Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)

  • Frage, ich habe die Dream 800 mit Kabel.
    Ist es möglich mit dem Stick gleichzeitig:
    TV schauen
    und eiinen anderen Sender über das WebIf am PC anschauen?

  • Zu den Fragen, was alles geht:


    Wenn der Stick über das vTuner-Interface eingebunden wird (was sundtek, ja gerade offensichtlich optimiert :top: ), dann gibt es in der Bedienung und Verwendung keinen Unterschied zu den internen Tunern!
    Das habe ich selbst schon mittels rmies tollem "cross plattform tuner"-Projekt rausgefunden :D (auch wenn es da kein USB-Tuner, sondern ein über Netzwerk angebundener Tuner war, aber auch über vTuner :))


    D.h. die 800 verhält sich dann genauso, wie jede andere Dual-Tuner Dreambox, inkl. verschlüsselten Sendern, Streamen, Aufnehmen usw...



    Das einzige, was evtl. Ärger machen kann, ist die CPU, welche z.B. bei zu vielen Aufnahmen oder HD einfach nicht flott genug ist :(
    Offensichtlich ist das aber auch kein allzu großes Problem mehr, da sundtek ja extra den Treiber anpasst!



    Mein persönliches Fazit: Der Stick könnte eine echte Konkurrenz (oder zumindest Übergangslösung :D) zur 7020HD sein ^^

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

    Edited 2 times, last by m0rphU ().

  • Quote

    Originally posted by rmie
    Der Begriff vtuner wird mehrfach, mit verschiedener Bedeutung verwendet.
    Zum einen kann es sich auf des Device beziehen worüber die TS Daten in den Kernel eingschluest werden. sundteck hat den Begriff vtuner in diesem Kontext verwendet.


    Zu anderen bezieht sich vtuner aber auch darauf Tuner über HW Grenzen hinweg zu sharen, in diesem Kontext habe ich den Begriff verwendet.


    Roland


    weisst du zufaellig ob es eine Moeglichkeit gibt beide Tuner gleichzeitig einbinden zu koennen?


    /dev/misc/vtuner0 laesst sich ja nur 1x oeffnen


    Und der USB Stick unterstuetzt jeweils nur einen Modus, schoener waer's wenn man beide Frontends in Enigma anzeigen lassen koennte und dann je nach Bedarf auf den richtigen zugreift.

  • Hi All,
    stichpunkartig mal kurz ein Status:
    1. DVB-C wird als 2ter Tuner erkannt
    2. Sendersuche mit DVB-C geht nicht (warum weiß rmie, bekanntes Problem)
    3. DVB-C FreeTV, PayTV, HD und SD geht
    4. DVB-S SD Aufnahme , DVB-C FreeTV SD weiterschauen geht
    5. DVB-S SD Aufnahme, DVB-C PayTV weiterschauen geht nicht
    Jetzt testen wir mal DVB-T , wie gesagt wir sich jetzt 3 Stunden dran und schon so weit ..


    Also ärgert mir den sundtek nicht, der Johannes ist Klasse :hurra:


    Gruß
    Willi

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===


  • Bis jetzt habe ich noch keinen cleveren Weg gefunden das zu erreichen :-)
    Der Tunertyp kann auch zur Laufzeit nicht geändert werden, da Enigma nur beim starten den Typ erkennt :-(. Frontends die mehrere DVB Type unterstützen kennt wiederum das DVB API nicht :-( Ghost sagte mir mal das für jeden geöffneten vtuner auch bestimmte HW Resourcen belegt werden müssten, somit haben ich auch hier wenig Hoffung auf Beseitigung :-(


    Ein ziemlich aufwändige Lösung ist evtl. ein "virtueller Transponder". Anstelle vieler Tansponder würde es nur einen Transponder mit sehr vielen PID's geben und eine Konfigurationsdatei die die tatsächlichen Tuninginformationen hinter den jeweiligen PID's beschreibt. Enigma wird dadurch vorgegaukelt dass alle (relevanten) Programme auf dem gleichen Transponder liegen, der usbtuner könnte dann im Hintergrund mehrere USB Geräte zum Empfang nutzen.


    Der Aufwand ist natürlich immens, man müßte:
    - eine eigene PAT erzeugen
    - die PMT's auf andere PID's umbiegen
    - Serviceinformationen wie NIT, EPG und Now&Next dynamisch anpassen
    - etc.

    Ich denke nicht das dieser Weg gangbar ist, aber manchmal hilft es auch eine doofe Idee zu teilen :-)


    Roland

  • Quote

    Original von willi33
    2. Sendersuche mit DVB-C geht nicht (warum weiß rmie, bekanntes Problem)


    Die Details kenne ich auch nicht, nur die Aussage daß "Enigma bei DVB-C zum Suchlauf direkte Zugriff auf die HW benötigt (Blindscan)", was in diesem Fall nicht gegeben ist


    Roland



  • DVB-T geht jetzt auch ..


    jetzt ist aber Feierabend


    Gruß
    Willi

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===


  • Die DVB API haben wir vollstaendig unter Kontrolle mit unserem Treiber.
    Ich haette versucht vtuner0 2x zu oeffnen - 1x DVB-T und 1x DVB-C zu registrieren.
    Wenn DVB-C z.b durch eine Aufnahme benutzt wird wuerde ich bei DVB-T einfach kein Channel Lock zurueckgeben (oder umgekehrt).
    Das Umschalten ist fuer uns soweit kein Problem.
    Derzeit kann der Tuner z.b mit folgenden Befehlen Konfiguriert werden:



    Mit C (und unserer API):

    Quote


    Ein Frontend umschalten von DVB-T auf DVB-C:
    struct fe_device_mode dev_mode;
    dev_mode.mode = FE_DVBC; // FE_DVBT (wenn auf DVB-T umgeschalten werden soll)
    ioctl(fe, FE_SET_DEVICE_MODE, &dev_mode);

  • Quote

    Originally posted by willi33
    ...
    5. DVB-S SD Aufnahme, DVB-C PayTV weiterschauen geht nicht
    ...


    Das wird aber auch nochmal getestet. die PID Filter hatten Probleme bereitet und wurden vorerst abgeschalten
    ca 6 MB/Sek wurden bei DVB-C vom USB Stick an die Dreambox uebertragen, wenn die Filter optimal gesetzt werden kann das fuer SDTV auf ca 700 kbyte/Sek und fuer HDTV auf ca 1.5 MB/Sek gesenkt werden. "usbtuner" hat fuer DVB-C ca 20% CPU benoetigt, vielleicht kann man hier auch noch etwas rausholen.

  • Wollte nur mal Danke für eure Mühe sagen! :369:



    Ihr kommt ja mächtig vorwärts!



    Vielleicht kann Ghost ja bei ein paar Sachen helfen,habt ihr den schon kontaktet???



    Bin zwar "Nur" ein "enduser" der ca. 3 Tuner benötigt, aber freue mich über jeden Step forward!




    Gruß


    Jonny ;)

    ______
    DM800SE V2 S-(C-sundtek)
    DM500HD C-(C-sundtek)
    oe 2.0 MERLIN
    Synology ds-214Play
    FB7490
    MacBookPro16gb Ram
    ATV2
    iPhone6
    Panasonic TX-P55VT50e

  • Die CPU Last vom Auslesen der MPEG Daten konnte heute auch von 30% auf 2% reduziert werden, ein Test mit Enigma steht jedoch noch aus. Eventuell funktioniert dann das Aufnehmen von SD ueber SAT und das gleichzeitige entschluesseln von USB-DVB-C TV Sender

  • Hi,


    glückwunsch an willi33 und Johannes! :hurra:


    Das es jetzt so schnell geht, war ja kaum zu vermuten.
    DANKE an Euch beide!


    grüße, giro.


    7080 HD s-s-c-c (intern) c-c (sundtek)
    tuner a,b: sat 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 25.5°, 28.2°, 33°, 36°, 39°, 42° E
    tuner c,d,e,f: unitymedia
    dmm original dreambox os

  • Hallo,


    kann ich als Dummuser für einen Betatest was runterladen?


    Viele Grüße

  • Quote

    Originally posted by detos42
    Hallo,


    kann ich als Dummuser für einen Betatest was runterladen?


    Viele Grüße


    Wir machen heute noch einen Test, bereiten anschliessend einen neuen Treiber vor und werden die Installation auch dokumentieren. Das ganze ist ziemlich einfach, der Treiber wird dann spaetestens morgen offiziell verfuegbar sein.

  • 2. Sendersuche mit DVB-C geht nicht (warum weiß rmie, bekanntes Problem)


    Wenn ich schon ein Kabelbouquet von meiner anderen Dreambox(aus meinen TV Netz) habe nimmt er die ?


    Was ist mit


    DVB-C HD aufnahme, Dvb-C HD gucken


    DVB-C HD aufnahme , DVB-S HD gucken


    DVB-S HD aufnahme , DVB-C HD gucken



    Läuft der Tuner auch mit CCcam ?



    Gruß

    ______
    DM800SE V2 S-(C-sundtek)
    DM500HD C-(C-sundtek)
    oe 2.0 MERLIN
    Synology ds-214Play
    FB7490
    MacBookPro16gb Ram
    ATV2
    iPhone6
    Panasonic TX-P55VT50e

    Edited once, last by jonnydreambox ().


  • Das muss Willi33 oder einer der anderen DM800 Benutzer erst testen (wenn jemand noch so einen USB Stick + DM800 hat kann er sich ja via Skype melden, sundtek oder ICQ 28280131)


    Willi33:

    Quote


    5. DVB-S SD Aufnahme, DVB-C PayTV weiterschauen geht nicht


    Gestern war definitiv die CPU Auslastung Aufgrund des Treibers zu hoch, das konnten wir heute ja um 20-30% senken.


    Das hatte Willi gestern noch geschrieben:

    Quote


    3. DVB-C FreeTV, PayTV, HD und SD geht

  • Hallo Johannes


    du bist spitze opferst ein langes WE und testets bei mir und hast so schnell einen neuen Treiber gebaut deshalb von mir :respekt: und mein Zotac ist auch schon zu Hause angekommen :hurra:


    Vielleicht bekommst du schnell selbst eine Dream 800 zum testen :)

    DUO² 3x DVB-S2
    Telestar Starsat LX1
    Inverto QUAD Unicable LNB @ 60cm ALU
    TS-219P II mit 6TB

    Edited once, last by derChemnitzer ().

  • Das finde ich jetzt aber gar nicht nett :aufsmaul:


    Bei den Fortschritten, die ihr hier macht, kann ich mein Sourround-System wohl vergessen :D Stattdessen liegt hier zu 90% noch diese Woche ein Sundtek-Stick :D


    Auch von mir ein riesen Respekt für die ganze Arbeit! :top: :hurra:

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Quote

    Original von jonnydreambox
    Läuft der Tuner auch mit CCcam ?


    im Moment camd3 als CS Client an OScam ORF,Sky,HD+


    Gruß
    Willi

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

  • gibt es denn schon paar Treiber, so zum testen


    mein Stick braucht was zum spielen ;)



    thX ;)