Lüfter für DM 8000

  • Quote

    Original von Pred@tor
    Sag mal...hast Du da einen USB-Stick am internen Anschluss? Habe eigentlch gedacht, dass dieser nur Strom liefert! ?(


    Hi,


    ich hab auch 1 USB Stick am internen Anschluß hängen. Das ist ein ganz normaler USB Anschluss. An den älteren Boxen hängt da ja auch das DVD Laufwerk dran. Also der Anschluß geht ganz normal!


  • Dank' dir! Ich habe den F9 bereits drinne, aber die dB-Werte sind wirklich sehr verschieden und da ich eher der ruhige Typ bin, werde ich mir wohl mal den leiseren zulegen.


  • ja die halterung ist ne einfache und kostengunstige lösung (1m von diesen platic profil im baumarkt für ein par €)


    den USB hab ich auf den anschluss von DVD gesteckt (kein DVD im einsatz - brauch ich nicht) da können meine crossepg/timeshift/...-datendrauf (8GB USB)


    gruss,


    Bernd


  • Das gibt´s doch nicht! ?(
    Hätte schwören können, dass ich schon mehrmals hier im Forum gelesen habe, dass man an diesem Anschluß keinen USB-Stick betreiben kann/darf. Eben, weil er nur Strom liefert....


    Werde nochmal nach dem Beitrag suchen.


    MfG
    Pred@tor


  • Da brauchst du nicht suchen. Das betrifft nur die DM800. Bei der DM8000 ist das
    ein vollwertiger USB-Anschluß an dem normal per USBtoSata Dongle der DVD-
    Brenner hängt ;)

  • Quote

    Original von netman


    Da brauchst du nicht suchen. Das betrifft nur die DM800. Bei der DM8000 ist das
    ein vollwertiger USB-Anschluß an dem normal per USBtoSata Dongle der DVD-
    Brenner hängt ;)


    @ netman


    Verdammt...ich habe den Beitrag gefunden! Natürlich im "800-er Bereich"! :O


    Ist es dann nicht die beste Variante den Speicher seiner 8k an diesem Anschluss, mit einem USB-Stick zu erweitern? Dort ist er absolut unsichtbar, stört nicht und es sind auch keine Karten (CF/SD) notwendig! Oder spricht etwas dagegen?


    MfG
    pred@tor

  • Quote

    Original von Pred@tor
    Oder spricht etwas dagegen?


    Was dagegen spricht, ist, wenn jemand eine pre-1.3 Rev Box, wo ein möglich eingebautes DVD Laufwerk dort per USB/SATA Dongle angeschlossen werden soll. Ansonsten spricht da gar nix dagegen und aus den von Dir genannten Gründen (unsichtbar, blockiert keinen Kartenslot) hab ich dort auch nen USB Stick drin :tongue:

  • Quote

    Original von __QT__


    Was dagegen spricht, ist, wenn jemand eine pre-1.3 Rev Box, wo ein möglich eingebautes DVD Laufwerk dort per USB/SATA Dongle angeschlossen werden soll. Ansonsten spricht da gar nix dagegen und aus den von Dir genannten Gründen (unsichtbar, blockiert keinen Kartenslot) hab ich dort auch nen USB Stick drin :tongue:


    O.K.!Vielen Dank!


    Welche USB-Sticks sind den für die Dreambox 8000, besonders empfehlenswert? Also 4 GB sollten reichen. Oder sollte man sich doch aus irgendeinem Grund mehr gönnen?


    Hat jemand den Transcend JetFlash T3 z.B. 4GB im Betrieb? Der ist klein und hat kein Blinklämpchen! Möchte nicht unbedingt eine blinkende Dreambox haben! ;)

  • Quote

    Original von Pred@tor
    Welche USB-Sticks sind den für die Dreambox 8000, besonders empfehlenswert?


    Hängt von Deinen Ansprüchen und Plänen ab. Für das Übliche wie Picons, Backups, EPG Cache, FC2 Daten reichen mir locker 1GB (CnMemory):

    Code
    # df -h /media/usb/
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/sdd1 952.2M 171.4M 780.8M 18% /media/usb
  • der bei Ebay angebotene Lüfter hat 15dB(A)




    DM 8000 HD PVR mit 2TB HDD u. DVD Brenner u. 4 DVB-S HD Tunern
    Sky+ Pro Receiver
    VU+ solo 4k
    Sonos System
    BluRay: Samsung BD-C 6900 (3D)
    Samsung QE-65 Q7F QLED

  • hmm, schade, dachte je größer desto besser die Leistung aber wenns nicht rein passt dann muss ich wohl den 92er nehmen.

  • Quote

    Original von Nike-2011
    hmm, schade, dachte je größer desto besser die Leistung aber wenns nicht rein passt dann muss ich wohl den 92er nehmen.


    Es gibt Welche, die sich einen 120mm an den Gehäusedeckel gepappt haben. Dieser 120er darf dann aber nur 15mm hoch sein.
    Ein 92er mit Halterung ist schon eine gute Lösung.
    Jörg

  • Quote

    Original von joergm6


    Das ist ein 120mm und dann noch 2,5cm hoch. Ich sage mal Nein.
    Jörg


    Nimm von be quiet den 92er silent wings 4 pin, der passt mit der Halterung hier aus dem Board perfekt und schaufelt bei Bedarf mehr als genug Luft durch - ansonsten nicht zu hören ( habe diesen Lüfter heute selbst eingebaut ).

  • Nur noch in schwarz! :hurra: :hurra: :hurra: :gelb: :rot:


    PN

    Files

    Obermeister
    --
    DM8000cccss
    DM800c
    DM800se/cc
    DM500HDctc
    HDD 1TB int
    HDD 0,5TB int
    HDD 2TB int
    Thüringen/Bayern
    NN-2/Unstable(News
    ZOTAC ZBOX HD-ID11


    Keine Support per PN !

  • Neue Revision !


    Nur noch in schwarz! :hurra: :hurra: :hurra: :gelb: :rot:

    Files

    Obermeister
    --
    DM8000cccss
    DM800c
    DM800se/cc
    DM500HDctc
    HDD 1TB int
    HDD 0,5TB int
    HDD 2TB int
    Thüringen/Bayern
    NN-2/Unstable(News
    ZOTAC ZBOX HD-ID11


    Keine Support per PN !

  • Hier noch mal eine ganz simple Methode für den Lüftereinbau. Man benötigt nur zwei kleine Plaste oder Metallstreifen mit jeweils zwei Bohrungen.
    Lüfter habe ich so herum eingebaut, dass die warme Luft rausgesaugt wird.

    Files

    • DSCF0822.jpg

      (247.32 kB, downloaded 635 times, last: )

    DM820HD mit 2,5" 1 TB HD

    Edited once, last by Shrinker ().

  • Hallo Leute!
    ich suche eine Lüfterhalterung (aber nicht original von DMM), hat, vielleicht, Einer von Euch eine übrig?


    Grüß!

  • Ich habe in meiner DM 8000 einen 90 mm Lüfter mit Halterung seitlich versetzt zur Festplatte verbaut und habe noch den kleinen Lüfter der auf der Originalen Befestigung hinter der Festplatte ist da , habe mir jetzt ein Y Verteiler Kabel besorgt dieses hat aber leider nur einen Ausgang mit 4-Pins der andere hat nur 3 Pins , kann ich jetzt ohne weiteres die gelbe Leitung anzapfen , den ich vermutet dies ist die Leitung die das Steuersignal an den Lüfter weitergibt , wen ich nämlich den Kleineren Lüfter an den 3 Pin Stecker anschließe läuft der volle Bulle und das ist ziemlich Laut . Weis da jemand Rat und könnte mir ein paar Tips geben .