Lost in Translation

  • Genau dort liegt das problem, es gibt kein hda1:

    Code
    root@dm7025:/media# ls -al /dev/hd*
    brw------- 1 root root 22, 1 Apr 20 22:06 /dev/hdc1
    root@dm7025:/media#


    Nur das hdc1, die flash karte.

  • Da BA unter nn doch etwas ins ww geschrieben hat, habe ich nach dem Ausschalten der Box das BA device wieder eingesteckt und vesucht zu booten. Was dabei herausgekommen ist, zeigt der angefügte Bootlog.


    Offensichtlich sind die Startdateien defekt oder doch nicht die richtigen.



    Als nächstes werde ich nn nochmals erneuern, damit ich deinem Rat folgen kann, die FAT Partition von Hand zu mounten.



    viele Grüße
    wysiwyg

    Files

    • putty.log

      (26.61 kB, downloaded 3 times, last: )

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

    Edited once, last by wysiwyg ().

  • Quote

    Original von The_Raven
    Genau dort liegt das problem, es gibt kein hda1:

    Code
    root@dm7025:/media# ls -al /dev/hd*
    brw------- 1 root root 22, 1 Apr 20 22:06 /dev/hdc1
    root@dm7025:/media#


    Nur das hdc1, die flash karte.


    dann mach mal:


    mknod /dev/hda1 b 3 1


    Und berichte ob es dann geht. Wobei das bainit 911 auch nichts anderes machen sollte.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Man glaubts nicht, jetzt gehts! Hm, irgendwie habe ich das gefühl der hat die neue BA version nicht installiert. :aufsmaul:
    Ich versuch es mal mit force-reinstall zu installieren.

  • nn ist nach wie vor ein äußerst problematisches Image. Hier herrscht wohl die Devise vor, du sollst keine fremden Images neben mir haben. Schafft es dank BA es nun nicht mehr, das Flash-Image zu zerschießen, so gelingt es ihm immer noch, jedem zum Booten ausgewählte Image den Garaus zu machen.


    Ob's Absicht ist :rolleyes:


    viele Grüße
    wysiwyg

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Quote

    Original von The_Raven
    Man glaubts nicht, jetzt gehts! Hm, irgendwie habe ich das gefühl der hat die neue BA version nicht installiert. :aufsmaul:
    Ich versuch es mal mit force-reinstall zu installieren.


    Na ja ich habe es 2x getauscht, das letzte mal kurz vor 22h


    Also geht jetzt BA und hdd mounten schon beim booten, oder musst du immer noch bainit 911 von Hand machen ?

    Edited once, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von wysiwyg
    nn ist nach wie vor ein äußerst problematisches Image. Hier herrscht wohl die Devise vor, du sollst keine fremden Images neben mir haben. Schafft es dank BA es nun nicht mehr, das Flash-Image zu zerschießen, so gelingt es ihm immer noch, jedem zum Booten ausgewählte Image den Garaus zu machen.


    Ob's Absicht ist :rolleyes:


    viele Grüße
    wysiwyg


    Solange du WW im Layout 2 verwendest wirst du immer das Filesystem zwischen allen images sharen, wenn also eines das kaputtmacht leiden alle mit.


    Insofern sind solche Vermutungen nicht fair sondern es hängt davon ab was du machst.


    Aber egal, ich gehe jetzt erstmals ins Bett, morgen ist auch noch ein Tag.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Da bin ich anderer Ansicht. Ich habe zunehmend den Verdacht, dass nn sich erst gar nicht fair verhält. Von Anfang an kam es nur bei nn vor, dass anderen Images der Garaus gemacht wurde. Jedes aus nn heraus gebootetes Image is a hiniges.;)


    Die Dateisystemfehler lassen sich derzeit jedoch stets beseitigen, ohne das andere Images betroffen sind. Aber du hast Recht: nn ohne Layout 3 zu verwenden, ist alles andere als erste Wahl.


    Derzeit stelle ich die zerstörten Images wieder her und anschließend werde ich nochmals nn booten und dann versuchen ww von Hand mounten.


    viele Grüße
    wysiwyg

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

    Edited once, last by wysiwyg ().

  • Habe BA nun nochmal herunter geladen und mit force installiert. Das ist echt komisch, nach dem reboot ist /media immer noch leer. Nach bainit 911 sind die beiden ordner ba und hdd vorhanden aber hdd ist leer. "ls -al /dev/hd*" zeigt wieder nur /dev/hdc1. Nach "mknod /dev/hda1 b 3 1" ist hda1 dann auch wieder da. In der /etc/init.d/mdev ist bainit 911 zweimal drin. Habe nun einen eintrag gelöscht und einen sleep von 5 sekunden eingebaut. Mal sehen ob das was bringt, die box bootet gerade...
    Ok, der sleep hat nichts gebracht. Dafür habe ich jetzt zuerst "mknod /dev/hda1 b 3 1" und dann bainit 911 gemacht. Dann wird die hdd korrekt gemounted.
    Das ist mal echt komisch!

  • Was ich herausgefunden habe ..


    Wähle ich im BA Menü ein Image für den nächsten Start aus, so werden dessen Startdateien nach /boot und nicht nach /ba/boot bzw /ww geschrieben. Die FAT Partitition ist offenbar unter diesem Verzeichns gemoutet.


    Nachdem ich mount -t vfat /dev/sdf1 /media/ba/boot eingegeben habe, erscheint unter /media/ba/boot die FAT Partition.




    Quote

    Original von gutemine
    ..
    Wobei das schwer nach dem Character set Problem aussieht das wir schon mal hatten :-(


    Die Ausgabe von cat /proc/mounts habe ich daher einmal hier angehängt. Außer der Festplatte scheint kein weiteres (externes) Device gemountet zu sein. Wenn ich das recht sehe, sollte /dev/sdf1 wohl mein BA device sein!?


    Kannst du daraus 'was erkennen?


    In der Zwischenzeit mache ich mich einmal auf die Suche nach dem Char Set Problem, das ich seinerzeit nicht verfolgt habe, da ich dachte, endlich mal ein Problem, das ich nicht habe.;)


    viele Grüße
    wysiwyg

    Files

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

    Edited 4 times, last by wysiwyg ().

  • Böse Frage:


    Ziehen wir jetzt wieder um? O Forum ist offen.


    Santaleone

    Santaleone


    DM800HD PVR, DM8000HD, DM7020HD, und alles mit Oozoon

  • Habt Ihr keine anderen Sorgen ?


    Und ich habe schon gesagt das irgendwelche Vermutungen hier wenig Sinn machen.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von The_Raven
    Habe BA nun nochmal herunter geladen und mit force installiert. Das ist echt komisch, nach dem reboot ist /media immer noch leer. Nach bainit 911 sind die beiden ordner ba und hdd vorhanden aber hdd ist leer. "ls -al /dev/hd*" zeigt wieder nur /dev/hdc1. Nach "mknod /dev/hda1 b 3 1" ist hda1 dann auch wieder da. In der /etc/init.d/mdev ist bainit 911 zweimal drin. Habe nun einen eintrag gelöscht und einen sleep von 5 sekunden eingebaut. Mal sehen ob das was bringt, die box bootet gerade...
    Ok, der sleep hat nichts gebracht. Dafür habe ich jetzt zuerst "mknod /dev/hda1 b 3 1" und dann bainit 911 gemacht. Dann wird die hdd korrekt gemounted.
    Das ist mal echt komisch!


    Nein das ist nicht komisch, schau dir das mdev startup script an, da dort auch das /dev als tempfs gemountet wird beinhaltet es natürlich nicht das was BA sich richtig hergerichtet hat. Der einfachste Weg wäre dem mdev seinen Willen zu lassen und so wie es im Script steht das /dev/hda1 in das /etc/mdev/staticdevices.tar.gz zu machen.


    Also dein PLI booten und das eingeben:


    mknod /dev/hda1 b 3 1
    tar -cvzf /etc/mdev/staticdevices.tar.gz /dev/hda1


    Dann sollte das tar.gz nach jedem reboot auch ausgepackt werden und das device auch existieren und daher auch die Harddisk gemountet werden können.


    Wenn du Lust hast kannst du das ja ausprobieren, NUR sollte es mit mknod neim Starten genauso funktionieren.


    Nur noch eine Verständnisfrage zu dem was du gemacht hast: wenn du das mknod und das bainit 911 am Ende ins mdev script machst wird dann die Harddisk auf /media/hdd gemountet und auch das /media/ba, oder fehlt dann immer noch was ?

    Edited once, last by gutemine ().

  • Doch! Habe ich. Siehe oben!;)

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Hi Leute,


    als DB Anfänger verstehe ich Barry Allen nicht ganz. Ich verstehe, was gemeint ist, allerdings erhalte ich beim Installieren die Meldung, dass
    "ein movie Verzeichnis auf dem zu formatierenden Barry Allen Device gefunden wurde, tut mir leid"


    Muss für die Installation die Festplatte gelöscht werden?


    tia


    cadguru

  • Ok, zuerst zur frage:
    Nein, wenn ich die box starte ist der ordner /media immer leer, weder ba noch hdd sind vorhanden! Erst wenn ich dann manuell mknode und dann bainit 911 eingebe geht es.


    Hatte da gestern schon den verdacht das mdev gar nicht ausgeführt wird, war aber vermutlich einfach zu müde. Heute habe ich dann den fehler gefunden. Dem script mdev fehlt ganz einfach das "x" recht. Somit wird es gar nicht ausgeführt :rolleyes: Hätte ich echt gestern schon drauf kommen können. ?( Naja, nachher ist man ja bekanntlich immer klüger.
    Jetzt habe ich es ausführbar gemacht, nur geht jetzt telnet und ssh nicht mehr. Glaube das hat ihm nicht gefallen :( Dafür ist jetzt die hdd gemountet ;)


    Edit: Wenn ich das mdev wieder deaktiviere (x atrib. entferne) kann ich mich wieder einloggen. Hm, jetzt ist eben die frage ob es mit 6.5.16 oder früher funktioniert "hätte".


    Edit2: Falls gewünscht können wir auch dem wunsch von santalone nach kommen... ;)

  • Ich sagte nicht umsonst das ich wenig Lust haben den Sch* den sie da gemacht haben zu debuggen.


    Aber ich bin gerade dabei mit seinem nicht supporteten Image mit BA+WW problemlos hin und her zu booten (zwischen PLi, und iCVS und Merlin), weil mir wysiwyg schon wieder auf den G* geht.


    Und dann kommst gleich wieder du dran, versprochen.


    Das Problem beim mdev ist das sie /dev als tempfs mounten und das scheinbar nicht ordentlich befüllt kriegen, Genau dafür statische devices richtig zu behalten wäre aber das *.tar.gz file da, aber das benutzen sie ja nicht.

    Edited 4 times, last by gutemine ().

  • wysiwyg hat aber gar keine Probleme mit den von dir aufgeführten Images. Es funktionieren ja alle bis auf nn. Und wenn es dir zu sehr auf den G* geht, dann lass' es halt sein.


    Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln. Erst ging pli nicht und dafür nn und jetzt ist's halt umgekehrt. Für mich gibt es ein Leben auch ohne nn.;)

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Das Problem sind nicht die images sondern das ich es schon wieder nicht nachvollziehen kann und dann tue ich mich halt schwer. Ich habe jetzt 3x hin und her gebootet und sowohl das gewisse als auch alle anderen images leben bei mir immer noch - was soll ich dann tun ausser wieder am Problem mit dem mdev weiterarbeiten ?

    Edited once, last by gutemine ().

  • The_Raven


    Bitte probier die 6.5.18 von der ersten Seite aus.


    Im Prinzip wissen wir ja jetzt was fehlt nur haben wir noch nicht den richtigen Platz gefunden um es auszuführen. Bei Plug & Play (USB) devices geht es im mdev script bei statischen aber scheinbar eben nicht.


    Die 6.5.18 lässt also das mdev script wie es ist (das bainit 911 wird beim installieren dort auch entfernt) und macht sich bei mdev images auf /etc/rcS.d ein eigenens S99ba wo das bainit 911 drinnen steht.


    Probieren wir halt mal ob das besser funktioniert weil dann läuft es nach den ganzen mdev sachen die das /media und das /dev befüllen.

    Edited 2 times, last by gutemine ().