Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)

  • @suntek, habe heute das Gemini 5.0 installiert.


    Konfiguraton:


    Dm 800
    Image Gemini 5.0
    Treiber sundtek_installer_development.sh
    Skin Kerni HDIR2
    Tuner intern DVB-S
    Sundtek USB Tuner extern DVB-C
    DVB treiber vom 23.6. 2.6.18-7.3


    Leider sind die Probleme immmer noch die Gleichen.


    Manchmal beim zappen geht der Sender auf, Bild läuft, aber es gibt manchmal keinen Ton. Nach ca 5 sec. setzt der Ton ein,
    und genau dann bleibt aber das Bild stehen, der Ton läuft aber normal
    weiter.
    Meistens geht der Sender normal nach nochmaligen vor / zurück zappen.



    Neue Frage.


    Wenn ich den intern DVB-C Tuner stecke habe ich mit der selben Konfiguration wie oben Beschrieben keinerlei Probleme.


    Wieso sollte es also an der Dose oder am Kabel liegen koennen???



    Sorry wenn ich nerve mit meinen Fragen.


    Gruss


    gwaag

  • Quote

    Original von dirtylion
    Teledat40 funktioniert das auch mit unitymedia ?


    Weiß ich leider nicht vielleicht den Tuner einfach auf cable bruteforce stellen.

  • @suntek so ich habe nun mal meine dvb-c karte in die dm800 eingebaut und damit einen senderscan gemacht. Alle kanäle gefunden...
    Dann habe ich die dvb-s karte wieder eingebaut und den usb-dvb-c-stick von euch wieder eingesteckt.. treiber geladen etc... bei der sender auswahl sehe ich dann die kabel sender auch hell so das man sie auswählen kann.. beim auswählen bzw. zappen auf den usb-dvb-c-stick kommt das engima zahnrad und nix geht mehr..

  • Vielleicht was übersehen?
    Per FTP cables.xml nach /etc/tuxbox Rechte hab ich mal auf 777 gesetzt keine Ahnung ob nötig.
    Am TV
    Menu/Einstellungen/Kanalsuche/Tuner-Konfiguration/Tuner B
    Typ der Kanalsuche: Provider
    Zu durchsuchende Anbieter: cable bruteforce vielleicht mal alle durchtesten z.B. Kabelsignal(AUT)
    Ok
    Ja
    Exit
    Manuelle Suche
    Tuner: Tuner B…
    Art der Suche Komplett
    Netzwerksuche: ja
    Vor der Suche löschen: ja
    Das ging bei KD hier mit Gemini und auch Newnigma.


    Eventuell kann ja mal Jemand eine xml hier bereitstellen wo unitymedia eingetragen ist?


  • da es hier schon mehrfach Probleme mit den Kabeln gab.

    Quote


    Sorry wenn ich nerve mit meinen Fragen.


    Gruss


    gwaag


    passiert denn das mit allen Sendern?
    Video und Audio werden in einem Datenstrom uebertragen, wenn jetzt Audio/Video nicht synchron ist gibt es ein Problem beim Demuxer von der Dreambox. Was natuerlich auch eine Rolle spielt ist die Qualitaet des Datenstroms.
    Wie sieht denn die Signalqualitaet aus?


    (wenn man sich auf die Dreambox einlogt kann man folgenden Befehl ausfuehren um die Signalqualitaet auszulesen)
    /usr/sundtek/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter1/frontend0
    (abbruch mit strg-c)


    Wie sieht denn die CPU Last aus? Besonders wieviel % sind denn noch IDLE? (das kann man wieder mittels 'top' ueber die telnet/ssh Konsole auslesen)



    Passiert dies denn bei noch jemandem?

  • Quote

    Originally posted by dirtylion
    @suntek so ich habe nun mal meine dvb-c karte in die dm800 eingebaut und damit einen senderscan gemacht. Alle kanäle gefunden...
    Dann habe ich die dvb-s karte wieder eingebaut und den usb-dvb-c-stick von euch wieder eingesteckt.. treiber geladen etc... bei der sender auswahl sehe ich dann die kabel sender auch hell so das man sie auswählen kann.. beim auswählen bzw. zappen auf den usb-dvb-c-stick kommt das engima zahnrad und nix geht mehr..


    ist denn der aktuelle Treiber mit dem Installer installiert worden?

  • hast du den Stick am NB oder PC getestet ob er da was findet?

    DUO² 3x DVB-S2
    Telestar Starsat LX1
    Inverto QUAD Unicable LNB @ 60cm ALU
    TS-219P II mit 6TB


  • 1. Umschaltzeiten ca. 3 sek. beim umschalten und es kommt zwar kurz Tunen Fehlgeschlagen nach Standby es geht aber nach 3 sek.
    2. Audio/Video ist synchron
    3. Aussetzer nur minimal bei ZDF HD allerdings das kabel bei mir ist nicht das beste

    DUO² 3x DVB-S2
    Telestar Starsat LX1
    Inverto QUAD Unicable LNB @ 60cm ALU
    TS-219P II mit 6TB

  • @suntek,


    danke fuer die Info, hier die Angaben


    Signalqualitat ist 100% (geprueft mit telnet /usr/sundtek/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter1/frontend0


    Auf dem Bildschirm zeigt SNR 0% BER 27%


    CPU Auslastung (Geprueft mit telnet "top") ist zwischen 8-15%
    Beim Kanalwechsel bis zu ca.40% nach ca. 5 sec. wieder so bei 8-15%


    Es passiert nicht immer beim gleichen Sender, sondern bei vielen.


    Und das Image ist natuerlich im Flash.


    Gruss
    gwaag

  • Kann es nicht auch sein das es ein Hitzeproblem ist wenn es ja lange lief?
    Bei mir war gestern auch das Image komplett breit und ich musste neu flashen und ein Lüfter gab Abhilfe

  • Quote

    Original von sundtek
    Das Netlink Feature welches es erlaubt das Geraet von einem beliebigen Linux PC ueber das Netzwerk zu benutzen funktioniert mittlerweile ebenfalls mit der Dreambox (somit kann die Dreambox fuer dieses Feature als Client als auch als Server betrieben werden).
    IPTV benoetigt ca 5-10 mbit fuer DVB-C Kabel SDTV ca 15 mbit fuer HDTV
    Getestet wurde der Alix von DerChemnitzer als zuspieler fuer die Dreambox.


    Da würd mich interessieren, ob die CPU-Last bei der DM800 niedriger ausfällt, wenn die Box per Netzwerk über einen Server (LinuxPC/Alix) versorgt wird?

  • Gibt keinerlei Lastvorteil, Netzwerk benoetigt sogar noch mehr Resourcen als USB.