Firmennetzwerk: Anonymes Surfen! Wie geht das?

  • also ernsthaft wenn du nur mal ebay gucken willst würd ich echt zum iphone inkl. ebay app greifen... sofern euch handys nicht am arbeitsplatz untersagt sind kannst du damit völlig ungefährlich surfen ;)

  • Quote

    Original von Eddie
    danke. mir ist schon klar, dass ich mich hier auf dünnes eis wage.
    die idee ist mir nur gekommen, das inet immer mehr beschnitten wird und ich kurz keinen ebay preis eines artikel nachschauen kann. auf eine kündigung möchte ich es auf keinen fall kommen lassen. mir geht es jetzt nur noch prinzipiell ob meine idee funzt. nutzen werde ich sie wahrscheindlich selten bis garnicht.


    ich habe an sowas gedacht anonymouse.org. so eine seite sollte auf meiner 8k laufen. damit muss ich nichts am firmenrechner installieren. kann meine dyndns ohne gefahr ansurfen und die box leitet mich zur gewünschten seite weiter.


    Schon mal dran gedacht, die Zeit zum Arbeiten zu nutzen?
    Ich finds echt unglaublich!


    Und die böse Firma beschneidet sicher auch die Möglichkeit Onlinegames zu spielen oder?


    pffftt

  • Auf Deine qualifizierte Meinung haben wir alle gewartet. :tongue:

    8) Eddie 8)
    Es war einmal bzw. ich war einmal Mod bei HyricanPayTV
    Es war einmal bzw. ich war einmal Admin bei Dreambox-Board

  • Hallo Eddie,


    So wie ich deine Ausführungen über das Beschneiden des Inet Zuganges interpretiere, gehe ich davon aus, das bei euch in der Firma ein Proxy Server zum Einsatz kommt. Dieser kann solche Beschränkungen von simpel bis sehr komplex regeln und protokollieren. Ebenfalls wird dann sowieso noch ein Firewallsystem zum Einsatz kommen, welches i.d.R nur Inet Zugriffe vom Proxy erlaubt und auch alle anderen abgehenden Verbindungen mindestens Protokolliert, meistens aber sowiso sperrt.
    Mit dem nötigen Ehrgeiz wirst du vielleicht ein Schlupfloch finden, das ganze wird aber ziemlich sicher als mögliches Sicherheitsproblem Alarm schlagen und dann hasst du den Schaden angerichtet.
    Aus deinem legitimen Wunsch nach mehr Freiheit im Inet ist dann eine schwerwiegende Verletzung der Nutzungsbestimmungen entstanden.
    Lange Rede kurzer Sinn, lass es bleiben und wähle die Variante mit dem Mobile Phone...


    Gruss André

  • @andré


    danke. nach langem überlegen muss ich sagen , dass ich deiner meinung bin. mein ergeiz hat sich gelegt und mein job ist mir wichtiger.
    sicher ist sicher.
    die freiheit war mir nicht so wichtig. mir wäre es mehr darum gegeangen, dass es funzt. ebay etc. muss nicht während der dienstzeit sein.

    8) Eddie 8)
    Es war einmal bzw. ich war einmal Mod bei HyricanPayTV
    Es war einmal bzw. ich war einmal Admin bei Dreambox-Board