Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)

  • Quote

    Original von madknut
    Garnix muss, alles kann... schick den stick doch wieder zurück!!!


    P.S.: Bei mir leäuft der hervorragend (mit Scam und HD)... ein euphorisches Dankeschön an die, die sich in Ihrer Freizeit damit beschäftigen und die Erkenntnisse auch noch mit den Nichtauskennern teilen...!


    Du sprichst mir aus der Seele!


    Und wenn die Box nicht mit 1000 Plugins, Samba etc... zugemüllt ist, dann läuft das ganze ziemlich flüssig. Bei mir mit CCcam, gemini 5, DMM HD Skin keinerlei Probleme und auch HD pay und HD pay funktioniert bei mir, wenn man mal von der 1 Sekunde beim umschalten absieht.

  • Nun muss ich aber auch noch mal nachfragen.
    Ich habe in einigen Postings gelesen, bei Aufnahme und anderen TP sehn.
    Das die Aufnahme auf dem USB Stick gestartet wurde, diese Möglichkeit will ich bei mir auch noch durchtesten.


    Allerdings wird immer der Interne Tuner zur Aufnahme genommen (wenn ich ne 2te starte nimmts natürlich den USB) aber wie kann ich den USB Stick für die erste Aufnahme nehm.


    Cu und Thx
    Shadow013

  • Durch einen Trick z.B.: Erste Aufnahme starten (interner Tuner wird genommen). Zweite Aufnahme starten (USB-Tuner). Erste Aufnahme beenden. Zweite läuft weiter mit dem USB-Tuner und Du kannst mit dem ersten zappen.

  • Ok danke skr
    so dacht ich mir das schon habs so auch schon angetestet.
    Aber dacht mir fragen kostet nix ;)
    Hätte ja vielleicht doch irgendwo noch nen Insider Trick bei den ganzen Einstellungsmöglichkeiten im System geben können. :tongue:

    Files

    • Tuner.jpg

      (23.61 kB, downloaded 4 times, last: )
  • Quote

    Original von skr
    Durch einen Trick z.B.: Erste Aufnahme starten (interner Tuner wird genommen). Zweite Aufnahme starten (USB-Tuner). Erste Aufnahme beenden. Zweite läuft weiter mit dem USB-Tuner und Du kannst mit dem ersten zappen.


    ...der Cross-Check geht sogar einfacher (ohne zwei Aufnahmen gleichzeitig), also:


    Aufnahme mit internem Tuner, mit externem Tuner schauen:


    Kanal-A anschauen und Aufnahme starten (interner Tuner) auf Kanal-B schalten (externer Tuner) und anschauen, dann..


    Aufnahme mit externem Tuner, mit internem Tuner schauen:


    Auf Kanal-B bleiben und die Aufnahme stoppen (die aktuell ja gerade Kanal-A mit internem Tuner aufnimmt), auf Kanal-B die Aufnahme starten (der Kanal-B wird ja gerade mit dem externen Tuner angezeigt) und zurück auf Kanal-A schalten (interner Tuner) und anschauen


    Klingt vielleicht kompliziert, ist aber eigentlich ganz logisch... ;)


    kara

  • Quote

    Aufnahme mit internem Tuner, mit externem Tuner schauen:Kanal-A anschauen und Aufnahme starten (interner Tuner) auf Kanal-B schalten (externer Tuner) und anschauen, dann..
    Aufnahme mit externem Tuner, mit internem Tuner schauen:
    Auf Kanal-B bleiben und die Aufnahme stoppen (die aktuell ja gerade Kanal-A mit internem Tuner aufnimmt), auf Kanal-B die Aufnahme starten (der Kanal-B wird ja gerade mit dem externen Tuner angezeigt) und zurück auf Kanal-A schalten (interner Tuner) und anschauen

    Ja, sehr schön... :rolleyes:


    @alle die sowas können:
    Eine Tuner(vor)wahl wäre nicht schlecht. Gerade im Grenzbereich bei hohem Datenvolumen, wenn die Kiste in die Kie geht, ist es vorteilhaft die Aufnahme mit dem Sundtek zu machen und live mit dem Philips zu schauen. Der Unterschied zur umgekehrten Tunerauswahl ist dann: "keinerlei Störungen" zu "Freezer alle paar Sekunden" .


    Munter bleiben!


  • Dafür hast du die Freezer dann in der Aufnahme, das war zumindest bei mir mal so.

  • Ihr koennt noch ein renice auf enigma testen.


    ps ax | grep enigma
    renice 10 -p PIDvonEnigma


    Das aendert das Verhalten wer wann bzw. wie lange CPU Zeit bekommt

  • Quote

    Ihr koennt noch ein renice auf enigma testen.


    Nicht schlecht, es ist aber wohl ein jonglieren.
    Also: Gemini 5, neue Treiber, usbkhelper-dm800.ko, renice 10 brachte bisher die besten Ergebnisse bei meinem Standardtest mit Erstes HD und NDR3. Von den 4 möglichen Live-Bildern waren alle ok, 3 Aufzeichnungen waren ok. Livebild Erstes HD mit Philips und Aufzeichnung von NDR3 mit Sundtek brachte gelegentliche Freezer in der Aufzeichnung. Die Bedienung der Box war zwischenzeitlich auch eine Geduldsprobe ;)


    Munter bleiben!

  • Hi nochmal...


    Mir ist gerade noch was aufgefallen (was sich auch reproduzieren lässt, ist aber nur ein Schönheitsfehler):


    Wenn man das erste Mal auf den Sundtek Tuner schaltet kommt "Tunen fehlgeschlagen...", es kommt dann aber trotzdem ein Bild. Das passiert auch nur beim ersten Schalten auf den Tuner (also nach dem Initialisieren und Enigma Restart), danach dann nichtmehr.


    Kann das jemand bestätigen? Oder noch besser: weiss jemand wie man das wegbekommen kann?


    Gruss, kara

  • http://dreamboxupdate.com/open…800-20100605-r0_dm800.ipk
    dependencies
    http://dreamboxupdate.com/open…condstage_76-r1_dm800.ipk



    Gruß
    Willi33

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

    Edited once, last by willi33 ().

  • Quote


    ... ist aber nur ein Schönheitsfehler...
    ... Kann das jemand bestätigen?


    Ja, kann ich bestätigen. das ist aber nicht neu. Ich habe das ab Gemini 5 schon vor diesem Projekt auch beim Philips-Tuner. Es scheint sich da um einen Timeout zu handeln, der nicht immer auftritt.
    Munter bleiben!

    mostly harmless

    Edited once, last by detos42 ().

  • Quote

    dreambox-dvb-modules.bb: update dm800/dm8000/dm500hd hardware drivers to 20100605
    - fixes load averrage
    - add support for three vtuner modes, small vtuner fixes (i.e. return codes for some ioctls)


    Hi Willi,


    hast du das schon ausprobiert, ob's was bringt, oder war das nur informativ?


    Gruss, kara

  • bei mir wird der Tuner nach dem Update nicht mehr angezeigt nach Enigma Neustart


    werde gleich mal weiter testen

    DUO² 3x DVB-S2
    Telestar Starsat LX1
    Inverto QUAD Unicable LNB @ 60cm ALU
    TS-219P II mit 6TB

  • mit dem neuen Treiber habe ich unter OoZooN-Image;Enigma2 experimental ;20100530 unter BA keine Veränderungen bemerkt.


    ich denke das ist erst mal eine Info an sundtek, weil ein paar Fehler behoben wurden ..
    Gruß
    Willi33

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

    Edited once, last by willi33 ().

  • Nach dem Update hat sich die Temperatur der Box erhöht.
    Entweder der CPU oder der int. Tuner!



    Obermeister

    Obermeister
    --
    DM8000cccss
    DM800c
    DM800se/cc
    DM500HDctc
    HDD 1TB int
    HDD 0,5TB int
    HDD 2TB int
    Thüringen/Bayern
    NN-2/Unstable(News
    ZOTAC ZBOX HD-ID11


    Keine Support per PN !

  • Quote

    mit dem neuen Treiber habe ich keine Veränderungen bemerkt.


    dito mit GP5

  • jetzt hat sie sich wieder gefangen und der Tuner wird auch angezeigt
    werde mal ein paar aufnahmen machen und dann mich wieder melden

    DUO² 3x DVB-S2
    Telestar Starsat LX1
    Inverto QUAD Unicable LNB @ 60cm ALU
    TS-219P II mit 6TB

  • Quote

    dreamboxupdate.com/opendreambox/1...05-r0_dm800.ipk
    dreamboxupdate.com/opendreambox/1...76-r1_dm800.ipk


    Ich habe Bild- und Tonstörungen ca. im minutenabstand bei grundverschlüsselten Sendern. Dabei ist es unerheblich ob die Sundtektreiber geladen sind oder nicht.
    Kann man die wieder rauswerfen?
    Munter bleiben!