Pioneer Plasma

  • in den weiten des netzes gibt es die damalige premiere sendung "HD Perfekt", erstellt von premiere in zusammenarbeit mit burosch. für den otto-normal-verbraucher sicher ausreichend, um sein display so gut wie möglich einzustellen.
    irgendwo im dreamboard gab es auch nen link zum download.
    Constable

  • und im hifi-forum gibts auch ein paar empfohlene settings, die user herausgearbeitet haben


    mir hats geholfen für mein 427er

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

  • Wie gesagt ich bin hoch zufrieden mit den einstellungen was ich zur verfügung habe. Ich habe ja etliche Modus zur verfügung und kann selber noch einstellungen vornehmen. Ich sage nur das ich Persönlich keine kalibrierung brauche. Es wird ja nicht mal das Bild schärfer eher alles milchig und matschig das gefällt mir nicht. So wie ich es jetzt habe bin ich sehr zufrieden und das ist doch die Hauptsache. Wirklich empfehlenswerter super Plasma. Schade das es keine mehr gibt.


    Gruss lord75

  • Quote

    Original von lord75
    Wie gesagt ich bin hoch zufrieden mit den einstellungen was ich zur verfügung habe. Ich habe ja etliche Modus zur verfügung und kann selber noch einstellungen vornehmen. Ich sage nur das ich Persönlich keine kalibrierung brauche. Es wird ja nicht mal das Bild schärfer eher alles milchig und matschig das gefällt mir nicht. So wie ich es jetzt habe bin ich sehr zufrieden und das ist doch die Hauptsache. Wirklich empfehlenswerter super Plasma. Schade das es keine mehr gibt.


    Gruss lord75


    Dann gehe ich mal davon aus, dass Dein Plasma beim Händler kalibriert worden ist. Damit ist er also gar nicht kalibriert. Lass das Display mal vor Ort professionell einstellen und Du wirst feststellen, was da noch alles rauszuholen ist.

  • Hallo Gemeinde


    Ja der Plasma wurde beim Händler kalibriert. Aber hab jetzt mal auf längere zeit auf den kalibrierten Modis geschaut und muss sagen es ist wirklich so das die farben natürlicher sind . Hab mich vieleicht auch zuerst umgewöhnen müssen. Also ich bin echt begeistert von dem Pio KRP A


    Gruss lord75

  • Quote

    Ja der Plasma wurde beim Händler kalibriert


    wie hat er das denn gemacht?


    eine ISF-zertifizierte kallibrierung kann immer nur vor ort (bei dir zuhause) durchgeführt werden, da deine speziellen lichtverhältnisse UND deine zuspielgeräte hierfür NOTWENDIG sind.


    deswegen ist das ja auch so teuer.


    wieviel haste denn dafür bezahlt, fürs kalibrieren?

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

    Edited once, last by friday13 ().

  • Na und wenns so ist die kalibrierung und ein gutschein von 500 SFr für Promotion war dabei bei einem kaufpreis von 8000 SFr und das finde ich ein guter preis für den TV . Also ich kann Ihn ja nochmals kalibrieren lassen wenn ich lust dazu habe. Wie gesagt auf dem ISF Modus tag find ich das Bild mittlerweile sehr angenehm. Ich schaue halt nicht immer auf dem gleichen Modus kommt auf die sendung an . Aber mann kann es immer irgendwie einstellen das es gefällt.


    Gruss lord75

  • Kann mir hier vielleicht jemand helfen?
    Habe mit diesem Pioneer Plasma Panel vor ca 10 Jahren (damals in den USA gelebt) mein HD-Fernsehen gestartet. Leider hat das Gerät nur Componenten und DVI-D Eingänge und ich schaue HD Fernsehen weiterhin über Komponenten-Kabel. Bereite mich nun auf den Einstieg in die Dreambox Welt vor und der 7080HD hat "nur" noch den HDMI Ausgang (keine Komponenten-Schnittstelle). Habe Pioneer USA gerade gefragt, aber dort sagte man mir, daß es keinen Nachfolger für die PDA-5004 gibt, der HDMI möglich machen würde. Habe recht teure 3rd party Video-Karten von Aurora, etc. gefunden (original $1.000, nun noch ca $350), aber dafür könnte man ja bald schon einen neuen HD TV kaufen..ich suche eher nach einer Lösung um die 100€...aber kein re-analogisieren...Danke vorab!!!

    1x7080HD 3TB / 2x820HD 2TB
    GP4 OE2.5 DMM_unstable/stable Zombi.FullHDR3_DarkBlue
    Skytenne Satman 850 & GigaSystem 17/8G: 13° 19,2° 23,5° 28,2°

  • Mit dem HDMI-out der Box kannst du in den DVI-D des Fernsehers gehen. Denke aber den
    Ton musst du dann irgendwie analog reinbringen.

  • aber ich glaube in der Anleitung gelesen zu haben, daß der TV nur Computer Signale am DVI-D Anschluß akzeptiert...sind die Computer Bild Signale denn anders als die von der Dreambox (sozusagen PC Video vs Dream Video)???

    1x7080HD 3TB / 2x820HD 2TB
    GP4 OE2.5 DMM_unstable/stable Zombi.FullHDR3_DarkBlue
    Skytenne Satman 850 & GigaSystem 17/8G: 13° 19,2° 23,5° 28,2°

  • Probiere es doch aus! Dein Oppo hat ja einen HDMI-Ausgang. Wenn es mit dem Oppo klappt, dann klappt es auch mit der Dreambox.


    So ein Verbindungskabel kostet recht wenig. Beim Discounter meines Vertrauens finde ich 44 verschiedene Kabel, welche HDMI und DVI miteinander verbinden.

  • Könnte sein, dass ein TV aus den USA nur Bildwiederholungsraten von 30/60 am DVI-D Eingang akzeptiert. Wir haben solche Geräte (weiss die Marken jetzt nich auswendig) aus den USA hier. Falls es mit 25/50 (üblich in Europa) nicht geht einfach mal die Box umschalten und probieren.


    Quote

    Original von pilotskylane
    aber ich glaube in der Anleitung gelesen zu haben, daß der TV nur Computer Signale am DVI-D Anschluß akzeptiert...sind die Computer Bild Signale denn anders als die von der Dreambox (sozusagen PC Video vs Dream Video)???


    Dass könnte auch darauf hindeuten, dass der der TV keine Audiosignale auf dem DVI-Eingang akzeptiert. Wie netman schon geschrieben hat, müsste dann der Ton irgendwie analog hinein.

    Im Einsatz: DM900UHD | DM7080HD | NAS | 13°+19,2° | DVB-C

  • pilotskylane



    Mach doch einmal einfach einen Test mit einem HDMI-DVI-Verbindungskabel (vgl. auch den Post von @iond).


    Wenn Dein Pio auch Lautsprecheranschlüsse am Panel selber hat, könnte die Tonübertragung ev. auch beim DVi-Eingang klappen.


    Bei der DM8000 bspw. funktioniert die Sache vergleichbar: Die 8k hat ja nur einen DVi-Ausgang. Dieser ist aber "voll belegt" und deshalb funktioniert über diesen DVi-Anschluss eben nicht nur die Bild- sondern auch die Tonübertragung (habe das so bei mir eingerichtet, spreche also aus Erfahrung und nicht nur vom Hörensagen ...)



    Vies Spass beim Austesten.



    Gruss Pasquino

    :greensmilie:



    .... warum mit dem Schweife sich entfernen, wenn die Gute liegt schon da ....

    Edited once, last by Pasquino ().

  • Endlich, nach 2 Abende suchen habe ich nun endlich meinen HDMI_DVI-D (dual link) Adapter gefunden und werde an dem Wochenende alles nocheinmal testen.
    Mein Pioneer Plasma Panel hat Lautsprecher Ausgänge...ich hatte vor einigen Jahren auch schon einmal von dem Vantage HD1100S HDMI-Ausgang auf Pioneer, als auch von einem Xoro DVD-Player HDMI-Ausgang auf Pioneer ohne Erfolg getestet. Mit dem Oppo (US Geräte) macht es natürlich auch Sinn...wäre ja toll, wenn da was funzt. Melde mich dann sofort mit Ergebnis.
    Noch eine Frage...wenn man bei einem Player den HDMI-Ausgang benutzt, schaltet dieser dann den optischen Audio Ausgang ab?

    1x7080HD 3TB / 2x820HD 2TB
    GP4 OE2.5 DMM_unstable/stable Zombi.FullHDR3_DarkBlue
    Skytenne Satman 850 & GigaSystem 17/8G: 13° 19,2° 23,5° 28,2°

  • Quote

    Original von pilotskylane
    Noch eine Frage...wenn man bei einem Player den HDMI-Ausgang benutzt, schaltet dieser dann den optischen Audio Ausgang ab?


    Nein, warum sollte er.

  • Habe heute erfolgreich folgende Varianten getested (yeah ha!!!):


    1. Laptop HDMI-Ausgang, HDMI-Kabel + HDMI auf DVI-D (dual Link) Adapter:
    hier scheint die beste Einstellung WXGA (1.280x768) bei 60 Hz zu sein, obwohl die natürliche Auflösung des Panels nur XGA (1.024x768) ist; war da schon glücklich, immerhin war so ja schon mal klar, daß HDMI-Kabel & HDMI/DVI-D Adapter ok sind


    2. Xoro DVD-Player mit upscaler und HDMI-Ausgang, Kabel&Adapter wie bei 1.:
    funktionierte erst nach Xoro setup-Umstellung des TV-Systems auf NTSC!!!
    Bei Einstellung des Xoro auf TV-System Multi hat es nicht funktioniert. Auf dem Plasma Panel wurde bei laufender DVD's (getested mit PAL & NTSC DVD's) folgende Werte angezeigt (Abruf mit FB-Taste "Display"): 1.024x768, f(H): 48,3 kHz, f(V): 59,9 Hz


    3. Vantage HD1100S und HDMI-Ausgang, Kabel&Adapter wie bei 1.:
    funktionierte erst nach Vantage setup-Umstellung des TV-Systems auf NTSC!!!
    Auf dem Plasma Panel wurde bei laufendem ARD HD folgende Werte angezeigt (Abruf mit FB-Taste "Display"): 1.280x720, f(H): 45 kHz, f(V): 59,9 Hz


    Ich muß hier aber erst noch etwas weiter testen/schauen, da manchmal ein Ruckeln/Verzögerung des Bildes bei präzise weiterlaufendem Sound zu sehen war, vielleicht kann ich da die Einstellungen noch etwas optimieren.


    In der Pioneer Bedienungsanleitung habe ich zu dem DVI-D Eingang folgendes gelesen: 24-pin connector, DVI complient TMDS Signal, compatible with Microsoft "plug & play" VESA DDC 2B.


    Hoffe nun, daß man bei den Dreamboxen auch auf ein NTSC TV-System umstellen kann, alle Auto-, oder Multisystem-Einstellungen haben leider nicht funktioniert.


    Aber selbst wenn daß später (der Pioneer Plasma ist ja nur mein Schlafzimmer-TV und damit als TV#3 erst wesentlich später an der Reihe einen neuen Sat-RCVR zu bekommen) nicht geht, werde ich trotzdem auf die Dreambox Welt wechseln.


    Ich würde dann die 3 TV's mit Dreamboxen betreiben und könnte so hoffentlich die gleichen Kanallisten und Fernbedienungen verwenden und bei allen 3 RCVR-n die gleichen updates einspielen.


    Habe an anderer Stelle im Forum gelesen, daß die Dreambox Verwendung auch als DVD-Player nicht so "gern gesehen" wurde (obwohl es dort eher um Bluray's und die Rechte, etc. ging), aber mir würde dies wenigstens an 2 der 3 TV's ein weiteres Gerät ersparen (habe dort jeweils den gleichen XORO Multi-Region DVD Player im Einsatz). Hoffe Multi-Region bei DVD-Player ist in diesem Forum nicht verboten, konnte ich in den Regeln nicht so finden...falls doch bitte einfach löschen...Sorry!


    Okie dokie, dann kann die neue Dreambox ja kommen....wie ein anderer User schon schrieb....schenke ich mir zu Weihnachten....sollte dann wohl auch meinen alten Yamaha AV RCVR RX-V630RDS mit was Neuem, HDMI-fähigen ersetzen...


    Aber sowas anzudenken macht ja Spaß, was wären wir ohne Träume, die man dann irgendwann auch realisieren kann/sollte...


    Euch noch ein tolles Wochenende!

    1x7080HD 3TB / 2x820HD 2TB
    GP4 OE2.5 DMM_unstable/stable Zombi.FullHDR3_DarkBlue
    Skytenne Satman 850 & GigaSystem 17/8G: 13° 19,2° 23,5° 28,2°

  • So, nun war es endlich soweit, der Test Pioneer Plasma (US Version) mit meiner
    neuen Dreambox 820HD, ist super gelaufen!
    Ich konnte sogar HDMI-PC in den A/V Einstellungen der 820HD auswählen,
    habe ja nur den DVI-D Eingang am Pioneer Plasme Panel) und nutze den
    HDMI->DVI-A Adapter. Die Auflösung 1.366x768 hat zwar nicht funktioniert, dafür aber die native Auflösung 1.024x768 und es sah auch ganz natürlich aus...vielleicht kann ich ja später auch noch eine etwas optimalere Variante finden (720p!?).
    Damit steht nun einer vollständigen Umstellung meiner Receiver-Welt auf Dreambox nichts mehr im Wege :-) Juhu!


    Erst heute konnte ich den ultimativen Test mit Sky & HD+ Sendern machen und alles funktioniert super...hatte immer noch Bedenken, ob die pay TV HD Sender ggf wegen HDCP ein Problem darstellen könnten, da mein Pioneer Plasma ja noch kein HDCP unterstützt, aber alles gar kein Problem, damit kann ich jetzt meine dritte Dreambox bestellen, wird nocheinmal eine 820HD mit 2TB HDD :-)


    Danke für alle Tips zu meinen Fragen, hat super geholfen!

    1x7080HD 3TB / 2x820HD 2TB
    GP4 OE2.5 DMM_unstable/stable Zombi.FullHDR3_DarkBlue
    Skytenne Satman 850 & GigaSystem 17/8G: 13° 19,2° 23,5° 28,2°

    Edited 2 times, last by pilotskylane ().