USB DM500 möglich?

Am Sonntag, den 2. Oktober ab ca. 9 Uhr geht das Board in den Wartungsmodus. Geschätzte Dauer: Irgendwas zwischen 12 und 24 Stunden.

Es geht hierbei um Vorbereitungen für das eigentliche Board-Update auf Version 5.5.x.

Euer IHAD Team
  • Bin nach dem langen Wochenende wieder da und die Platine liegt auf dem Tisch. Lieferzeit trotz Feiertag sehr schnell (aus Schweden - 4 Tage).
    Sehr gut verpackt, macht einen sehr guten Eindruck (alle Teile) und es müssen nur noch
    die Buchsen, die Sicherung und ein Kondensator eingelötet werden.
    Der Rest ist, wie beschrieben, schon drauf.
    Kabel mit Buchse auch gut und fertig um in die DM 500 HD geschraubt zu werden.


    Werden mich morgen mal an den Einbau machen.
    :top: :cool2: :top:

    2 x DM 900 UHD - Merlin OE2.5 / GP3.3

  • Habe mir jetzt trotz abneigung gegen Vorkasse und unbekanten Shops die
    besagte Platine geholt.(Paypal.)
    Und zwar die Luschen Edittion (Fertigmudul) und muß sagen ist gut verarbeitet
    und Lüpt.


    Und außer das mein Konto Geplünder , der Hund vergewaltigt und die Mülltonnen leergefressen sind ist alles in Ordnung. :winking_face:


    Nein :tongue: lief alles gut ,am 03,06,10 bestellt und am 07,06,10 angekommen.
    Kann mann also Kaufen :top:

  • Geht eigentlich dann noch der Deckel zu ?
    Die DM500HD Lüfter sind ziemlich dick, und der USB-Anschluß ragt ziemlich weit hinein laut dem Bild.

  • Quote

    Original von cable guy
    Geht eigentlich dann noch der Deckel zu ?
    Die DM500HD Lüfter sind ziemlich dick, und der USB-Anschluß ragt ziemlich weit hinein laut dem Bild.


    Ja muste aber am USB Stecker den Kabel abknickschutz abschneiden.

  • Quote

    Original von futuredreamer
    Habe mir jetzt trotz abneigung gegen Vorkasse und unbekanten Shops die
    besagte Platine geholt.(Paypal.)
    Und zwar die Luschen Edittion (Fertigmudul) und muß sagen ist gut verarbeitet
    und Lüpt.


    :top:


    Welche ist die "Luschen Edittion"?

  • Quote

    Original von Radonfub


    Welche ist die "Luschen Edittion"?


    Ich meine das Fertig aufgebaute Modul wo mann nicht mehr Löten muß :winking_face:
    (für Lötfaule, Luschen halt)

    Dreambox 8000HD1.2 - 8000HD 1.3
    Image - Merlin :winking_face:

  • Quote

    Ich meine das Fertig aufgebaute Modul wo mann nicht mehr Löten muß :winking_face:
    (für Lötfaule, Luschen halt)


    Moment! Hab ich irgendwas verpasst?


    Gibts irgendwo eine Anleitung? Wenns nicht gelötet werden muß, wie wirds dann gemacht? :)

  • Wenn Du das fertige Modul käufst, dann muß Du nur noch aufstecken (wenn der Widerstand in der Dream raus ist).
    Die bieten halt 3 Versionen und wenn Du nicht löten willst, dann machen die das für Dich.
    Kostet dann halt mehr.


    Hier nochmal den Link, falls den oben jemand übersehen hat.
    Alles weitere ist sonnenklar.


    Ich habe die Platine zwischenzeitlich drin und es lüppt einwandfrei.
    Ein Klasse Erweiterung für kleines Geld.

    2 x DM 900 UHD - Merlin OE2.5 / GP3.3

  • Quote

    Original von Radonfub
    Budsche


    ich hoffe ich nerve dich nicht, wenn ich nicht löten muss, muss ich dann das Modul für 36,90 € bestellen?


    Grüße


    Man muss immer löten, sonst geht USB auf keinen Fall.

  • dabei handelt es sich aber nur um einen widerstand auf den mb zu entfernen!

  • Quote

    Original von netman


    Man muss immer löten, sonst geht USB auf keinen Fall.


    den Widerstand aus der DM500HD habe ich mir bereits von meinem Schwager auslösten lassen, ich will jetzt nur noch den Überspannungsschutz realisieren.

  • Quote

    Original von netman
    Man muss immer löten, sonst geht USB auf keinen Fall.


    ich hab meinen Widerstand mit ´nem Feinmechanikerschraubenzieher "runtergekratzt", ging wunderbar. Kein Löten erforderlich.

  • Quote

    Original von Fred71


    ich hab meinen Widerstand mit ´nem Feinmechanikerschraubenzieher "runtergekratzt", ging wunderbar. Kein Löten erforderlich.


    Genauso habe ich es auch gemacht, geht meiner meinung nach einfacher als löten, nur die Garantie ist dann mit sicherheit futzsch.

  • Anscheinend treten immer noch Missverständnisse auf:


    Für die DM 500 HD gib es 3 Möglichkeiten USB zu aktivieren.
    Bei allen 3 Möglichkeiten muss der Widerstand R1011 entfernt werden. Entweder rauslöten oder rauskratzen.
    Achtung !!! Garantie Verlust !!!


    1. Man steckt ein USB Kabel auf die Steckerleiste der 500HD
    (so sieht das Kabel aus: USB-Kabel)
    Hier ist zu beachten, das dann am USB Anschluß unbedingt ein Hub mit externer Stromversorgung und Überspannungsschutz angeschlossen werden muss.
    2. Man baut die Platine von Ridax ein!
    Hier bekommt man eine USB Platine in 3 Varianten (unterschiedlicher Preis):
    a: alle Teile zum selber löten
    b: Platine teilbestückt (muss nur noch Buchsen und Stecker gelötet werden)
    c: Platine fertig zum Einsatz (kein löten erforderlich).
    Das schöne daran ist, das diese Platine auch eine USB Buchse besitzt und man damit einen USB Stick innerhalb der 500 HD platzieren kann.
    Man sollte aber auch hier Festplatten oder Geräte, die viel Strom ziehen mit externem Netzteil betreiben.
    Hier die Platinenadresse wo man bestellen kann. Lieferzeit ca. 4 Tage
    3. Neue Platine von Handycracker
    Diese Platine ermöglicht nicht nur USB sondern kann auch ein externes Display ansteuern. Mehr dazu Hier
    Es soll da noch etwas kommen (fertige Platine / Externes Display / Gehäuse). Aber lest selbst.


    So das einmal zusammengefasst. Ich hoffe jetzt ist jedem alles klar.


    Ich habe die Möglichkeit 2 im Einsatz und diese funktioniert einwandfrei.


    :kaffee:

    2 x DM 900 UHD - Merlin OE2.5 / GP3.3

    Edited once, last by Budsche ().

  • Budsche


    Brauche ich den Überspannungsschutz überhaupt, wenn ich den USB Hub mit einem externem Netzteil betreibe.
    Ich möchte 2 Smargos mit einem USB-Stick betreiben.