Lost in Translation

  • so jetzt alles neu :)
    CF formatiert - LowFat neu drauf - plugin.py getauscht.
    Merlin Image von MB_image extract dann kam ein Crash (Anhang) hat aber trotzdem gebootet.
    Aber kein Merlin Bootlogo :) sondern das Bootlogo aus dem Flash Image (Oozoon)


    Hab auch mal das ganze mit geloggt. (Anhang)

  • Dann hast du nicht die letzte plugin.py von der vorherigen Seite verwendet, da ist der Crash schon gefixed.


    Und extra für dich habe ich doch auch ein schnelleres nfidump gepostet - weil du es so eilig hast, das gehört dann auch getauscht.


    Bitte vom Flash booten, image löschen und damit nochmals auspacken, im Postprocessing nach dem Flash werden teilweise noch einige directories und links angelegt, insofern mag es zwar booten aber ist eben nicht komplett.


    Und das log das du gepostet hast ist das alte mit dem Frambuffer problem.


    Kannst du mir bitte wenn die box mit dem Merlin von CF gebootet ist den output von df -h posten ?


    Scheinbar wird da das /boot vom Flash drüber gemountet (deswegen verschwindet das Merlin bootlogo) was aber eigentlich nicht sein sollte (oder sagen wir bei mir macht er das nicht).


    Bitte auch berichten ob das beim 2. boot auch noch so mit dem Flashbootlogo ist, weil eigentlich fixed das LowFAT Plugin dieses problem in der fstab beim starten, spätestens beim 2. mal booten sollte also nach dem LowFAT bootlogo das des images kommen.


    Bitte testen und berichten ob das mit dem Bootlogo so ist, dann weis ich was ich fixen muss.


    PS: in der fstab sollte die zeile mit dem /boot mount auskommentiert sein mit einem # dann kommt das imagelogo und nicht das vom Flash.


    LG
    gutemine

    Edited 10 times, last by gutemine ().

  • Zusammenfassung der Ergebnisse bisher:


    neues nfidump:
    das neuste iCVS-> okay!!!
    Oozoon -> okay!!!
    auspacken beim Booten -> bleibt hängen, nach manuellem reeboot okay... siehe oben


    neues plugin:
    clone flash -> kommt nicht zum Ende
    boot from clone -> offen
    Flashen eines Flash.nfi ->offen


    swap kernel testen, -> offen


    clone flash bleibt hängen, log im Anhang...

    Files

    • LOG.txt

      (639 Byte, downloaded 4 times, last: )

    Edited once, last by Boardman ().

  • hier df -h mit gebootet merlin



    ..und auch nach reboot, kein merlin logo.



    fstab:


    Gruß ##Ray


    -------------------------------------------
    ...schade :scheisse:


    Macht’s gut, und danke für den Fisch

    Edited 2 times, last by ##Ray ().

  • hab auf meiner box auch grad folgendes probiert:


    booten von cf: flash startet (oozoon experimental)
    über plugin nfi extract und anschliessendes booten mit dem ausgepackten image (original dmm): funktioniert


    in beiden fällen kommt erst das lowfat logo und danach das entsprechende logo vom image.


    was soll ich jetzt versuchen?

  • Erneuertes RC6 mit letztem nfidump und letzter plugin.py auf der 7025:


    OoZooN im Flash


    Booten des Flashimages inkl. LowFAT Logo und Logo Flashimage in Ordnung.


    nfi extract OoZooN-Image-dm7025-20110108 von /MB_Images und booten inkl. LowFAT Logo und Logo des lfi-Images in Ordnung.


    nfi extract iCVS-dm7025 von /MB_Images und booten inkl. des LowFAT Logos und Logo des lfi-Images in Ordnung.


    OoZooN-Image-dm7025-20110108 als Flash.nfi und booten inkl. LowFAT Logo und Logo Flashimage in Ordnung.


    Rename der lfi-Images funktioniert.


    Dann dürfte soweit alles gehen, bis auf nfi extract beim booten und Clone Flash.


    MfG
    datbec

    Studieren und probieren.
    Waren das noch Zeiten, wo Männer (Frauen) noch Männer (Frauen) waren, und ihre Cardfiles selbst geschrieben haben.

    Edited once, last by datbec ().


  • Ah da ist ein bug im /boot mount anpassen, er schafft es nicht das vom Flash auszukommentieren und patched daher bei jedem booten den bind mount dazu :-(


    Mal sehen ob ich das fixen kann.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Bitte probiert mal mit dieser plugin.py ein image auspacken, ob damit endlich der bind mount für /boot richtig nur 1x in die fstab gemacht wird.


    Und wenn das clone flash hängen bleibt wenn man vom Flash gebootet ist bitte interaktiv in telnet starten mit:


    init 4
    enigma2


    Und dann im Plugin das clone des Flash auswählen und mit den output vom telnet posten damit ich weis wo er hängenbleibt.


    Und wenn ich Euch richtig verstanden habbe booten die images die mit dem letzten nfidump und dem letzten plugin.py erstellt wurden alle jetzt schön brav ?


    Weil dann können wir uns endlich ansehen warum der boot extract nicht will. Aber dann mach ich dafür besser einen RC7 kit damit man nicht so viel tauschen muss.


    LG
    gutemine

    Edited 6 times, last by gutemine ().

  • Beim Merlin kein Logo.
    Logos vom iCVS und OoZooN werden gezeigt.


    Die fstab vom Merlin:


    rootfs / auto defaults 1 1
    proc /proc proc defaults 0 0
    devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
    usbdevfs /proc/bus/usb usbfs defaults 0 0
    /dev/mtdblock/2 /boot jffs2 ro 0 0
    tmpfs /var tmpfs defaults 0 0
    tmpfs /tmp tmpfs defaults 0 0
    /dev/hda1 /media/hdd auto defaults 0 0
    /dev/hdb1 /media/usb auto defaults 0 0
    /dev/hdc1 /media/cf auto defaults 0 0


    /boot /boot none bind 0 0


    Was will denn das Merlin mit /media/usb?
    Anscheinend wird hier die bereits die USB-Schnittstelle gemountet, auch wenn nichts angeschlossen ist.


    MfG
    datbec

    Studieren und probieren.
    Waren das noch Zeiten, wo Männer (Frauen) noch Männer (Frauen) waren, und ihre Cardfiles selbst geschrieben haben.

    Edited 4 times, last by datbec ().

  • Hier die fstab vom iCVS


    rootfs / auto defaults 1 1
    proc /proc proc defaults 0 0
    devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
    usbfs /proc/bus/usb usbfs defaults 0 0
    #/dev/root /boot jffs2 ro 0 0
    tmpfs /var tmpfs defaults 0 0
    tmpfs /tmp tmpfs defaults 0 0
    /dev/hda1 /media/hdd auto defaults 0 0
    /dev/hdc1 /media/cf auto defaults 0 0
    /boot /boot none bind 0 0


    MfG
    datbec

    Studieren und probieren.
    Waren das noch Zeiten, wo Männer (Frauen) noch Männer (Frauen) waren, und ihre Cardfiles selbst geschrieben haben.

    Edited once, last by datbec ().

  • Edit:
    Merlin entpackt und gebootet - kein Bootlogo (logo vom Flash)
    fstab:



    auch nach reboot kein Bootlogo des Merlin

    Gruß ##Ray


    -------------------------------------------
    ...schade :scheisse:


    Macht’s gut, und danke für den Fisch

    Edited 4 times, last by ##Ray ().

  • Schein fast, als würde der Speicher ausgehen.
    Der Pinguin läuft immer noch


    Per TC mal auf der Cf nachgesehen:
    Es liegt eine FlashBackup.lfi auf der CF.


    Genau die gleiche Größe wie das iCVS.lfi. OoZooN-dm-725.lfi und Merlin.lfi


    So, Box mal stromlos, da auf Telnet keine Reaktion mehr.
    Flash wird gebootet.
    FlashBackup zum booten ausgewählt. Wird nicht gebootet.



    MfG
    datbec

    Studieren und probieren.
    Waren das noch Zeiten, wo Männer (Frauen) noch Männer (Frauen) waren, und ihre Cardfiles selbst geschrieben haben.

    Edited once, last by datbec ().

  • also mal das bootlogo - es siehst so aus wie wenn /dev/root schon richtig auf #/dev/root renamed wird damit dann das bind mount greift. Bei /dev/mtdblock/2 im Merlin funktioniert es noch nicht Ihm das wegzunehmen, womit wieder /boot vom Flash gemountet wird.


    Na ja mal sehen ob wir das auch noch schaffen :-)


    Probiert dazu bitte die plugin.py aus dem Anhang ob die die fstab endlich richtig anpasst. Und das clonen habe ich jetzt bis auf /usr alle auf cp -RP umgestellt, vieleicht bleibt uns das nicht hängen.


    Und auch OoZooN hat /media/usb und auf der 7025 /media/cf in der fstab drinnen - ist damit sich diese devices nicht der automounter krallt und man leichter picons, swap, ... drauf machen kann.


    LG
    gutemine

    Files

    • plugin.py

      (61.45 kB, downloaded 10 times, last: )

    Edited 4 times, last by gutemine ().

  • Schön langsam aber sicher treibt mich DMM mit Ihrem tpmd in den Wahnsinn.


    Zuerst die Geschichte mit der Mac adresse beim Netzwerk, und jetzt das:


    Ein iCVS vom Februar bootet zwar mit LowFAT, aber nur wenn man Ihm seinen eigenen Kernel gibt, sonst laden die Treiber nicht und der tpmd geht sterben.


    Damit kann man aber das manuelle Kernel tauschen in der plugin.py vergessen !


    Andere Images ohne den FAT Kernel fix (wie das Merlin) booten mit OoZooN's FAT enabeltem Kernel anstandslos.


    Also kann ich jetzt auch noch eine AUTOMATISCHE Erkennung des Kernels einbauen damit immer der richtige verwendet wird, weil sonst geht der Tread sobald es released ist über mit 'Mein Image bootet nicht' Fragen.


    Mal sehen wie lange ich jetzt wieder dafür brauche :-(


    Das muss ich aber auch zuerst in der plugin.py machen, insofern muss das bootextract noch warten.


    Warum wird das Leben nur jeden Tag komplizierter ?


    LG
    gutemine

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • OK, ich habe das Kernelhandling jetzt mal so halbwegs funktionsfähig im Plugin implementieren können. Zum Testen ist das aber noch zu früh, schon weil ich es ins fatty auch reinmachen müsste, dafür aber wenig Lust habe.


    Trotzdem ist die ganze Geschichte mit dem FAT booten eigentlich NUR deswegen so kompliziert weil DMM einen Fehler in der Kernelkonfig hat - fat/vfat ist zwar fix verbaut, die codepage cp437 die man zum zum mounten braucht aber nicht.


    Das ist wie wenn du ein neues Auto ohne montierte Reifen geliefert bekommst mit dem Argument das die Reifen eh im Kofferaum liegen :-)


    Bitte Euch also wenn DMM auf den Thread nicht reagiert auch dort posten, um die Bitte zu bekräftigen:


    http://www.dream-multimedia-tv…age=Thread&threadID=14633


    Weil das macht uns das Leben hier unnötig schwer. Wenn alle Kernel von FAT booten könnten dann bräuchte ich nicht blöde kernel überprüfen und hin und her kopieren sondern wir könnten einfach jedes image mit LowFAT mit seinem eigenen Kernel booten, was erfahrungsgemäß die beste Lösung ist.


    LG
    gutemine

    Edited 4 times, last by gutemine ().

  • Bitte macht noch ein bischen motivierende Replies im DMM board. Laut obi ist ein Release Image 3.1 im kommen und spätestens da sollte die codepage drinnen sein - BITTE, BITTE, BITTE :-)


    Aber ich verlasse mich nicht gerne auf DMM, also habe ich mich selber aus dem Kerneljammertal wieder rausgebuddelt:


    Ich denke ich habe jetzt bald eine Version die sowohl im Plugin als auch beim booten sauber die Kernel synchronisieren kann. Sprich sobald ein image oder der Flash einen passenden Kernel hat wird dieser auch im FAT verwendet, egal ob man im Plugin oder beim booten drauf kommt.


    Ist cool, mein ersten Multiboottool das sich da selbst helfen kann, schon allein dafür hat es sich rentiert :-)


    Das wird zwar derzeit noch nicht immer 100%ig funktionieren, aber ist deutlich besser als das war wir vorher hatten, und wenn all Images den codepage fix für das booten vom FAT im Kernel haben dann sollte es auch 100%if funktionieren. Daher auch die Bitte bei DMM not ein paar motivierende Posts abzusetzen.


    Und die Leute die die Reboots nach dem Flashen und Imageauspacken vermisst haben werden jetzt auch glücklich sein - wird ein Kernel zum tauschen vorgefunden wird nach dem nfi extract oder Flashen, oder jedem booten wo der FAT kernel nicht zum imagekernel passt und dieser aber von FAT booten könnte dieser auch ins FAT übernommen und restartet.


    Hoffentlich habe ich dabei nur keine Endlosschleifen produziert, aber das dürft Ihr bald rausfinden.


    Die eigentlich einzige schlechte Nachricht dadurch ist das die ganze Testerei wieder von vorne losgeht weil ich so viel ändern musste, aber jetzt seit Ihr ja eh schon Profis was das angeht :-)


    Also ich schaue mal das ich Euch heute noch eine RC8 posten kann (die RC7 war nur für die Tonne zu gebrauchen)


    Danke für Eure Geduld mit mir und LowFAT 3.0 !


    LG
    gutemine

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Hetz doch nicht so (((-:


    sorry, bin diese Woche wieder arbeiten... also nur abends support meinerseits...


    B

  • Ich hetze eh nicht, das ist nur Hinhaltetaktik :-/

    Files

    • cp437.jpg

      (38.19 kB, downloaded 128 times, last: )

    Edited once, last by gutemine ().

  • Ja, ich habe mich auch schon bedankt.


    Na ja dann muss ich ja jetzt auch weitermachen ...

    Edited once, last by gutemine ().