Umzug in Neubau - Welche Sat-Anlage - Wie Kabel verlegen - Tipps

  • Hallo zusammen,
    ich habe eine 8000er mit SS/CC und ziehe im Herbst in ein neues Haus (Erstbezug).
    Ich möchte die beiden Sat-Tuner und auch die beiden Kabel-Tuner benutzen, da ich auch parallel Kabel-TV nehme.
    Aktuell habe ich eine 80er Kathrein Schüssel, diese nehme ich aber nicht mit.


    1. Kann mir jemand eine Info geben, welche Schüssel ich nehmen soll.
    Welchen Durchmesser ?
    Möchte weiterhin Astra und Hotbird empfangen.
    2. Welche Sateliten würdet Ihr noch empfehlen (sehe gerne Musiksender)
    3. Was benötige ich alles an Zubehör (Multischalter ???)
    4. Muss ich bei der 8000er etwas an den Einstellungen ändern ?
    5. Die Kabel sollen alle am Besten von der Schüssel in den Keller verlaufen.
    6. Benötige ich dann auch zwei Sat-Dosen, wenn ich beide Sat-Tuner benutzen möchte ?
    7. Sind es dann insgesamt 3 Dosen, da ich ja auch noch Kabel-TV habe ?
    Viele Fragen, aber ich hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt
    Danke und Gruss

  • Hallo


    1) Am besten bei Kathrein bleiben. CAS 90 also 90 cm mit entsprechenden LNB`s UAS 584 bzw. 585.


    2) -?-


    3) MS am besten auch von Kathrein, passt am besten zur Schüssel. Je nachdem was Du noch empfangen willst (Frage 2) müsstest Du bei mehr als 2 Sat Positionen auf einen anderen Hersteller gehen. Ansonsten gibt es die Kathrein für 2 Sat Positionen für bis zu 8 Teilnehmer. Wichtig Terr. Anschluß, damit Du dein BK Signal einspeisen kannst.


    4) Ja. Die Kabeltuner müssen noch "zugeordnet" werden.


    5) Ok. Zentraler Verteilpunk ist immer gut.


    6) Nein. Dafür gibt es extra TWIN Sat Dosen. An diese können 2 Sat Leitungen angeschlossen werden. Außerdem trennen sie das zuvor im Multischalter eingeschliffene BK Signal wieder aus, und stellen es an seperaten Abgängen wieder zur Verfügung. Die Dose hat also insgesamt 4 Anschlüsse: 2x Sat F-Connect, 2x Antenne


    7) siehe 6.


    Hoffe konnte etwas helfen


    cobra-112

    Cobra-112 :em_germany:


    DM 920UHD
    OE2.5 Exp * GP3.3
    HD-Plus und SKY Full

    Edited 3 times, last by cobra-112 ().

  • zu 2: Also wenn du gern Musiksender schaust dann kann ich dir 28,2°OSt noch empfehlen.


    Weil du sagst das du auch zusätzlich ein Kabelanschluß nutzt würde ich, vorrausgesetzt du hast ein Kabel Anschluß von Kabel Deutschland auch noch Astra 23,5°Ost dir empfehlen, weil du dort auch die Kabel Deutschland Sender empfängst.
    Wenn du einen Kabel Kiosk anschluß hast dann gibt es auf 9°Ost Eurobird dort nochmal das KabelKiosk Paket.
    Ist halt gut wenn mann 2 oder 3 Programme gleichzeitig aufnehmen will.

    Dreambox DM8000s/s/c/t mit 1TB,DVD-RW, DM800s mit 320GB ,


    Sat:
    28,5°/28,2°Ost, 23,5°Ost, 19,2°Ost, 15,8°Ost, 13°Ost, 10°Ost, 9°Ost, 7°Ost, 4,8°Ost und 0,8°/1°West

    Edited once, last by kingastraone ().

  • Danke für Eure schnellen Antworten.
    Das heisst also, wenn ich z.B. 4 vers. Sat ansteuere, dann muss ich eine andere Schüssel als Kathrein wählen ?
    Wenn ja, welche würdet Ihr empfehlen ?
    Danke und Gruss


    P.S.
    Habe KabelBW

  • 1) Wave T90
    2) 13°E - 19,2°E - 23,5°E - 28,2°E
    3) Spaun SMS 17089 NF
    4) du musst nur "alles" richtig einstellen
    5) bei 4 Sats 16 Kabel in den Keller zum Multischalter und vom Multischalter aus verteilst du die dann im Haus
    6) Pro Tuner brauchst du ein Kabel
    7) kA 2 3fach Sat Dosen müssten reichen?)


    ;)

  • Hallo


    7. Kathrein ESD 32 Antennedose 3fach . Brauchts du 2 Stück davon .
    :guckstdu:ESD 32

    Dream 800HD SE
    Sat-Anlage:Kathrein CAS 75 19,2-CAS 60 13,0
    Matrixen: Kathrein EXR 504 , EXR 904 , UWS 78
    Mfg Spenky :gutenmorgen:

  • Hallo zuerst einmal danke für die zahlreichen Antworten.
    Bezüglich der Antenne gehen die Meinungen wahrscheinlich soweit auseinander wie wenn ich jetzt gefragt hätte, welcher Kompaktwagen ist der beste.
    Habe mal bei E..y nachgesehen und welche Komplettvariante würdet Ihr mir empfehlen:


    Variante A:
    Kathrein CAS 90 (ca. 180,-- Euro)
    2x Kathrein UAS585 (a 125,-- Euro = 250,-- Euro)
    1x Spaun SMS 17089 NF Multischalter 17/8 - Stromsparend (ca.500,-- Euro)
    Gesamt ca. 930,-- Euro



    Variante B:
    http://cgi.ebay.de/Kathrein-CA…lagen?hash=item1c0fbb0b5d
    Kathrein CAS90 mit 1x LNB UAS 584 und Multischalter EXR1516
    Es würde doch somit nur noch ein zweiter LNB fehlen, oder ??
    Gesamt ca. 430,-- Euro + noch ein weiterer LNB UAS584



    Variante C:
    Wave-Frontier T90 + Multischalter 17/4 + 4x LNB 0,2 dB (ca. 330,-- Euro)




    a.) was ist der Unterschied zwischen LNB UAS 584 und 585 ?


    b.) wie sieht es aus, wenn man etwas aufrüsten will (Bsp. weiterer LNB)
    welche Variante ist dann besser (Kathrein oder Wave-Frontier T90)


    c.) ist der Spaun SMS 17089 NF Multischalter 17/8 sein Preis von über 500,-- Euro gerechtfertigt ???


    d.) Kann ich an der Antennendose von Kathrein ESD32 auch mein AV-Receiver zum Radio hören (über Kabel-Anbieter) anschliessen ?


    e.) und wenn ich noch eine zweite 8000er für's Schlafzimmer holen sollte, kann ich dann trotzdem alle Satelitten von beiden 8000ern unabhängig voneinander ansteuern ??


    Vorab nochmals danke und einen schönen Sonntag

  • a) tippe mal auf quad/qattro
    b) original multifeed kathrein cas90 nur 3 sats, bei der t90 keine Grenzen...
    c) ja
    d) kA hab kein Kabel denke aber ja
    e) pro Tuner brauchst du ein Kabel...
    dh für die 8000 mit 2 Sattunern brauchst du 2 getrennte Kabel vom Multischalter
    wenn du dann noch 2 weitere Tuner einbauen willst (DVB-S DVB-T oder DVB-C) brauchst du pro Tuner noch ein Kabel.
    das Gleiche gilt fürs Schlafzimmer.

    also ich würde auf jeden Fall genug Leerrohre verlegen... ;)

  • a) UAS 585 für 4 Teilnehmer ohne Multischalter
    UAS 584 nur für Multischalter betrieb
    b) Bei mehr als 2 Sateliten ist die T90 besser
    c) Ja
    d) Laut Beschreibung Ja , am 3 Ausgang aber nur .
    e) wie cs-e schon schrieb



    Bei deiner Variante B must du den Multischalter aber dann Tauschen wenn du noch ein 2 LNB an die Cas 90 montierst . Mit dem 1516 geht es dann nicht. Wäre dann der 2908 .


    Bei Variante A soltest du das UAS 584 nehmen .

    Dream 800HD SE
    Sat-Anlage:Kathrein CAS 75 19,2-CAS 60 13,0
    Matrixen: Kathrein EXR 504 , EXR 904 , UWS 78
    Mfg Spenky :gutenmorgen:

    Edited once, last by Spenky ().

  • Hallo,
    zum Abschluss habe ich noch folgende Fragen:


    Von einem Sat-Anbieter habe ich folgendes Angebot erhalten:
    1x Wave TORODIAL T90
    4x Inverto Quattro Black Premium IDLB-QUTL40 0,2 dB
    1x ProfiLine Multischalter MS 17/8-PIU
    (ProfiLine Multischalter MS 17/8-PIU mit energiesparendem Netzteil für 8 Teilnehmer und 4 Satelliten, Eingang für 16 Sat-Ebenen, 1 terrestrischer Eingang (aktiv/passiv), regelbare SAT-Eingänge)




    Ich denke, dass ich zu der Variante mit der Wave Torodial T90 tendiere.
    Als Multischalter würde ich den Spaun SMS 17089 NF Multischalter 17/8 nehmen, den ihr empfohlen habt (vertraue da eher Euch :-))


    1.) Welche 4x LNB's soll ich nehmen ?
    2.) Der Sat-Verkäufer meinte, dass ich die Kabel für das Kabelfernsehen in den Multischalter einschleusen kann, das spart Leitungen ???
    3.) Was wäre wenn ich doch irgendwann einmal einen 5. Sat anschliessen möchte ?
    4.) Kann ich mit dem Spaun SMS 17089 NF Multischalter auch z.B. mit der 8000er im Wohnzimmer 2 vers. Sat-Sendungen aufzeichnen und im Schlafzimmer mit der anderen 8000er auch 2 andere Sat-Sendungen zeitgleich aufnehmen ?


    Danke und Gruss

  • 1) inverto = ok
    2) ja logisch...eine terrestrische Leitung (Kabelanschluss) in den Multischalter und dieses Signal ist dann an allen Ausgängen des Multischalters verfügbar
    3) dann musst du noch ein disecq Schalter (pro Ausgang) hinter den Multischalter hängen
    4) ja wenn du 2 Leitungen ins Wohnzimmer und 2 Leitungen ins Schlafzimmer verlegst (bleiben ja dann immer noch 4 ausgänge am Spaun frei)
    aber überleg dir wenn du später mal einen 3ten Sattuner in die 8k verbaust brauchst du ein drittes Kabel...also unbeding ein Leerrohr vom Multischalter bis ins Wohnzimmer legen... ;)

  • Hi
    Vorsicht bei dem 4 Loch Twin dosen und Kabel. Einige davon sind nicht S02/S03 tauglich und dann hat man bei Kabel schon pech mit einigen sendern.
    Da ist die ESD32 von Kathrein schon besser hat aber nur einen Anschluss für BK/Terrestrik. Diesen müsstest du dann für Radio einfach mit einen Splitter teilen (einmal für die Dream und einmal Radiop) oder du schleifst das Signal einfach von den DVBC Tunern der Dream durch und hängst dort das Radio ran.
    So habe ich das bei meinem DVBT Tuner auch gemacht, gehen von der ESD32 in den DVBT Tuner und vor dort zum Radio.

    Gruß Florian
    DM7080HD S2S2, HDD WDC WD10EARX Green 1 TB
    DMM experimental OE2.2 + GP3.3

  • Quote

    Original von Turrican
    Hi
    Vorsicht bei dem 4 Loch Twin dosen und Kabel. Einige davon sind nicht S02/S03 tauglich und dann hat man bei Kabel schon pech mit einigen sendern.
    Da ist die ESD32 von Kathrein schon besser hat aber nur einen Anschluss für BK/Terrestrik. Diesen müsstest du dann für Radio einfach mit einen Splitter teilen (einmal für die Dream und einmal Radiop) oder du schleifst das Signal einfach von den DVBC Tunern der Dream durch und hängst dort das Radio ran.
    So habe ich das bei meinem DVBT Tuner auch gemacht, gehen von der ESD32 in den DVBT Tuner und vor dort zum Radio.


    Das Problem hatte ich auch schon, dass einige Kabel-Sender nach dem Einbau einer neuen Dosen, plötzlich nicht mehr vorhanden waren. War bei Conrad, Saturn usw. und zuletzt nahm ich bei einer Bauhauskette eine 2-fach Dose der Fa. Schweiger und die funktionierte.
    Weiss jemand zufällig, welche 4-Loch Twindose reibungslos funktioniert ??
    Event. diese ?
    http://shop.fuba.de/product_in…nfo=p1106093_GAD-400.html



    Und wenn ich mehrere Satelitten ansteueren möchte, woher weiss ich, welch ich mit derT90 überhaupt bezüglich der Reichweite empfangen kann ?


    http://www.digitalfernsehen.de/frequenzen/astra1.html



    Danke und Gruss

  • Hi
    Die Dose geht auch nicht Ausgangsfrequenz TV 5...68 MHz / 120...862 MHz
    Das reicht nicht der S02 liegt bei 113 MHz. Die Dose sollte am TV ausgang von 50-862MHz durchgängig sein und nicht das UKW Band ausfiltern.
    Gut BK Dosen lassen an beiden Ausgängen von ca. 50-862MHz durch dh. auch am Radio anschluss liegt alles an.
    Man muss wenn man vorhat Sat und BK über eine Dose immer ins Datenblatt schaun am der TV Ausgang bei 110Mhz losgeht oder halt gleich durchgängig von ca. 50-862Mhz.
    Die Kathrein ESD32 hat ja nur einen Kabel/Terrestrik ausgang und der geht von 54-862MHz damit man halt dort auch ein Radio anschließen kann.


    Garnix für BK Taugen die Twindosen von Axing die lassen am TV erst ab 170MHz durch.
    Auch funktioniren tut die ESD08 von Kahtrin die hat aber nur zwei Löcher dafür aber 0,5-2500MHz an beiden löcher mit DC durchlas geht also für Sat, Kabel usw. Ist eine Twin dose für zwei Kabel.


    Zum Sat RX schau einfach mal bei Lyngsat nach dort gibts die Ausleuchtzonen der Satelliten.


    Ich habe es im Übriegen so gelöst, in einem Raum habe ich die ESD08 gesetzt (hatte ich noch) und da hinter einfach in jede leitung einen Einspeise weiche (aber anders herum angeschlossen) und so splittet die wieder auf, an der einen hängt mein TV mit DVBT oder Kabel (je nach dem was ich auf dem Dachboden ins Kabel einspeise) und an der anderen hängt das Radio.

    Gruß Florian
    DM7080HD S2S2, HDD WDC WD10EARX Green 1 TB
    DMM experimental OE2.2 + GP3.3

    Edited once, last by Turrican ().

  • Hi,
    das mit den Dosen ist wirklich ein schei.. komplizierter Kram.
    Da braucht man bald ein Studium.


    Was bedeutet eigentlich BK (Kombination aus Kabel + Sat-Dose ?)


    Funktioniert die Hirschmann Dose ?
    http://www.triax-gmbh.de/upload/prospekt_dosen.pdf


    oder von Schwaiger
    http://www.schwaiger.de/index.…category&id=58&Itemid=190


    Ich brauche 3x Dosen (Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer) mit 4 Anschlüssen (1x Kabel-TV, 1x Radio über Kabel und 2x Sat) für die 8000er


    Danke und Gruss

  • Hi
    BK = Breitbankkabel ganz einfach :-)


    Hi Die Hirschman dosen sind je reichlich, da sind welche dabei die funktioniren aber die haben ja auch nur max. 3 Löcher wie die ESD32 von Kathrein (die funktioniert) oder sie haben Breitband dosen mit nur 2 Löcher (wie ESD 08 von Kathrein) auch die gehen.
    Ich habe jetzt keine lust den ganzen Katalog vom Triax durch zu schaun weil die nur 3 loch dosen haben, dann kannste auch die Kathrein nehmen gibt in der Bucht z.B. für um die 10 Euro.

    Gruß Florian
    DM7080HD S2S2, HDD WDC WD10EARX Green 1 TB
    DMM experimental OE2.2 + GP3.3

  • Hi Florian,
    danke für die ausführliche Info.
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann kann ich meine gewünschte Variante nicht mit 1 Dose verwirklichen.
    Ich muss also 1 Dose für die beiden Sat-Kabel nehmen und 1 Dose für mein Kabel-TV (Radio/TV)
    Kannst Du mir jetzt noch einen genauen Typ empfehlen ?


    Und die gleichen Dosen würde ich dann auch noch im Schlafzimmer und Kinderzimmer installieren.
    Danke und Gruss

  • Hi
    Es reicht eine Dose z.B. die ESD32 von Kathrein hat drei Löcher 2x F Anschluss für Sat und einen IEC TV anschluss für Kabel. Dort machst du einen Splitter rein der dir das Kabel signal auf zwei leitungen Verteilt wo einmal das Radio ran kommt und einmal dein TV, Dreambox DVBC oder was du auch immer dran machen möchtest.

    Gruß Florian
    DM7080HD S2S2, HDD WDC WD10EARX Green 1 TB
    DMM experimental OE2.2 + GP3.3

  • Hi Florian,
    mit der Materie Sat bin ich noch ein kleiner Anfänger. Bei Kabel-TV ist es ein wenig einfacher.


    Die ESD32 hat doch nur 2 freie Plätze für das Antennenkabel.
    Wenn ich jetzt 1x Sat und 1x Kabel anschliesse, dann fehlt mir doch das 2. Sat-Kabel für den Twin-Tuner der 8000er, oder ???


    ESD32:
    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9351682f.pdf


    Danke und Gruss