Alt Shift = Alternate Timeshift Plugin für Enigma2

  • ganz ehrlich wäre die 800er schon wieder in der bucht verschwunden wenn das hd bild nicht so cool wäre und die Hoffnung auf stabile sw dank langjähriger gp Erfahrung nicht groß währe.
    zum momentanen zeitpunkt ist e2 auf meiner box mist:
    *timeshift
    *timer recording
    *aufnahmen verwalten
    alles schei**
    die box pfeift aus dem letzten loch und an erweitertes timeshift will ich gar nicht denken!


    hat nicht jemand zeit und muße e1 auf der 800er zu machen? das unkomplizierte und einfache timeshiften,
    stabile und funktionierende timer
    ein nfs server der geht (dzt arbeite ich mit dem samba server auf der 800er weil der nfs so langam ist, dass es nicht einmal für sd reicht), ...

    ASTRA 19,2°E -hirschman ms
    - dm 600 (80gb) -> scart-> thoshiba RV 32
    -dm 800 (250GB)-> dvi -> thoshiba XV 46-> tos link->philips budgtet 5.1 dds receiver

  • aber mein beitrag war eigentlich ernst gemeint;
    nachdem die 800er offensichtlich zu schwachbrüstig für e2 und hd ist könnte ein e1 port doch helfen?
    stelle mir das kindlich so vor, wie in der guten alten zeit als ich auf einem 485 das 3.0 er windoof laufen hatte und alles 10 x so schnell war ....


    nein ehlrich, das nicht funktionieren der grundfunktionen timer und timeshift ist wirklich kein spaß :-(

    ASTRA 19,2°E -hirschman ms
    - dm 600 (80gb) -> scart-> thoshiba RV 32
    -dm 800 (250GB)-> dvi -> thoshiba XV 46-> tos link->philips budgtet 5.1 dds receiver

  • ich stelle mir das eher ziemlich doof vor mit einer HD box nur SD sender gucken zu können ?


    Da kannst du dir gleich wünschen Betanova drauf zu spielen und dich über den tollen Jugenschutz und die übersichtlichen Menus freuen.


    Und Timeshift im enigma1 gab es erst nach 7 jahren - schön wenn du solange Zeit hast.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • e1= sd ?
    gibts da keine hd unterstützung?
    timeshift ging bei mir seit 2004

    ASTRA 19,2°E -hirschman ms
    - dm 600 (80gb) -> scart-> thoshiba RV 32
    -dm 800 (250GB)-> dvi -> thoshiba XV 46-> tos link->philips budgtet 5.1 dds receiver

  • Hast du im enigma1 code support für QSPK, 9/10 FEC, Dual Tuner, HD Framebuffer, Mischtunerbestückung, PiP, HDMI/DVI Output,... gesehen ?


    Wenn du das alles schreibst cool !


    Dann teilen wir uns die Arbeit und ich portiere das Betanova :-)


    Und weist du wann enigma1 auf der d-box entstanden ist ?


    LG
    gutemine

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Hi,


    hatte wieder nen angriff von den zahnrädern bzw. unbedienbarkeit obwohl ich das houskeeping voll aufgedreht hab.
    keine reaktion wenn ich das enigma2 aus der shell neu starte, da half nur ein reboot.


    ich hab nun das enigma debug logging aufgedreht ,mal sehen was es ausspuckte falls es wieder auftritt.


    hat irgendjemand die selben phänomene beobachten können mit alt shift?


    lg,
    nean

  • Ja ich, bei mir war es sporadisch. Beim Kanal zappen oder wenn ich einen Fil anschaute von der HD,kam auch plötzlich die zahnräder. Ich Konnte nichts mehr machen als einen ReBOOT.


    Wo ich dann das Plugin entfernt hatte, hatte ich keine probleme mehr.
    Ich würde sehr ungerne auf das Plugin verzichten, denn für mich ist wes wichtig und ein Super Plugin. Vielleicht findet Gutmine noch den fehler.


    Koubi

  • dreht einfach mal das hausekeeping eine Zeitlang ab indem Ihr es auf den maximal wert dreht und berichtet ob es dann auch noch auftritt.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Na gut ich habe Euch damit Ihr leichter testen könnt ob es am Housekeeping liegt eine Version 0.5 gemacht wo sowohl die kleineren werte als auch 101 möglich sind um es ganz abzudrehen (ein wert auf 101 reicht obwohl es bei beiden geht)


    LG
    gutemine

  • ich kann mit sicherheit sagen das der letzte absturz nichts mit dem löschen der files zu tun hatte.
    das housekeeping hatte ich auf 50gb und anzahl der files auf 100, da ich täglich alle files per cronjob lösche und ich zum zeitpunkt des "absturzes" noch nicht allzu lange ferngeguckt hatte ( vielleicht so in etwa 7files zu je 300mb ) hab ich den verdacht das es an was anderem im "alt shift" liegen könnte,....


    wie gessagt, habe enigma2 debug logging aktiv, mal sehen was es ausspuckt wenn es das nächste mal "hängt"


    aber danke für die neue version!


    lg
    nean

  • das Altshift macht aber eigentlich auch nichts anderes als den gelben Knopf für dich zu drücken - aber ja es wäre nett wenn du den output vom enigma2 hättest wenn es wieder passiert, weil sonst kommen wir über vermutungen nicht hinaus.


    Ich muss aber auch wie schon mal geschrieben sagen das dadurch das ich es den leuten leichter mache Timeshift ständig aktiv zu haben gnadenlos die probleme in der derzeitigen Timeshift implementierung offensichtlich werden - womit das schon auch vorkommen kann was dir passiert ist und es nicht unbedingt was mit den Plugin zu tun haben muss, weil wie gesagt Alt Shift verwendet fürs eigentliche Timeshiften nur vorhandenen Code ein bischen benutzerfreundlicher.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • Also,


    mit dem Alt Shift auf meiner 8000er bin ich eigentlich sehr zufrieden. Aber mit dem Spulen komme ich irgendwie nicht zurecht.


    - wenn ich im Time-shift Mode bin und ich die << Taste drücke, springe ich immer an den Anfang des Timeshift Buffers.
    Ich dachte, das ich damit den Tasten << und >> in Schritten von 8x, 16x, 32x etc. Rückwärts bzw. Vorwärts spulen kann.


    - wenn ich die Tasten < und > drücke, wechselt der Kanal, obwohl ich im Time-Shift Mode bin. Das ist echt blöd.


    Ich muß also erst << drücken und dann irgendwie mit >> die Stelle wieder finden, die kurz vorm Live Stream ist.


    Mache ich da was falsch ???




    schumi_x

  • 2x Die Timeshift taste drücken würde helfen damit es im Anschluss so spult wie du möchtest. Und hast du eine Neutrino Keymap aufgedreht ?

    Edited once, last by gutemine ().

  • Hi,


    habe meine 800'er noch nicht so lange und das AltShift ist eines der wenigen Plugins die ich bis jetzt installiert habe. Ich habe mich früher auf meiner 7000'er schon immer geärgert wenn ich vergessen habe die Pause Taste zu drücken.


    Das Plugin kommt also genau richtig und funktioniert unter GP4.5 auf meiner Mühle bei SD Sendern auch wirklich gut. Bisher habe ich noch keine Probleme in Sachen Housekeeping auf meiner Festplatte gehabt.


    Eine MicroSD Karte von 2GB im USB Reader hat zu Aussetzern geführt. Ich vermute mal der Speed der Karte reicht nicht aus.


    Leider ist wie auch schon bei anderen hier das "shiften" auf HD Kanälen eine Katastrophe. Gibt es zu diesem Thema mittlerweile schon neuere Erkenntnisse? Ich gehe mal nicht davon aus, daß es an dem Plugin liegt.


    In Summe scheint mir die 800'er mehr als unterdimensioniert zu sein. :356:
    Kein Vergleich mit meiner 7000'er die wirklich flüssig und stabil läuft.


    Auf jeden Fall möchte ich mich für das tolle Plugin bedanken. Das wertet die Funktionalität der Box erheblich auf. Schade das DMM das Thema so vernachlässigt.

    Gruß Hammerhead2k2


    Ein Ingenieur der nicht säuft, ist wie ein Motor der nicht läuft!...

    Edited once, last by hammerhead2k2 ().

  • Leider nach einer gewissen Zeit beim Zappen kommen die Zahnräder und nichts geht mehr. Ich muss die Box ausschalten. Bin ich der einzige der dieses Problem hat?


    Besten Dank


    Koubi

  • na ja wenn du wirklich viel zappst solltest du die zeit nachder das TS gestartet wird auf das minimum setzen (2sec) sonst kommt er mit dem Timeshiftlöschen und neustarten irgendwann nicht mehr nach.


    Zaubern kann ich leider nicht, weil eigentlich müßte das Timeshift enablen in den Zapping routinen passieren in der InfoBarGenerics.py - aber ich wollte die nicht so stark verbiegen, sonst ist es erst recht wieder nicht supportbar.


    LG
    gutemine

  • Ja danke mache ich, setzte es auf 2 sec. Muss ich Dir noch sagen einfach das beste Plugin für mich !! Ich kanns mir einfach nicht mehr wegdenken.


    Koubi

  • GuteMine
    Das mit dem Zappen verstehe ich nicht ganz? Ich habe bei mir die Zeit gerade wegen des Zappens etwas höher eingestellt (15sec meine ich), damit er eben nicht sofort anfängt aufzunehmen...
    Mache ich da einen Denkfehler?


    Gruß
    SatHopper

  • das problem ist das im moment die zeit nicht ab dem zappen gerechnet wird sondern einfach alle eingestellten sekunden nachgesehen wird ob du gezappt hast. Ich sagte ja auch nur das du es probieren solltest, nicht das es die lösung ist, aber ... es hilft.

    Edited once, last by gutemine ().