Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)

  • Quote


    Hmmm das hört sich sehr intressant an, Hab zufällig den router. Welche custom fw
    muss den drauf damit es lüppt. Irgendwelche links zu der mod.?


    DD-WRT und den openwrt Treiber aus unserem Installer, wie man da vorgehen muss steht in unserem Forum beschrieben.


    Die CPU Auslastung auf dem 450MHz Mips router liegt bei 1-2% wenn der Stick benutzt wird (bei Streaming vielleicht etwas höher) aber durchaus sehr niedrig. Man kann also noch andere sachen damit machen.

  • Quote

    Original von sundtek


    DD-WRT und den openwrt Treiber aus unserem Installer, wie man da vorgehen muss steht in unserem Forum beschrieben.


    Die CPU Auslastung auf dem 450MHz Mips router liegt bei 1-2% wenn der Stick benutzt wird (bei Streaming vielleicht etwas höher) aber durchaus sehr niedrig. Man kann also noch andere sachen damit machen.


    Hmm ich hab momentan eine eine HDD dran die ich auch gerne weiterhin betreiben
    möchte. Könnte ich einen USB hab benutzen damit ich mehrere Geräte anschließen
    kann? Welchen USB-HUB empfiehlst du?

  • 2 Sticks am TPLink Router wurde noch nicht getestet. Auf jeden Fall sollte es ein aktives USB Hub sein.

  • Seit ich den Sundtek DVB C Stick habe ( Aug.10) habe ich immer noch die selben Probleme mit ihm.


    Beim zappen kommt Bild manchmal kein Ton und nach 5sec. kommt Ton aber Bild friert ein.


    Ich habe das neuste icvs image 800 prv, mit allen updates, aktiven USB-Hub, gute SNR und BER Werte, Sundtektreiber heute nochmals neu aktalisiert.


    Zu den obigen Problemen die ich schon immer hate kommt nun ein neues Problem das vorher nicht war. Jedes Mal beim zappen kommt zuerst die Meldung Tunen fehlgeschlagen und 2-3 sec. geht der Sender dannn auf.



    Frueher kam die Meldung beim ersten mal zappen und dann nicht mehr.


    Sollte der Stick in der zwischenzeit nicht problemlos funktionieren??


    Was kann ich machen , kontrollieren ect......



    Gruss
    gwaag


  • hi,


    das problem habe ich neuerdings auch (seit dem wechsel auf das neue icvs vom 4.2.2011 inklusive allen updates und neustem sundtek-treibern)


    gruß tomdulix

    DM 920 UHD 2xDVB-S2 FBC
    DM 7020 HD 2x DVB-C mit CVS + GP3-Plugin + Sundtek USB-DVB-C-Tuner, 320GB Samsung-HDD extern


    42PFL6877K Philips LED-TV


    PS3 Slim 250 GB


    Synology DS213j

  • Es ist derzeit eigentlich nichts bekannt.


    http://sundtek.de/media/ (dort sind die jeweiligen täglichen Treiber Releases aufgelistet).


    Changelog:
    http://support.sundtek.com/index.php/board,6.0.html


    Der Treiber funktioniert ja auch mit verschiedenen Settopboxen, von dem haben wir bis jetzt überhaupt nur bei Dreamboxen eigentlich ausschließlich auf DM800ern (und das wohl bis jetzt von maximal 3-5 Leuten gehört).


    Was ihr halt probieren könnt


    /usr/sundtek/mediaclient --avoffset=500 oder 1000 (das erhöht den Dream Audio/Videopuffer auf 0.5 - 1 sekunde)

  • Leider bringt auch der avoffset keine Aenderung.
    Sundtek meinte mal vor Monaten es sei weil ich eine USB Platte verwende.
    Seit einer Woche verwende ich aber eine interne SATA Platte und die Probleme bestehen weiterhin.
    Jedes mal beim zapppen "tunen fehlgeschlagen" nervt und die Umschaltzeiten waren auch schon besser. Im Moment sind diese so bei 10sec.


    Ev. kann Sundtek bei mir mal auf die Box zugreiffen um zushauen was los ist??


    Gruss
    gwaag

  • Quote


    Im Moment sind diese so bei 10sec.


    Ev. kann Sundtek bei mir mal auf die Box zugreiffen um zushauen was los ist??


    wir haben uns die Boxen schon tausende Male angesehen, bei einigen läuft es ganz gut die allerwenigsten haben solche schlechten Umschaltzeiten.


    Ich bezweifle hier schon das wir überhaupt noch etwas machen können. 10 Sekunden sind auf jeden Fall auch zuviel. Warscheinlich liegt es an der zwischengeschalteten Software.


    Der Tuner (DVB-C) an sich benötigt nicht mehr als 500-600 Millisekunden bis die Videodaten vorhanden sind. Für alles andere ist die Dreambox zuständig.
    DVB-S/S2 benötigt ca 200-300 Millisekunden, die ganze Ausmessung haben wir hauptsächlich Aufgrund der Dreambox in den Treiber integriert.


    Auch haben wir schon so ziemlich jede Einzelheit versucht welche die Dreambox so bereitstellt, die "tuning" features wurden hier auch oftmals bereits erwähnt.


    Bei der DM800 sollte man nur SDTV berücksichtigen, für dual HDTV ist die Box zu schwach bzw. Enigma nicht optimiert genug.


    Wie sehen denn die Umschaltzeiten bei FreeTV aus?

  • passt hier zwar nicht ganz hin, aber trotzdem:


    ich wollte den Stick auf meinem Netgear WNDR3700 installieren (DD-WRT build 16214), und da kann das khelper-Modul nicht geladen werden, da die Version nicht passt. Das DD-WRT build hat den Kernel 2.6.34. Entsprechend funktioniert der Stick darauf nicht...

  • Doch passt :-)


    OpenWRT auf dem WNDR3700 verwenden.


    http://support.sundtek.com/index.php/topic,345.0.html


    Aber die gute Nachricht, wir supporten das Kernelmodul nicht mehr auf diesen Routern, da die Router schnell genug sind und ohne dieses auskommen! (wer es trotzdem verwenden will muss es selber kompilieren).


    Unserer Messung nach kamen wir mit einem TP-Link router auf <1% CPU Auslastung beim Datentransfer, sprich das Modul lohnt sich darauf nicht wirklich.
    Und der TP-Link Router ist ca 150 Mhz langsamer als der Netgear Router.


    Wir nehmen sogar an das die Dreambox (insbesondere DM800SE) in Zukunft dieses Modul nicht mehr benötigen wird, da es derzeit eigentlich nur noch einen Bug im Broadcom USB Stack übergeht.

  • Mein DVB-C Stick läuft mit aktualisiertem Image und den neusten dmm Treibern nicht mehr so gut.


    DVB modules vom 15.2.2011


    ARD HD mit hohen BER Werten und reichlich Artefakten, SD kaum Unterschied!


    Wird daran gebastelt?

    DM 800, NN², 500 GB WD intern, Lan, FB 7170

    Edited once, last by mark73 ().

  • Also wenn die BER hoch-geht und vorher nicht, dann besser den Anschluss überprüfen.
    Bezüglich der Frequenzen wurde soweit nichts geändert.

  • Quote

    Original von sundtek
    Also wenn die BER hoch-geht und vorher nicht, dann besser den Anschluss überprüfen.
    Bezüglich der Frequenzen wurde soweit nichts geändert.


    Aber am Anschluss wurde ja auch nix geändert!?
    Ich werde es einfach beobachten, Danke Dir.

    DM 800, NN², 500 GB WD intern, Lan, FB 7170

  • Hi Sundtek,


    I've had Sundtek USB tuner (Sundtek MediaTV Pro) DVB-C connected to my DM800HD for almost two months and everything has worked well especially on SD channels. After I upgraded to the latest version of New nigma2 v 3.1.5 with "secondstage 81" both the picture and sound are very bad when using the sundtek usb tuner. I am now going to have to remove khelper acceleration by using the "touch / tmp / .no_khelper_acceleration" to get a decent picture on SD channels. Before I did get a lot of error in the log, but the image, sound and CPU consumption was good. Do you know of any new problems with sundtek usb tuner and secondstage 81?


    Because of that I now have removed accelation I have trouble taking up two movis over NFS while I watch an old recording without the recordings are destroyed.


    Another thing, are there some configfile where I can permanently remove the acceleration if this is my only option now to use this tuner so I do not have to log in to run "touch / tmp / .no_khelper_acceleration" every time I've rebooted dreambox .


    When i have enabled accelation this is the messages i get in the log after the upgrade:


    Feb 24 20:34:17 dm800 user.warn kernel: [ 6090.999000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:17 dm800 user.warn kernel: [ 6091.038000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:17 dm800 user.warn kernel: [ 6091.135000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:17 dm800 user.warn kernel: [ 6091.271000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:17 dm800 user.warn kernel: [ 6091.600000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:17 dm800 user.warn kernel: [ 6091.633000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:17 dm800 user.warn kernel: [ 6091.634000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:18 dm800 user.warn kernel: [ 6092.104000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:18 dm800 user.warn kernel: [ 6092.128000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:18 dm800 user.warn kernel: [ 6092.128000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:19 dm800 user.warn kernel: [ 6092.967000] printk: 30106 messages suppressed.
    Feb 24 20:34:19 dm800 user.warn kernel: [ 6092.967000] usbkhelper: accel enqueue failed (buffer full)!
    Feb 24 20:34:19 dm800 user.warn kernel: [ 6093.178000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:19 dm800 user.warn kernel: [ 6093.319000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:19 dm800 user.warn kernel: [ 6093.351000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:19 dm800 user.warn kernel: [ 6093.375000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:19 dm800 user.warn kernel: [ 6093.375000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:20 dm800 user.warn kernel: [ 6094.503000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:20 dm800 user.warn kernel: [ 6094.526000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:20 dm800 user.warn kernel: [ 6094.527000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:21 dm800 user.warn kernel: [ 6095.238000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:21 dm800 user.warn kernel: [ 6095.385000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:21 dm800 user.warn kernel: [ 6095.439000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:21 dm800 user.warn kernel: [ 6095.463000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:21 dm800 user.warn kernel: [ 6095.463000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:22 dm800 user.warn kernel: [ 6096.473000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:22 dm800 user.warn kernel: [ 6096.506000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:22 dm800 user.warn kernel: [ 6096.506000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:23 dm800 user.warn kernel: [ 6097.278000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:23 dm800 user.warn kernel: [ 6097.385000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:23 dm800 user.warn kernel: [ 6097.418000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:23 dm800 user.warn kernel: [ 6097.418000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:23 dm800 user.warn kernel: [ 6097.423000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:24 dm800 user.warn kernel: [ 6097.913000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:24 dm800 user.warn kernel: [ 6097.946000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:24 dm800 user.warn kernel: [ 6097.946000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:24 dm800 user.warn kernel: [ 6097.969000] printk: 28473 messages suppressed.
    Feb 24 20:34:24 dm800 user.warn kernel: [ 6097.969000] usbkhelper: accel enqueue failed (buffer full)!
    Feb 24 20:34:24 dm800 user.warn kernel: [ 6098.344000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:24 dm800 user.warn kernel: [ 6098.378000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:24 dm800 user.warn kernel: [ 6098.378000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:25 dm800 user.warn kernel: [ 6098.872000] ch0: unlock
    Feb 24 20:34:25 dm800 user.warn kernel: [ 6098.896000] ch0: lock
    Feb 24 20:34:25 dm800 user.warn kernel: [ 6098.896000] ignore pts error when audio is not running
    Feb 24 20:34:25 dm800 user.warn kernel: [ 6099.316000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:25 dm800 user.warn kernel: [ 6099.460000] VTUNER0 ioctl
    Feb 24 20:34:25 dm800 user.warn kernel: [ 6099.472000] ch0: unlock



    Before the upgrade i did only get the VTUNER and usbkhelper: accel enqueue failed (buffer full) error in the log but the picture was ok.


    I've been very pleased with the tuner up to now and hope to get back to the way it was before the upgrade.


    knutvi

  • the previous mode (or if you switch off acceleration -- this is the original Mode which we have started with):
    [ USB STICK ] --- [ KHELPER ] --- [ MEDIASRV ] --- [ VTUNER (DMM) ]


    The new acceleration mode from DMM causes the driver to do following:
    [ USB STICK ] --- [ KHELPER ] --- [ VTUNER (DMM) ]
    Users reported issues with it, so we're going to disable this one again (it decreased the load on mediasrv but did not increase the quality.


    For DM800SE we are testing (without khelper module at all, CPU load is at 3-5%):
    [ USB STICK ] --- [ MEDIASRV ] --- [ VTUNER (DMM) ]


    We'll test the possible combinations within the next few days, so far those possibilities are currently implemented in the driver.

  • Wann ist denn nun mal mit der Lieferung der SVB S2 Sticks zu rechnen? Ich warte schon seit Weihnachten und von Woche zu Woche ändert sich die Verfügbarkeit nach hinten.

    Gruß
    satbold


    DM7020HD 1 TB int, 500 GB eSATA ext, Sundtek DVBS2, Samsung 40C7700 und Beamer Full HD ,AVR VSX 920 und Elac 7.1, NAS DNS-323 2TB, Merlin 3+GP3, :-) pimped

  • Thanks for the quick and good answers here. Are there any plans to test the same solution on DM800HD as you are testing on DM800SE? The CPU in the SE's are 100MHz more so it is possible that this is not a good solution for DM800HD.


    Until you disable the acceleration part of the driver I have put in this in sun_dvb.sh file. Is there any better way to do this?


    / usr / sundtek / sun_dvb.sh
    line 56
    fi
    touch / tmp / .no_khelper_acceleration
    ;;



    knutvi


  • that is good enough.

  • Quote

    Originally posted by satbold
    Wann ist denn nun mal mit der Lieferung der SVB S2 Sticks zu rechnen? Ich warte schon seit Weihnachten und von Woche zu Woche ändert sich die Verfügbarkeit nach hinten.


    Montag kommen die nun voraussichtlich bei uns in Berlin an. Die Spedition hat das Paket soweit bereits.
    Je nachdem wann das Paket ankommt werden die lang ersehnten Geräte auch verschickt.

  • Mein Wochenende ist gerettet :hurra:

    Gruß
    satbold


    DM7020HD 1 TB int, 500 GB eSATA ext, Sundtek DVBS2, Samsung 40C7700 und Beamer Full HD ,AVR VSX 920 und Elac 7.1, NAS DNS-323 2TB, Merlin 3+GP3, :-) pimped