Infobarhide - kleine Spielerei ...

  • Hi !


    Nachdem es ja jetzt dieses schöne alpha im /proc interface gibt mit dem man die Transparenz des OSD regeln kann, habe ich mal als Spielerei einen kleine Patch geschrieben der die Infobar nicht so abruppt verschwinden lässt.


    Vieleicht gefällt es ja jemandem, also anbei ein entsprechendes kleines ipk das die InfoBarGenerics.py entsprechend patched (als nicht nach einem Plugin suchen - einfach OK drücken damit die InfoBar kommt und dann ein bischen ... warten).


    Sollte eigentlich in allen aktuellen Images funktionieren und ist halt ein kleines Beispiel wie man mit ein paar wenigen Codezeilen nette Sachen machen kann.


    Und ja natürlich ginge das auch für andere Menus und auch beim Auftauchen, aber das sollen andere machen - ich wollte nur mal sehen ob sowas funktioniert und wie es aussieht.


    LG
    gutemine

  • Hab es installiert,aber jetzt nach Neustart läuft meine Dream durch,dh suíe startet nicht mehr sondern der Anzeigebalken läuft halt dauernt durch und nix tut sich.
    Läuft das Plugin evtl nur mit den aktuellsten Image?
    Ich hab nämlich noch nicht mein Newenigma2 upgedatet weil ich mir den neuen Treibern ein schlechteres Fernsehbild habe.

  • Quote

    Original von gutemine
    Sollte eigentlich in allen aktuellen Images funktionieren ...


    ipkg remove enigma2-plugin-extensions-infobarhide

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Jupp hab ich gemacht. Kann man etwas anpassen damit es auch in älteren Images läuft?

  • Welche Zeilen wurden genau geändert? Mich würde interessieren wie ich das selbst so modifizieren kann? Ich finde zum Beispiel, dass die Infobar "ruckelnd" ausgeblendet wird. Evtl. kann man/ich das verfeinern.

  • Quote

    Original von TorbenHoffman
    Welche Zeilen wurden genau geändert? Mich würde interessieren wie ich das selbst so modifizieren kann? Ich finde zum Beispiel, dass die Infobar "ruckelnd" ausgeblendet wird. Evtl. kann man/ich das verfeinern.


    der Patch liegt als InfoBarGenerics.py.infobarhide.patch in /usr/lib/enigma2/python/Screens und der wird einfach so vom ipk beim Installieren in die InfoBarGenerics.py reinkopiert (musst nur nach den *Dimm* routinen suchen)


    Und ja ich habe das etwas dirty gemacht indem ich einfach alle x00 msec um y prozent des aktuellen alphas aus den Einstellungen bis auf 0 runterdrehe und wenn es dann weg ist nach 100 msec wieder das normale Alpha setze - wenn du die timer dort kürzer legst und ggf. die schritte kleiner machst kann man das noch entsprechend verhübschen, und der code ist eh so kurz das es nicht schwer ist das selbst zu optimieren. Auch die Dauer bis es Verschwunden ist ist derzeit hardcoded udn wäre leicht Einstellbar zu machen, etc.


    Eigentlich ist das ipk ja auch entstanden weil ich mir dachte vieleicht hat jemand Freude daran und bastelt ein bischen weiter - also viel spass !


    Und wenn du ein besseres .patch hast mach ich dir genre ein ipk draus - einfach die entsprechenden Zeilen wenn sie in der I*B*G.py optimiert sind wieder rausschneiden und ich mach Euch dann ein neues ipk draus.


    PS: Und ja natürlich sollte es auch in älteren images gehen - nur dürfen die nicht so alt sein das das alpha device file noch gar nicht exisitert. Wenn man in den AV Einstellugnen also Transparenz hat als slider zum Einstellen dann sollte auch der kleine Patch vom infobarhide gehen - wen nicht dann nicht.


    PPS: wenn wer lust hat kann er mit ähnlichem code auch das oled runterfahren, vor allem haben wir ja schon mal für das python baisierende autodimm die anderne Stellen identiffiziert in der InfoBarGenerics.py wo der selbe code evt auch sinn machen würde um das Hautpmenu oder das extensions menu auf Blau so sanft verschwinden zu lassen. Aber ich mach Euch das nicht - mich hat nur interessiert ob man das machen kann und wie es aussieht - wenn Ihr das wirklich wollt fragt DMM ob sie so ein dimmed hide nicht als Einstellparameter ins CVS einfließen lassen könnten, weil ansonsten muss man zu viel patchen wenn man es wirklich überall haben will. DMM hat da auch schon was auskommentiert im code für animationen beim InfoBar in der InfoBarGenerics.py vorbereitet, aber die Transparency verändern ist halt ein hübscher Effekt der jetzt relativ leicht zum machen geht.


    LG
    gutemine

    Edited 7 times, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von rallebum
    Tja schad. Dann geht es bei mir nicht. Obwohl ich diesen Balken auch hab.


    Kannst du mir den Crashlog posten, das kann nur eine Kleingkeit sein

  • Also ich hab kein Crashlog auf der HDD. Im Telnet steht nach dem Deinstallieren:


    you should restart enigma2 now to activate original InfoBarGenerics.py


    Aber es wurde kein Crashlog angelegt. Jedenfalls nicht auf der HDD,wo sie ansonsten immer bei mir landen

  • Schööööne spielerei, mehr davon :)


    :324: gefällt mir.

    Gruß ##Ray


    -------------------------------------------
    ...schade :scheisse:


    Macht’s gut, und danke für den Fisch

  • Quote

    Original von rallebum
    Also ich hab kein Crashlog auf der HDD. Im Telnet steht nach dem Deinstallieren:


    you should restart enigma2 now to activate original InfoBarGenerics.py


    Aber es wurde kein Crashlog angelegt. Jedenfalls nicht auf der HDD,wo sie ansonsten immer bei mir landen


    Dann installier es nochmals, mach init 4 und gib dann enigma2 im telnet ein dann solltest du sehen was Ihm stört und kannst es ggf. posten.


    PS: Und ich biege immer gerne mal hier und da an meinem enigma2 - seit froh das Ihr das nicht alles zu sehen oder zum installieren bekommt, für die Standby.py habe ich auch schon solche effekte gebastelt um z.B. sound langsam runterzufahren (ist fast der selbe code wie beim infobardimm nur halt mit dem Lautstärkeninterface im /proc) oder um das TV bild 'abzublenden' - das harte Ausschalten ist eines teuren Receivers auch nicht wirklich würdig :-)


    Aber das sind eben Spielereien - fast schon wie Aero für Windows wo man auch alles unnötige einstellen kann ...


    LG
    gutemine

    Edited 6 times, last by gutemine ().

  • Init4? Muss ich das so im telnet eingeben oder wie. Kenn mich da nicht so aus,sorry

  • Quote

    Original von rallebum
    Init4? Muss ich das so im telnet eingeben oder wie. Kenn mich da nicht so aus,sorry


    Ja in telnet und es ist init leerzeichen 4 - aber wenn das schon Probleme macht lass es lieber :-)

  • Mehr davon.Danke :cool2:

    Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

  • nein, mehr davon wird es nicht geben, das macht Ihr Euch brav selber jetzt wo ihr wisst we man es machen kann.... Ist ja nur eine Spielerei.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • Also das hab ich schon hinbekommen. Im telnet steht ne ganze Menge drin. Was ist denn das wichtige und wie bekomm ich das hierher?

  • na ja wenn es crashed bitte die letzten 1-2 seites wo er den fehler anzeigt


    So kannst du alles in ein file schreiben:


    enigma2 > /tmp/log.txt 2>&1

  • Auch bei mir: Endlos-Bootschleife nach Installation des Plugins und Enigma2 Neustart. Box ist DM800 mit aktuellen Gemini 4.4

  • Quote

    Original von gutemine
    Sollte eigentlich in allen aktuellen Images funktionieren ...


    Gemini ist nicht mehr gerade aktuell,
    und es würde mich auch nicht wundern, wenn in der Datei vom G-Team Änderungen vorgenommen wurde

    Admin der Workgroup WORKGROUP