(gelöst) HILFE: Motor dreht nicht!

  • Hallo,


    ich wollte heute meine Sat-Anlage installieren, und hab probeweise mal alles im Wohnzimmer angeschlossen. Nun muss ich feststellen, dass der Motor nicht dreht!


    Hier meine Konfiguration:


    Motor: Selfsat HH90
    Schüssel: Selfsat H21D2


    Verkabelung:
    Dreambox (In) -> Motor (Rec)
    Motor (LNB) -> LNB1


    LNB2 ist frei und wird (noch) nicht genutzt.


    Ich gehe in den Einstellungen auf Suchlauf und dann in Tuner-Einstellungen. Tuner A stell ich dann auf Rotor um. Wenn ich danach (mit Exit) zurück gehe in den Suchlauf und dort auf Rotor-Einstellungen, dann tut sich absolut nichts, wenn ich ihn testweise nach Westen/Osten fahren will...


    Was mach ich falsch?!?!

    Edited once, last by ZyXeLXXX ().

  • Quote

    Original von *Jerry*
    Mit der DM800C versuchst du es aber nicht ;) oder?


    Ne, hab ja eben den Alps DVD-S2 Tuner eingebaut.


    Quote

    Original von *Jerry*
    Mach dir das leben nicht so schwer und versuche es erst einemal mit Usals.
    Wichtig ist das du die Koordinaten deines Standortes richtig einträgst.


    Will ich ja. Hab auch alles schon eingetragen. Aber in den Rotor-Einstellungen tut sich halt NIX (!) wenn ich ihn manuell drehen lassen will... Woran kann das liegen? Hab schon Kabel getauscht, falls eins defekt war.

  • Quote

    Original von *Jerry*
    Konfiguriere den Tuner mal Usals und dann versuche es mal mit dem Satfinder.


    Der Tuner ist mit USALS konfiguriert (Einstellungen -> Kanal-Suche -> Tunerkonfiguration -> Tuner A -> Rotor: USALS.


    Wie kann ich denn jetzt testen, ob er wirklich dreht? Das muss doch im Menü Einstellungen -> Kanal-Suche -> Rotor-Einstellungen -> Rotor-Einstellungen -> Rotor-Bewegung möglich sein, oder?

  • Quote

    Original von ZyXeLXXX
    Wie kann ich denn jetzt testen, ob er wirklich dreht? Das muss doch im Menü Einstellungen -> Kanal-Suche -> Rotor-Einstellungen -> Rotor-Einstellungen -> Rotor-Bewegung möglich sein, oder?


    Das Plugin ist für den Betrieb Diseqc 1.2 gedacht.
    Ist mit das erste, was nach einem Image Flash, bei mir rausfliegt
    Versuche es mit dem Satfinder Plugin !

  • Quote

    Original von *Jerry*
    Das Plugin ist für den Betrieb Diseqc 1.2 gedacht.
    Ist mit das erste, was nach einem Image Flash, bei mir rausfliegt
    Versuche es mit dem Satfinder Plugin !


    Der Tipp war Gold wert! Der Motor dreht jetzt.


    Leider bin ich irgendwie zu doof das Teil korrekt auszurichten, dabei hab ich mich stur an die Anleitung gehalten und habe keine Ahnung, was jetzt schief gelaufen ist...


    Aufgrund meiner Position (München), ist der Hotbird 13° nur 1,5° von der exakten Südrichtung entfernt. Ich habe die Schüssel mit Motor-0-Stellung Richtung Süden montiert. Alle anderen Winkel natürlich schon korrekt eingestellt. Wenn ich dann im Satfinder Plugin Hotbird 13° tunen lasse, fährt die Schüssel einen Millimeter rüber und hat ein gutes Signal. Wenn ich jedoch auf Astra 19,2° tunen lasse, fährt die Schüssel viel zu weit und findet dann nicht mehr zurück und gibt irgendwann auf. Ab dem Moment komm ich auch nicht mehr zurück auf Hotbird 13° ...


    Was könnte ich falsch gemacht haben?!


    Danke und viele Grüße,


    ZyXeLXXX

    Edited once, last by ZyXeLXXX ().

  • "Irrt" der Rotor nur noch hin und her ?


    Falls ja, versuch es mal mit einem Single-Lnb, denn Dreambox + Rotor + Twin-Lnb=oft nur Probleme.


    Die Dreambox mag ein Twin-Lnb nicht mit jedem Rotor. Mit machen Rotoren
    kommt es zurecht, mit manchen nicht.

  • Quote

    Original von Snooker
    "Irrt" der Rotor nur noch hin und her ?


    Könnte man so sagen. Er schiesst weit übers Ziel hinaus und fährt dann langsam wieder zurück. Das macht er solange, bis er irgendwann (nach 30-40 Sekunden "aufgibt").


    Quote

    Original von Snooker
    Falls ja, versuch es mal mit einem Single-Lnb, denn Dreambox + Rotor + Twin-Lnb=oft nur Probleme.


    Die Dreambox mag ein Twin-Lnb nicht mit jedem Rotor. Mit machen Rotoren
    kommt es zurecht, mit manchen nicht.


    Geht nicht so ohne weiteres, da ich ja die Selfsat Flachschüssel habe. Außerdem kommt in Kürze ja noch eine zweite Dreambox dran.


    Hatte auch schon gedacht, dass vielleicht insgesamt zuviel Strom gezogen wird und daher an den zweiten LNB-Anschluss einen anderen Receiver gehängt. Das bringt aber auch nichts...


    Bin für jeden weiteren Tipp dankbar - denn so klappt absolut garnix. :-(

  • Dann wird dir nichts anderes übrig bleiben, als dir entweder einen anderen Rotor zu holen oder es mit einem anderen Twin zu probieren.

  • Quote

    Original von Snooker
    Dann wird dir nichts anderes übrig bleiben, als dir entweder einen anderen Rotor zu holen oder es mit einem anderen Twin zu probieren.


    Sorry, aber das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, denn die beiden (Rotor/LNB) sind vom gleichen Hersteller und aufeinander abgestimmt. Außerdem haben die Kombination ja mehrere Leute aus dem Forum. Und: Der Motor DREHT ja. Ich kriege das Teil nur nicht AUSGERICHTET.

  • So, jetzt klappt es.


    Obwohl ich das im Wohnzimmer-Testbetrieb schon erfolglos ausprobiert hatte, hab ich es nun im Live-Betrieb nochmal probiert und zwar einen zweiten Receiver ans zweite LNB gehängt - jetzt funktioniert es einwandfrei und die Ausrichtung der Schüssel war dann innerhalb von 10 Minuten erledigt.