Aufnahmen verschobener Sendungen: gibt's für die Dreambox so was wie VPS?

  • Ich habe ständig Krieg mit meiner Beziehungskiste (und damit meine ich jetzt NICHT meine Dreambox!), wenn eine der Sendungen wieder einmal verschoben ausgestrahlt wurde und dann einmal mehr das Ende der Soap oder des Krimis fehlt!


    Der Tenor (oder genauer: der Sopran) dabei lautet dann immer so etwa: "Was soll deine angebliche Superkiste, wenn sie zu blöd ist, auf eine verschobene Sendung vernünftig zu reagieren? Ich will unseren guten alten Videorekorder wieder! Der konnte das schon vor 10 Jahren vernünftig handeln! Wann schmeißt du diese Schrottkiste (und damit ist meine DM7025 gemeint) endlich fort?"


    Und irgendwie hat sie ja eigentlich sogar recht! Da wir alles auf digital umgestellt und damit angeblich alles besser und einfacher, aber wenn 'mal wieder Wahlen waren oder irgendeine Sportveranstaltung überzogen hat, dann wird nur Schrott aufgezeichnet.


    Gibt es denn zu den Dreamboxen und Enigma-2 nicht irgendeine Erweiterung oder ein Plugin, daß in der Lage ist, einen programmierten Timer bei Sendungsverschiebungen entsprechend zu verzögern? Eben so, wie das ein VPS-fähiger Videorekorder schon seit mind. Anfang der 1990-er Jahre problemlos konnte...


    M.

  • Dazu müste vom jeweiligen Sender ein Signal ausgestrahlt werden. Leider sind die aber mehr damit beschäftigt, wie man den Zuschauer mehr Kontrollieren kann. Das ganze wird dann HD+ genannt.


    Ich währe ja auch für ein sogenanntes VPS oder Showview im Digitalen Bereich. Nur nützt das den Sender-Providern nix, im Gegenteil, die wollen uns am liebsten Vorschreiben, was wir Aufnehmen dürfen und was nicht. :(

  • Dieses Signal wird doch aber - wie ich in diversen anderen Threads zum Thema gelesen habe - zumindest von den meisten öffentlich-rechtlichen ausgestrahlt (und diese sehen wir zu wohl 95%, somit wäre das für uns also ein ziemliche Verbeserung!).


    Und was die Kontrolle betr. Aufnahme betrifft: Wir nehmen eigentlich vor allem etwas auf, wenn wir zum Sendezeitpunkt nicht daheim sind. Wenn es mit dem Aufnehmen also nicht klappt, schauen wir die betr. Sendungen eben gar nicht! Mehr Zuseher (und somit eine höhere "Quote") ergibt das netto aber auch nicht. Vielleicht schnallt das ja einmal einer dieser Schlaumeier...


    M.

  • ...ist zwar nicht eine elegante Lösung, aber vielleicht hilft es deine Frau zu beruhigen....:


    man kann doch unter System Anpassen die Nachlaufzeit einer Aufnahme einstellen... ?

  • Hab' ich eh schon auf +15 Minuten gestellt. Klar könnte ich die jetzt beliebig weiter hochschrauben, aber irgendwie finde ich das doch eine eher erbärmliche "Würglösung". Sie wird aber wohl bis auf weiteres die einzige realistische sein.


    M.

  • Na ja es wäre nicht schwer die Timer selbst nach hinten zu verlängern indem man in der letzten minute einer Aufnahme nachsieht ob der EPG nicht jetzt schon einen andere Endzeit ausstrahlt - aber dann müssten die Sender Ihre EPGs auch entsprechend (rechtzeitig) anpassen.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Oder man bräuchte einen Service (wie z.B. Klack etc.) der auf aktuelle Verschiebungen reagiert. Dann könnte man dort die geänderten Zeiten parsen + den Timer anpassen...

    Meine Projekte: TVB-Parser, WebIF-Expert, DreamBox-Offline-Timer, StandBy2DeepStandBy...