Womit aufnehmen???

  • Ich wohne zur Zeit in schweden und empfange die lokalen TV-Sender per DVB-T Receiver weil kostenlos. Die deutschen TV-Programme empfange ich mit meiner Dreambox 600. Beide geräte sind an einen Fernseher angeschlossen. Nun möchte ich vom DVB-T als auch von der Dreambox auf einen externen Fesplattenrecorder aufnehmen. Was für ein gerät benötige ich denn da? Kann jemand helfen?

    ____________________


    peace,


    flying ace

  • Hallo,



    Also da die Dreambox einen Netzwerk anschluss hat ist dies z.B. kein Problem.


    würde sagen ein NAS also ein eigenständiger Server mit Festlatte.
    Da gibt es viele verschiedene, ich selbst habe einen Qnap-TS119.


    oder eine externe Lan-taugliche Festplatte die du per Netzwerk mit deine Boxen verbinden kannst
    ohne das ein PC an sein muss.


    Die DB600 kann ja aber auch mit einer 2,5" Festplatte bestückt werden ;)


    Die Frage ist ja was den für Anschlüsse dein normaler Receiver hat, kann der überhaupt irgendwie
    seine Aufnahme nach extern weitergeben????

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip