[eingestellt] EITitor 1.6.0

  • C:\Users\pvy\Documents\EITitor
    Diese Datei "Optionen.xml" habe ich gelöscht und wird nach dem Beenden des Programmes neu erstellt!


    C:\Temp\EIT
    Dieser Ordner ist leer

  • Die Datei wird beim Beenden immer erstellt, da sie die Einstellungen speichert.


    Du startest den EITitor, dann kommt ganz kurz das Info-Fenster und das war's ? Was passiert, wenn Du ne Weile wartest? Das parsen der lameDB dauert ne Weile. Ist die Box im Netzwerk erreichbar?


    cu
    LN

    Kein Support per Mail oder PN

  • Quote

    Du startest den EITitor, dann kommt ganz kurz das Info-Fenster und das war's ? Was passiert, wenn Du ne Weile wartest?


    Es passiert nichts weiter. Wenn ich mit den Mauszeiger in der Taskleiste über den EITitor ziehe, dann wird bei Vista das Formular in Miniaturansicht angezeigt. Hier steht links "Datei", sonst nichts, evtl. blockiert Vista eine aufpoppende Eingabeaufforderung?


    Quote

    Ist die Box im Netzwerk erreichbar?


    Ja, die Box ist z.B. per DCC und FTP/ Telnet erreichbar. Bedenke bitte, dass ich noch keine IP's eingeben konnte, es stehen derzeit im "Optionen.xml" nur Defaultwerte!

  • Da kommt keine Eingabeaufforderung.
    Und das Menu besteht nur aus Datei. Kannst Du das Fenster nicht widerherstellen ?
    Deinstalliere noch mal. Dann das Verzeichnis unter Programme und in den eigenen Dateien löschen, sofern vorhanden. Dann mal neu downloaden, inklusive Patch und installieren.
    Mehr fällt mir dazu nicht ein.


    cu
    LN

    Kein Support per Mail oder PN

  • Kann man mit diesem Tool auch für avi Dateien eine eit-Datei erzeugen?

    The true way is M E R L I N !

  • Wiederherstellen geht leider auch nicht.
    Ich werde es später noch einmal ausprobieren.


    Danke erst einmal!

  • Ich habs gefunden, es gab noch eine andere Datei: Datei: user.config
    c:\Users\pvy\AppData\Local\public\EITitor.exe_Url_hzgdrfssel3npcrvndf0v3xg12pokzxt\1.6.0.0


    Neu erstellt nach der Installation:



    Nun gehts wieder! :hurra:


    Dieser Fehler ist reproduzierbar und kann bei jedem User auftreten, der das Programm minimiert und nun in der Taskleiste im Menü "Schließen" auswählt! ;(
    Vorschlag: Beim Schießen des Programmes bei negativen Positionwerten keine Positions-/ Size- Werte abspeichern oder ein wenig aufwendiger, kontinuierlich im entsprechenden Masken-Event die letzten gültigen, nicht minimierten, Werte merken und diese dann abspeichern!?

  • Nun konnte ich jetzt auch ein paar neue eit-Einträge erzeugen. Ich finde die aktuelle Version bereits recht gut, die hat alles was ich so benötige und was wesentlich ist, sie ist einfach zu bedienen, auch bei mehreren NAS-Servern. :]


    Wenn Du willst, kannst Du diese zwei Verbesserungsvorschläge für Deine neue Version berücksichtigen:
    - Neue Einträge erstellen: Wenn man auf die Schaltfläche "Neue eit-Datei" klickt, dann könnte als neuer Dateiname der markierten Dateinamen des Datei-Fensters als Vorschlag übernommen werden. Oder aus dem Datei-Fenster irgendwie anders per Doppelklick übernehmen, der Dateiname für die eit-Datei liegt in der Regel vor.
    - Das Datei-Fenster flexibler in der Größe wählbar gestalten, damit ein Scrollen bei längeren Dateinamen nicht notwendig ist, analog DDC 1.20

  • Hallo zusammen,
    ich weiß gar nicht, ob ich das Programm brauche, aber ich krieg es nicht gestartet.
    Habe den link zu diesem Programm vom Programmierer von TS_Doctor, weil ich das Problem habe, dass meine mit TS-Doctor veränderten Filme nicht mehr die korrekte Zeitangabe in der Box haben.
    Kann ich mit diesem Programm die Filmlängenangaben in der Box anpassen?


    Habe das Problem, dass ich beim Verbinden mit der Box eine Fehlermeldung bekomme. Beim FTP Test werde ich zwar verbunden aber trotzdem scheint irgendwas nicht zu funktionieren?
    Kann mir hier jemand helfen?


    Der Screenshot wurde gemacht nachdem ich einen ftp-test gemacht habe (hier gab es noch keine Fehlermeldung) und danach verbunden habe.
    Habe Version 1.6.0 inkl. patch installiert.
    Funktioniert das Programm nur mit dem ihad Image?
    Bin auf newnigma2 gewechselt wegen Scam.
    Habe Windows Vista und Netframework 1.1, 3.5 und 4 drauf
    Vielen Dank

  • Der Pfad zum Filmverzeichnis stimmt nicht.
    Wenn Du eine Enigma2-Box hast heißt der /media/hdd/movie. Der Fehler wurde auch beim ftp-Test(siehe Screenshot) angezeigt.
    Das Proggie kann die eit-Files bearbeiten. Darin enthalten sind ebenfalls die Zeiten.
    Das Programm sollte mit allen Images klarkommen.


    cu
    LN

    Kein Support per Mail oder PN

    Edited once, last by LukaNoah ().

  • vielen Dank für die schnelle Antwort! :tongue:


    leider komme ich aber mit dem Programm auch nicht weiter.
    die Zeiten in den eit. files sind korrekt und müssen nicht geändert werden. Ich bearbeite mit TS-Doctor ja auch nur das ts file.
    (Geschnitten wird schon auf der Box)
    Die Zeitangabe (nach Filmbearbeitung mit TS-Doctor) in der Box wird aber in der Film Übersicht und während der Wiedergabe beim Vorspulen falsch (zu kurz) angezeigt.
    Berechnet die Box die Zeiten aus der Größe der ts Datei?

  • Die Box rechnet eigentlich gar nichts in diesem Zusammenhang.
    So wie ich es kenne, wird die duration aus dem eit bzw bei E2 aus dem meta-File genommen. Schau mal in die meta-Datei rein. Kannste mit nem Linux-fähigem Editor machen.


    cu
    LN

    Kein Support per Mail oder PN

    Edited once, last by LukaNoah ().

  • Hi,
    in der meta Datei steht folgendes:


    1. 1:0:19:83:6:85:C00000:0:0:0:
    2. New Moon - Biss zur Mittagsstunde
    3. Fantasy
    4. 1295109900
    5.
    6. 499737600
    7. 4440725628
    8. f:0,c:0004ff,c:020020,c:0304ff,c:040503,c:050001
    9.


    wo steht da jetzt die Laufzeit ? :rolleyes:
    Die ersten 3 Zeilen finde ich ja auch in deinem Programm wieder..


    Die korrekte Laufzeit wäre 126 Minuten, angezeigt werden 92 Minuten.


    aber ich habe auch nur die *.ts Datei mit dem TS-Doctor geändert und die anderen Dateien gar nicht angefasst, deshalb versteh ich nicht, wieso die Filmlänge nicht mehr stimmt...


    wofür sind denn eigentlich die *.ap und*.sc Dateien ? Die sind relativ groß.
    Die Tonspuren sind doch in der *.ts Datei, oder lieg ich da falsch?
    :thx:

  • Die Filmlänge stimmt nicht mehr, weil Du den Film geschnitten hast. Die Länge wird entweder aus der eit-Datei gelsen oder aus der meta. Hab aber keinen Plan mehr, wie die Zeit in der Meta codiert war.
    Probier doch mal, die eit, meta und anderen Dateien umzubenennen, und dann schauen was die Zeit sagt.


    cu
    LN

    Kein Support per Mail oder PN

  • ja ich habe den Film geschnitten aber an der Box und alle Dateien waren daran beteiligt. Bevor ich die *.ts Datei mit TS-Doctor bearbeitet habe, hat auch alles funktioniert.


    Ich habe jetzt für mich eine Lösung gefunden:
    habe die *.ap und die *.sc Dateien gelöscht.
    Daraufhin funktionierte der Vorlauf und die Seekbar mit richtiger Zeit!!!
    Habe dann die SID-Info der *.meta Datei mit dem EITitor auf default (1:0:1:0:0:0:0:0:0:0:) gesetzt.
    Daraufhin wurde die richtige Zeit in der Filmübersicht angezeigt!!
    Wie es sein sollte :hurra:


    Wenn ich die *.ap und *.sc Dateien wieder auf die Box kopiere, habe ich wieder das Problem mit dem Spulen.


    Ich frage mich nun, wofür ich die *.ap und *.sc Dateien benötige, wenn es ohne prima funktioniert. Was kann passieren, wenn ich die einfach lösche?


    Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für deine Hilfe und für dein Programm :cool2:

  • Quote

    Original von LukaNoah
    Es gibt auch ein PlugIn RecontructCsAp oder so, welche die Dateien wieder "richtig" neu erstellt.


    Hab`s damit probiert, aber nach der Rekonstruktion der Datein hab ich wieder exakt das gleiche Problem beim Spulen (kürzere Zeit als real)


    Also lösch ich sie erstmal. Falls jemand ernsthafte Bedenken hat, bitte melden!
    Danke ;)