auto.network oder automounts.xml 8000

  • Rechte auf 755 ?
    Sonst fällt mir da nichts ein.


    Ich muss das jetzt übrigens nicht mehr machen.
    Entweder liegt das am neuen Kernel, oder mein altes Image hatte ne Macke.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited once, last by Oldboke ().

  • Quote

    Original von Oldboke
    Rechte auf 755 ?
    Sonst fällt mir da nichts ein.


    Ich muss das jetzt übrigens nicht mehr machen.
    Entweder liegt das am neuen Kernel, oder mein altes Image hatte ne Macke.


    Yep, das war's Rechte von Ordner "Script" und autofs_load.sh auf 755, dann ging es!


    Nichtsdestotrotz funzt das irgendwie alles nicht... ich glaube fast, ich werde jetzt mal beide Boxen neu aufsetzen, denn mir scheint die eine "vergißt" ständig Ihren NFS-Server-Plugin. Wenn ich den deinstalliere und dan neuinstalliere geht das Ganze manchmal etc. etc. etc.. das nervt total derzeit.


    Sag' mir doch schnell nochmal, mit welchen NFS-Mount-Zeilen in welcher Datei (auto.network oder auto.hotplug) du das jetzt machst und welche Version von welchem Image, damit ich das auch endlich hinkriege. Könntest Du Dir denken, daß das Ganze evtl. auch mit dem von mir verwendeten Freeze-Plugin auf CF zu tun hat?

    Oozoon Images.
    Von den Tagen, die Gott einem Mann gegeben hat, zieht er einem nicht die Tage ab, die man mit Segeln verbringt :499:

  • So sah das im OoZooN auf der dm800, auto.network, aus:

    Code
    7025 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.2.93:/hdd


    zusätzlich noch in der /etc/init.d/autofs den Timeout von 1 auf 10 erhöht.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Quote

    Original von Oldboke
    So sah das im OoZooN auf der dm800, auto.network, aus:

    Code
    7025 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.2.93:/hdd


    zusätzlich noch in der /etc/init.d/autofs den Timeout von 1 auf 10 erhöht.


    Nicht /media/hdd ??? Alles andere habe ich genauso... Außer Timeout, den habe ich auf 120, aber daran sollte es wohl nicht liegen...

    Oozoon Images.
    Von den Tagen, die Gott einem Mann gegeben hat, zieht er einem nicht die Tage ab, die man mit Segeln verbringt :499:

  • Quote

    Original von uro-frank


    Nicht /media/hdd ??? Alles andere habe ich genauso... Außer Timeout, den habe ich auf 120, aber daran sollte es wohl nicht liegen...


    jo, standard ist im gemini 120, wie oldboke darauf kommt weiss ich nicht.
    und nein, daran liegt dein problem nicht.
    setze neu auf und dann schauen wir weiter...

  • Quote

    Original von mfgeg
    Haen ja nicht alle ein Gemini drauf ;)


    //Edit +b


    achso, stimmt...habs überlesen bei ihm in den angaben.
    aber warum ist das im cvs dann nur auf 1 und gemini so hoch??

  • So, habe nun beide Boxen mit Oozoon Stable Image vom Januar neu aufgesetzt. Jetzt klappt das halbwegs, wobei trotz identischer Einstellungen die Zugriffe von der Box 1 auf die Box 2 langsamer stattfinden, als andersherum, warum auch immer.


    Was mich nun aber nach wie vor nervt ist, daß man tatsächlich weiterhin immer erst die "Server"-Box zuerst gebootet haben muß, damit man auf sie zugreifen kann. Dabei ist es egal, ob ich mit der auto.network oder der auto.hotpug arbeite


    Habe in Beiden die Zeilen in der Art:


    dm7025sz -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.20:/media/hdd


    eingetragen.


    Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit, daß man die Movie-Ordner der Dreamboxen beliebig herum ansprechen kann, egal welche zuerst gebootet wurde????


    Mit dem autofs_reload-Script komme ich da auch nicht weiter. Ich muß immer die Clientbox neu booten, um auf die laufende Serverbox zugreifen zu können. Muss ich denn die autofs auf der Serverbox oder der Clientbox reloaden?

    Oozoon Images.
    Von den Tagen, die Gott einem Mann gegeben hat, zieht er einem nicht die Tage ab, die man mit Segeln verbringt :499:

  • Schreib mal ans Ende /media/hdd/movie und passe den Bookmmark an.
    Dann geht das auch mit dem nachträglichen Einschalten.

    Quote

    Muss ich denn die autofs auf der Serverbox oder der Clientbox reloaden?


    Auf der Clientbox. ;)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited once, last by Oldboke ().

  • Quote

    achso, stimmt...habs überlesen bei ihm in den angaben.
    aber warum ist das im cvs dann nur auf 1 und gemini so hoch??


    Das ist wunderbar, mit Timeout=120.
    Wenn der Server nicht online ist, rödelt die Box 2 Minuten rum und lässt sich währenddessen auch nicht mehr bedienen.
    Noch besser ist der Netzwerkbrowser, wenn da der Server nicht erreichbar ist, lässt sich die Clientbox erst wieder bedienen, wenn du ihn einschaltest.
    Wenn du Glück hast, stürzt aber enigma2 vorher ab.
    Genau so wenn du /movie in die auto.network mit einträgst. :)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited 2 times, last by Oldboke ().

  • Hallo,


    ja ich finde den Wert 120 persönlich auch zu hoch. ich würde da nicht höher wie auf 30 secunden gehen.


    Aber eine Sekunde ist natürlich meines Empfinden nach auch etwas "untertrieben".
    Denke die unterste Schmerzgrenze sollte schon bei 10-15 Sekunden sein....



    PS: andererseits hättest du da eben 2 Minuten um z.B. deinen NAS neu zu booten, wenn der hängen würde ;)

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Für meine Bedingungen, hat sich 10 bewährt.
    1 geht aber hier überhaupt nicht, denn da fliege ich manchmal schon beim Browsen in der Movielist raus. :evil: :evil:


    Mit dem Testimage und dem neuen kernel, hat sich da auch wieder was geändert.
    1 hatte ich nicht verändert, aber keine Probleme, dafür aber udp statt tcp und bei den Mountoptionen tauchte auch timeo = 70 (tcp) u. 7 (udp) auf, ohne das ich das eingestellt hatte.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited once, last by Oldboke ().

  • Quote

    Original von Oldboke
    Schreib mal ans Ende /media/hdd/movie und passe den Bookmmark an.
    Dann geht das auch mit dem nachträglichen Einschalten.


    Auf der Clientbox. ;)


    Spielt es denn nun eine rolle, ob ich auto.hotplug oder auto.network nehme?

    Oozoon Images.
    Von den Tagen, die Gott einem Mann gegeben hat, zieht er einem nicht die Tage ab, die man mit Segeln verbringt :499:

  • Quote

    Original von uro-frank


    Spielt es denn nun eine rolle, ob ich auto.hotplug oder auto.network nehme?


    Ist doch Image abhängig...
    Bei einigen Image lautet die Datei so, und bei anderen eben so ;)


    Beim Gemini lautet die eiben seit ein paar Versionen "auto.network"....

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Nur die Pfade sind anders:


    /autofs/blabla oder /media/net/blabla


    Ich teste gerne verschiedene Images und benutze überall die auto.network.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited once, last by Oldboke ().

  • Quote

    Original von Oldboke
    Nur die Pfade sind anders:


    /autofs/blabla oder /media/net/blabla


    Bei meinem Image geht Beides! Wenn nur die Pfade andes sind, aber der Mountprozess selber nicht, dann ist es tatsächlich egal...

    Oozoon Images.
    Von den Tagen, die Gott einem Mann gegeben hat, zieht er einem nicht die Tage ab, die man mit Segeln verbringt :499:

  • Kannst du in der auto.master sehen:


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Hallo,


    aber Werksseitig ist im Gemini dies aktiviert ;)

    Code
    # $Id: auto.master,v 1.4 2005/01/04 14:36:54 raven Exp $
    #
    # Sample auto.master file
    # This is an automounter map and it has the following format
    # key [ -mount-options-separated-by-comma ] location
    # For details of the format look at autofs(5).
    #/smb /etc/auto.smb
    #/net /etc/auto.net
    #/autofs /etc/auto.hotplug
    /media/net /etc/auto.network


    Also sieht man das die autofs mit der auto.hotplug eigentlich manuell aktiviert werden müsste.
    Klar viele benutzen das ehh nie weil die immer Ihre Backups wiederherstellen ;)



    http://wiki.blue-panel.com/ind…ent#Einstellungen_sichern

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Im gemini ist auch die auto.hotplug nicht drin, wenn ich mich richtig erinnere.
    LT benutzt die noch mit dem Editor, aber ich kopiere auch da die auto.network rein.
    Meistens nutze ich aber hier OoZooN und LT mit BA, nur wenn ich mal ein MediaCenter brauche.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Quote

    Original von Oldboke
    Schreib mal ans Ende /media/hdd/movie und passe den Bookmmark an.
    Dann geht das auch mit dem nachträglichen Einschalten.


    Auf der Clientbox. ;)


    Also Sorry, aber bei mir geht das mit dem nachträglichen Einschalten irgendwie nicht...


    habe jetzt in der auto.network
    dm7025sz -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.20:/media/hdd/movie


    und auch die autofs reload bringt da nichts! Das gibt es doch nicht!!!


    Könnte es sein, daß mit meiner DM-Hardware (Netzwerkkarte) was nicht geht... Wiegesagt, vorhin hatte ich beide Boxengekoppelt, jetzt geht es von einer wieder nichtmehr, von der anderen aber nach wie vor... Heul!!!!!!!

    Oozoon Images.
    Von den Tagen, die Gott einem Mann gegeben hat, zieht er einem nicht die Tage ab, die man mit Segeln verbringt :499:

    Edited once, last by uro-frank ().