Bildqualität DM8000 über DVI

  • Quote

    nein die tagesschau wurde nur hochskaliert(den unterschied zu echtem hd hätte ich nun wirklich erkannt)..


    also ich bin mir ziemlich sicher, dass die tagesschau nicht nur hochskaliert wurde, sondern wirklich in HD produziert wird. Hab hin und her geschaltet, der Unterschied ist riesig! Auch beim heute journal im ZDF HD bin ich mir sicher, ich konnte sogar die Pupillen in Marietta Slomkas Augen erkennen ;-)


    Quote

    beim deinterlacer ausschalten sehe ich auch keinen unterschied..verstehe auch den sinn nicht,denn wenn ich ihn bei 720p ausschalte kann ich doch kein 720p mehr haben und 720i gibt es nicht..also was genau bewirke ich bei der 8k mit diesem schalter(ich vermute mal nichts)


    das würde mich auch interessieren, weiß jemand, was der deinterlacer bewirkt?

    DM 8000
    Image: DMM Experimental + GP3

  • Also ich lese seit Anfang an mit, und ich muss leider sagen so wenig
    Sachverstand und Technikwissen habe ich noch nie in einem Thread
    zusammengetragen gesehen. Sorry.


    Wenn ihr nur ein bisschen googeln, könntet, hättet ihr euch die Fragen
    selbst beantworten können.
    Wenn ihr z.B. den Deinterleacer in der Box ausschaltet, wird wohl der
    TV das Bild deinterleacen können. Wenn ihr da keinen Unterschied fest-
    stellen könnt, werden wohl beide Schaltkreise ziemlich gleich gut sein.

  • Tagesschau und Heute, sind HD, aber die eingespielten Beiträge nicht immer.
    Das geht von Handyvideo bis HD.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Quote

    Gibt es noch andere Möglichkeiten? Ein Plugin für Schärfe, Kontraste, Farbe, Kantenverstärkung oder ähnliches.


    Gibt es.
    Das nennt sich Brille :tongue:
    Oder einen besseren Fernseher kaufen.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Danke für diese konstruktiven Hinweise trotz dieser dummen Fragen. Und schön, daß man hier zumindest von den VIPs dabei beobachtet wird, wie man sich vergeblich seinen Kopf zerbricht. :rolleyes:


    Gegoogelt habe ich vorher, mich auch sehr lange hier im Forum durch ähnliche Fragestellungen gewühlt. Dabei kam aber immer nur die Diskussion um die richtigen Einstellungen beim Autoresolution-Plugin heraus, was bei mir keine Verbesserungen bringt.

  • nee, so n plugin gibt es nicht. aber es gibt bei den av einstellungen ne testreihe, damit du die einstellungen auf deinem fernseher optimal machen kannst.

  • Danke, habe ich gemacht. Und so schlecht ist mein Fernseher eigentlich nicht, es handelt sich um den Panasonic-LCD TX-32LMD70. Hoffe ich zumindest.

  • Quote

    Original von Alaska_S
    Danke, habe ich gemacht. Und so schlecht ist mein Fernseher eigentlich nicht, es handelt sich um den Panasonic-LCD TX-32LMD70. Hoffe ich zumindest.


    was? dass es sich um den fernseher handelt? oder um nen klon?


    :hehehe:


    sorry, der musste sein :D

  • Daß der Fernseher etwas taugt. :-)

  • Quote

    Dabei kam aber immer nur die Diskussion um die richtigen Einstellungen beim Autoresolution-Plugin heraus, was bei mir keine Verbesserungen bringt.


    Und deshalb meine Antwort.
    Bei Ausgabe 1:1 kann es nur noch an zwei Dingen liegen, oder du hat deinen Fernseher nicht richtig eingestellt.
    Panasonic kenne ich nicht, aber bei mir ist die Einstellung für 720p nicht identisch mit der für 576i.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Quote

    Original von Oldboke


    Und deshalb meine Antwort.
    Bei Ausgabe 1:1 kann es nur noch an zwei Dingen liegen, oder du hat deinen Fernseher nicht richtig eingestellt.
    Panasonic kenne ich nicht, aber bei mir ist die Einstellung für 720p nicht identisch mit der für 576i.


    Ich habe bei diesem Versuch die Box auf 576i gestellt, mein Fernseher skaliert aber nicht besonders gut, was ich schon vorher wußte. Vor der DM 8000 habe ich meinen Panasonic DVD-Rekorder als Skaler genutzt, der hat einen HDMI-Ausgang und skaliert sehr gut. Habe auch einen Panasonic-BD-Player mit sehr guter Skalierung, von daher weiß ich schon, wie SD-Bilder aussehen können.


    Hatte gelesen, daß die DM 8000 das auch sehr gut kann. Das Ergebnis wirkt für mich im Vergleich deutlich weicher (das beste Bild habe ich mit 720p). Dabei muß ich allerdings sagen, daß ich bei Fernsehbildern den Umweg von einem Humax 9700c über Scart an den besagten DVD-Rekorder und dann über HDMI auf 720p gewohnt war, dieses Bild sah deutlich knackiger aus.



  • http://www.marcush.de/2009/08/…-zdf-hd-beim-hd-showcase/


    mal bitte durchlesen...und wenn du nichtmal den unterschied zwischen nativem hd und hochgerechnet erkennst wundert mich hier gar nichts..
    und natürlich sieht die tagesschau von ard hochgerechnet besser aus..genau darum gehts ja hier auch..das die dream gewisse unschärfen hat und das besonders beim skalieren..


    und wie bitte soll ich ein progressives bild ohne deinterlacen an den tv schicken..also wie soll ich den deinterlacer auschalten?das mache ich doch aufgrund der auflösungen z.B. 576p oder 576i


    da muß ich leider mal sagen das von dir auch nicht viel technikwissen durchsickert..
    und ich finde das man hier aufgrund seines newbiestatus nicht ernst genommen wird und teilweise eine ganzschöne arroganz von mach anderen rüber kommt..


    (alles nicht böse gemeint)

  • Ich muß jetzt auf Arbeit:



    echo "enable" >/proc/stb/vmpeg/0/sharpness_control
    echo "enable" >/proc/stb/vmpeg/1/sharpness_control


    echo "disable" >/proc/stb/vmpeg/0/sharpness_control
    echo "disable" >/proc/stb/vmpeg/1/sharpness_control


    >> einfach per Telnet die Befehle Testen

  • Quote

    Wenn ihr z.B. den Deinterleacer in der Box ausschaltet, wird wohl der
    TV das Bild deinterleacen können. Wenn ihr da keinen Unterschied fest-
    stellen könnt, werden wohl beide Schaltkreise ziemlich gleich gut sein


    Deinterlacer hin-oder her. Das Bild der 8000er ist immer unschärfer im direkten Vergleich mit der 800er, wenn ich extern mit nem Reon-Chip deinterlacen und skalieren lasse. Nur wenn ich anfange auch mit der 800er zu skalieren oder deinterlacen, dann ist die 8000er deutlich besser.

  • Habe DMM auch geschrieben und dies als Antwort erhalten.


    Bringt das was - ich habe doch Gemini drauf und dann klappt dieses Vorgehen doch nicht oder?
    __________________________________
    Zitat DMM:
    dies sollte durch ein Softwareupdate behoben Sein.
    Daher bitte ich Sie einmal Ihre Box neu zu Flashen.
    Bitte gehen Sie hierzu einmal auf unser Downloadcenter (http://www.dreamboxupdate.com).
    Bitte laden Sie einmal das aktuellste Image herunter.
    Bitte verwenden Sie den Realasecandidate vom 21.7.2009 oder das aktuellste Experimental.
    Eine Anleitung zum Flashen finden Sie unter http://www.dm8000.de.


    Sollte danach noch keine Besserung eintreten bitte Ich sie um eine kurze Rückmail.
    Vielen Dank im Voraus.
    _______________________________________


  • echo "enable" >/proc/stb/vmpeg/0/sharpness_control


    das bild wird dann deutlich künstlich nachgeschärft und man sieht starke doppelkonturen!!!




  • hmm gemini 4.4 kam vor dem 21.07 raus also sollte mit gemini 4.5 das problem auch behoben sein, da dieses dann auf dem aktuellsten experimental image basieren wird!


  • ok habe das mal ausprobiert. das einzige das was sichtlich bewirkt ist:


    echo "enable" >/proc/stb/vmpeg/0/sharpness_control und
    echo "disable" >/proc/stb/vmpeg/0/sharpness_control


    was genau passiert da eigentlich?schalte ich den weichfilter ab oder einen schärfefilter dazu? was sollen die anderen beiden befehle bewirken?
    aufjedenfall ist dann der dicke schwamm weg:) und ich muß die schärfe am tv wieder runterregeln..auch die testbilder sind dann ok und bleiben beim hochskalieren scharf..also scheint es nicht der skalierer der 8k zu sein sondern die unschärfe wird wohl nur mit hochgerechnet und so verstärkt sich dieser effekt.
    auch kaum noch ein schärfeunterschied zu sehen zwischen ard von der 8k auf 720p gerechnet und von ard selber hochgerechnet>ard hd (nicht nativ!)
    die einstellung ist nach erneutem hochfahren wieder weg, kann man das auch fest machen?
    die einstellung muß ich generell mal länger ausprobieren, bin mir noch nicht ganz sicher ob das so perfekt ist. schön wäre es wenn man die schärfe in mehreren schritten regeln könnte,so daß man eine einstellung hätte die in etwa zwischen diesen beiden zuständen liegt,dann wäre es eigentlich perfekt


    schön erstmal,daß da doch noch mehr möglichkeiten in der 8k stecken
    danke dir!

  • Hi,
    ich habe das leider nur um VIP_Board aufgeschnappt,
    die Meinungen sind ja geteilt.


    einfach mal nach suchen


    sharpness_value