SOLVED: DVD Image / ISO abspielen hakelt und hängt

  • Hallo,


    ich habe diverse DVDs entweder als VIDEO_TS Verzeichnis oder als ISO Image auf einem Server liegen (Linux); die 7025 mounted das via nfs über den automounter.
    Nun wollte ich die dort liegenden Images mit der Dream abspielen anstatt die alle zu brennen. Leider funktioniert das nur ziemlich schlecht.
    a) bei jedem Kapitelwechsel "hängt" der Film für lange Zeit (gefühlt: eine minute!); danach geht es dann weiter.
    b) Bild und Ton verlieren irgendwann die Synchronisation; das sieht zwar kurz mal lustig aus ist aber eher lästig.


    Installiert sind hier (gemini2 Version 4.4):
    root@dm7025:~# ipkg list_installed | grep -i dvd
    enigma2-plugin-extensions-dvdplayer - 2.6git20090717-r21 -
    libdreamdvd0 - 1.0cvs20090517-r0 -
    libdvdcss2 - 1.2.9-r3 -
    libdvdnav - 1.1.12-r1 -


    Frage:
    Geht das überhaupt zuverlässig?
    Wenn ja, warum bei mir nicht? Fehlt da evtl. noch was / brauche ich irgendein update?


    Danke


    PS: Das Abspielen von mp3's und TS-Stream via Server geht einwandfrei; es sollte weder am Netz noch an der Hardware liegen.

  • Quote

    Original von mfgeg
    Poste einmal deinen automounter Eintrag. Und gehen sollte es schon ;)


    ich hab das Problem das es das reinste daumenkino ist, von daher mal die frage was die auomount damit zu tun haben könnte?
    wenn man Pause drückt und nach n paar sekunden wieder abspielt klappts übrigens fehlerfrei

    f®î€ñЧ 宀 ñö† €£€©†®î©

  • Quote

    Original von mfgeg
    Poste einmal deinen automounter Eintrag. Und gehen sollte es schon ;)


    sorry, war ein paar Tage offline.


    Ich denke, ich weiss worauf du hinaus willst. Aber das wird es nicht sein.


    --- aus /etc/auto.network ---
    mp3 -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=32768,wsize=32768 192.168.128.100:/local/mp3
    pics -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=32768,wsize=32768 192.168.128.100:/local/pics
    downloads -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=32768,wsize=32768 192.168.128.100:/local/downloads
    stream -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=32768,wsize=32768 192.168.128.100:/local/stream
    dvd -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=32768,wsize=32768 192.168.128.100:/local/dvd
    --- cut here ---


    Die Blocksize ist bereits ziemlich gross. Und wie gesagt: TS-Streams werden ruckelfrei abgespielt. Ich habe nur einen kleinen Teil der aufgenommenen Filme auf der lokalen Platte; die meisten (die ich behalten will) habe ich dann auf den Server gezogen und kann sie von dort abspielen)

  • Niemand eine Idee?


    Kann mir denn jemand bestätigen, das es bei ihm übers Netzwerk / lokal von der HD geht?


    Wie gesagt: Anlaufen tun die Filme; aber dann hakelt und ruckt es das es keinen Spass mehr macht.


    Danke

  • Quote

    Original von wudelbrumpf


    Wie gesagt: Anlaufen tun die Filme; aber dann hakelt und ruckt es das es keinen Spass mehr macht.


    Danke


    siehe 2 Postings über deinem


    Quote

    wenn man Pause drückt und nach n paar sekunden wieder abspielt klappts übrigens fehlerfrei

    f®î€ñЧ 宀 ñö† €£€©†®î©

  • Quote

    Original von hypnotoad
    siehe 2 Postings über deinem


    Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Bei _jedem_ Wechsel von z.B. Kapitel etc. (also gefühlte 100 mal pro Film) aufsetzen, auf Pause drücken, warten und wieder starten soll ein "funktionieren" beschreiben? Wie soll man denn so einen Film wirklich ansehen können?


    Hat jemand eine wirklich funktionierende Lösung? Oder kann mir jemand sagen, ob das evtl. nur via lokaler Platte geht? Oder wo mein Fehler ist, wenn es gehen sollte?
    ...
    Oder vielleicht geht es ja nirgendwo richtig? Dann brauche ich wenigstens nicht weiter zu suchen!


    Trotzdem Danke

  • Hallo!


    Ich habe bei meiner DM7025+ den selben Fehler wie du! Habe die Filme auf einer Nas!
    Wobei ich die selben Einstellungen im Automount habe wie auf meiner DM600!
    Und dort kann ich mir mit dem DVD Plugin die Filme ohne Probleme anschauen!
    Suche auch schon des längeren nach einer Lösung! Habe aber leider noch nichts gefunden!


    Hast du schon eine Lösung gefunden?


  • Kurze Antwort: NEIN


    sorry for the bad news!

  • Es scheint ein generelles Problem zu sein, ich hab es seit irgendwann um 3.9 oder 4.0...


    Wenn der Film anfängt, einfach kurz vor oder zurück spulen und das Ruckeln ist weg.


    Die Unsynchronität von Bild und Ton hab ich eigentlich nur, wenn ich mkv- oder avi-Dateien in DVDs gewandelt habe. Wurden die DVDs aus bearbeiteten Aufnahmen im MPEG-2 Format erstellt, ruckelt nix. Gemini 4.4 auf 7025+ 2xSat. Aber wie gesagt, da reicht einmal auf Pause drücken (gute Gelegenheit für eine Pinkelpause !).


    Ich hab die DVDs alle als ISO auf der Platte in der Box.


    Gruß


    Quetscho

  • Hallo,


    ich habe die Probleme leider auch: DM7025, gemini2-440, USB-DVD, NAS


    root@dm7025:~# ipkg list_installed | grep -i dvd
    enigma2-plugin-extensions-dvdplayer - 2.6git20090717-r21 -
    libdreamdvd0 - 1.0cvs20090517-r0 -
    libdvdcss2 - 1.2.9-r3 -
    libdvdnav - 1.1.12-r1 -


    Egal ob die DVD im USB Laufwerk liegt, als ISO oder VOB am NAS es ruckelt das Bild der Ton ist okay. Selbst wenn ich vom PC mit VLC-Server auf die DM streame geht es nicht richtig...


    Wenn ich dann Pause drücke, vor- oder zurückspule wie oben beschrieben dann läuft es einwandfrei.


    Ich glaube auch zu wissen dass es irgendwann mal mit der Version 360 oder so noch funktioniert hat.


    Danke für den Tipp, aber eine generelle Lösung wäre schon toll!


    Hoffentlich hat da noch jemand was in der Schulade!


    Schöne Grüße!

  • Quote

    Original von wudelbrumpf


    Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Bei _jedem_ Wechsel von z.B. Kapitel etc. (also gefühlte 100 mal pro Film) aufsetzen, auf Pause drücken, warten und wieder starten soll ein "funktionieren" beschreiben? Wie soll man denn so einen Film wirklich ansehen können?


    hä? Also nach nem chapterwechsel tritt das Problem natürlich nicht von neuen auf (zumindest nicht bei mir), sonst wäre das in der tat keine Lösung

    f®î€ñЧ 宀 ñö† €£€©†®î©

  • Moin zusammen,


    aktuelle Neuigkeit: Ich kann seit mehreren Tagen problemlos (OK, ab und zu hängt der DVD Spieler sich auf) DVD Images vom Server abspielen.


    Warum geht das auf einmal? Ich kann es nur vermuten: Mein Server hängt mit seiner G-bit Ethernet Karte an einem Switch auf dem Dachboden; die Dream hängt am gleichen Switch. Diesen Switch musste ich jetzt tauschen nachdem der Durchsatz im Netz zum Schluss unter aller S... war. Gleichzeitig habe ich allerdings in meinem Server ein neues Raid-Array aus 4x1TB aufgebaut und die Seagate Disks durch Samsungs ersetzt (ist 'ne längere Geschichte. Fakt ist aber das die Seagate's aus der 7200.11er Serie oft Probleme an "raid capable" controllern machen wie z.B. SATA-BUS-Resets etc.).


    Ergebnis ist nun, das das Abspielen von DVD Images vom Server fast ohne Probleme funktioniert. Ab und an am Anfang ein kleiner Hänger; dieser lässt sich dann aber durch den angesprochenen Trick (kurz Pause drücken) beheben.


    Ich denke, das der DVD-Player mehr noch als das mp3-Abspielen auf eine konstante höhere Datenrate angewiesen ist (ich konnte vorher ja mp3's via Server problemlos abspielen) und ich vorher so im Grenzbereich lief (ging ein paar Sekunden/Minuten gut und dann hat es mal nicht mehr gereicht).


    Jedenfalls ist für mich nun SOLVED.