USB DM500 möglich?

  • wenn du für einen Hub den Strom direkt vom mainboard abgreifst machst du es nur noch schlimmer !


    Du sollst einen aktiven hub mit eigner Stromversorgung nehmen wenn dir deine box lieb ist !


    LG
    gutemine

  • Der Online Shop des Chip Herstellers verkauft den max1823 auch einzeln fuer $3,18.


    Hier wuerde sich wirklich eine Sammelbestellung lohnen, denn eine "saubere" Loesung sollte problemlos gehen. Eine kleine Platine mit 1 qcm ist leicht unterzubringen.


    Der max1823 scheint nach seinem Datenblatt unproblematisch und leicht angeschlossen.


    Danach haette man einen echten USB Anschluss in der 500hd.


    Gruss
    AC

  • Quote

    Original von Swiss-MAD


    Das passt NIE rein. :D :D :D

    Achwas ein "wenig" Casemodding und nach hinten ein "wenig" rausstehen lassen, dann passt das schon :361:

    .:Multytenne Twin & KabelBW | 2xDM500HD - USB - Sundtek DVB-C:.


    $ mount /dev/brain /head
    mount: mounting /dev/brain on /head failed: /dev/brain not found

  • Quote

    Original von AeonCor
    Oh mann, stellt euch an, ich meinte 1 qcm!

    Tröste Dich, ich durfte mir vorhin auch was anhören, als ich meinte, den Widerstand einfach zu überbrücken^^

    .:Multytenne Twin & KabelBW | 2xDM500HD - USB - Sundtek DVB-C:.


    $ mount /dev/brain /head
    mount: mounting /dev/brain on /head failed: /dev/brain not found

    Edited once, last by purple1 ().

  • Ich habe Euch doch schon weiter oben vorgerechnet das es eng wird wenn du auch noch Rotor bedienen willst.


    Größere Netzteile kriegst du aber auch leicht :-)

  • Quote

    Original von gutemine
    Größere Netzteile kriegst du aber auch leicht :-)

    Lasst die Leiterbahnen leuchten und stellt sie ans Fenster. Sparen wir uns die Kerzen *lol*

    .:Multytenne Twin & KabelBW | 2xDM500HD - USB - Sundtek DVB-C:.


    $ mount /dev/brain /head
    mount: mounting /dev/brain on /head failed: /dev/brain not found

  • Quote

    Original von gutemine
    Ich habe Euch doch schon weiter oben vorgerechnet das es eng wird wenn du auch noch Rotor bedienen willst.


    Größere Netzteile kriegst du aber auch leicht :-)


    Mir geht es ja nicht darum, eine Schaltung zu bauen damit ich Leistung aus der Box ziehen kann. Mir geht es einfach nur darum die Leitungen abzusichern, damit der Box nichts passieren kann. Das ich danach weiter einen aktiven Hub nehme, habe ich ja nicht abgestritten.


    Gruss
    AC

  • Ach ja;
    Für alle welche nach nem USB-Hub mitm GL850 suchen (Irgendwie sind die hier in DE verdammt selten), hab ich hier einen gefunden;
    http://www.comtech.de/product_…UB-USB2.0-7-Port-,-Retail

    .:Multytenne Twin & KabelBW | 2xDM500HD - USB - Sundtek DVB-C:.


    $ mount /dev/brain /head
    mount: mounting /dev/brain on /head failed: /dev/brain not found

    Edited once, last by purple1 ().

  • Hat schon mal jemand an ein USB Repeaterkabel gedacht?
    Da sollte ja auch ne Elektronik mit Spannungsregelung drin sein.
    Stecker abschneiden und auf Pfostenleiste verbinden.
    -> Vollwertigen USB-Anschluß?
    Hat jemand ein Schaltbild oder Datenblatt von so einem Kabel?

  • Quote

    Original von kodo
    Bleibt zu hoffen, dass das Netzteil großzügig genug bemessen ist. 500mA sind nicht zu unterschätzen ...


    500 hd hat 3A NT (ohne hdd), genau wie 800 mit HDD!, wir wohl reichen =)

  • kodo und gutemine:
    Ok ok! Ihr habt mich überzeugt!
    ....dann wird der Hub "standesgemäß" extern versorgt und auch verlegt!


    Is wohl wirklich besser!


    Poke127:
    Interessanter Ansatz!

    bis nachher


    Euer nonleft

  • Den Max1823 reinzu"basteln" kann man sicher mit ner kleinen Platine.
    Allerdings würd ich da eher den oben genannten extern versorgenten USB-Hub (10-15Euro) fest anbauen.


    Der Hub bringt den Überstromschutz mit und überlastest auch die 5V Versorung der Box nicht, die sicher nicht für die 2x500mA mit ausgelegt ist.

  • Quote

    Original von Zonk2007
    Den Max1823 reinzu"basteln" kann man sicher mit ner kleinen Platine.
    Allerdings würd ich da eher den oben genannten extern versorgenten USB-Hub (10-15Euro) fest anbauen.


    Der Hub bringt den Überstromschutz mit und überlastest auch die 5V Versorung der Box nicht, die sicher nicht für die 2x500mA mit ausgelegt ist.


    so ist es...., Bis, zur Zeit keine [Lös..]
    BLA, BLA, auf keinen FALL ..ohne USB-HUB betreiben!....

  • Der ist glaube ich "kompakter" und zu gleich mit Netzteil ;) Kostet nur 9,99 bei COMTECH.


    LINK