[eingestellt] EITitor 1.6.0

  • Hier die neueste Version vom EITitor.


    Voraussetzungen
    - Windows-System
    - .net Framework 3.5


    Bisher implemntierte Funktionen :
    + unterstützte Dateitypen
    - eit-Files (Enigma 1, Enigma 2, Enigma2-HD)
    - meta-Files (Enigma 1, Enigma 2)
    - xml-Files (Neutrino)


    + Funktionen
    - erstellen, editieren o.g. Dateitypen
    - manueller bzw. automatischer Datenabgleich zwischen den verschiedenen Typen
    - erstellen, ansehen sowie aktivieren der recordings.epl (Enigma 1)
    - ftp-Client zum Datentransfer von / auf der / die Box
    - mehrere FTP-Profile möglich


    - löschen von Filmen per ftp (*.ts, *.ts.meta, *.eit, *.xml !!!)
    - ansehen von Filmen mit vlc (muss unter C:\Programme\VideoLan\VLC installiert sein !!! (Schreibweise beachten !!!)
    - Import und xml-Export der lameDB (Sendernamen in meta-Files)
    - Zeichensatzencoding der ftp-Server wählbar


    + Fixes
    - Code wurde optimiert
    - Multi-Language-Oberfläche [Beta]
    - bisher gemeldete Bugs wurden gefixt.


    Bitte die neue Multi-Language-Oberfläche testen. Die automatische Wahl funzt nicht immer, Sprache läßt sich aber einstellen. Die Übersetzungen sind noch nicht zu 100% fertig. Bitte testen und feedback. (deutsch - 100%, englisch - 80 %, französisch - 10 %)
    Sobald ich dazu komme, werde ich die komplette Translation.txt hier bereitstellen.


    /// Edit 21.06.09
    /// Patch für V 1.6.0 angehängt
    /// Dateien aus dem Archiv in den Installationsordner kopieren



    /// Edit 31.10.10
    /// Programm nicht schließen, wenn im TaskTray minimiert !!!



    cu
    LN

    Files

    Kein Support per Mail oder PN

    Edited 3 times, last by LukaNoah ().

  • juhui, ich bin der erste.... :)


    freue mich darauf, die software zu testen!!!


    installation war problemlos, ebenso die verbindungskonfiguration.


    mir ist aufgefallen, wenn das register *.eit gewählt ist, wird der icon-text in englisch angezeigt, wenn ich auf das register *.meta ändere, wird deutsch angezeigt.


    edit: läuft soweit einwandfrei, habe keine funktionellen fehler gefunden. einzig beim umbenennen von filmen werden nicht alle dateien berücksichtigt und renamed. die nicht umbenannten files haben die file-endungen:
    *.ts.ap
    *.ts.cuts
    *.ts.sc

    greetings

    Edited 4 times, last by xcuse ().

  • Hello LukaNoah,


    Start program take a long time : "importing lamedb ..."


    Thank you, anyway first test seems to be ok.
    All is not in french, but it's nice.



    ;)

  • hi Aki,


    the french translation needs more time. It's comming, ok? I must create a new translation.txt with all items I need.


    @all
    Wenn Euch das Laden der lamedb.xml am Anfang stört / zu lange dauert, mache ich das einstellbar und per Hand zu laden.


    cu
    LN

    Kein Support per Mail oder PN

  • Quote

    Original von xcuse
    edit: läuft soweit einwandfrei, habe keine funktionellen fehler gefunden. einzig beim umbenennen von filmen werden nicht alle dateien berücksichtigt und renamed. die nicht umbenannten files haben die file-endungen:
    *.ts.ap
    *.ts.cuts
    *.ts.sc


    hiho


    melde mich auch mal wieder...


    wen überhaupt fehlt mir auch nur noch das! s.o. :)

  • Hi,


    das mit den Filetypen habe ich gefixt. Sorry nochmal.
    Ist mir für die V 1.6.1 aber noch zu früh. Ich möchte das englische noch zu 100% fertig machen, das 2 Sprachen komplett sind. Dann stell ich die neue translation.txt zur Verfügung und dann kommt die 1.6.1.


    Ich bräuchte nochmal Feedback zur Multi-Lang-GUI. In welcher Sprache erscheinen ftp-Fehlermeldungen? Stimmen die Sprachen bei Startfenster und Dialogen?


    cu & thx
    LN

    Kein Support per Mail oder PN

  • Hidiho,
    im Moment nur so aus dem Kopf heraus (für deutsch):


    -beim Starten steht in der Statuszeile "ready...", später "Bereit..."
    -bei den Optionen heißt es noch "cleaning workspace on exit" (oä.)
    -beim FTP-Test steht zuerst "Test läuft..." [Box ist aus + produziert nun zu Recht einen Fehler:] "Error occurs..."
    -irgendwo stand auch noch "Crypt"


    Die LameDB würde ich schaltbar machen, da sie den Programmstart doch erheblich verzögert. Klasse dass man nicht extra neustarten muss, um die geänderte Sprache zu benutzen (schaft nicht mal einige kommerzielle Software) :top:

    Meine Projekte: TVB-Parser, WebIF-Expert, DreamBox-Offline-Timer, StandBy2DeepStandBy...

  • Quote

    Original von LukaNoah
    das mit den Filetypen habe ich gefixt. Sorry nochmal...


    du musst dich sicher nicht entschuldigen... es ist toll, dass du eine so gute software geschrieben hast und uns zur verfügung stellst!

  • Hy LukaNoah,


    vielen Dank für das sehr sinnvolle Programm. Leider bekomm und bekam ich es noch in keiner Version zum laufen :-(


    In der Version 1.4 (glaub ich) und der 1.5 bekam ich immer eine "Unbehandelte Ausnahme in der Anwendung" sobald ich eine Verbindung herstellen wollte.
    Ab der 1.6 bekomme ich jetz nur noch einen Timeout beim Versuch eine Verbindung herzustellen. FTP Daten sind sicher richtig und den Aufnahmepfad hab ich auch richtig eingestellt... Hab sogar eine Firewallregel erstellt falls das der Fehler gewesen wäre.


    Ach ja, einen kleinen Bug hab ich auch noch gefunden.
    Wenn ich in meiner "leeren" FTP Liste einen Rechtsklick mache (ins blaue) und etwas aus dem Kontextmenü auswähle kommt auch diese "Unbehandelte Ausnahme....."


    Gruß
    Bernie

  • Hab noch einen Bug gefunden den es wohl auch schon in der 1.5.2 gab und der auch in der 1.6.0 noch vorhanden ist. Wär ein Riesending, wenn das noch in der 1.6.1 zu fixen wäre, da ich das Tool echt genial finde.
    So ist's mir momentan zu riskant, da sichere ich mir vorher alle .eit-Files und spiel sie bei Problemen zurück.


    Lange Rede kurzer Sinn: Ich glaube, dass die Länge des Event Descriptors nicht richtig berechnet wird, da versucht dann die Dreambox (oder das WebInterface, da stürzt er besonders gerne ab) dann ein paar Bytes zu viel zu lesen.


    Das Problem habe ich auch nur, wenn ich .eit-Files bearbeite, die eine relativ lange Beschreibung haben. Angehängt habe ich mal eine Aufzeichnung der "Kleinen Einsteins". Den Beschreibungstext habe ich dann editiert und gespeichert (auch angehängt). Die beiden Dateien habe ich dann mal in einem Hex-Editor verglichen, und ohne das .eit-Format genau zu kennen vermute ich dass an der Stelle 10 Bytestelle mit 2 Bytes die Länge des restlichen Files festgelegt wird. Die lautet beim Original 01 54 und beim editierten 02 69. Ändere ich die 02 69 jetzt auf 02 67 dann kommt die Box damit zurecht, beii dem Wert 02 69 den der eititor geschrieben hat gibt's die Probleme.


    Hoffe ich konnte es irgendwie rüberbringen.

    Files

    • eit.zip

      (962 Byte, downloaded 294 times, last: )
  • hi Gemeinde,


    anbei mal ein kleiner Patch für die 1.6.0. Version. Die Dateien im Installationsordner mit den Dateien aus dem zip-File ersetzen.


    + Fixes
    - umbennen der Files auf der Box gefixt
    - laden der lamedb.xml per Hand oder automatisch (siehe meta-Tab)
    - Filezeiger gefixt (thx elfrawg)


    Sprachentechnisch gab es kaum Veränderungen.


    cu
    LN

    Kein Support per Mail oder PN

    Edited once, last by LukaNoah ().

  • Super, das ging ja unglaublich schnell, respekt!!! Und dann funktioniert das ganze auch noch. ;)


    :hurra:

  • Hier mal der Screenshoot.


    Aber was soll man da falsch machen??? IP Adresse, User und Passwort sind richtig...

  • Hi,


    jetzt habe ich es endlich geschafft, das auch die Sprachumschaltung alles das umschaltet, was umgeschaltet werden soll.
    Jetzt ist es "nur noch" eine Fleißarbeit, die Übersetzungen für alle möglichen Meldungen zu integrieren. Ich versuche diese Woche die 1.6.1 zu veröffentlichen. Versprechen kann ich es nicht. Am Samstag fahr ich dann erstmal für 2 Wochen in der Urlaub.


    thx
    LN

    Kein Support per Mail oder PN

  • LukaNoah:


    Hallo,


    ich habe ein Problem mit dem Speichern von eit-Dateien. Aber der Reihe nach. Getestet wurden die Version 1.5 und die aktuelle 1.6+Patch.


    Auf meinem NFS-Server befinden sich noch einige Filme, welche mit einer dbox2 aufgenommen wurden. Die beschreibung ist demzufolge eine xml-Datei.
    Mit dem EITitor kann ich mich mit dem NFS-Server verbinden und auch die xml-Datei per Edit bearbeiten. Diese kann dann auf der rechten Seite des Editors unter "*.xml" bearbeitet werden und die Daten auch per "Daten in EIT übertragen" in "*.eit" übergeben werden.


    Will ich aber die "eit-Datei lokal speichern" oder den "upload eit- und meta-Datei auf die Box" machen, dann gibt es diese Fehlermeldung:


    Unbehandelte Ausnahme in der Anwendung. Klicken Sie auf "Weiter", um den Fehler zu ignorieren ...., wird die Anwendung sofort beendet.


    Der Index lag außerhalb des Bereichs. Er muss nicht negativ und kleiner als die Auflistung sein.
    Parametername: startindex


    Mit "Weiter" kann man zwar im Programm weiter arbeiten, aber es bringt nichts. Und mit "Beenden" wird das Programm sofort beendet.


    Egal, wie oft ich das Programm installiere oder die unterschiedlichsten xml-Datei probiere, es geht nicht.


    Die xml-Datei wird vom Server auch in das eingestellte TEMP-Verzeichnis gespeichert


    Hast Du eine Idee?