje, ich könnte heulen.....
    Ich bin sowas von begeistert von dem Licht. Aber ich möchte nun auch die OE 2.0 nicht wieder her geben. Das muß doch noch einen Weg geben.....
    Lasst euch doch bitte nicht entmutigen, und versucht es noch einmal ;(
    Kann man das Bild nicht auf einem anderen Weg auslesen ?


    Es ist alles so perfekt, und ich hoffe das ihr die Ursache doch noch umschiffen könnt.

  • Quote

    Original von mamba0815
    ... denn mit OE2.0 wurde auf der DM8000 etwas umgestellt, was das Auslesen des Bilddecoders instabil gemacht hat....


    Wie ich schon mal hier geschrieben habe, am Auslesen des Bilddecoders kann es eigendlicht nicht liegen!


    Wenn das so wäre, dann könnte ich ja problemlos eine statische Farbe anzeigen lassen, ohne das die Box einfriert!
    Doch auch das geht nicht! 8o


    Kannst du das nochmal abchecken?


    Gruss slonnet

    DM8000SS + RGB TFT + Atmolight DMM Experimental OE2.0/GP3
    DM7020HD DMM Experimental OE2.0/GP3
    DM500HD + USB Mod DMM Experimental OE2.0/GP3

  • Nierotter
    Ich denke, so schnell wird da keine Lösung kommen, so sehr sich auch alle bemühen.
    Ich bin auf ne Alternativlösung gegangen. ( nachteil: neue HW, auch neue LEDs bei mir, und ist noch nicht optimal konfiguriert)) Aber da gibt es mehrere, über Rspberry Pi oder Arduino.
    D.h ne Lösung, wo der Stream ueber ein anderes Geraet in LED Infos umgewandelt wird.
    Mal googeln unter Raspberry Pi Ambilight oder Ambi-TV, gibt z.T. auch youtube videos. Oder mal im Boblight thread hier suchen, da sind auch ne Menge links zu solchen "externen" Lösungen drin.

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD

    Edited once, last by Charly2mal2 ().

  • Hi Charly,
    danke für den Hinweis.
    Allerdings habe ich doch ne Menge Geld für LEDs ausgegeben, und da ich einen 63 Zoll Plasma habe sind das einige Euros gewesen.
    Jetzt komplett auf ein neues System umzusteigen bereitet mir dann aber doch Bauchweh.
    Und wenn du sagst das es bei dir auch noch nicht 100 % konfiguriert ist, dann denke ich doch eher daran die alte Hardware vorläufig zu behalten.
    Zur Zeit behelfe ich mir mit dflash, womit ich bei Bedarf einfach mal ne 1.6 auswähle ;-)


    Ist natürlich nicht so toll, aber besser wie nix.
    Wenn es aber eine neue Lösung oder ein neues System gibt, welches out of the Box einigermaßen gut läuft werde ich das überdenken.
    Allerdings sollten die LED Streifen schon kompatibel sein....


    Gruß


    Sven

  • Hi bolek...
    Das ist aber ja nur ein 4 Kanal System wenn ich das richtig sehe... und wie gesagt, würden da bei meinem 63 Zoller wieder 300.- € fällig werden.
    Das habe ich nun aber ja auch schon für das jetzige System investiert.


    Ich hoffe einfach auf ein Wunder ;-)


    Gruß


    SvenB

  • Hey nierotter
    Ne, das insaneware habe ich mir geholt. Da wird jede LED individuell angesteuert. Allerdings muss man ein bisschen nach justieren für die korrekte Konfiguration, zumindest ich bei meinem 60" TV.
    Auch 3D habe ich noch nicht "zusammen kopiert". Man muss sich was einlesen und ein bisschen raspberry pi "lernen".
    Klar, schon wieder 300Euronen. Ist ne Menge Holz. Habe ich auch nur gemacht, weil mein Karatelight8 dann an die 2.Box im Schlafzimmer verbannen konnte. (DM7020HD)
    Vorteil der Raspberry-VideoGrabber-Loesung: das geht bei jedem Zuspieler, Bluray und PS3, die bei mir alle über nen HDMI-matrix-splitter ans TV und ans insaneware gehen.


    Aber wär schon toll, wenn der DM8000 Bug gefunden würde.
    Charly2mal2

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD


  • Hmm .. ja, stimmt. Es gab auch schon hinweise, dass es am USB Stack oder CDC-ACM Treiber liegen könnte. Bin mir da aber nicht so sicher, denn der Code im Plugin ist NUR an der Stelle des Auslesens der Daten aus dem Bilddecoder box-spezifisch, d.h. die Ansteuerung der LEDs ist 1:1 identisch mit anderen Boxen. Da ich weder einen DM8000 habe, noch eine haben werde, ist die Suche aussichtslos. Friert denn auch die DM8000 auch beim Betireb eines Atmolight (4 chan) ein (da wird ein anderer USB Treiber verwendet)?


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited once, last by mamba0815 ().