PVR: Speichern auf USB oder LAN

  • Hallo


    ich bin derzeit am überlegen ob ich mir die 500HD zulege, habe aber noch eine Frage.


    Kann ich zum Aufnehmen und/oder zeitversetzten Fernsehen auch ein USB-Stick/Platte bzw. ein Netzwerk mounted Filesystem (nfs) verwenden, oder muss ich eine eSATA Platte ranhängen?


    Gruß
    dreamnelli

  • Quote

    Original von kodo
    Da die Box keinen USB Host Anschluss hat, solltest du ESATA nehmen.


    Danke für die schnelle Antwort.

  • kann man denn am mini-USB 5 Volt abgreifen ?
    (oder ist der nur passiv, ohne Spannung )
    so könnte ich ja eine 2,5" Platte ohne extra Netzteil betreiben ...

  • Ich würde auf jeden Fall ein ext. Netzteil nehmen.
    Das sind in der Regel nur noch winzig kleine Steckernetzteile, mit ganz dünnem Kabel.
    Diese Monster, wie bei den alten ext. Gehäusen, braucht man nicht mehr.
    3,5" ab 1TB ist die beste Wahl. ;)


    Bei mehreren Boxen, kannst du gleich ein NAS nehmen.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited once, last by Oldboke ().

  • Quote

    Original von Oldboke
    Bei mehreren Boxen, kannst du gleich ein NAS nehmen.


    NAS hab ich - mit 8TB :D
    mir gehts nur darum einen eSata Stick oder eine kleine Platte für Timeshift und Spontanaufnahmen ohne extra Netzteil zu betreiben

  • Quote

    Original von aroaro
    kann man denn am mini-USB 5 Volt abgreifen ?
    (oder ist der nur passiv, ohne Spannung )
    so könnte ich ja eine 2,5" Platte ohne extra Netzteil betreiben ...


    das würde mich auch interessieren. und zwar in verbindung mit einem eSATA-Stick.


    Ich habe von eSATA-Ports gelesen (zB am MSI-Motherboard 790FX-GD70) die zusätzliche Pins zur Stromversorgung nutzen. Wie schaut das bei DMM aus?

  • also stick geht mal nicht, weil die box kein esatap hat, nur esata.


    und das stomabgreifen am usb würd ich auch nicht empfehlen.

  • So, wie ich das verstehe (und ich habe keine 500HD um selber zu schauen) duerfte da auch ueberhaupt keine Spannung anliegen.


    Um das externe Netzteil fuer die Platte kommt man nicht herum.


    Gruss
    AC

  • das ist Mist
    versuche mal ein Festplattengehäuse 2,5 esata mit Netzteil zu bekommen
    die sind alle Hotplugged - d.h. ohne Netzteil
    echt nicht so toll von DM

  • Quote

    Original von aroaro
    das ist Mist
    versuche mal ein Festplattengehäuse 2,5 esata mit Netzteil zu bekommen
    die sind alle Hotplugged - d.h. ohne Netzteil
    echt nicht so toll von DM


    An alle Gehaeuse dieser Art die ich habe, und das sind einige, kann man per Klinke ein externes geregeltes 5V Netzteil anschliesen, was uebrigens bei jedem powered USB Hub dabeiliegt.


    Gruss
    AC

  • Can we plug an external 2.5'' drive in Mini-Usb (works like an USB port?) so dreambox can recognize this drive?

  • no, this doesn't work!


    the mini usb port is for flashing/logging only.

  • And there is something like an eSata hub, to have more than one eSata port available?


    It's possible?

  • Mini USB is a "USB Device Plug" in this case the Dreambox is the USB Device - like a Smargo or Printer or Harddisk


    DM500 is not designed to be USB "host" - USB Hosts have always a female big USB Plug.

  • Quote

    Original von hasafly
    And there is something like an eSata hub, to have more than one eSata port available?


    It's possible?


    Most likely this will not be possible. Use the network and connect a network based file storage.


    AC

  • You can use also CIFS and record on any PC HDD
    on your local network
    DM500HD can record and play with CIFS HD and SD.