probleme bei nfs / cifs mount bei 7025+

  • so um mal auf einen nenner zu kommen, fakt ist das bei der dreambox einfach nfs zu bevorzugen ist (auch wenn du keine performance probleme hast)


    damit wir hier weiter kommen verbinde dich mal per telnet auf dein nas, und poste den output von exportfs -v

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • telnet habe ich noch nie gemacht und auch im handbuch steht nix davon, zumindest spuckt die suche im herstellerpdf nix aus
    http://212.18.29.49/ftp/pub/al…600/ALL6600_UM_V10_EN.pdf


    aber ich frage mich dennoch was ich da soll da ja die anderen 3 boxen ja schon ewig auf das nas zugreifen.

    rettet den wald ... esst mehr spechte

  • dreambox ist nicht gleich dreambox ;)
    die 7k ist eine e1 box und die 7025 eine e2 box, und wenn eben unter e2 gewisse kernel module deaktiviert sind kannst du bis du schwarz wirst mit deiner mounterei spielen (bei der windoof cifs krankheit)

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • okay, ich versuch nochmal was beim hersteller zu erfragen mit zugang per telnet usw.
    aber auf dem nas ist kein windoofs und auf der box auch nicht :-)
    danke dennoch erstmal für eure unterstützung. meld mich sobald ich was neues habe.


    viele grüße aus dem verschneitem storkow

    rettet den wald ... esst mehr spechte

  • Hallo,


    ich muss das Thema hier nochmal aufnehmen. Ein Kollege von mir hat auch einen Allnet 6600 NAS. NFS ist aktiviert, der Ordner Media auf dem Raid0 System ist für alle IP´s freigeschaltet.


    Ich habe die auto.network mehrfach versucht anzupassen, aber leider ohne Erfolg. Ich bekomme werde Cifs noch NFS Verbindung zur 8000er.


    Hat irgendjemand auch so ein NAS und es erfolgreich eingerichtet?


    Danke Tex

  • Es gibt ein paar User hier, die ein NAS von diesem Hersteller einsetzen.


    Wenn es nicht geht, dann mounte am besten via telnet, wegen der Fehlermeldung.
    Am besten auch einmal mit exportfs -v am NAS kontrollieren wie die exports sind, um Fehler auszuschliessen.

  • Hi,


    ja, wäre cool wenn sich mal jemand hier äußert der die NFS Verbindung mit einem Allnet NAS hinbekommen hat.


    Tex

  • Ich kann nur mit einem alten Allnet 6250 dienen.
    Das läuft hier, mit dem nachgerüsteten Server vom opennas-Forum, schon jahrelang einwandfrei.
    Die Einträge sind wie im Wiki beschrieben und die Freigabe auf dem NAS ist
    /mnt/Share/Unterordner.
    Von neueren Allnet, hab ich keine Ahnung.


    Beispiel:

    Code
    nas -fstype=nfs,rw,soft,udp 192.168.x.xx:/mnt/Share


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Hi,


    ja, danke. Die Open Source läuft wohl nicht auf dem Allnet 6600. Und den Ordner mnt gibts wohl auch nicht.


    Es ist ein Raid 0 System und der für NFS freigegebene Ordner heißt Media und wird als eingehangen angezeigt unter:


    raid0/Daten/Media


    Jegliche Verbindungsversuche im DCC werden abgewiesen. Permission denied.


    Tex

  • Oldboke:


    Habe nun den 6250 auch schon seit 4 Jahren in Betrieb.
    Bisher ohne Probleme.


    Nun habe ich bei meiner 7025 auf Gemini 4.6 und bei dem 6250 auf die original Version 2.10 upgedatet und danach wieter die tar.gz fürs NFS eingespielt.


    Nun haut es leider mit dem mount nicht mehr hin.


    Was für ein Open System hast du auf deinem 6250?


    Ist das schwierig zu installieren?


    Hast du eine Anleitung?


    Würde mich über eine kurze Antwort freuen...

    Gruß Mario


    Dream 7025+
    Dream 8000
    Dream 7020HD
    Dream 500HD
    Dream 800
    Dream 600
    QNAP TS-209 Pro 4 TB
    Sky Komplett-Abo
    HD+ Abo

  • Da hab ich auch nichts Anderes.
    Org. Firmware V2.10 von 05-13-2008 und den NFS-Server.

    Code
    nas -fstype=nfs,rw,soft,udp 192.168.2.94:/mnt/Share


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited once, last by Oldboke ().

  • Ok, danke.


    Dann werde ich das heute Abend nochmal testen...

    Gruß Mario


    Dream 7025+
    Dream 8000
    Dream 7020HD
    Dream 500HD
    Dream 800
    Dream 600
    QNAP TS-209 Pro 4 TB
    Sky Komplett-Abo
    HD+ Abo

  • So, hab das mal kurz via VPN getestet.


    Ich habe gemountet via:


    filme -fstype=nfs,rw,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.120.30:/mnt/filme


    Das hat nun auch wunderbar funktioniert.
    In dem Ordner filme einen namens movie angelegt.


    Nun möchte ich einen Link auf hdd/movie legen damit ich das als default Aufnahme-Ordner nutzen kann.


    Habe es versucht mit: ln –sf /media/net/filme/movie /media/hdd


    Leider erhalte ich den Fehler: ln: /media/hdd noch such directory



    Aber auf der Box ist das wenn ich unter root hdd anklicke da.


    Was mache ich falsch?

    Gruß Mario


    Dream 7025+
    Dream 8000
    Dream 7020HD
    Dream 500HD
    Dream 800
    Dream 600
    QNAP TS-209 Pro 4 TB
    Sky Komplett-Abo
    HD+ Abo

  • Ist es nicht einfacher einen Bookmark anzulegen auf den mount, den du gemacht hast. Anschliessend kann du ja in den Einstellungen die Aufnahmepfade ändern. Dann musst du nicht herumlinken.

  • Den Ordner "movie" kannst du dir mittlerweile auch schenken, wenn du nicht gerade ein uraltes Image benutzt.
    Mittlerweile kann man die Aufnahmepfade (wie schon geschrieben) in den Systemeinstellungen festlegen.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Ok.


    Hab den Aufnahmepfad in den Systemeinstellungen festgelegt.


    Kannte es eben noch das ich einen Link anlegen muss.


    Dabke für Eure Hilfe...

    Gruß Mario


    Dream 7025+
    Dream 8000
    Dream 7020HD
    Dream 500HD
    Dream 800
    Dream 600
    QNAP TS-209 Pro 4 TB
    Sky Komplett-Abo
    HD+ Abo

  • Wo das ja eh schon OT ist, hast du beim All 6250 auch dieses Verhalten, dass die gelöschten Filme zwar sofort aus der Liste verschwinden, aber erst beim nächsten Boot vollständig gelöscht werden ?


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Dieses Verhalten habe ich auch, aber selbst beim boot werden sie nicht gelöscht.


    Bin da schon ne Weile dran und fast am Verzweifeln....


    Hast du da ne Lösung gefunden?

    Gruß Mario


    Dream 7025+
    Dream 8000
    Dream 7020HD
    Dream 500HD
    Dream 800
    Dream 600
    QNAP TS-209 Pro 4 TB
    Sky Komplett-Abo
    HD+ Abo

  • habe es heute mal wieder versucht und gebs langsam auf ...
    7025 bekomm ich nich mit dem nas hin ...


    hab mir dieses plugin netzwerksuche mal installiert, da seh ich auch mein nas mit dem ordner ...
    aber dann passiert nix weiter ...

    rettet den wald ... esst mehr spechte