Was sagt ihr zu den neuen 3D TV´s? Hat schon jemand einen?

  • Ich denke 3D ist gut für ein Film oder andre Event, aber für normale TV schauen ungeeignet solange die 3D-Brille nötig werden.

  • Quote

    Original von break-off
    Ich denke 3D ist gut für ein Film oder andre Event, aber für normale TV schauen ungeeignet solange die 3D-Brille nötig werden.


    Wenn die Filme und Computerspiele nicht in 3D sind, dann braucht man auch die Brille nicht aufsetzen!

  • Quote

    Original von LazyT
    War im PC-Bereich vor 10 Jahren der große Renner und verschand ganz schnell wieder. Die ELSA-Revelator liegt hier noch irgendwo rum. *gähn*


    Offenbar ist der TV-Bereich völlig übersättigt und man muss solche Leichen wieder ausgraben und als neue Innovation unter's Dummvolk werfen.


    Naja, scheint ja auch wieder prima zu klappen... :rolleyes:


    oja die elsa sagt mir auch noch was ;) schnell da, schnell weg und 3D ist ja eigentlich schon ein sehr altes thema.


    bin da ganz deiner meinung. die uninformierten verbraucher zahlen dann wieder gerne für abgespeckte modelle bei den unklassifizierten verkäufern im ramsch verkauf (ob paletten markt oder 0815-tv). :P

  • Es wird ja kaum brauchbares HD Material gesendet und dann spricht man schon von 3D? Da kann man getrost noch mindestens 5 Jahre warten, bis da sich was Brauchbares rauskristallisiert. Da soll erst mal eine Sache vernünftig laufen. Außerdem wirkt 3D meiner Meinung nach eh nur ab Diagonalen von mindestens 2 m, also mit Beamer.

  • Quote

    Original von Oldboke
    Das wird genau so ein "Renner" wie BluRay.


    Ironie ?
    ich kenne jedenfalls niemanden, der neue Filme noch auf DVD kauft - mach ich auch nicht mehr


    bei 3D gibt es eben noch keine Inhalte und unterschiedliche Technologien
    echtes 3D ist rar
    selbst die neuen Kinofilme sind bis auf 2 Ausnahmen kein echtes 3D
    meist werden nur Effekte zugefügt
    z.b. der Titanenfilm wurde nachträglich mit 3D verschlimmert - ziemlich dämlich gemacht


    in 3-4 Jahren ist bei mir ein neuer TV dran - dann wird das Ganze wohl auch technisch und inhaltlich so weit sein

  • also eigentlich eine ganz nette sache, denke ich zumindest...
    aber ich werde mich bestimmt nicht samt brille vor den tv setzten, nur um 3D sehen zu können... :rolleyes:


    :em_greece::em_greece::em_greece::em_greece:
    Kein Support via PM und eMail!!

  • Meine Meinung darfst du nicht überbewerten.
    Ich gehöre nicht zur Generation " ohne mein Handy sag ich kein Wort", sondern bin ein alter Sack. :tongue:


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info


  • ironie?
    moment ehm ich habe bis heute kein blu ray fähiges gerät in meinem haushalt noch kenne ich welche, die dies bewusst für blu ray filme nutzen. wenn dann hat einer ne ps3 aber kaum bis keine blu ray filme.


    also ich kaufe mir immer noch neue als auch gebrauchte dvd's über amazonas oder andere buchten. habe sogar noch ein vhs - dvd recorder daheim um alte aufnahmen zu digitalisieren.


    vielleicht bin ich schon ins alter gekommen aber auf den blu ray zug werde ich auch nicht so schnell aufspringen nur weils grad "hip" ist und mehr kostet.

  • Quote

    Original von blacpain
    ironie?
    moment ehm ich habe bis heute kein blu ray fähiges gerät in meinem haushalt noch kenne ich welche, die dies bewusst für blu ray filme nutzen. wenn dann hat einer ne ps3 aber kaum bis keine blu ray filme.


    also ich kaufe mir immer noch neue als auch gebrauchte dvd's über amazonas oder andere buchten. habe sogar noch ein vhs - dvd recorder daheim um alte aufnahmen zu digitalisieren.


    vielleicht bin ich schon ins alter gekommen aber auf den blu ray zug werde ich auch nicht so schnell aufspringen nur weils grad "hip" ist und mehr kostet.


    Das Gute an der 3D-Sache ist:
    - Technologisch betrachtet kann diese 3D-Technologie fast kostenneutral für neue Geräte umgesetzt werden (Ausnahme: Zusätzliche Brille(n) ). Nachteile gibts ja nicht, jeder kann nach wie vor 2D in der bekannten Qualität nutzen.
    - Ich behaubte mal, dass Neugeräte (Blu Ray Player und Flachbildschirme) schon in einem Jahr fast durchgängig 3D unterstützen werden, es ist ja dann jedem selber überlassen ob er dies nutzen möchte oder nicht.


    Gruss!

  • es steckt aber auch eine gewisse verkaufsstrategie dahinter ;) denke das meinte Oldboke auch mit dem HD ready gerät. eigentlich reicht das für die TV landschaft dicke aus aber die werbung etc. will uns weis machen, dass wir ein full HD logo oder gar ein 3D logo dafür benötigen. vor lauter bäumen sieht der kunde den wald nicht mehr und wird allein gelassen. nachbar X hat full hd nachbar Y hat 3d und ja dann holt sich nachbar Z fast schon gruppenzwangsweise einen weiteren kredigt und legt sich ein neues voodoo gerät zu. ich rede hier bewusst vom otto normal verbraucher, der sich nicht (wie wir) in foren informiert bzw. disktutiert bis die hütte brennt. :tongue: denn genau mit solchen nichts ahnenden leuten macht der markt den dicksten umsatz (leider) :einschenken:

  • Ich finde das ist eine interessante Sache, technisch gesehen. Hat mich aber früher schon nicht hinterm Ofen vorgeholt Für mich is das im Moment nix.
    Ich setzte mich nicht mit einer Brille ins Wohnzimmer.


    Habe gerade komplett auf HD umgestellt, ok auch teilweise gezwungen duch Ausfälle der vorhanden Geräte.
    HD find ich voll ge** und das rockt :hurra:


    Ich nehm jetzt nicht wieder Geld in Hand :rot:


    Denke erst wieder drüber nach wenn es in den Raum projeziert wird ohne Brille. Und das wird wohl noch eine Weile gehen :P


    Bluray hab ich im Moment noch nicht, bin aber am schauen ;).
    Dann kann ich für mich technisch Vollzug melden :tongue:


    Bis zum nächten Technologie Sprung !

  • Quote

    Original von blacpain
    vielleicht bin ich schon ins alter gekommen aber auf den blu ray zug werde ich auch nicht so schnell aufspringen nur weils grad "hip" ist und mehr kostet.


    also "hip" ist Bluray schon lange nicht mehr - ist etablierter Standard geworden


    Quote

    Original von Sc00py
    Bis zum nächten Technologie Sprung !


    Holodeck ;)

  • Quote

    Original von aroaro


    also "hip" ist Bluray schon lange nicht mehr - ist etablierter Standard geworden



    Holodeck ;)


    Hi, beim Holodeck bin ich dann auch wieder dabei. Aber nur, wenn es kostengünstig und auf jeden Fall mit Sicherheitsprotokoll ist :)


    Auf 3D setze ich aber auch die nächste Zeit nicht.

    Viele Grüße,
    Oliver
    _________________________________________________
    Glücklicher Besitzer einer DM 8000 HD

    Edited once, last by soliver ().

  • Quote

    aber ich werde mich bestimmt nicht samt brille vor den tv setzten, nur um 3D sehen zu können..


    Notiz für Homey: *patent auf 3D kontaktlinsen anmelden muss*


    PS: Ich gehe übrigens davon aus das die Spieleindustrie hier vor der Filmindustrie sein wird. Denke da wird sich in nächster Zeit was tun das PC und Konsolen Spiele auch mit 3D usw. kommen werden ...

  • Homey
    jetzt kommen erst noch die Wii ähnlichen systeme für PS3 und Xbox360. lass sie erstmal davon speck zu legen. danach kann ich mir das gut vorstellen und am ende sind wir wirklich in der matrix gefangen *grins* :tongue:


    Quote

    Original von aroaro


    also "hip" ist Bluray schon lange nicht mehr - ist etablierter Standard geworden


    in meinem bekanntenkreis noch lange nicht auch in der firma hat da noch keiner nen blu ray player bzw. filme daheim und nicht alle themen, welche es bereits auf dvd gibt/gab sind in besserer qualität auf blu ray zu erhalten (bonus material bitte aussen vor lassen).


    es kommt ja heute noch vor, dass sich das ein oder andere schmankerl auf einer LaserDisc befindet ;) aber ok lassen wir das alte ruhen und konzentrieren uns aufs eigentliche topic 3D TV's - sorry fürs abschweifen.

  • In der neusten Ausgabe von Chip 05/2010 auf Seite 88 steht, wie man mit einem PC, Beamer und Shutterbrlille ein 3D-Heimkino zum kleinen Preis realisiert. Wichtig sind die 120Hz die die Grafikkarte und der Beamer können müssen.


    Benötigte Geräte und Software laut Chip:


    3D Shutterbrille nVidia 3D Vision Kit ca. 130 Euro-> Grafikkarte nVidia GT220 ca. 60 Euro-> Beamer von Acer GD245HQ ca. 350 Euro oder Acer H5360 ca. 600 Euro -> Software PowerDVD 10 Ultra 3D ca.90 Euro.

  • Kopfschmerztabletten und ein paar Glas Wasser nicht vergessen. ;)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info