XMLTV import -Fertiges EPG aus Rytec & Co in diversen images importieren

  • Hatte das oben schon mal angesprochen:


    Gibt es eine Möglichkeit mit XMLTV Plugin die EPG Daten manuell von HDD einzulesen? Nach nem Crash muss man erst komplett neustarten, erst dann sind die EPG Daten wieder da. Das muss doch mittels nem Befehl im Betrieb gehen, oder?

  • weiss jetzt nicht ob ich das richtig verstanden habe,


    aber vielleicht ist das ne hilfe


    gruss,


    Bernd

  • Danke für den Tipp! Das schau ich mir mal an.


    Übrigens witzig, wie schnell man hier was verpassen kann, auch wenn man hier täglich mindestens ne Stunde mit Stöbern verbringt :-)

    DREAM 7080
    DREAMBOX ONE

  • Bei mir findet er keine Resourcen obwohl ich den ordner /etc/epgimport


    angelegt habe und per ftp die rytec.sources.xml.20110428.zip entpackt und da hin kopiert habe.


    Wenn ich die rytec.sources.xml per VI öffne sehe ich lauter ^M zeichen am ende der Zeilen. Evtl ein Codierungsproblem??


    Kann vielleicht jemand seine sources.xml hochladen?


    Danke.

  • Quote

    Originally posted by Defender666
    Kann vielleicht jemand seine sources.xml hochladen?


    hier die aktuelle:

    Files

    [SIZE=7]Selfsat H50M4
    Ultimo4K /2xTwinS2, VTI, PLi, ATV...
    NAS: Qnap221[/SIZE]

  • er findet trotzdem die sources nicht.


    Also es schaut so bei mir aus:


    Quote


    rytec.channels.xml rytec.sources.xml
    root@dm8000:/etc/epgimport# ls -l
    -rwxr-xr-x 1 root root 591586 May 1 09:51 rytec.channels.xml
    -rwxr-xr-x 1 root root 13788 Apr 30 02:06 rytec.sources.xml
    root@dm8000:/etc/epgimport#


    EDIT: mit CrossEPG geht es jetzt.

  • Seit einigen Wochen habe ich große Probleme mit dem Tool, und zwar auch schon vor dem update auf SSL84.


    Autoupdates funktionieren garnicht. Ich muss neustarten, damit ich manuell updaten kann. Ansonsten kommt immer eine Fehlermeldung


    EPG import plugin[Errno12] Cannot allocate memory


    Teilt jemand mein Leid und kann vielleicht was zur Lösung beitragen?

  • z.Zt (so viel ich weiß) von allen OE 2 images nur Pli3 kann das EPG importieren, und zwar über 'XMLTV-import' und 'CrossEPG'.
    Die damit generierte epg.dat kann auch von anderen OE 2 imagen abgelesen werden.
    In meinem fall, ich importiere das EPG alle paar tage im PLi3 mit CrossEPG, und sichere die epg.dat
    Wenn ich von eine andere OE 2 image boote, ersetze über ein script die leere epg.dat mit dem von PLi3. Und das klappt bei OE2.0, OoZooN und NN.

    [SIZE=7]Selfsat H50M4
    Ultimo4K /2xTwinS2, VTI, PLi, ATV...
    NAS: Qnap221[/SIZE]

  • -Pli ist aber kein OE2.0 image ;)


    -und ich mache das schon zeit das E2 "closed" ist mit ein iCVS image,
    ein "altes offene" iCVS auf ein dumbo stick,


    1x pro woche boote ich von diesen,
    importiere übere croosepg


    dan wieder vom iCVS(21 nov)/OE2.0 booten und die epg.dat wird eingelesen

  • In meinem post sind alle informationen um innerhalb der BA7 umgebung das importierte epg.dat zu sharen. Ohne von anderen media bzw. 1.6 images zu booten ;)

    [SIZE=7]Selfsat H50M4
    Ultimo4K /2xTwinS2, VTI, PLi, ATV...
    NAS: Qnap221[/SIZE]

  • Pli3 ist basiert auf ein Fork vom OE1.6 ;)


    EDIT:
    und ich stecke nicht um, mit Dumbo boote ich vom stick/flash ;)

  • gibt es auch eine aktuelle version von diesem plugin?
    nutze das aktuelle dreambox-image-dm8000-(experimental) + GP3

  • gibt es überhaupt einen unterschied zwischen xmltv import und crossepg?

  • xmltv-import is (so weit ich weiss) nur für XML-import


    crossepg kan verschiedene arten von daten importieren, auch dieselbe xml-dateien die vom xmltv-import verwendet werden