Blu-Ray im Format 1080p-x264 geht das ?

  • Hallo Jungs,


    kann die Dreambox 8000 Blu-Ray im Format 1080p-x264 wiedergeben?


    Wäre super wenn ich mir Helfen könntet.

  • Danke für deine Antwort.


    Hab hier eine mkv Datei die Dream zeigt mir zwar Bild aber keinen Ton.
    Was mach ich falsch?

  • DTS Ton kann nur durchgeschliffen werden. Da muss ein AVR an den optischen Ausgang.

    "Einen Tag ungestört in Muße zu verleben heißt, einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein."


    Die Wertigkeit des Inhalts ist umgekehrt proportional zur Anzahl verwendeter Ausrufe- oder Fragezeichen.

  • Quote

    Original von Dreami2
    ...



    Der Ton ist DTS das ist richtig ?


    Du hast die Datei bei DIR, sag DU es uns ;)


    mit "mediainfo" zb kannst reinschauen welcher Audiocodec verwendet wird

  • Hallo,



    Ja sowas z.B. aber da gibt es auch billigere ;)


    http://www.amazon.de/s/ref=nb_…ds=av+receiver&sprefix=av

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Mediainfo sagt


    Format ist DTS


    Benötigst du noch mehr Infos ?

  • Hallo,


    Du hast deine Antwort schon....


    DTS Sound kann nur in Verbindung eines AV-Receiver gespielt werden ;)
    Bei AC3 kann man in der Dreambox z.B. downmix auswählen, dann wird der eben auf Stereo runtergerechnet.


    Oder eben auch einen AV-R verwenden, wenn es AC3 auch sein soll...

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip



  • So ein Gerät habe ich bereits doch leider ist es schon ca 20 Jahre alt :rolleyes:
    Ich möchte mir schon seit Langem ein neues Kaufen doch leider weiß ich nicht was gut ist.


    Es soll eines der Besten sein :hurra:
    Könnt Ihr mir da Helfen?


    Am besten wäre es wenn das Gerät sich selber umstellt wenn ein anderes Ton Format kommt.


    Ist das möglich?

  • Hallo,


    Quote

    Original von Dreami2


    So ein Gerät habe ich bereits doch leider ist es schon ca 20 Jahre alt :rolleyes:
    Ich möchte mir schon seit Langem ein neues Kaufen doch leider weiß ich nicht was gut ist.


    Es soll eines der Besten sein :hurra:
    Könnt Ihr mir da Helfen?


    Naja das ist halt wirklich schon alt ;)
    Helfen???


    Da gibt es wieder hunderte Meinungen und Geräte....


    Ich selbst hatte mal einen JVC doch mittlerweile benutze ich einen Onkyo...
    Ansonsten musste die Testberichte im Internet lesen und fragen was dein Geldbeutel bereit ist auszugeben.


    Quote

    Original von Dreami2


    Am besten wäre es wenn das Gerät sich selber umstellt wenn ein anderes Ton Format kommt.


    Ist das möglich?


    Das machen die neueren eigentlich alle mittlerweile automatisch, solange das nicht ein billig-Produkt vom Aldi ist :tongue:

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Nein Nein ein billig-Produkt vom Aldi will ich nicht haben :hurra:


    Preis kann bis 500 Euro sein.


    Bekomm ich da was gutes ?
    War neulich erst im Saturn da war ein Sony Gerät für 1999 Euro :315:

  • Hallo,


    na klar bekommste da was gutes (sogar sehr gutes) mein Onkyo TX-SR 506 hatte nur ca 250.- EUro gekostet, und der Nachfolger kostete bei Amazon gerade mal 280.- Euro ;)


    Wichtig ist das Dir das Gerät zusagt, und das es eben alle deine Anschlüsse auch verwalten kann.
    Bei deinem Gerät im oberen Link sind leider keine Bilder von der Rückseite zu sehen, so kann man ja nicht mal wissen wie viele Anschlüsse es ausser den HDMI denn noch so gibt...


    Dann musste natürlich wissen was du alles daran anschließen willst???


    Und dementsprechend müssen eben auch so vile Anschlüsse vorhanden sein oder lieber mehr, wer weis was die Zukunft bringt??


    Also recherchiere ein wenig im Internet und/oder lass die in verschiedenen Fachgeschäfte beraten, bevor du was käufts, nicht das du hinterher nicht zufreiden damit bist ;)

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Danke für deine Antwort.


    Das Gerät weiter oben war nur ein Beispiel :rolleyes:
    Das wichtigste ist eigentlich nur das wie du schon sagst alles funktioniert.


    Habe immer gedacht ich muss mir ein Sony Gerät kaufen da die anderen nix taugen :rolleyes:


    Welche Dreambox hast du an deinem Gerät wenn ich Fragen darf ?


    Was sagst du zu diesem hier ?


    Klick


    Laut Test soll er nicht so gut sein.
    Da er das nicht hat.


    Was wir vermissen, sind (abgesehen vom obligatorischen Subwoofer-Pre Out, hier sogar in doppelter Ausfertigung) Vorverstärkerausgänge. Wenigstens ein Paar davon wären sehr sinnvoll, wenn man Dolby PLIIz in 9.1 Konfiguration mit Fronts High und Surround Back einsetzt


    Was sagt Ihr zu dem Gerät ?
    Habe mir gedacht wenn ich mir was neues kaufe dann gleich einen 7.2-Kanal AV-Heimkinoreceiver.


    Der kann dann aber auch 5.1 richtig ?

  • Wenns wirklich gut sein soll, und bis 500€ kosten darf würde ich diesen nehmen Onkyo TX-SR607, gibts in schwarz und in silber, hat mit 140W ordentlich Power, hat 5 HDMI Eingänge, unterstützt die neuen hochauflösenden Audioformate (Stichwort: BluRay) DTS-HD, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus. Ist einfach richtig gut für das Geld (333€).


    Gruß


    Edit: Hast ihn scheinbar schon selber gefunden. ^^ ;) Da kannst echt nichts falsch machen.


    Edit2: Ja, der kann auch 5.1, stellst dann einfach bei der Installation ein.

  • Der hat auch noch 7.2-Kanal :hurra:
    Bringt mir das was ?


    Kann mir einer sagen was die damit genau meinen ?


    Was wir vermissen, sind (abgesehen vom obligatorischen Subwoofer-Pre Out, hier sogar in doppelter Ausfertigung) Vorverstärkerausgänge. Wenigstens ein Paar davon wären sehr sinnvoll, wenn man Dolby PLIIz in 9.1 Konfiguration mit Fronts High und Surround Back einsetzt


    Benötigt ein normaler Mensch dies Funktion?


  • Hi..,
    ich denke Nein, das ist grob gesehen für True HD-Audio Formate, und die kann die Box nicht.
    Leider

    Gruß aus Lünen


    TeHC


    DM 920 UHD, DM 7080HD, DM 820HD, DM 500HD, 2x dBox2, Qnap TS-531X (5x3TB)

  • Hmm ok,


    dan müsste ich mir am besten gleich den hier kaufen ?


    Klick


    Für die Zukunft mein ich jetzt da ich mir nicht alle 2 Jahre einen neuen AV Receiver kaufen möchte :rolleyes:


    Lohnt es sich den TX-SR707 zu kaufen oder reicht ein TX-SR607 aus ?
    Ich möchte damit die Dreambox 8000 ( auch HD Kanäle ) nutzen.
    Und meinen Blu-Ray Player.


    Die Frage ist ob ich irgend welche Probleme mit meinen Geräten bekomme wenn ich nur den TX-SR607 kaufe ?


    Damit mein ich das der TX-SR607 nicht ausreicht!!!