Samsung 2TB HD203WI empfehlenswert?

  • Hallo,


    habe nun meine Dream 8000 bekommen und wollte nun eine große Platte 2TB dazu kaufen, leider bin ich da noch etwas unschlüssig, da ich auch keinen Zusatzlüfter verbauen möchte.
    Ich hatte da an die "Samsung 2000GB HD203WI EcoGreen F3" gedacht. Ist das Teil empfehlenswert oder ist es nur mit Lüfter zu betreiben?
    Über Tipps würde ich mich sehr freuen.


    Grüße


    sunblade

  • spitzen platte, würde ich wenn ich eine neue platte für meine 8k brauchen würde auch nehmen

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • Probleme mit der Temperatur oder Lautstärke gibt es hier nicht?

  • Ich bin mich auch nach einer 2TB Platte am umsehen, meine beiden Favoriten sind derzeit:
    - Samsung EcoGreen F3 2000GB, SATA II (HD203WI)
    - Western Digital Caviar Green 2000GB, SATA II (WD20EADS)


    Die Samsung hat einen kleinen Preisvorteil.
    Leider finde ich auch nichts ob die Platten problemlos funktionieren.

  • Hallo,


    die Samsung F3 Eco Green mit 2TB (HD203WI) funktioniert bei mir einwandfrei.
    Lediglich beim Hochfahren der Platte aus dem Standby ist die Platte hörbar, ansonsten ist sie angenehm leise.
    Ein Lüfter hab ich nicht verbaut.
    Ich muss mal den Hochsommer abwarten, wie es dann mit den Temperaturen aussieht.
    Aber ich meine im Bereich, wo die Festplatte verbaut ist wirds wahrscheinlich weniger warm, wie im Bereich des Netzteil.


    Übrigens hier hat schon jemand nach der Samsung F3 Eco Green mit 2TB gefragt.


    Bis dann modman89

    Dreambox 1: DM920 UHD
    Dreambox 2: DM525 HD
    TV-Gerät: Philips 55POS9002

  • Hallo,


    die "Samsung 2000GB HD203WI EcoGreen F3" läuft in meiner Dream 8000 bisher einwandfrei.
    Die Box ist aber neu, habe sie erst seit zwei Tagen im Einsatz...

  • so hab sie mir gestern geholt und eingebaut, habe aber im Menü System keinen Eintrag "Festplatte", mal schauen ob es am verwendeten S-ATA Steckplatzliegt (hab den echten genommen), über Hardware wird das Teil angezeigt, muß noch einmal basteln


    Grüße


    sunblade

  • Gemini 5.00


    beim Einbau habe ich mich eigentlich an die Anleitung gehalten, aber wegen dem S-ATA Port bin ich mir nicht sicher

  • dann gibt es auch den menüpunkt festplatte nicht, den gemini hat einen gerätemanager ;)
    dort musst du deine platte initialisieren und als hdd labeln

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • Quote

    Original von modman89
    Lediglich beim Hochfahren der Platte aus dem Standby ist die Platte hörbar, ansonsten ist sie angenehm leise.


    Meinst Du das "Aufheulen"? Das höre ich auch bei meiner neuen F3 EcoGreen 1.5TB (HD153WI). Ich glaube das ist Samsung spezifisch. So etwas habe ich bei meiner abgerauchten Western Digital Green 1 TB (WD10EADS) jedenfalls nicht gehört.
    Könnte auch sein, dass die Samsung Platte beim Schreiben etwas lauter ist, dafür ist sie aber etwas schneller beim Hochfahren. Am wichtigsten ist eh die Zuverlässigkeit und diesbezüglich wurde ich von Samsung bisher noch nicht enttäuscht.

    DM 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabel: KDG

  • so habe die Platte jetzt eingebunden, ging aber nur über Flash-Image "Oozoon", sieht schon lustig aus"verfügbare Aufnahmezeit 42d 1h" :hurra:


    Ich habe in dem Fach, wo die Box steht, 4cm Luft drüber und muß sagen, daß Teil ist schon schön warm/heiß

  • Hab heute auch die "HD203WI" bekommen. Jedoch macht sie beim "formatieren" Knattergeräusche wie ein Geigerzähler und auch beim der Aufnahme kommt alle 2-3 Sekunden dieses Geräusch!


    Scheint wohl defekt zu sein, klingt ja nicht normal.


    Gruß heywo

  • Ich kann die Samsung 2 TB Platte auch empfehlen, habe sie auch drin und läuft einwandfrei ;)

    - DM 7020 HD 2x DVB-S2 Mit TFT Display
    -1 x FUBA 85 -4,9°E-13,0°E-19,2°E-23,5°E,-28,2°E
    -1 x FUBA 85 - Hispasat 30° W
    - MacBook Pro Retina 15" 2.6GHz Intel Core i7

  • habe mir heute auch diese platte gekauft, sofort eingebaut und unter "einstellungen" - "system" - "festplatte" - "initialization" initialisiert.
    auf den ersten blick sieht alles gut aus, die platte ist als sda1 gemountet.


    kann ich das so lassen oder sollte man die platte lieber per telnet wie im gp-wiki beschrieben ext3 formatieren?


    DANKE

    1.Box: 8000 SSS - OoZooN OE 2.0
    2.Box: 7020 SS - OoZooN OE 2.0
    3.Box: 820 S - Merlin4 OE 2.2

  • hatte mir sie vor einiger zeit auf für mien nas gekauft, die eco green sind wirklich empfehlenswert!

  • Ich habe die auch in meiner 8000!


    Bin sehr zufrieden! Super leise und Temperatur ist auch 1A :)

  • stelle mir gerade die frage wie ich die filme der alten platte (320gb) auf die neue bekomme?


    alte nochmal anstecken per ftp auf den pc und anschliesend das ganze auf die neue?


    wie habt ihr das gemacht?


    DANKE

    1.Box: 8000 SSS - OoZooN OE 2.0
    2.Box: 7020 SS - OoZooN OE 2.0
    3.Box: 820 S - Merlin4 OE 2.2

  • habe nun die alte platte an den zweiten sata port der dream angeschlossen.


    die alte(320) ist /dev/sda1 /media/hdd
    die neue(2000) /dev/sdb1 /autofs/sdb1



    was muss ich nun per telnet eingeben das /media/hdd nach /autofs/sdb1 kopiert wird?


    DANKE

    1.Box: 8000 SSS - OoZooN OE 2.0
    2.Box: 7020 SS - OoZooN OE 2.0
    3.Box: 820 S - Merlin4 OE 2.2