Haltemarken bei avi USW.

  • Da ich mit meiner dm500hd nun auch recht gut Avi anschauen kann, hab ich mich gefragt, warum nur bei Transportstreams die Haltemarken gesetzt werden.


    An und fürsich wird ja nur der Timestamp in einer Datei gespeichert, oder gibt's da noch mehr?


    Wäre super wenn's dafür eine Lösung gäbe.

  • Keiner eine Antwort?


    Kann das sein, dass dieses Feature nur mir fehlt?

  • das geht leider nur bei .ts Dateien, bei allen anderen wie z.b. .avi, .mp4, mkv usw ist der Cuesheet support abgeschaltet weil der Timestamp noch nicht korrekt von E2 od. gstreamer geparst wird. Deshalb geht auch kein Vor/Rückwärts spulen und auch kein "abspielen an der letzten Position" (resume) od. Sprungmarken setzen.


    DMM verkauft ja schliesslich einen HD DVB-X Reciever und keine Multimedia Box war mal die Aussage der Devs im VIP Board vor einiger Zeit, aber irgendwann wird da noch was kommen, hoffentlich.


    mfg
    pupert

  • Danke für deine Antwort.


    Das heißt das ist ein Thema, welches von DMM angepackt werden muss?


    Da kann auch ein Image oder ein Plugin nichts daran ändern?

  • Genau das Feature vermisse ich auch - Haltemarken bei .avi und .mkv Files. Immer muss man sich merken wo man vorher war und manuell hinspringen. Geht zwar schon aber ist einfach lästig ...


    Hoffe das kommt irgendwann noch.


    Greets
    Zodac