Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)

  • Quote

    Es wurde nichts abgeschalten, die Dream hat lediglich alles auf die DVB API V5.x aktualisiert. Wir unterstützen diese eigentlich, aber eventuell werden nun andere Felder zum Auslesen verwendet.


    sundtek
    Kannst du denn der Sache auch mal überprüfen?

  • hallo,


    ich habe mir den sundtek dvb c stick gekauft, habe alles nach anleitung per telnet auf meiner 800se kabel installiert auto start etc


    der stick wird auch in der 800se erkannt als 2.ten tuner, wenn ich aber eine aufnahme über timer bzw manuell starte, kommt die fehlermeldung "tuner fehlgeschlagen" beim umschalten auf einen anderen transponder (sender).


    am anfang hatte er mal was aufgenommen und ich konnte auch umschalten, aber nach der aufnahme war zwar die filmdatei zu sehen, aber mit null megabyte inhalt.


    er findet auch keine kabel-bw sender, es kommst immer die meldung 0 kanäle gefunden.


    mir ist gerade noch aufgefallen, das beim internen tuner im sendersuchlauf hinten NONE steht, und beim sundtek AUTO. ist das o.k. so ?



    danke

    Files

    • Bild1.jpg

      (26.57 kB, downloaded 698 times, last: )
    • bild-2.jpg

      (32.15 kB, downloaded 664 times, last: )

    Dreambox DM800se HD PVR 500GB
    Samsung 55 HU8590

    Edited 3 times, last by alex33 ().

  • Quote

    Originally posted by detos42


    sundtek
    Kannst du denn der Sache auch mal überprüfen?


    Ist bereits in der Queue bei uns.


  • Alex, melde dich bei uns (Sundtek) via Chat (http://chat.sundtek.de), Telefon oder Skype (sundtek) dann sollte es sich ja überprüfen lassen. Notfalls via teamviewer Session. Eigentlich sollte der DVB-C Tuner recht einfach funktionieren, sollte es ein Update bei Newnigma gegeben haben welches wir noch nicht eingepflegt haben könnte das ja eventuell die Ursache sein.

  • sundtek


    ja, am 07.07.2011 gab es ein online update, werde mich die tage bei euch melden.


    danke

    Dreambox DM800se HD PVR 500GB
    Samsung 55 HU8590

  • ich bekomme immer diese meldung(nichts zu suchen bitte den tuner vor der suche einstellen)
    was hat das zu bedeuten????

    1 Box Dreambox 900 UHD l DVB-C T2 Dual 3TB Festplatte
    2 Dreambox 820 HD DVB-C Dual 1TB Festplatte
    3 VU Solo SE V2 DVB-C Dual 1TB Festplatte

  • Quote

    Original von kaspersky
    ich bekomme immer diese meldung(nichts zu suchen bitte den tuner vor der suche einstellen)
    was hat das zu bedeuten????


    mit sundtek geht nur manuelle Suche...
    Kanalsuche, Tuner konfigurieren...

  • ich probiere ja mit manueller such aber ich bekomme immer diese fehler meldung

    1 Box Dreambox 900 UHD l DVB-C T2 Dual 3TB Festplatte
    2 Dreambox 820 HD DVB-C Dual 1TB Festplatte
    3 VU Solo SE V2 DVB-C Dual 1TB Festplatte

  • Der Fehler bei Unitymedia war wohl das mit den falschen Frequenzparametern gescannt wurde


    Also Unitymedia:
    Initiale Frequenz 113 Mhz, Symbolrate QAM256, Symbolrate 6900


    Bei den meisten anderen Netzen sind die Parameter
    113 MHz, Symbolrate QAM64, Symbolrate 6900


    Danach werden üblicherweise alle Sender automatisch gefunden.

  • hat auch so geklaptt dank des live chat support!

    1 Box Dreambox 900 UHD l DVB-C T2 Dual 3TB Festplatte
    2 Dreambox 820 HD DVB-C Dual 1TB Festplatte
    3 VU Solo SE V2 DVB-C Dual 1TB Festplatte



  • frage wie kann man den treiber aktualisieren?


    und warum klapt die automatiche suche nicht?
    wird im nächsten image der treiber schon mit im image sein?

    1 Box Dreambox 900 UHD l DVB-C T2 Dual 3TB Festplatte
    2 Dreambox 820 HD DVB-C Dual 1TB Festplatte
    3 VU Solo SE V2 DVB-C Dual 1TB Festplatte

  • Liegt wohl irgendwie am Signal.
    522 Mhz 0%,
    626 Mhz 40%


    Scheint aber wohl mal funktioniert zu haben ansonsten wäre Sky nicht in der Auswahlliste. Beim Testen ist 626 sogar nochmal auf 30% runtergesprungen. Eventuell Stick direkt an die Dose stecken um das Kabel auszuschließen. Ansonsten Stick einschicken.

  • Nur als Anmerkung, überprüft wurde nur die Signalstärke.


    Quote


    /opt/bin/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter1/frontend0


    Das zeigt die BER sowie Signalstärke der Sticks auf dem Terminal an, es funktioniert soweit für DVB-S/S2 und DVB-C/T


    Alles was unter 60% Signalstärke liegt ist zu wenig und könnte auf allgemeine Probleme (DVB-C Leitungsproblem oder Stickproblem) zurückführen - nun unabhängig von PayTV oder FreeTV.

  • Rat befolgt und die ganze Kiste mal abgebaut und an nen andern Screen, der direkt vor ner Kabeldose steht, gehangen. Kabeldose aufgeschraubt, Stick direkt dran und siehe da alles läuft wunderbar - und nun hängt die Box auch nicht mehr. Also wirds Zeit für ein neues Kabel - vielen Dank für den Support - echt einsame Spitze!

  • Quote

    Originally posted by kaspersky


    frage wie kann man den treiber aktualisieren?


    und warum klapt die automatiche suche nicht?
    wird im nächsten image der treiber schon mit im image sein?


    Einfach wie gewohnt entweder via Plugin oder auf der Kosole wie bei uns (noch) im Forum beschrieben, unsere Dokumentation wandert innerhalb der nächsten Wochen in ein Wiki.


    Die automatische Suche funktioniert nicht da die Schnittstelle dafür zwischen Treiber und Enigma2 nicht vorhanden ist. Was nicht ist kann ja noch werden.


    Wir haben aktuell leider alle Hände voll mit anderer Software zu tun also empfehlen wir derzeit nur den manuellen Suchmodus mit Netzwerkscan für DVB-C zu verwenden.

  • Quote

    Nur als Anmerkung, überprüft wurde nur die Signalstärke.



    Das zeigt die BER sowie Signalstärke der Sticks auf dem Terminal an, es funktioniert soweit für DVB-S/S2 und DVB-C/T


    Alles was unter 60% Signalstärke liegt ist zu wenig und könnte auf allgemeine Probleme (DVB-C Leitungsproblem oder Stickproblem) zurückführen - nun unabhängig von PayTV oder FreeTV.


    sundtek
    Wird denn die Kalibrierung noch angepasst? Der schwächste, gerade noch ohne sichbare Fehler anzuschauender Sender im Kabel wird mit 100% angezeigt. Die Sensordaten des Philips-Tuners (z.B. AGC) sind da viel aussagefähiger.

  • Wenn dort 100% als Signalstärke angezeigt wird dann empfängt der Stick das Signal auch mit 100%, was will man dann mehr.


    Alternativ kannst du ja auch das Script auf der Telnet Konsole ausführen, und dort die BER genauer betrachten.


    Scheint ansonsten eher ein Problem vom Philips Tuner zu sein, es hat bei uns auch sehr lange gedauert bis wir den Tuner am Maximum hatten, und dafür waren sehr viele Software und einige kleine Hardwarenachbesserungen notwendig.


    Sprich alle Tuner auf dem Markt haben irgendwelche Unterschiede.


    Am genauesten kann der Tuner die MER darstellen, aber dafür gibt es keine Frontendausgabe auf der Dreambox.