Lost in Translation

  • Quote

    Original von wysiwyg
    Das Problem tritt bekanntermaßen nur bei der 8000er auf. Darüber hinaus wird WW dem iCVS das modules-Paket "reingewürgt"; ohne dies würde es mit einem anderen Kernel ohnehin nicht booten.


    Nein das ist Blödsinn, gewürgt wird NUR wenn kein WW da ist, weil es mir da zu blöde geworden ist immmer wieder zu erklären warum und wie doch und ...


    Genau deswegen hast ud ja das problem das es nicht bootet weil der Kernel ignoriert wird und dann wie vor dem Würgen es nicht zum Flash passt.


    Und wenn Ihrn och lange lästig seit lasste ich BA auch mit WW würgen :-)


    Wobei das eigentlich kein Würgen ist, weil BA würgt vom ERSTEN Tag an den Images den Flashkernel und die Flashtreiber rein, also ist das für Ihn nichts Unanständiges sondern die Basis seines Seins.


    Und ja natürlich könnt Ihr weiter testen, aber bei meinem Test hat es ja funktioniert - insofern sollten es mal andere probieren und ihr nicht immer wysiwyg im Kreis schicken, der tut mir schon langsam einfach leid :-)

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • Quote


    Und ja natürlich könnt Ihr weiter testen, aber bei meinem Test hat es ja funktioniert - insofern sollten es mal andere probieren und ihr nicht immer wysiwyg im Kreis schicken, der tut mir schon langsam einfach leid :-)


    habs getestet


    dmm 3.2.2 im flash
    oozoon, icvs im ba/ww (mode2)


    ba 6.4.3/ww 6.4.0 kein problem, anschließend update
    ba 6.5.8/ww 6.4.0 kein problem, anschließend update
    letzter test ba 6.5.8/ww 6.5.1 kein problem


    gesprungen wird von flash auf icvs, von flash auf oozoon, von oozoon auf icvs.


    auf meine fragen antwortet er nicht und meine akribische systematik mag er nicht :D :P dabei habe ich mir gestern schon die mühe gemacht und alles von anfang bis hier gelesen...ich bin also gut im bilde darüber was gemacht und getestet wurde. trotzdem gleicht es ein wenig der nadel im heuhaufen.


    ...und da kam dann die akribische systematik ins spiel

  • Wenn ich alle meine Testreihen hier veröffentlichte, ihr hättet mehr als nur zwei Seiten darüber lesen müssen:D Meine Bemerkung ist wohl eher mit dem Sprichwort zu umschreiben, dass du Eulen nach Athen zu tragen suchst.;)


    Bei meinen Tests habe ich systematisch stets OoZooN oder iCVS im Flash. Und genau da treten (bei mir) die Probleme auf. Setze ich etwa DMM ins Flash geht OoZooN, iCVS, .. aber einige der übrigen Images gehen (bei mir) eben nur mit OoZooN im Flash.


    Das Ganze ist schon sehr seltsam, sollte man doch (naiverweise) denken, dass beim Tauschen des Kernels jedes Image genau das vorfindet, was es zum Funktionieren benötigt. Außer dem (für alle Images gleiche) SSL ist ja dann alles ausgetauchst. Aber dem ist ganz offensichtlich nicht so.


    Ich habe sozusagen die Imageprobleme systemaitsch minimiert.;) Ist OoZooN im Flash, laufen alle Images im BA außer eben iCVS.


    Apropos leid tun .. Ich brauche kein Mitleid sondern ein funktionierendes System. Und wenn ihr hier mich noch weiter bedauert, gehe ich wieder auf alte BA Versionen zurrück, die werden zwar nicht mehr unterstützt, aber dafür funktionieren sie wenigstens bei mir wie gewünscht. ;-) Hatten wir das nicht schon einmal bei der 6.0.0 :rolleyes:

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

    Edited 9 times, last by wysiwyg ().

  • Nachdem ich mich eine halbe Woche weggeduckt habe, war ich gestern soweit alles NEU zu machen. War eigentlich nicht vile Arbeit. Single BA (= kein WW) Installation mit aktuellem Oozoon im Flash. Auf dem Stick, das üblichweise genutzte Oozoon (Kopie des Flash) sowie Merlin und Newnigma. Jetzt kann ich wieder alles nachvollziehen, was HM geschrieben hat. Es funktioniert wieder alles.


    Santaleone

    Santaleone


    DM800HD PVR, DM8000HD, DM7020HD, und alles mit Oozoon

  • OK, dann war der Versucht die fstab ohne Modifikationen zu verwenden halt eine Fehlentwicklung wo mir der Klonecheck einen Strich durch meine Rechnung gemacht hat.


    In der 6.5.8 habe ich das ja daher wieder zurückgebaut damit es wieder so (gut) funktioniert wie in 6.4.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Habe vorhin BA im Telnet von v6.5.4 nach v6.5.8 upgedatet und auch vorher ein bainit 90 gemacht.
    Anschließender Aufruf des BA von meiner 8000er im Firefox bringt statt des gewohnten roten Screens nur folgende Fehlermeldung:


    web.Server Traceback (most recent call last):
    <type 'exceptions.NameError'>: global name 'barryallen_usr_script' is not defined
    /usr/lib/python2.6/site-packages/twisted/web/server.py, line 150 in process
    148
    149
    150
    151
    -------
    /usr/lib/python2.6/site-packages/twisted/web/server.py, line 157 in render
    155
    156
    157
    158
    ------
    /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/BarryAllen/BarryAllen.py, line 1570 in render
    1568
    1569 htmluser = "<br>\n"
    1570 for name in os.listdir(barryallen_usr_script):
    1571 if name.endswith(".sh";) is True:
    Locals htmluser '<br>\n'
    name 'Plugins'
    Globals name 'barryallen.bmp'
    os <module 'os' from '/usr/lib/python2.6/os.pyo'>


    Gibt es in solch einem Fall auch irgendwo ein log-File? Wenn ja, dann bitte wo?
    Die 8000er ist vom Flash mit OoZooN exp. gebootet und hat den letzten Stand vom OoZooN-Feed.
    BA direkt am Fernseher aufrufen geht dagegen ganz normal.


    Ich hoffe, irgendwer kann mir da weiterhelfen.
    Danke.

  • das reicht schon, kann sein dass es ein Bug ist - muss gutemine ran wenn sie Zeit/Lust hat :-)


    Als workaround kannst du irgendwo am Anfang ins /media/ba/BarryAllen/BarryAllen.py diese Zeile reinmachen:


    barryallen_usr_script="/media/ba/script"


    Oder du machst aus Zeile 1570:


    for name in os.listdir("/media/ba/script"):


    Durch das neue User Script Plugin im BA gibt es diese Variable eigentlich gar nicht mehr.

    Edited 5 times, last by gutemine ().

  • Hier mal der log der 7025er. Da ist eine zeile die mir nicht wirklich gefällt:
    ..jffs2_get_inode_nodes(): Data CRC failed on node at 0x01244518: Read 0x4f941370, calculated 0x79e0fe57


    Hoffe du kannst mit dem log was anfangen. Es ist so das BA erst gar nicht unter plugins erscheint.

  • Das ist 'nur' ein checksum Fehler der hat nichts mit dem Ploblem zu tun denke ich mal.


    Aber die vielen .... im bainit zeigen das er das device nicht findet und deswegen bootet er dann vom Flash weiter.


    Kannst du bitte den output posten von cat /proc/partitions nachdem die 7025 dann vom Flash gebootet ist, ich habe nämlich schon eine Vermutung was da schiefgeht.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Klar hier bitte:

  • Bei BA 6.5.9 sollte auch die 7025 und das BA WebIF wieder funktionieren.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von dream_boy123
    [quote].. und meine akribische systematik mag er nicht .. habe ich mir gestern schon die mühe gemacht und alles ..


    Könntest du dir bitte auch einmal die Mühe machen, mit deiner akribischen Systematik testen, ob OoZooN imf Flash + iCVS im BA (Layout3/DM8000) bei dir funktioniert?


    viele Grüße
    wysiwyg

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

    Edited 2 times, last by wysiwyg ().

  • Danke schön! :hurra:
    Funktioniert nun soweit alles auf der 7025. BA kommt beim booten, und einloggen via telnet/ssh geht auch!


    Vielen dank für deine/eure mühe! :danke:

  • Habe nach dem Nachhausekommen soeben BA 6.5.9 installiert und alles ist wieder im Lot.
    Der rote Screen im WebIF ist wieder da.
    Dank an gutemine das Sie heute abend noch Zeit und Lust hatte, das Problem zu fixen.

  • Selbst im ausgeschlafenem Zustand bin ich nicht in der Lage das iCVS unter WW+BA auf meiner DM8000 (im Layout 3) ans Laufen zu bekommen - und dies, obwohl ich neun andere Imges in dieser Konfigurations problemlos nutzen kann.


    Da ich offenbar mit diesem Problem nicht nur allein sondern auch allein gelassen bin, gebe ich nun endgültig auf und klinke mich aus dem Ganzen bis auf Wieiteres aus.


    Mal sehen, was der neue Kernel von DMM bringt.


    viele Grüße von einem enttäsuchten
    wysiwyg

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

    Edited 3 times, last by wysiwyg ().

  • Ich werde heute auf meiner 8000 BA und WW auf den neusten Stand bringen und ein wenig rumspielen. Nur mit Layout 3 kann ich nicht dienen, da ich Layout 2 bevorzuge. Auf meiner 7020HD werde ich nichts (mehr) testen, denn da ging's mir vor ca. 3 Wochen genauso wie Dir - da war ich der Einzige mit Problemen. ;)

    DM 7020 HD, DVB-C/C
    iCVS (OE 1.6) + GP3 + EMC v3.0.0beta632


    NAS: Synology DS 214+, 6 TByte


    Defekt: DM 7020 HD v2, DVB-C/C, DMM experimental (OE 2.0) + GP3.2

  • Also auf meiner 7020HD geht es auch, aber ich bin voreingenommen :-)


    Ihr könnt natürlich testen wo und was Ihr wollt, wobei wenn es eine Releaster Kit ist macht 'Testen' im Klassichen Sinn eigentlich wenig Sinn, wenn geht es dann eher nur mehr darum noch vorhandene Fehler zu finden indem man es einfach drauf macht und normal benutzt.


    Wobei vom Releasezyklus die 6.5 jetzt schon ziemlich stabil ist und gutemine ja versprochen hat bis zum neuen Kernel nichts Neues mehr in BA reinzumachen, denke ich nicht das sich im Moment außer bugfixes da noch viel tun wird.


    Außerdem bastelt gutemine gerade am Cramy herum :-)

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Hab heute auch mal die neue version von BA drauf gemacht.
    Nun startet mein Experimental nicht mehr. Die Box bootet nicht durch sondern bleibt einfach stehen ohne Fehlermeldung.


    Gibt es eine Lösung ohne das ich ein neues Image mit BA installieren muss?

  • Du sagst weder welche box noch welches image du im Flash hast oder ob du BA mit WW verwendest, etc.


    Was erwartest du dir dann als Hilfe ausser das ich dir sage das mein experimental bootet ?