OE 1.6 vs. OE 1.5

  • Hi,


    kann jemand da die Vorteile von OE 1.6 gegenüber OE 1.5 auflisten.


    Mir ist nicht klar was besser sein sollte.


    Danke

  • Noch son paar Dinge:


    - Schnellere Bootzeit
    - Neuere Python Version die Python Scripte schneller ausführen kann
    - Bessere USB performance
    - Bessere USB erkennung / Man brauch nun keine Hubs mehr dazwischen für einige HDDs/Sticks
    - dts-downmix ist möglich (DM8000 / DM500HD only)
    - USB geräte werden nun automatisch erkannt und gemounted und sind mit Label sichtbar, quasi wie in windows. Stick rein und da isser.
    - Durch neueren Kernel gibt's nun ein paar mehr USB Geräte da draussen für die es Linux Treiber gibt (zB DVB-T Sticks [USB])
    - und vieles mehr ...

  • Quote

    Original von Homey[GER]
    - dts-downmix ist möglich (DM8000 / DM500HD only)


    Ging das nicht auch mit dem 1.5er schon?

  • Man muss nicht nur die Vorteile sehen, sondern auch eventuelle Bugs, Nachteile des OE1.6. Meine Festplatte Samsung HM320JI wird unter OE1.6 nicht mehr erkannt, ist richtig toll. Für mich fallen da quasi alle Vorteile des OE1.6 weg.

  • Quote

    Original von co333
    Man muss nicht nur die Vorteile sehen, sondern auch eventuelle Bugs, Nachteile des OE1.6. Meine Festplatte Samsung HM320JI wird unter OE1.6 nicht mehr erkannt, ist richtig toll. Für mich fallen da quasi alle Vorteile des OE1.6 weg.


    Naja, da haben wir ja auch schon 300 Threads zu. Meistens sind's die SAMSUNG HDD's oder Engeriesparsame HDD's wo die SPINUP Zeit halt etwas länger dauert.


    Genau dafür gabs aber vor ein paar Tagen ein Fix/Kernelupdate im CVS:
    http://git.opendreambox.org/?p…d0cd2ae4707d88981665d1e3a


    Und bis jetzt hat dieser Fix eigentlich bei allen usern geholfen die ich bis dato mit CVS Images gesehen hab. Da sind dutzende die vorher Probleme hatten (samsung hdd's) und mit dem Fix ging es dann ...


    Man hatte daher die Vermutung das der Kernel-Patch dafür noch im Gemini nicht mit drinne war, weil er erst 1-2 Tage vorher released wurde, aber vorhin sagte mir einer vom Gemini Team der wär mit drin ... daher schwer zu sagen.


    Probier's doch mal mit nem ganz aktuellen OE 1.6 Image von DMM (dreamboxupdate.com). Wenn's damit immernoch nicht geht, dann hat der Fix für deine HDD wohl leider noch nix gebracht.


    DMM kann das aber nur fixen wenn du ihnen dann ein komplettes Bootlog mal gibst (post es zB hier; ich leite es weiter). Damit die halt auch erkennen warum deine HDD nicht erkannt wird.


    Und wir reden auch von einer internen SATA HDD, nicht USB oder so !?


    Und dein Gemini 5.0 ist auch im FLASH und nicht Multiboot oder so !?


    Das es mit dem neuen kernel probleme mit einigen HDD's gab ist in der Tat bekannt, aber wie gesagt "eigentlich" mit dem Kernelupdate von hier gefixt wurden und seitdem auch keinen mehr gesehen bei dem's nicht geht. Bis das neue Gemini kam :-) Also entweder is der Fix da noch nicht mit drin, oder es gibt wirklich noch ein paar wenige HDD's wo der Fix nichts gebracht hat. Indem Fall Bootlog erstellen und hier irgendwo posten das man das an DMM weiterleiten kann ...


    Also:


    Original 1.6er DMM experimental-image testen (im flash)
    Wenns damit auch nicht geht, dann bootlog machen und hier posten (ob dann von gemini oder cvs image is egal)

  • Danke Homey für deine Antwort, ich hab das Image GP5.0 nicht im Flash, sondern nutze BA mit einem CVS von Oozoon im Flash, müsste auch schon ein wenig älter sein, so alt aber auch nicht, somit kein OE1.6. Die Platte ist natürlich intern.


    Naja, für mich persönlich ist das nicht so schlimm, weil das Gemini4.6 ja immer noch bestens funktioniert und alles was ich so möchte funktioniert.


    Fands nur schade, dass bei einem Update so grundlegende Funktionen nicht mehr gehen, zumal paar Dinge wie Diseqc und Netzwerkkonfiguration an der DM800 kritisch bzw. nicht in Ordnung waren. Ich meine, die sind auch immer noch nicht gefixt.

  • man oh man, ich hab das schon sowas von dicke
    wichtig ein multiboot einrichten und keine ahnung haben welche konsequenzen das hat, und dann oe1.6 die schuld geben :unglaublich:

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • Hab ne Samsung HD103UJ und die funktioniert bei mir unter GP5.0 im flash und auf CF via BA, eines von gutemines meist geschriebene Sätze ist wohl
    " Das Image im Flash muss mindestens gleich alt sein wie das auf den Datenträgern"

  • @ co333


    Wie mittlerweile schon so oft geschrieben worden ist muss das Flash Image auch ein aktuelles OE 1.6 und BA muss auf 5.1 upgedatet werden da sonst der ganze kram nicht läuft deswegen auch deine Platte wahrscheinlich nicht.


    Dazu Sage ich nur lesen lesen lesen !!!

  • Kann mir jemand sagen, welche Kernel-Version dann mit 1.6 drauf ist? Einfach Ausgabe von "cat /proc/version" mal posten.


    Bei 1.5 sieht es so aus:
    root@dm8000:~# cat /proc/version
    Linux version 2.6.12-5.1-brcmstb-dm8000 (tux@tux) (gcc version 4.1.1) #1 Thu Dec 10 17:33:38 CET 2009


    Und der Kernel wurde im Juni 2005 freigegeben, ist also bald 5 Jahre alt.

    Dreambox 8000HD, Sky, SRG, HD+
    Hotbird 13,0° Ost, Astra 19,2° Ost, Astra 28,2° Ost

  • GP5:


    root@dm800:~# cat /proc/version
    Linux version 2.6.18-7.3-dm800 (tux@tux) (gcc version 4.4.3 (GCC) ) #1 Tue Apr 27 20:55:13 CEST 2010



    Gruss, flatline

    DM800se / DM800 / Kathrein UFS912

    Edited once, last by flatline ().

  • Linux version 2.6.18-7.3-dm8000 (tux@tux) (gcc version 4.4.3 (GCC) ) #1 SMP Tue Apr 27 20:37:33 CEST 2010


    Weiter auf dem weg, zu den aktuellsten kernel versionen...Aber schonmal nen guter schritt. :)

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

  • Hm, immerhin. Das Problem mit diesen alten Kernels ist die schlechte USB-Unterstützung. Merkt man z.B. mit einem Smargo: In meiner 7025 liefen zwei Smargos ohne Probleme, in meiner 8000er nicht so dolle (laufend Resets).


    Werde aber nach einem Update auf 1.6 das nochmals austesten.


    Danke!

    Dreambox 8000HD, Sky, SRG, HD+
    Hotbird 13,0° Ost, Astra 19,2° Ost, Astra 28,2° Ost

  • Quote

    Original von co333
    Danke Homey für deine Antwort, ich hab das Image GP5.0 nicht im Flash, sondern nutze BA mit einem CVS von Oozoon im Flash, müsste auch schon ein wenig älter sein, so alt aber auch nicht, somit kein OE1.6. Die Platte ist natürlich intern.


    Naja, für mich persönlich ist das nicht so schlimm, weil das Gemini4.6 ja immer noch bestens funktioniert und alles was ich so möchte funktioniert.


    Fands nur schade, dass bei einem Update so grundlegende Funktionen nicht mehr gehen, zumal paar Dinge wie Diseqc und Netzwerkkonfiguration an der DM800 kritisch bzw. nicht in Ordnung waren. Ich meine, die sind auch immer noch nicht gefixt.


    BOAH EY, es nervt langsam total!!!


    Zum 15763 mal: Ein OE 1.6 Image muss im FLASH sein! OE 1.5 im Flash und OE 1.6 Image macht nur Probleme und das ist auch der Grund warum deine HDD nicht erkannt wird.


    Treiber und Kernel Stuff wird IMMER aus dem FLASH geladen! Und wenn Treiber im FLASH nicht kompatibel mit deinem Image sind auf USB, dann geht auch nix!!!


    Du findest es schade das grundlegende Dinge nicht funktionieren? Dann pack dir mal an deine eigene Nase weil DU bist das Schuld das diese Dinge nicht funktionieren! Bei uns geht's alles prima weil wir auch kein Mulitboot nutzen und auch nicht probieren 1.6er Images mit 1.5er Treibern zu betreiben, so wie du!


    Und dafür schreib ich wieder son Romain eyy ... *langsam echt die schnauze voll von multiboot und usern die nicht lesen können*


    Kann man das nicht irgendwie langsam mal unterbinden das Leute die keine Ahnung haben und nicht lesen können KEIN mulitboot nutzen können? Dann sollen sie beim installieren halt drauf hingewiesen werden und das bestätigen müssen oder so ... SOOO wie's zur Zeit ist, kapierts halt einfach niemand und haben hier mitlerweile HUNDERTE User und Threads mit allemöglichen Problemen, weil sie Mulitboot Gedrisse nutzen :(


    Es kann doch echt nicht sein das 50% aller Supportanfragen und Probleme immer durch dieses **** Multiboot Gedrisse verursacht werden und man erst immer 20 Seiten posten muss bis die User endlich damit rauskommen ...



    Und diesen Thread haben wir damit auch mal direkt wieder versaut ... hier ging's eigentlich um was ganz anderes ...

  • Homey[GER]
    warum soll es dir anders gehen als mir ;)
    und das schlimme an der multiboot geschichte ist ja auch noch das es mit der heutigen flashgrösse für 98% der user sowas von umsonst ist :kaffee:

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • Homey
    Ich habs versucht zu erklären, aber dass mir dann gleich so ein Wind um die Ohren schlägt habe ich auch nicht erwartet.


    So jetzt müsste ich rein praktisch ein OE1.6 in den Flash tun und dann geht meine hdd wieder, ich glaube daran nicht und du bestimmt auch nicht. Naja, ich bin ja nur ein blöder Multibooter, der nicht in der Lage ist nur den geringsten Fitzel zu lesen und zu verstehen.


    Warum fragt bzw. schreibt man überhaupt noch im ihad um deren Image zu verstehen. Ein einfacher Hinweis hätte auch gereicht, ohne angemacht zu werden.



    Ich tu am WE, das Image in den Flash rein und werde sehen was passiert. Wenns nicht klappt, bin ich auf dich reingefallen.