[Update 2.4/04.10.2020 WakeOnLan/Mount/Shutdown Plugin

  • Hi,


    erstmal Danke für´s Feedback, musste jedoch "Vorarbeit" leisten und meine Linkstation "einrichten" ;-) Permanenter Telnet Zugang nun möglich.


    Nur damit ich auf meiner LS nichts verhaue. Ist die wol.gz in dieser Datei enthalten: wol_1.0.tar.bz2, finde diese auf Deinen Link-Seiten nicht explizit oder bin ich ganz auf dem Holzpfad?


    Hast Du eine Idee, warum ich im BP immer noch nicht das Plugin sehe? Habe jetzt die Box mehrmals hoch und runter gefahren, keine Chance?


    Beste Grüße und vielen Dank.

  • Das wird leider mit Deiner LS nicht richtig funktionieren.
    Du wirst sie mit einem WoL-Paket zwar aufwecken koennen, sie wird aber
    nach vier bis fuenf Minuten wieder selbstaendig runterfahren.
    Das Plugin muesste bei einer Linkstation alle drei Minuten ein WoL-Paket an
    die LS schicken, damit diese weiterlaeuft.
    Buffalo hat sein "run-on-demand" so implementiert, dass die Box bei einem
    WoL-Paket hochfaehrt und dann solange weiterlaeuft, bis keine weiteren
    WoL-Pakete mehr kommen. Der Timeout liegt irgendwo zwischen vier und
    fuenf Minuten.
    Der LS ist es dabei egal, ob zum Zeitpunkt des Timeouts noch Verbindungen
    offen sind. Keine WoL-Pakete -> Runterfahren.
    Solange also das Plugin keine Moeglichkeit anbietet, in regelmaessigen Abstaenden
    ein WoL-Paket zu schicken, wird es mit einer LS nicht wie gewollt funktionieren.

    Bitte keine unaufgeforderten PNs schicken, sondern im Forum fragen. Ich schaue NIE ohne Auffordung in meine PN-Box.

  • Hi,


    danke für die Zwischeninfo, hab parallel noch ein bißchen im Forum gelesen und werde es über das WakeLan_Userscript.sh probieren.


    Das die LS ständig Pakete benötigt, hatte ich schon damals über die Notebooks bemerkt, dachte aber, dass das Plugin das kann.


    Beste Grüße

  • Hallo,
    beim Installieren habe ich die MAC-Adresse nicht korrekt angegeben.
    Jetzt kann ich wol.conf nicht mehr starten. Folgende Fehlermeldung erscheint im Telnet. Was kann ich tun?

    Files

    • fehler.jpg

      (37.85 kB, downloaded 741 times, last: )

    Edited once, last by Harry7000 ().

  • Mach mal mit DCC o.ä. eine FTP-Sitzung auf. Verbinde Dich auf die Dream und ändere in der wol.conf einfach die MAC.
    Die wol.conf liegt bei der 800s in usr/lib/enigma2/python/plugins/extensions .
    Könnte helfen ;)

    . . . and I think to myself, what a wonderful Dream . . .

    Edited once, last by dreamon256 ().

  • Im DCC mit FTP komme ich zur wol.conf. Dann habe ich keine Ahnung wie und wo ich die MAC-Adresse eintragen kann.
    Mit Telnet gelange ich auch nicht zum Pfad usr/lib/enigma2/python/plugins/extensions hier kommt: Permission denied.
    Wie funktioniert das Konfigurieren der wol.conf?

  • Quote

    Original von Harry7000
    Hallo,
    beim Installieren habe ich die MAC-Adresse nicht korrekt angegeben.
    Jetzt kann ich wol.conf nicht mehr starten. Folgende Fehlermeldung erscheint im Telnet. Was kann ich tun?


    Hi,


    lösche in /etc/enigma2 die Datei wol.xml und configuriere neu.


    Viele Grüße


    Aladin

  • Danke aladin25,


    mit dem Löschen der Datei wol.xml kann man die Einstellungen wieder vornehmen.


    Kann man irgendwo Nachlesen, wie man die richtigen Angaben in der wol.conf macht (z.B. das Einrichten von mount etc.)?


    Leider sehe ich auch noch nicht meinen Server (WHS) online!


    Habe wie in der readme beschrieben auch ohne Firewall probiert. Funktioniert nicht. Der Server lässt sich jedoch von meinen anderen Windows-Rechner aufwecken.


    Gibt es noch etwas zu beachten?

  • Hallo,


    Es ist ein Windows Server: Betriebssystem ist Windows Home Server (abgespeckte Version von Windows 2000 Server).


    Gruß
    Harry7000

  • Hi,


    schau auf deinem Home Server unter Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste ob das WakeOnLanService gestartet ist.


    Viele Grüße


    Aladin

  • Hi,


    log bitte per telnet ein und gib folgenden Befehl ein.


    wolctl isonline <Home Server Name den du bei wol.conf vergeben hast>


    Jetzt müsste <Home Server Name> is online ausgegeben werden.


    Viele Grüße


    Aladin

  • Hallo,


    bei der Installation von WakeOnLanSetup.msi wird diese mit einer Fehlermeldung abgebrochen.


    Ich benutze Windows 7 Professional 64.

  • hi,
    wenn ich die firewall am whs ausschalte kann ich mit wolctl den whs sehen , firewall on nicht, jetzt habe ich den port 25255 freigegeben, kann aber den whs nicht sehen...? ;(