Seltsames Verhalten beim Kanalwechsel nach PIP

  • Hallo,


    habe das GP 4.7 mit Plugins, EPG Refresh, EPG Search, Elektro und mir ist folgendes aufgefallen.


    Ich schaue auf Programmplatz 4 eine Sendung, diese wird nun von einer Werbepause unterbrochen. Solange die Werbung läuft, schalte ich auf einen anderen Kanal (z. B. Programmplatz 20) und hole mir Kanal 4 in das kleine PIP Fenster. Da auch bei mir wegen Logitech Harmony der lange Tastendruck nicht gut funktioniert, gehe ich dazu mit "Pfeil runter" in die Programmliste, dann auf Kanal 4, Menütaste und dann die blaue Taste. Nun habe ich Programmplatz 20 im "Hauptfenster" und Programmplatz 4 im kleinen Fenster. Wenn ich nun die Taste "0" drücke, wird PIP beendet und wieder auf Kanal 4 gewechselt (in Einstellungen für Taste "0": PIP tauschen und beenden).


    Wenn ich anschließend mit "Pfeil rechts" einen Kanal weiterschalte wird jedoch auf Kanal 21 gewechselt und nicht wie erwartet auf Kanal 5.


    Ich weiß nicht, ob das in früheren Images oder im Auslieferungszustand auch schon so war oder ob ich etwas falsch eingestellt habe. Evtl. ist es aber auch ein kleiner Bug, der im nächsten Release behoben werden kann?


    Danke schön.


    Gruß
    Frank

  • Das war und ist bei mir auch leider immer noch so. Aber nur, wenn man das Pip mit der STOP Taste aufruft. Das mache ich eigentlich immer so, da ich im Pip danach den Sender immer wechsle und nicht im Hauptfenster. Also öffne ich das Pip immer mit dem Tastendruck auf STOP (und nicht mit der blauen Taste), so habe ich gleich das Pip Fenster aktiv und kann gleich weiter schalten. Nur nach dem Sendertausch kommt es leider zu diesem Bug.


    Bei Verwendung von PIP und Sendertausch sind danach die Kanalnummern falsch.
    Ich habe die Kanalnummer in der Info-Bar stehen.


    Z.B. ORF1 HD ist bei mir Programmplatz (Kanalnummer) 1, RTL hat die 9.


    Wenn ich nun 1 (ORF) schaue und die 9 (RTL) ins kleine Fenster Pip lege und danach die Taste 0 drücke und die Sender tausche, steht bei mir dann in der Info-Bar nicht 9 RTL, sondern 1 RTL.
    Wenn ich nun auf den nächsten Sender (Programm 2) mit der Taste nach rechts schalten möchte, müsste er auf die 10 wechseln. Tut er aber nicht, er wechselt auf die 2.


    Das ist sowohl mit Pipzap als auch mit Virtualzap so.
    Ich weiß nicht ob das ohne den Plugins auch so ist.
    Vielleicht weiß jemand eine Lösung dafür?
    Danke.

  • Hab es bei mir gerade ausprobiert und da funktioniert es einwandfrei.


    Wenn ich Programmplatz 4 im kleinen PIP Fenster habe und dann ein anderes Programm anwähle z.B. 12, kann ich mit der 0 Taste wieder PIP beenden und Kanal 4 ist wieder voll da. Wenn ich dann die Pfeil rechts Taste drücke, wird auch Programmplatz 5 angewählt.
    Funktioniert bei mir also richtig.


    PIP wird mit 2x blau angewählt, original FB, mit Oozoon 2.0.

    DM 8000 HD PVR mit Oozoon Imagel 4.1 - 1TB Festplatte von Seagate + Lüfter von SHADOW WINGS SW1 92mm

  • In der Tat funktioniert zumindest das Umschalten jetzt scheinbar korrekt. Die Kanalnummern werden jedoch weiterhin nach dem Umschalten falsch angezeigt.


    1) TV einschalten, z.B. Sender 1 (ORF)
    2) STOP Taste drücken (PIP erscheint mit Kanal 1 (ORF1) im Fenster, PIP ist aktiv)
    3) Taste 9 drücken oder 8x "weiter" mit Taste rechts drücken. Im PIP ist dann Kanal 9 (bei mir RTL)
    4) Taste 0 drücken. Kanal 9 ist nun im Hauptfenster. Jedoch steht bei mir in der Infoleiste nicht 9 RTL, sondern 1 RTL.


    Mit der "weiter" Taste (Taste mit Pfeil nach rechts) kommt jedoch richtigerweise jetzt Kanal 10 und nicht Kanal 2. Kanal 10 wird auch wieder richtig angezeigt als 10. Es wird nur beim Umschalten die Kanalnummer in der Anzeige nicht korrekt weitergegeben.
    Siehe Screenshots

    Files

    • Image3.jpg

      (54.18 kB, downloaded 257 times, last: )
    • Image2.jpg

      (65.28 kB, downloaded 245 times, last: )
    • Image5.jpg

      (71.49 kB, downloaded 246 times, last: )
    • Image4.jpg

      (77.91 kB, downloaded 246 times, last: )
  • Das seltsame Umschaltverhalten kommt nach einem Timer, wo nicht aufgenommen, sondern umgeschalten wird.


    Beispiel:
    Ich schaue um 18:59 Uhr Kanal 3 ARD.
    Für 19:00 ist ein Umschalt-Timer für 19 Uhr auf Kanal 2 ORF 2 programmiert.
    Um 19 Uhr schaltet der TV auch auf Kanal 2 um. Allerdings steht dort nicht Kanal 2 ORF 2, sondern Kanal 3 ORF 2 in der Info-bar.
    Wenn ich dann doch auf Kanal 3 weitersehen möchte, und auf den Pfeil rechts drücke auf der Fernbedienung (also einen Kanal hoch schalte), sollte ich wieder bei Kanal 3 sein. Tatsächlich schaltet der TV aber auf Kanal 4.


    Im übrigen zeigt der Coll Easy Guide die Umschalt-Timer auch gar nicht an.

  • Das mit dem Umschalttimer kann ich bestätigen. Das ist bei mir genau so.


    Beim PiP egal ob mit Stopp oder 2 mal Blau funktioniert aber alles bestens.

    Gruß PP
    ---------------------------------------------------------------------------OE 2.0/2.5 immer die aktuellste


  • Jepp, finde ich auch etwas unglücklich.


    Leider wird darüberhinaus auch ein Zap Timer überhaupt nicht als Teil der Zapping History aufgenommen.


    Bsp.: Kanal A, man zappt manuell auf Kanal B, Zapp Timer springt an auf Kanal C. Will man nun mit <> zurück auf Kanal B und drückt < dann ist man bei Kanal A, drückt man > ist man auf Kanal B. Kanal C wird hier gar nicht nicht aufgeführt.

  • Genauso ist es. Mit anderen Worten: nach Umschalt-Timer kann man nur mit direkter Eingabe des Kanals weiterschalten. Weder die "0" Taste noch die "weiter" Taste funktioniert danach richtig.

  • solche sachen haben aber eigentlich nichts mit GP zu tun (und sicher nicht mit GP2 ;))


    ist eher eine sache die nur DMM im image lösen kann, daher: poste das mal im DMM board, vielleicht bekommt ihr da antwort

  • Quote

    Original von Bschaar[...] poste das mal im DMM board, vielleicht bekommt ihr da antwort


    Hab' ich gemacht.

    Gruß PP
    ---------------------------------------------------------------------------OE 2.0/2.5 immer die aktuellste

  • Quote

    Original von Paulchen P.


    Hab' ich gemacht.


    Hast Du vielleicht einen Link zu Deinem Beitrag dort? Danke.

  • Quote

    Original von Bschaar
    [...]
    ps: aber warum ihr hier eine genaue umschreibung postet, und dort nur 2 zeilen...


    Falsch. Ich habe überall nur 2 Zeilen geschrieben. Ich bin halt schüchtern. ;)

    Gruß PP
    ---------------------------------------------------------------------------OE 2.0/2.5 immer die aktuellste

  • wenn ich auf die arbeit so ein bugreport schreibe, dann macht der entwickler nichts ;)

  • Der Bug wurde dort doch schon beschrieben und mehrfach bestätigt von den verschiedensten Usern...
    Habe ich das richtig verstanden, das passiert auch auf einer Dreambox ohne Plug ins und ist ein gerenereller Bug, der von den Entwicklern der Dreambox gelöst gehört?

  • warum denkt ihr ich hab geschrieben es im DMM board zu schreiben? ;)



    ist aber keine garantie das es schnell gelöst wird (steht "Offizielles DMM board", ist aber eher eine user hilft user forum)

  • Würde das dann im update der nächsten OE2.0 Version sein oder wo? Da das kein Plugin ist, würde das bedeuten ich müsste mir dann OE2.0 nochmal installieren?
    Das Problem bestand doch immer schon und ist offensichtlich, warum wurde das nicht schon längst gelöst?

  • mal so eine vermutung, das läuft bei DMM genau so wie bei anderen firmen


    -bug wird gefunden oder gemeldet


    -bug muss reproduzierbar sein


    -dann kann man schauen was die ursache ist


    -analyse ob und wie es lösbar ist


    -dann setzt man eine priorität


    -bugs werden nach priorität gelöst



    dieser wird sich auch irgendwo befinden



    persönliche meinung:
    ich und viele andere haben das noch nie bemerkt,
    ist kein kritisches problem
    priorität (sehr) niedrig
    ;)



    also ob das schon im nächsten update drinne sein wird, k.a.


    und nein, neues image flashen würde dafür nicht notwendig sein