Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)

  • Quote

    Nimm den Treiber von 09.02.2011 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Bevor ich diese Nachricht gelesen habe, bin ich schrittweise in den Treiberversionen wieder zurückgegangen und auch da gelandet, als geringstes Übel.


    Es gab doch mal eine Zusammenarbeit zwischen Stick- und Imagebauern. Ich muss feststellen, dass das wohl vorbei ist. Noch nie dagewesene unglaublich lange Umschaltzeiten und Tonaussetzer in den letzten Updates des Images und des Treibers.


    In welchen Images läuft denn der treiber sonst noch?


    Ansonsten: munter bleiben!

    mostly harmless

    Edited once, last by detos42 ().


  • Also wir haben den Treiber ziemlich stark angepasst, mittlerweile ist es für uns auch recht einfach möglich zwischen den verschiedenen Möglichkeiten umzuschalten.


    Natürlich will niemand eine Verschlechterung von irgendetwas. Wir haben selber schon Monate an Arbeit in dieses Interface gesteckt und teilweise Workarounds für Bugs in älteren Images von DMM eingepflegt.
    Aus diesem Grund sind solche Meldungen auch mehr ärgerlich für uns.


    Wir werden uns das kommende Woche nocheinmal ansehen und ggf. verschiedene Images dokumentieren. Wir haben den Treiber zwar sehr oft umgestellt jedoch jede Möglichkeit das Dream Interface zu unterstützen intern umschaltbar beibehalten.


    Der aktuelle Treiber müsste aktuell überall funktionieren.

  • troll, welche Box nutzt du denn?
    Und welches Image? bzw welchen Treiber?

    7020HD mit Merlin3 OE2 und GP3.2
    1,5 TB eSATA Western Digital

  • Hallo... habe den sundtek dvb-c an einer dockstar... leider krieg ichs nicht ans laufen... aktuellen treiber installiert... sah alles normal aus... IP in sundtek.net eingetragen...


    geh ich auf kabel-sender krieg ich nach ein paar sekunden :


    "keine daten auf dem transponder"


    signalqualität bei 86%, was für kabel wenig ist... irgendwelche ideen...?


    Danke...

  • habe ähnliche Probeleme mit dem Netzwerksupport, der ist momentan wohl nicht so ganz ok....

  • komisch ist, nach enabling standby wacht auf beim schalten der Drembox auf kabel der Stick anscheinend nicht auf :


    root@dockstar:/opt/bin# ./mediasrv -v
    2011-03-20 17:32:23 [718] Starting up Multimedia Framework (Mar 18 2011 11:16:34 )
    2011-03-20 17:32:23 [718] Detected DVB version.h
    2011-03-20 17:32:23 [718] API Version: 5.1
    2011-03-20 17:32:23 [718] Running on Linux (2.6.32-5-kirkwood)
    2011-03-20 17:32:23 [718] scanning devices
    2011-03-20 17:32:23 [718] scanning for plugins
    2011-03-20 17:32:23 [718] Starting up device manager
    2011-03-20 17:32:23 [719] Starting service processor (PID 719)
    2011-03-20 17:32:23 [718] unable to open /dev/misc
    2011-03-20 17:32:23 [718] scanning devices done
    2011-03-20 17:32:23 [718] attached devices:
    2011-03-20 17:32:23 [718] registering ID: 0
    2011-03-20 17:32:23 [718] disconnecting kernel driver
    2011-03-20 17:32:24 [718] attaching DVB-T, DVB-C
    2011-03-20 17:32:24 [718] Using first generation demodulator
    2011-03-20 17:32:24 [719] Autostarting scripts in /etc/sundtek/
    2011-03-20 17:32:24 [719] executed all available items
    2011-03-20 17:32:28 [718] SETTING DVB-C
    2011-03-20 17:32:28 [718] demodulator successfully attached (DVBC)!
    2011-03-20 17:32:28 [718] requesting to attach tuner(s) now
    2011-03-20 17:32:30 [718] registering: adapter0/0
    2011-03-20 17:32:30 [718] registered virtual: /dev/dvb/adapter0/frontend0
    2011-03-20 17:32:30 [718] registered virtual: /dev/dvb/adapter0/demux0
    2011-03-20 17:32:30 [718] registered virtual: /dev/dvb/adapter0/dvr0
    2011-03-20 17:32:30 [718] Setting RC Protocol to NEC
    2011-03-20 17:32:30 [718] registered virtual: /dev/mediainput0
    2011-03-20 17:32:30 [718]
    2011-03-20 17:32:30 [718] Sundtek MediaTV Driver loaded. This driver is licensed for non-commercial use
    2011-03-20 17:32:30 [718] with Sundtek MediaTV only
    2011-03-20 17:32:30 [718] Driver loaded within 7180 milliseconds
    2011-03-20 17:32:30 [718] Initial devicescan done, switching detection mode
    2011-03-20 17:32:30 [719] notify request: media device connected
    Enabling network support
    2011-03-20 17:32:30 [718] start network
    2011-03-20 17:32:30 [718] Starting listener
    2011-03-20 17:32:30 [718] Listening on 9234
    2011-03-20 17:32:30 [718] received notification client request
    2011-03-20 17:32:45 [718] Enabling standby

  • Quote

    Original von troll
    DM800SE , Treiber sind 2~3 Tage alt und image wird wie ich weis hier nicht supportet.


    Also nutzen wir beide wohl das gleiche Image ;)
    Darf man hier noch nicht mal den Namen erwähnen? Néwnigma²?


    Gibts bei dem Stick eig ne Treiber CD oder sowas dabei?
    Dass ich sie mir auf nen USB Stick ziehen und an der box installieren kann?

    7020HD mit Merlin3 OE2 und GP3.2
    1,5 TB eSATA Western Digital

  • Hier kannst du sie dir auf dein PC schieben. Viel Spaß! :tongue: :tongue: :tongue:
    http://sundtek.de/media/

    Obermeister
    --
    DM8000cccss
    DM800c
    DM800se/cc
    DM500HDctc
    HDD 1TB int
    HDD 0,5TB int
    HDD 2TB int
    Thüringen/Bayern
    NN-2/Unstable(News
    ZOTAC ZBOX HD-ID11


    Keine Support per PN !

  • Quote

    Der aktuelle Treiber müsste aktuell überall funktionieren.


    Tonaussetzer sind geblieben.
    Umschaltzeiten liegen zwischen 10-15 s, in Worten: zehn bis fünfzehn Sekunden. Kann man da nicht in Zusammenarbeit mit den Herren des Images eine Verbesserung schaffen?
    Nur Zur Info, da ich sie nicht wirklich benötige: die Seriennummer wird nicht angezeigt. Auch nicht mit
    /usr/sundtek/mediaclient -e
    Die Ausgabe sieht so aus:

    Quote

    CONTROL
    [SERIAL]:
    ID:
    [DVB-C]:


    Munter bleiben!

  • Wie oft denn noch. Dieser Treiber geht: :hurra:

    Files

    Obermeister
    --
    DM8000cccss
    DM800c
    DM800se/cc
    DM500HDctc
    HDD 1TB int
    HDD 0,5TB int
    HDD 2TB int
    Thüringen/Bayern
    NN-2/Unstable(News
    ZOTAC ZBOX HD-ID11


    Keine Support per PN !


  • Wir haben DVB-C HEUTE (21. März 2011) getestet, die Umschaltzeiten liegen zwischen 2-5 Sekunden mit dem aktuellen Treiber. Wer hier also Probleme mit DVB-C hat - der hat an einer anderen Stelle Probleme.
    Für uns ist es natürlich auch interessant zu wissen warum dem so ist, damit wir in Zukunft gleich drauf hinweisen oder den Treiber während der Installation spezielle Konfigurationen durchführen lassen können.


    Bitte nicht die älteren Treiber verwenden und schon gar nicht Leute motivieren ältere Treiber zu verwenden.


    Wir verwenden zum Testen eine DM800SE mit Oozoon geladen, zudem sind an dem Gerät 2 Sticks angeschlossen (2x DVB-C/T).


    Sollte die Seriennummer leer sein, einfach bei unserem Support (entweder telefonisch oder via Skype-chat letzteres ist bevorzugt) melden.

  • Bei mir 2x DVB-C tuner an einer DM800se unter NN" 3.1.6 ! Treiber 21.03.


    Es läuft leider nur 1 Tuner der 2. ist nicht in der Tunerkonf. der Box ersichtlich und mit


    cat /proc/bus/nim_sockets auch nur 1 Tuner !


    ----------------------------------------------------------
    Treiber vom 21.03. läuft sehr gut und die Umschaltzeiten sind noch besser geworden! :tongue:

  • 2 Tuner an einer Box benötigen noch etwas "Handarbeit"


    Beispiel auf einem Terminal:


    Bitte die Seriennummer beachten (kann auch ein Wort beinhalten)
    Danach eine Konfigurationsdatei anlegen und auf die Dreambox nach /etc kopieren:


    cat /etc/sundtek.conf


    initial_dvb_mode gibt an in welchem Modus der Stick gestartet werden soll (das ist nur für DVB-C/T relevant)
    dreambox_support_fe1 .. ob der jeweilige Tuner auch in's Dreambox System geladen werden soll, fe1 da wir in Zukunft wohl auch dual Geräte anbieten werden.


    Giro, kannst du etwas in dein Frontend einbauen? Wenn du möchtest können wir dir für die Arbeit 2 "frei"Tuner zum Spielen zukommen lassen.

  • Hier sieht das Ergebnis wie folgt aus:


    cat /proc/bus/nim_sockets:

  • Quote

    Originally posted by troll
    Wo sind denn da die Probleme , bei mir habe ich fast keine Probleme bis auf die hohe CPU auslastung im Standby vom Stick.


    Wie kann man das reproduzieren?



    2 Sticks sind hier im Standby.


    Quote


    /usr/sundtek/mediaclient -e | grep device
    device 0: [ Sundtek MediaTV Pro] DVB-C, DVB-T, ANALOG-TV, FM-RADIO, REMOTE-CONTROL, OSS-AUDIO, RDS
    device 1: [Sundtek MediaTV Digital Home] DVB-C, DVB-T, REMOTE-CONTROL

  • Also bei mir taucht das auf, wenn der stick erstmals in betrieb war und danach wieder nicht verwendet wird. Bei mir also auch schon in den 15 Sekunden, in denen der Stick nicht im Standby ist.


    Quasi nach einer ersten "initialisierung"