Erfahrung mit Dreambox 500-C

  • Hallo,


    hat jemand schon erfahrung mit der Kabel- Version von der 500er ?
    Kann man da die selben Images verwenden , oder nicht ?
    Hat sie die selben Funktionene wie die Sat -Version ?


    Danke !

  • Ja sollte gehen.
    Jedoch muss die cable.xml im Image sein. Ansonsten sind die Images gleich!

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Ja klar, warum nicht?!
    Nur denke ich, das Du speziell ne Kabelkarte brauchst. Bin mir da aber nicht 100pro sicher. In den Satmodellen kannste ja ne Kabelkarte nutzen. Nur anders rum weiss ich es nicht genau. Hatte noch nie Kabel :D

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Hallo,


    Ich habe seit einer woche eine 500-c, und verwende bis jetzt das Original image, habe aber scam (für SxxRS) hinzugefügt, und das klappt soweit ganz gut.


    Ich würde eigentlich gerne das gemini image ausprobieren, da aber die cable.xml fehlt, müsste ich wohl das image entpacken, die cable.xml hinzufügen und das image wieder mit mkdreamboxfs erstellen (hoffen wir das in Zukunft für uns Kabelgeschädigte die cable.xml direkt ins image integriert wird).


    Hier fängt genau das Problem an, ich habe mir von t-hydron undreamboxfs-0.01 heruntergeladen, und versucht das gemini image oder auch das orginalimage damit zu entpacken, und kriege dabei folgende Fehlermeldung:
    -------------------------------------
    ./undreamboxfs ../../Gemini_500_102.img gemini
    dd: invalid number `-5'
    11647+0 records in
    11647+0 records out
    cat: tmp_sqsh_work_file1: No such file or directory
    mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/loop0,
    or too many mounted file systems
    (could this be the IDE device where you in fact use
    ide-scsi so that sr0 or sda or so is needed?)
    umount: tmp_sqsh_work_dir: not mounted
    Done!
    ---------------------------------------------
    Wenn ich den Script richtig verstanden habe, versucht er den squashfs teil aus dem image mit dd herauszukopieren, und danach zu mounten um den inhalt rauszukopieren.
    Offensichtlich gibts aber genau hier probleme, wenn ich ein image für die dm7000 mit dem gleichen Befehl extrahiere, läuft alles ohne Probleme durch.
    Da ich ein newbie bin, stellt sich für mich also die Frage, ob bei der dm500 noch gar kein squashfs verwendet wird!
    Falls es so ist, wäre also die Frage, mit welchen Tool kann ich das image entpacken, und anschliessend wieder zusammenfügen?
    Weiss jemand, mit welchen Tool die Imag bauer die .img's erstellen?


    Danke